• 25. August 2016

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Kunstsinnig

Dann bleiben die Frauen halt zu Hause, na und?

von Claudia Aigner


Abseits

Schadenfreude in hohen Dosen

von Tamara Arthofer


Christian Ortner

Rechtsstaat? Welcher Rechtsstaat?

von Christian Ortner


Bundeskanzler

100 Tage Kanzler Kern

von APA / pro/cts/me


weitere Meinung

Blogs

List-n-Ride

List-n-Ride: Vermiete dein Fahrrad!

von Matthias G. Bernold


Blogs

Alpbach-Blog

First Impressions from the European Forum Alpbach

von Ezgisu Biber


Blogs

Pop-Mottenkiste

Johnny Nash - der Mann, für den Bob Marley Gitarre spielte

von Francesco Campagner


weitere Blogs



Demo gegen Burkini-Verbot v or der französischen Botschaft in London am Donnerstag. - © reu/neil hall

Präsidentschaftswahlen Frankreich

Wahlkampf mit Burkini1


  • Nicolas Sarkozy will 2017 wieder Staatspräsident werden und startet lautstark in den Wahlkampf.
  • Die Burkini-Debatte nutzt der Republikaner, um nicht nur am rechten Rand Stimmen zu fischen.

Paris/Wien. (ag./ast) Nicolas Sarkozy will es noch einmal wissen. Der Vorsitzende der konservativen Partei "Die Republikaner" war bereits bis 2012... weiter





Flüchtlingstragödie

Einundsiebzig27

Der Laster mit den Toten wurde am 27. August 2015 geöffnet. - © apa/Schlager

  • Vor einem Jahr wurde bei Parndorf ein Laster mit 71 toten Flüchtlingen entdeckt. Ein Mahnmal ist jedoch nicht angedacht.

Parndorf. Es gibt dieses Foto, das eigentlich niemand hätte sehen sollen und das trotzdem bald jeder kannte... weiter


Forum Alpbach

Nicht zu Tode raunzen1

Hannes Androsch, Christoph Neumayer, Jörg Leichtfried, Moderator Gross, Sonja Hammerschmid,Harald Mahrer (v. l.n. r.) - © Maria Noisternig

  • Die digitale Revolution wurde zur Eröffnung der Technologiegespräche in Alpbach diskutiert.

Bei der Eröffnung der Technologiegespräche des Europäischen Forums Alpbach am Donnerstag standen die digitale Revolution und ihre Bedeutung für... weiter






Zukunft der EU

Investitionen als Antwort auf den Brexit


  • Beim Treffen der europäischen Sozialdemokraten ging es um nichts Geringeres als die Zukunft der Europäischen Union.

Paris. Über eines waren sich die sozialdemokratischen Regierungs- und Parteichefs bei ihrem Treffen am Donnerstag im Schloss La Celle Saint-Cloud nahe... weiter


Europa League

Rapid stolperte mit 0:2 in Gruppenphase

Arnor Ingvi Traustason (l.) und Christopher Udeh von AS Trencin. - © APAweb/GEORG HOCHMUTH

  • Gegen AS Trencin - Erste Gegentore und Niederlage in Allianz Stadion.

Wien. Aus dem lockeren Schaulaufen wurde ein unerwartet anstrengender Arbeitstag: Rapid hat die Pflichtübung gegen Trencin gemeistert und steht nach... weiter

  • Update vor 38 Min.




Erdbeben

Nichts als das nackte Leben1

Aus Angst vor Nachbeben verbringt dieser Mann in Amatrice die Nacht im Freien. 250 Erdstöße wurden seit der Katastrophe gemessen. - © reuters

  • Zahllose Opfer des Erdbebens in Mittelitalien haben alles verloren und müssen die Nacht in Zelten verbringen.

Rom/Wien. (ag./schmoe) Die Hoffnung stirbt zuletzt. Unermüdlich suchen nach dem schweren Erdbeben in Mittelitalien Hundeeinheiten nach Überlebenden... weiter


USA

Empörung über Pharmabranche1

Der Preis für EpiPen stieg gewaltig - so wie auch das Gehalt der nun kritisierten Managerin Heather Bresch. - © ap

  • US-Pharmafirmen nutzen Monopolstellung bei wichtigen Medikamenten, um saftige Preiserhöhungen durchzudrücken. Jüngster Fall betrifft Spritzen-Set für Allergiker.

Boston. In den USA macht sich zusehends Ärger über die Preispolitik in der Pharmabranche breit: So holt der US-Kongress immer wieder die... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. "Niemand kann wissen, was Gott wollte"
  2. Keine Österreicher unter den Opfern des Erdbebens
  3. Einundsiebzig
  4. Wie viele Kalorien hat Sperma?
Meistkommentiert
  1. "Niemand kann wissen, was Gott wollte"
  2. Das Recht der Frauen - ohne unsere Werte undenkbar!
  3. Keine Österreicher unter den Opfern des Erdbebens
  4. Türkische Panzer kämpfen in Syrien



"Checkliste – Behördenwege bei der Geburt eines Kindes" auf HELP.gv.at!


Die Geburt eines Kindes ist notwendigerweise mit einigen Behördenwegen verbunden, z.B...




Wussten Sie, dass ...


… bei der Mitnahme von alkoholischen Getränken innerhalb der EU nur dann keine Abgaben zu...







Samstag, 03. September 2016

Sommerkonzert im Stephansdom
Vivaldis "Die vier Jahreszeiten"

Sommerkonzert im Stephansdom
Vivaldis "Die vier Jahreszeiten" Wo wäre es passender, A. Vivaldis berühmtestes Werk, die "Vier Jahreszeiten" - eine Parabel auf Leben & Sterben - aufzuführen, als im Stephansdom...


Future - Mai 2016

Von Pharma bis Forschungsstandort

Von Pharma bis Forschungsstandort Das erste Future 2016 - Das sind die Themen: Titelthema: Pharmakonzerne Warum in der Pharmabranche Fusionen gerade en vogue sind und wie die...


Das war das Trafikantenfest 2016

Das war das Trafikantenfest 2016 Am 30.06. lud die Wiener Zeitung ihre Trafikantinnen und Trafikanten bereits zum dritten Mal zu einem gemütlichen Beisammensein in die 10er Marie ein.






Von unseren Lesern empfohlen


Islam

"Niemand kann wissen, was Gott wollte"44

Islamwissenschafterin Fatimah Husein. - © Teresa Reiter Burka, Burkini, Burkaverbot - in Europa kämpft man wieder einmal mit der Frage, inwiefern die Vollverschleierung der Frau sich mit unserer Kultur und vor allem unserer Toleranzschwelle für andere Traditionen verträgt... weiter

Ärztestreik

Wehsely will "keinen Millimeter" abweichen34

Die Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely signalisiert trotz Streikdrohung der Gemeindespitalsärzte Gelassenheit. - © APAweb/HANS KLAUS TECHT Wien. Die Wiener Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely signalisiert trotz Streikdrohung der Gemeindespitalsärzte Gelassenheit. Verschiebungen von Nachtdiensten in den Tag seien Teil des vor mehr als einem Jahr vereinbarten Pakets zwischen Stadt... weiter

Flüchtlingstragödie

Einundsiebzig27

Der Laster mit den Toten wurde am 27. August 2015 geöffnet. - © apa/Schlager Parndorf. Es gibt dieses Foto, das eigentlich niemand hätte sehen sollen und das trotzdem bald jeder kannte. Eine dieser entsetzlichen Ikonen der Flüchtlingskrise, die sich eingebrannt haben... weiter


Neueste Leserkommentare

"Teutone hoch Vier"

kommentar

Wieder einer dieser unerfreulichen Zeitgenossen, der meint, einem Toten an's Bein pinkeln zu müssen. Eine besondere Pikanterie dabei ist die posthume...



von Freudenreich am 25.08.2016, 22:42 Uhr

Investitionen als Antwort auf den Brexit

kommentar

Niedlich, wieviel Sorgen sich die EU um die Briten macht. Wenn aus meinem Tennisklub wer austritt, beunruhigt sich niemand...



von cosinus am 25.08.2016, 22:25 Uhr

"Teutone hoch Vier"

kommentar

Bewährtes Muster: Wer nichts Relevantes zu sagen hat, sucht sich eine Figur, die er belasten kann. Das erhebt über die "Ewig Gestrigen" und bringt...



von cosinus am 25.08.2016, 22:12 Uhr


Arbeiterkammer

Wien wie Berlin4

Wien. 300.000 Menschen fahren derzeit täglich mit den Wiener S-Bahnen. Zu wenige, wenn es nach der Arbeiterkammer Wien geht. Sie fordert jetzt eine Ausweitung der Schnellbahnen in der Bundeshauptstadt... weiter


 - © APAweb / AP, Patrick Sison

Facebook

Facebook greift auf WhatsApp-Daten zu

Menlo Park/Mountain View. Der US-Tech-Gigant Facebook hat angekündigt, Informationen von WhatsApp zukünftig für die Optimierung des eigenen sozialen Netzwerkes zu nutzen. Facebook hatte vor zwei Jahren den Dienst WhatsApp für mehr als 20 Milliarden... weiter


Das Paisley Park-Anwesen von Prince wird nun der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. - © APAweb / AFP, Mark Ralston

Prince

Paisley Park wird für Besucher geöffnet

Los Angeles. Der Ort, wo der amerikanische Popstar Prince am 21. April tot aufgefunden wurde, soll für Besucher geöffnet werden. Wie die Familie des Sängers und die Nachlassverwalter, Bremer Trust, am Mittwoch mitteilten... weiter


Immer mehr Österreicherinnen mit migrationserfahrenen Eltern gehen an die Uni. - © Medienportal/Univie.ac.at/ANDREAS W.RAUSCH

Zuwanderung

Bildung und Ausbildung der zweiten Generation steigen3

Wien. Das Bildungsniveau von Österreichern mit ausländischen Wurzeln nähert sich an jenes der Einheimischen an, zeigt der Statistikband zum Integrationsbericht. Bei der ersten Zuwanderergeneration hatten noch 27 Prozent nur einen... weiter


Singapur bemüht sich, eine Vorreiterrolle in der Roboterwagen-Branche zu spielen. - © nuTonomy

Kfz-Industrie

Fahrerlos in Singapur

Singapur. Erste selbstfahrende Autos mit Fahrgästen an Bord sind ab Donnerstag in Singapur unterwegs.  Ausgewählte Einwohner des Stadtstaates werden zu Fahrten eingeladen, wie das Start-up NuTonomy ankündigte... weiter


Kinderbuch

Kleines Solargeschäft

Bille, die eigentlich Sybille heißt, hat nicht genug Platz in ihrem Zimmer. Weil es eigentlich ein halbes Zimmer ist, nachdem Papa ihr gemeinsames Zimmer mit ihrem kleinen Bruder Noah durch eine Trennwand geteilt hat... weiter


Jugendroman

Cäsars Zauberkraft

Rom im 3. Jahrhundert: Nicolas Calva hat eigentlich nur ein Ziel: Irgendwann will er dem Bergwerk, in der er und seine Schwester Livia gefangen sind, entkommen und ein neues Leben beginnen... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung