• 23. Februar 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Donald Trump

Trump ist kein Lügner, im Gegenteil, er ist ein Wahrsager

von Claudia Aigner


Abseits

Der Ruf des Geldes oder der eigene?

von Tamara Arthofer


Gastkommentar

Gastkommentar

Nein, die Deutschen sind nicht schuld

von Christian Ortner


Spanien

Podemos spielt seinen Gegnern in die Hände

von WZ-Korrespondent Manuel Meyer


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Holocaust-Leugnung

von Alexia Weiss


Blogs

Lastenradförderung

Diesel statt Fakten

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Mexiko

Mexikaner zum Bestpreis


  • Eine funktionierende US-Land- und Bauwirtschaft wäre ohne illegale Migranten unvorstellbar. Sie stehen nun vor der Ausweisung.

Mexico City. (schmoe) Zunächst verunglimpfte Donald Trump Mexikaner als Drogendealer und Vergewaltiger... weiter




U-Ausschuss

Balztanz um den U-Ausschuss

Pilz will die FPÖ in die U-Ausschuss-Höhle locken: Den Vergleich serviert er dazu. - © SEPA.Media/Martin Juen

  • Eurofighter: Die Grünen wollen einen Minderheitsbeschluss und umwerben die Freiheitlichen.

Wien. "Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit." Stets, wenn ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss in... weiter


Karneval

"Lass dich nicht zu Grunde schunkeln"

Unverdrossen wird marschiert: die Garde vor dem "Gürzenich", der Kölner Festhalle. - © Zeiner

  • Wiener Opernball? Interessiert im Rheinland keinen. Dort ist Karneval, also: Ausnahmezustand.

Nicht ganz zwei Stunden hatte ich Ruhe. Dann wurde ich geweckt. Es war kurz vor acht Uhr in der Früh... weiter






Paris

Die vergessenen Ränder von Paris


  • Die Nöte der Banlieues, der vergessenen Vororte der Metropolen, bleiben im Präsidentenwahlkampf ausgeschlossen.

Bobigny. Am Ortseingang von Bobigny hat bisher nur eine Partei Wahlkampfplakate aufgehängt: die trotzkistische Arbeiterbewegung Lutte Ouvrière... weiter


Interview

"Wir haben denselben Feind"3


  • Israelische Knesset-Abgeordnete Berko über den IS und "fehlgeleitete politische Correctness".

"Wiener Zeitung": Der Islamische Staat - IS oder Daesh genannt - ist derzeit im Irak und Syrien in der Defensive... weiter





Causa Firtasch

Keine Übergabehaft für Oligarchen1

Einmal Haft ist Firtash los, über einen zweiten Haftantrag wird am Freitag entschieden. APAweb / AP Photo, Ronald Zak - © AP

  • Der Ukrainer kommt trotzdem nicht auf freien Fuß - über einen zweiten Haftantrag wird erst noch entschieden.

Wien. Der ukrainische Oligarch Dmitri Firtasch muss noch mindestens einen Tag auf seine Enthaftung warten... weiter


Ski nordisch

Es regiert die Zuversicht

Gut gelaunt: Kombinierer David Pommer, Philipp Orter, Mario Seidl und Bernhard Gruber. - © apa/Schlager

  • Österreichs nordische Kombinierer treten am Freitag bei der WM in Lahti gegen die Konkurrenz an. Das Ziel ist eine Medaille.

Lahti. (apa/rel) Wenn Cheftrainer Christoph Eugen von Österreichs nordischen Kombinierern spricht, dann tut er das mit Stolz und Zuversicht... weiter





Peter Neumann

"Eine neue Generation von Dschihadisten"19

Gerade in Gefängnissen werden viele Menschen radikalisiert. "Es braucht Maßnahmen für einen guten Strafvollzug", sagt der Terrorismus-Experte Peter Neumann. - © APAweb / Gindl BarbaraInterview

  • Der Terrorwelle muss mit verschiedenen Präventionsmaßnahmen begegnen werden, sagt Terrorismus-Experte Peter Neumann.

"Wiener Zeitung": Innenminister Wolfgang Sobotka nahm den Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt sowie den Fall eines 17-Jährigen... weiter


Südsudan

"Hungersnot ist Teil der Kriegsführung"16

Diese Mutter bekommt nun Hilfe von der UNO. Ihr Sohn ist bereits total geschwächt. - © ap/Kate Holt/UnicefInterview

  • Der Hunger im Südsudan wurde absichtlich herbeigeführt, sagt Annette Weber, eine führende Expertin zu dem Land.

Das Experiment ist zu einer Katastrophe geworden. 2011 wurde der Südsudan nach einem jahrzehntelangen Bürgerkrieg vom Sudan unabhängig... weiter












Werbung





Meistgelesen
  1. "Eine neue Generation von Dschihadisten"
  2. Nichts Menschliches sei Menschen fremd
  3. Startenor Jonas Kaufmann eröffnet 61. Opernball
  4. "Kenne nur Leute, die Geld sehen wollen"
Meistkommentiert
  1. "Eine neue Generation von Dschihadisten"
  2. Kern beruft Nationalen Sicherheitsrat ein
  3. Als das Neue böse wurde
  4. Saftig oder nicht?



HELP.gv.at informiert …


… über spezielle Tipps für die Jobsuche für Jugendliche! ...




Wussten Sie, dass …


… alle im Bundesgebiet gehaltenen Hunde gekennzeichnet und registriert werden müssen...







IMPRESSIONEN von den "future ethics"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen" Wiener Zeitung und Diakonie Österreich luden am Dienstag, den 17. Jänner 2017 ins Albert-Schweitzer-Haus zur fünften Veranstaltung im Rahmen der...


Buchpräsentation und Podiumsdiskussion:

Putins rechte Freunde

Putins rechte Freunde Russlands Präsident Wladimir Putin setzt auf Europas rechtspopulistische Parteien. Er fördert, finanziert, vernetzt sie untereinander und unterstützt...


Future - Ausgabe 2/2016

Industrie 4.0

Industrie 4.0 Future Nr. 2 - D as sind die Themen: Titelthema: Industrie 4.0 Was wirklich hinter dem Hype um Industrie 4.0 steckt Industrie 4...






Von unseren Lesern empfohlen


Tag der Muttersprache

Nur mehr blöde gelbe Gesichter79

Dem Geheimrat kommen die Tränen: Goethe wäre wohl nicht erfreut über den Zustand der deutschen Sprache. - © Uwe Zucchi/dpa Der kulturelle Verfall der deutschen Sprache schreitet immer weiter voran. Davon ist Andreas Hock überzeugt. Der deutsche Autor, Journalist und Biograph beschäftigt sich mit fast missionarischem Eifer mit den Verfallserscheinungen unserer Zeit... weiter

Auslieferung

Das Firtasch-Dilemma36

Oligarch Dmitri (Dmytro) Firtasch hatte geschäftliche Kontakte zum ehemaligenTrump-Wahlkampfmanager Paul Manafort. - © APAweb, Photonews.at, Georges Schneider Wien. Der ukrainische Oligarch Dmitri (Dmytro) Firtasch, der exzellente Kontakte zur russischen Gazprom hat, darf also an die USA ausgeliefert werden. Das Wiener Oberlandesgericht hat der Auslieferung zugestimmt... weiter

Strafrecht

"Wer zuschlägt, wird aus dem Verkehr gezogen"34

Verkehrsminiter Jörg Leichtfried (rechts) mit ÖBB-Zugbegleiter. Die Übergriffe in öffentlichen Verkehrsmittel nahmen im letzten Jahr deutlich zu.  - © APAweb / Herbert Neubauer Wien. Wer Buslenker, Zugbegleiter, Straßenbahnfahrer oder Ticketkontrolleure tätlich angreift, muss künftig mit bis zu zwei Jahren Haft rechnen. Öffi-Personal wird Polizei- und Justizwachebeamten gleichgestellt... weiter


Neueste Leserkommentare

Trump gibt Kurz Anlass zur Sorge

kommentar

Ich hielte es für wünschenswert, wenn WZO selber interview-Fragen stellte und dabei das Gebot einer ausgewogenen Distanz beachten könnte...



von Linda Aichenkron am 23.02.2017, 19:15 Uhr

Deutschland schob unter Protesten 18 Afghanen per Flieger ab

kommentar

Schade das die Rot-Grün regierte Bundesländern mal wieder nicht mitmachen weil es dort Leute in Regierungsetagen gibt die einfach nicht durchgreifen...



von Antoine Berben am 23.02.2017, 18:42 Uhr

Firtasch wird nicht in Übergabehaft genommen

kommentar

" Die Verbindungen zwischen Trump und Russland werden derzeit vom FBI untersucht." Dieser Satz scheint die Vermutung ganz "böser"...



von Linda Aichenkron am 23.02.2017, 18:42 Uhr


 - © Johann Werfring

Wienquiz

Eine wiederentdeckte Wiener Königskapelle

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild links): 1. Wo genau befindet sich dieser sakrale Raum... weiter


Der feige Internet-Troll im Visier: Das System von Jigsaw stellt auf einer Skala zwischen Null und 100 fest,wie "giftig" ("toxic") ein Kommentar sei. Was mit den Kommentaren dann passiere, liege in der Hand der Verleger. - © APAweb/AP, Joe Johnston/The Tribune (of San Luis Obispo)

Jigsaw

"Internet-Trolle" mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen

Mountain View. Big Data gegen Hass-Rede und Online-Pöbelei: Die Google-Schwesterfirma Jigsaw hat am Donnerstag den Dienst "Perspective" gestartet, mit dem im Netz leichter Kommentare identifiziert werden können, die als gehässig, unfreundlich... weiter


Die Thievery Corporation war auf Jamaika und kommt nach Wien. Zu hören am Sonntag, 26. Februar, im Großen Saal des Wiener Konzerthauses, Beginn: 21 Uhr. - © Jen Maler

Vorbericht

Babylon trifft Orion1

Bereits der erste Songtitel des Albums legt nahe, dass es heute in die musikalische Zukunft zurückgehen könnte. "Thief Rockers" - da war doch was! Tatsächlich fühlt man sich an Kruder & Dorfmeister erinnert... weiter


Experten fordern bei der Integration einen stärkeren Fokus auf Jobvermittlung, Bildung und Wohnraum. - © de.fotolia.com/Jonathan Stutz

Integrationsgesetz

Mehr Hilfe, weniger Strafe2

Wien. Wissenschafter und Aktivisten haben die Regierung Dienstag aufgefordert, die Pläne zum "Integrationsgesetz" noch einmal zu überarbeiten. Das von 36 Experten unterstützte 10-Punkte-Programm fordert u.a... weiter


Astronomie

Gleich sieben Anwärter7

Bern. "Drei potenziell bewohnbare Welten um benachbarten sehr kühlen Zwergstern gefunden." - Mit dieser Meldung ließ Mitte des Jahres 2016 ein Forscherteam um Michael Gillon von der Universität Lüttich aufhorchen... weiter


25 Millionen Euro mehr soll es laut Minister Reinhold Mitterlehner ab dem Wintersemester für die Studienbeihilfen geben . - © BMWFW/Glaser

Studienbeihilfe

Budget für Studienbeihilfe wird aufgestockt6

Wien. (temp/apa) Die Angst sei freilich naheliegend, sagte Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner, dass die geplante Studienplatzfinanzierung die soziale Durchmischung gefährde. Ab 2019 ist ja geplant, festzulegen... weiter


Krimi

Ein Sturz aus großer Höhe

Island, 1978: Ein Bad im Abwasser eines Geothermal-Kraftwerks kann angenehm sein – solang man dabei keine Leiche findet. Kommissar Marian und sein junger Adlatus Erlendur von der Kripo Reykjavík sind sehr bald sicher... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung