• 3. März 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Mehr Opfer als Täter

von Claudia Müller-Elsigan


Insolvenzrecht für Länder

Ein Blick in den Abgrund kann Wunder wirken

von Walter Hämmerle


Leserbriefe

Leserforum: Hypo Alpe Adria Bank


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Für das Impfen!

von Alexia Weiss


Blogs

Interview

Mobilitätswende in New York City

von Matthias G. Bernold aus New York City


weitere Blogs




Elke König vom EU-Bankenabwicklungsfonds (l.) und Danielle Nouy (r.) von der EZB wollen viel wissen von FMA-Chef Ettl und Minister Schelling . - © epa/Berg, Reuters (3/Bader, Föger, Herman)

Banken

Immer diese Ösis...


  • In der Europäischen Zentralbank und in der EU-Kommission ist Österreichs Ruf nicht der beste - wegen seiner Banken.

Wien. Die österreichische Regierung erfreut sich regen Interesses der europäischen Institutionen, möglicherweise aber aus Gründen... weiter





Benjamin Netanjahu

Bibis Worte, Amerikas Ohr1

Obamas Plan ist "nicht zu Ende gedacht": Israels Premier Netanyahu vor dem Kongress. - © epa

  • Benjamin Netanyahus Rede vor dem US-Kongress geriet zivil im Ton, aber hart in der Sache.

New York/Washington. Die Lady und der Komiker waren die letzten, die absagten. Am Montagabend, quasi im letzten Moment... weiter

  • Update vor 21 Min.

Irak

Gebremste Offensive

30.000 Soldaten sind an der Schlacht um Tikrit beteiligt. Alle bisherigen Versuche, die Stadt einzunehmen, scheiterten allerdings. - © reuters/al-Sudani

  • Der IS praktiziert Guerilla-Krieg, Zweifel an der Kampfkraft der irakischen Armee.

Bagdad. Es ist das erwartet schwierige Terrain. Auf den Hausdächern lauern Heckenschützen des Islamischen Staates (IS)... weiter

  • Update vor 59 Min.





Interview

Ruppig, aber tolerant5

 - © apa/Herbert Neubauer

  • Prückel-Chefin Christl Sedlar im Exklusivinterview mit der "Wiener Zeitung" über die Kussaffäre.

Wien. Zwei Monate nach der medial weltweit beachteten "Kuss-Affäre" im Traditionscafé Prückel auf der Ringstraße spricht die Besitzerin Christl Sedlar... weiter

  • Update vor 25 Min.

Nationalsozialismus

Der Krampf um "Mein Kampf"

"Mein Kampf" wird bald nicht nur beim Trödler (wie hier in Lissabon) zu bekommen sein: Das Münchner Institut für Zeitgeschichte bereitet eine kommentierte Ausgabe vor. - © Rolf Haid/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

  • Eine kommentierte kritische Ausgabe von Adolf Hitlers Buch ist in Vorbereitung und erhitzt die Gemüter.

Jedes Antiquariat hat eine Giftecke. Dort lagern die Bücher, um die sich der Antiquar nicht bemüht, damit er sie in sein Sortiment bekommt... weiter

  • Update vor 26 Min.




Restitution

Secession will Beethovenfries behalten2

Der Beethovenfries ist seit 1986 als Leihgabe des Belvedere in einem eigenen Raum im Untergeschoß der Secession zu sehen. Zwei Erbengruppen nach dem Vorbesitzer Erich Lederer haben 2013 Anträge auf Rückgabe des 1972 von der Republik Österreich erworbenen Kunstwerks gestellt. - © APAweb, Roland Schlager

  • Rückgabe "nicht nur rechtlich, sondern auch moralisch nicht gerechtfertigt".

Wien. Die "Vereinigung bildender KünstlerInnen Wiener Secession" und die "Gesellschaft der Freunde der Secession" haben am Dienstag erneut ihre... weiter


Heta

Faymann hofft, aus Kärntner Landeshaftung herauszukommen1

"Nur ein Prophet weiß, wie sie ausgehen", betonte Faymann. - © APAweb/REUTERS, Leonard Föger

  • Mitterlehner: "Es ist für uns die beste Variante, aber es ist eine Kampfvariante".

Wien/Klagenfurt. Im Rahmen der Abwicklung der Hypo-Bad-Bank Heta soll laut Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) auch die Problematik der Kärntner... weiter












Alles zum Song Contest 2015



Werbung



Meistgelesen
  1. Noble Studentensuite
  2. Chronik eines angekündigten Todes
  3. Gekauftes Entsetzen
  4. Welche Gläubiger im In- und Ausland nun zittern
Meistkommentiert
  1. Republik haftet nicht für Kärnten
  2. Heimat bist du schlechter verdienender Frauen
  3. Clever & smart
  4. Ehefrau in Sorge: "Raif droht Enthauptung"



Wussten Sie, dass …


… es in besonders stark hochwassergefährdeten Gebieten Förderungen zur Absiedelung gibt?




Werbung




Verlags-Service

Mittwoch, 11. März 2015

Shen Yun 2015

Shen Yun 2015 Musik und Tanz verbinden sich zu einer einmaligen Aufführung, die die Zuschauer in ferne Welten begleitet. 5000 Jahre Zivilisation werden in einem...


Impressionen von den Alpbach Talks

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen"

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen" Blickt Thomas Sattelberger, viele Jahre einer der mächtigsten Personalchefs Deutschlands, ins Innere großer Unternehmen...


Future Februar 2015

Was wird aus der Vergangenheit?

Was wird aus der Vergangenheit? Was wird von unserer digitalen Kultur bleiben? Hat unsere Gegenwart, bald Vergangenheit, eine Zukunft? Im aktuellen Future geht es um neue Methoden...






Von unseren Lesern empfohlen


Saudi-Arabien

Ehefrau in Sorge: "Raif droht Enthauptung"40

Ein Bild zeigt den Blogger Raif Badawi (mitte). - © APAweb/Reuters,Edgard Garrido Riad. Die Frau des regimekritischen saudi-arabischen Bloggers Raif Badawi hat die Medien informiert, dass ihrem Mann möglicherweise wegen Abfalls vom Islam die Todesstrafe droht. In einem schriftlichen Statement von Ensaf Haidar weist sie zudem... weiter

Heta-Abwicklung

Clever & smart23

Chefredakteur Reinhard Göweil. Der österreichische Finanzminister Hans Jörg Schelling und sein griechischer Kollege Varoufakis  haben etwas gemeinsam: Sie sind clever & smart. Und müssen lernen, mit Schulden umzugehen, die jenseits von Gut und Böse sind... weiter

Gender Pay Gap

Heimat bist du schlechter verdienender Frauen19

Österreichs Frauen verdienen weiterhin weniger als Männer, laut dem Gender Pay Gap von Eurostat beläuft sich die Differenz auf 23 Prozent. - © APAweb, Georg Hochmuth Wien. Österreichs Frauen verdienen weiterhin weniger als Männer, laut dem Gender Pay Gap von Eurostat beläuft sich die Differenz auf 23 Prozent. Im EU-Vergleich rangiert das Land damit an vorletzter Stelle... weiter


Neueste Leserkommentare

Der Halbmond hängt schief

kommentar

Hätte unsere Regierung, die Scharia genau gelesen, gebe es kein Islamgesetz. Der Europäische Gerichthof für Menschenrechte in Straßburg urteilte in...



von Ing. Ernst Gassner am 03.03.2015, 19:19 Uhr

I hättat no a poa Fragen . . .

kommentar

Schön, wenn man die sprachlichen Feinheiten so kurz und prägnant auf den Punkt bringt. Ein Vergnügen, diesen Kommentar zu lesen...



von Josi Bauer am 03.03.2015, 18:54 Uhr

Köhlmeier, Michael: Zwei Herren am Strand

kommentar

der hanser-verlag scheint keinen lektor zu haben.bei eher flüchtiger Lektüre und ohne es drauf anzulegen,fielen mich mindestens zehn...



von peter mandl am 03.03.2015, 15:12 Uhr


Zusätzlich Geschäfte in der neuen Postzentrale am Rochusmarkt schrecken die Landstraßer Kaufleute nicht. - © Schenker Salvi Weber Architekten/Feld 72

Einkaufszentren

Mall und Meile kein Widerspruch

Wien. Einkaufszentren in der Stadt boomen. Am vergangenen Donnerstag erst wurde das City Gate im Neubaugebiet bei der U1-Station Aderklaaer Straße eröffnet. Und keine zwei Wochen sind vergangen... weiter


Die Traumwelt der Provider: Kunden sollen mehr zahlen und weniger Anbieter, dann ist der Markt perfekt, das meint Vodafone-Chef Vittorio Colao. - © APAweb/REUTERS, Albert Gea

Mobile World Congress

"Mobilfunkpreise sollen steigen"

Barcelona. Die europäischen Mobilfunk-Anbieter brauchen nach Ansicht von Vodafone-Chef Vittorio Colao höhere Preise, um den anstehenden Aufbau der superschnellen 5G-Datennetze zu finanzieren... weiter


Calixto Bieito kombiniert Puccini und Bartók in Barrie Koskys Komischer Oper in Berlin: Szenenbild als "Gianni Schicchi", v.l.n.r.: Annelie Sophie Müller, Christoph Späth, Nikola Ivanov, Stefan Sevenich, Mirka Wagner, Tansel Akzeybek, Christiane Oertel. - © Monika Rittershaus

Opernkritik

Familienbande

Auf die Idee muss man erst einmal kommen: einen Doppelabend aus Giacomo Puccinis Erbschleicher-Schmankerl "Gianni Schicchi" und Béla Bartóks Psychothriller "Herzog Blaubarts Burg" zu machen... weiter


Ziel ist die sprachliche Frühförderung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren, damit diese beim Schuleintritt über ausreichende sprachliche Kompetenz verfügen. - © APAweb/dpa, Waltraud Grubitzsch

Sprachförderung

Bund-Länder-Vertrag in Begutachtung

Wien. Die 15a-Vereinbarung über die sprachliche Frühförderung in Kinderbetreuungseinrichtungen ist am Dienstag in eine zweiwöchige Begutachtung geschickt worden, wie das zuständige Integrationsressort mitteilte... weiter


Auf dem Platz hatten sich mehrere hundert Unterstützer der Flüchtlinge eingefunden, um eine für den Abend erwartete Räumung des Zeltlagers zu verhindern. - © APAweb/EPA, Arno Burgi

Dresden

Nach Pegida-Demo Angriff auf Flüchtlingslager verhindert

Dresden/Leipzig. Nach dem Ende einer Pegida-Demonstration in Dresden haben etwa zwei Dutzend Rechtsextreme versucht, ein Protestlager von Flüchtlingen zu attackieren. Die Polizei ging am Montagabend auf dem Platz vor der Semperoper sofort dazwischen... weiter


Zerstörung der Bastille im Juli 1789, Gemälde von Pierre Antoine Demachy. - © Leemage/corbis

Französische Revolution

Terror als Ausfluss der Tugend

Die Vergangenheit Frankreichs lebt in uns, unverbrüchlich. Anfang des Jahres spürten wir sie wieder pochend, als hasserfüllte Attentäter unter Missbrauch einer Weltreligion ihren Anschlag auf die von ihnen verachteten Grundwerte des Westens verübten... weiter


"Mein Kampf" wird bald nicht nur beim Trödler (wie hier in Lissabon) zu bekommen sein: Das Münchner Institut für Zeitgeschichte bereitet eine kommentierte Ausgabe vor. - © Rolf Haid/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Nationalsozialismus

Der Krampf um "Mein Kampf"

Jedes Antiquariat hat eine Giftecke. Dort lagern die Bücher, um die sich der Antiquar nicht bemüht, damit er sie in sein Sortiment bekommt. Es sind Bücher, die ihm zuwachsen, wenn er private Sammlungen als Ganze kauft... weiter

  • Update vor 24 Min.

Thomas Huber, Betriebsführer vom Weingut Fuhrgassl-Huber. - © Johann Werfring

Weinjournal

Frischer Wind in Neustift am Walde24

Den Grundstein für die Erfolgsstory des Weinguts hat seinerzeit Ernst Huber, der Großvater von Thomas Huber, gelegt. Er ist ein ausgesprochener Kenner der Wiener Weinrieden und steht dem jungen Produktionsleiter nach wie vor mit Rat und Tat zur... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Wardanetwork
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Salam-Orient
This Human world
Art-Navi
Werbung
Werbung



Startseite

Nachrichten

Themen Channel

Meinungen

Dossiers

Amtsblatt

Abo

Beilagen

Unternehmen

Volltextsuche