• 19. August 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Leitartikel

Die Feinde Gottes

von Reinhard Göweil


Glossenhauer

Hulk Slogan

von Severin Groebner


Abseits

Tue Gutes und rede (nicht?) darüber

von Tamara Arthofer


Terror in Barcelona

Ende mit Schrecken

von Petra Ramsauer


weitere Meinung

Blogs

Radwoche

Die Woche im Rückblick (aus Radfahrersicht)

von Matthias G. Bernold


Blogs

Jüdisch leben

"Hebräerhunde"

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Zahllose Trauernde gedachten im Zentrum von Barcelona der Opfer des Terroranschlags. - © Reuters/Vera

Spanien-Terror

Achtköpfige Terrorzelle von Barcelona plante Anschlagsserie7


  • Fahrer des Terror-Kleinlasters laut Sicherheitskräften bereits tot.

Barcelona. (schmoe/czar) Der Anschlag im Zentrum von Barcelona hätte nur der erste einer Reihe terroristischer Gewalttaten sein sollen: Spanische... weiter






Trumps Stratege sagt Lebewohl6

Das Ende einer Partnerschaft: Stephen Bannon denkt nicht mehr für Donald Trump. - © apaWeb / Reuters - /Joshua Roberts

  • Stephen Bannons dachte eigenständig - und verlor seinen Job.

Es hat sich angedeutet, weil auch die oft so riesenhafte Welt des Donald Trump nach innen enge Grenzen hat... weiter


Terror in Barcelona

Ende mit Schrecken8

Viel zu jubeln hat der IS in Syrien nicht mehr. Deshalb verlegt er sich zusehends auf Attentate in Europa.Analyse

  • Je mehr der IS in Syrien und im Irak unter Druck gerät, desto größer scheint die Terrorgefahr zu werden.

Wien. Die bislang letzte Nachricht, dass Abu Bakr al-Baghdadi, der Führers der Terrormiliz "Islamischer Staat", noch lebt... weiter






Pensionen

Ein rot-schwarzer Dissens weniger

Wann ist man pensionsreif? Bei den Männern herrscht Einigkeit, bei den Frauen wird immer wieder diskutiert. - © Karen Beate Nøsterud - norden.org - CC 2.5

  • Die ÖVP will das Pensionsantrittsalter von Frauen nun doch nicht vorzeitig anheben.

Wien. (sir) Ab wann das Pensionsantrittsalter für Frauen an jenes der Männer angeglichen werden soll, war eine jene Fragen... weiter


Bore-out

Laaangweilig5

- © Fotolia/deagreez, ave_mario

  • Auch Langeweile kann krank machen: Mehr Menschen fühlen sich im Job unterfordert.

Wien. Hat man viel Stress, sehnt man diese Zeiten herbei: dass es einmal weniger zu tun gibt; dass man seine Mails in Ruhe sortieren kann; dass man... weiter





Seidenstraße

Ein Zug wird kommen3

- © Tass/picturedesk.com

  • Infrastrukturminister Leichtfried (SPÖ) spricht sich für die Verlängerung der Breitspurbahn nach Wien aus.

Wien. Nach jahrelangen Forderungen der Wirtschaftskammer gibt es nun auch von Infrastrukturminister Jörg Leichtfried (SPÖ) ein Bekenntnis zum Ausbau... weiter


USA

Entsetzen über Trumps Schweineblut-Tweet24

Nach dem Attentat in Barcelona meldete sich Donald Trump in gewohnt heftiger Weise zu Wort.  - © APAweb / Reuters, Kevin Lamarque

  • US-Präsident empfahl nach Barcelona-Anschlag, Gewehrkugeln in Schweineblut zu tauchen.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat nach dem Anschlag von Barcelona am Donnerstagabend mit einem Tweet entsetzte und angewiderte Reaktionen... weiter













Werbung



Zum Alpbach-Dossier


Meistgelesen
  1. Entsetzen über Trumps Schweineblut-Tweet
  2. Ende mit Schrecken
  3. Achtköpfige Terrorzelle von Barcelona plante Anschlagsserie
  4. Neue Wege zum Wein
Meistkommentiert
  1. Die Feinde Gottes
  2. Berlin warnt vor beschränkter Seenotrettung
  3. Trumps Stratege sagt Lebewohl
  4. SPÖ nimmt keine Spenden über 20.000 Euro

Zu den Future Challenge-Videos


Wussten Sie, dass …


… zur Ableistung des Grundwehrdienstes alle tauglichen männlichen österreichischen...




Wussten Sie, dass …


… das Zelten im Wald ohne Zustimmung der Waldeigentümerin/des Waldeigentümers verboten ist...







Von unseren Lesern empfohlen


Blutsauger

Venezianische Akne64

Mir ist schon ganz schlecht. Weil ich mich seit Tagen nur von Eis ernähre. Aber ich brauch eben dringend mein Gefrierfach. Bevor es zu spät ist. Noch befindet sich das, was ich unbedingt tiefkühlen muss... weiter

Ukrainische Gastarbeiter

Die polnische Flüchtlingslüge47

Während es polnische Apfelerntehelfer nach Deutschland zieht, arbeiten in Polen ukrainische Apfelpflücker. Die Regierung verkauft die im Land gebrauchten Gastarbeiter als Flüchtlinge, um sich vor der EU-Flüchtlingsumverteilung zu schützen. - © APAweb / AFP, JANEK SKARZYNSKI Das Wichtigste im Leben eines Gastarbeiters ist die Arbeit. Er erledigt freiwillig Jobs, für die sich Einheimische nicht hergeben. In Polen sind das vor allem Ukrainer. Kurz nach dem Morgengrauen beginnt für die meisten von ihnen der Arbeitstag... weiter

FPÖ und Jobbik

Sie nannten ihn Attila42

Jobbik-Aufmarsch im Sommer 2015: Offiziell will man in der FPÖ mit der rechtsextremen, antisemitischen und rassistischen Partei in Ungarn nichts zu tun haben. Dennoch gibt es offensichtlich nach wie vor Kooperationen - so zumindest im vorliegenden Fall. - © Björn Kietzmann/Action Press Wien. November 2015: Im Hotel Corvinus auf der Wiener Mariahilferstraße gründet eine illustre Runde an Gästen feierlich den Wiener Freundeskreis der rechtsextremistischen ungarischen Partei Jobbik... weiter


Neueste Leserkommentare

Die Feinde Gottes

kommentar

Der "Gottesbegriff" ist sinnlos. Wenn es etwas da draußen gibt, ist es uns vielleicht überlegen, vielleicht auch nicht; jedenfalls wäre es da...



von Omikron am 18.08.2017, 22:48 Uhr

"Keine religiöse Tradition unterstützt das Töten Unschuldiger"

kommentar

"Aber jeder von ihnen musste zugeben, dass es in der Geschichte ihrer Religion Momente gab, wo Gewalt angewendet wurde...



von unbedeutend am 18.08.2017, 22:30 Uhr

Trumps Stratege sagt Lebewohl

kommentar

Bannon wird auch "honey badger" genannt, Honigdachs, der zu den furchtlosesten und agressivsten Tieren zählt, und dem nichts zu groß oder zu giftig...



von Tictac am 18.08.2017, 22:26 Uhr



Impressionen von den "future ethics":

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben Am Dienstag, den 30. Mai 2017 lud die Wiener Zeitung gemeinsam mit der Diakonie Österreich zu einer Diskussionsrunde Religion in der Öffentlichkeit im...


Weinsommerfest in Maria Taferl

Weinsommerfest in Maria Taferl Hier treffen Sie auf namhafte Winzer und regionale Köstlichkeiten. Lassen Sie sich in der pittoresken Atmosphäre des Kaiserhof-Gartens von...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





Schöpfer harmonischer Ikonen: Anton Reckziegel. - © Verlag

Plakatkunst

Leitbilder der Sehnsucht1

Reisen ist, mit Kurt Tucholsky gesprochen, die Sehnsucht nach dem Leben. Im Umkehrschluss hieße das: Wir leben nicht, wir existieren nur. Den Takt schlagen andere. Reisen beginnt also mit einem großen Traum: mit dem Traum von Überschreitung des... weiter


U-Bahn

Neue Wege zum Wein13

Wien. Noch kann man am Reumannplatz nicht einfach sitzen bleiben, um die neue 4,6 Kilometer U1-Strecke und fünf Stationen am Stück zu erkunden. Start der Fahrt mit Öffi-Stadträtin Ulli Sima... weiter


Auf Marketplace können Nutzer vor allem gebrauchte Gegenstände mit ihren Facebook-Profilen anbieten oder kaufen. - © Facebook Marketplace

Marketplace

Angriff auf Ebay: Facebooks "Marketplace" startet in Österreich

Wien/Menlo Park. Facebook bringt seine Verkaufsplattform Marketplace nach Europa und nach Österreich. Damit macht der US-Konzern dem Internet-Händler Ebay Konkurrenz. Der Online-Flohmarkt startet in dieser Woche in 17 europäischen Ländern... weiter


Sieht ganz lebendig aus: Elvis Presley. - © APA, ap

Elvis Presley

Der Hausmeister von Graceland37

Lange bevor man sich darüber Gedanken machte, ob die Menschheit mit giftigen Chemtrails, die wie harmlose Flugzeug-Kondensstreifen aussehen, dezimiert werden soll, lange bevor man sich mit Aluhüten vor böser Handystrahlung schützte... weiter


Auf die Menschen aus dem Südsudan stellt man sich in Uganda langfristig ein. Der Konflikt hat kein absehbares Ende. - © APAweb / Reuters, Jason Patinkin

Zuflucht

Uganda zeigt, wie Flüchtlingspolitik funktioniert2

Kampala. In aller Welt wird Uganda gelobt: Das ostafrikanische Land habe eine außergewöhnlich liberale Flüchtlingspolitik - und das mit 1,3 Millionen Geflüchteten im Land. Doch viele Flüchtlinge haben es trotzdem schwer... weiter


Top-Forscher Sepp Hochreiter hat sich für die Linzer Johannes Kepler Uni entschieden. - © apa

Universitäten

Abwerbeversuche abgewehrt

Wien/Linz. (gral) Und wieder einmal ist es gelungen, einen Top-Forscher in Österreich zu halten: Sepp Hochreiter, Vorstand des Instituts für Bioinformatik an der Linzer Johannes Kepler Universität... weiter


Studentenheime - wie hier in Münster - sind für Viele keine Alternative zum Hotel Mama. - © Dietmar Rabich - CC 4.0

Deutschland

Studenten im Hotel Mama6

In Deutschland leben wesentlich mehr Studenten bei ihren Eltern  als vor 20 Jahren. 14,8 Prozent der "Nesthocker" besuchten im vergangenen Jahr eine Hoch- oder Fachschule. 1996 waren es nur 8,7 Prozent... weiter


Jugendbuch

Mitten im Amoklauf

Stell dir vor, du sitzt gerade bei einer Klassenarbeit, als plötzlich ein maskierter Amokläufer den Raum stürmt. Oder eigentlich stürmt er ihn gar nicht, sondern wird von den verängstigten Schülern hereingelassen... weiter


Schöpfer harmonischer Ikonen: Anton Reckziegel. - © Verlag

Plakatkunst

Leitbilder der Sehnsucht1

Reisen ist, mit Kurt Tucholsky gesprochen, die Sehnsucht nach dem Leben. Im Umkehrschluss hieße das: Wir leben nicht, wir existieren nur. Den Takt schlagen andere. Reisen beginnt also mit einem großen Traum: mit dem Traum von Überschreitung des... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung