• 22. September 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Die Union ist gerettet - die Angst hat gesiegt

von Haimo L. Handl


Abseits

Wenn die Liga kopfsteht

von Christian Mayr


Sprachschätze

Auf einen grünen Zweig gekommen

von Hilde Weiss


Leserbriefe

Leserforum


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

5775

von Alexia Weiss


Blogs

Musik-Blogothek

Pionier des Afrofuturismus

von Christa Hager


weitere Blogs



In der Türkei befinden sich schon über eine Million Flüchtlinge aus Syrien. Österreichs Asylsystem kollabiert bereits bei 3500. - © epa/Ulas Yunus Tosun

Asylpolitik

Ping-Pong der Verantwortlichkeiten


  • Österreich Asylsystem scheitert selbst an einer kleinen Belastungsprobe, Mikl-Leitner will nun mehr Kompetenz bei Zuweisung von Flüchtlingen.

Wien. Die aktuellen Zahlen schauen so aus: 693 Asylwerber kamen im August aus Syrien nach Österreich, das sind 58 Personen mehr als im Juli... weiter

  • Update vor 15 Min.




Wahlen 2015

Das Ende der Volksparteien1


  • 2015 wählen Wien, die Steiermark, Oberösterreich und das Burgenland den Landtag.

Wien. 2015 wird ein Super-Wahljahr. Wien, die Steiermark, Oberösterreich und das Burgenland wählen ihre Landtage... weiter

  • Update vor 15 Min.

Kollektivvertrag

Heavy Metal1


  • Für heuer zeichnen sich ähnlich zähe Lohn- und Gehaltsverhandlungen wie im Vorjahr ab.

Wien. (kle) Im Vorjahr waren fünf Verhandlungsrunden mitsamt einer Streikdrohung notwendig, um zu einem Abschluss zu kommen... weiter

  • Update vor 14 Min.





Klima

Im Klima-Mikado


  • Auf dem UN-Gipfel in New York wird sich weisen, ob die Blockade in der Klimapolitik gebrochen werden kann.

New York. (leg/apa) Die Liste liest sich beeindruckend. New York, London, Paris, Berlin, Brüssel, Madrid, Melbourne, Oslo, Stockholm, Athen, Belgrad... weiter

  • Update vor 14 Min.

Gesundheitssystem

"Lieber ein gläserner Patient als ein toter"16

Mit dem Tablet zur Visite: Spitalsärzte sollen künftig digital und nicht mehr über handgeschriebene Patientendaten kommunizieren. - © fotolia/David Burton/cultura

  • Wirtschaftskammer NÖ, Arbeiterkammer NÖ und Patientenanwaltschaft erwarten bis 2020 mehr Transparenz.

Wien. Die Rechnung geht nicht auf. Österreich hat 2012 rund 34 Milliarden Euro für das Gesundheitssystem ausgegeben, das sind 11... weiter

  • Update vor 14 Min.




Siemens

Fracking statt Waschmaschinen

Siemens setzt künftig auf Schiefergasförderung, die Produktion von Haushaltsgeräten wird Bosch überlassen. - © epa/J. Lo Scalzo, corbis/B. Settnik

  • Siemens kauft den Öl- und Gastechnikspezialisten Dresser-Rand und wendet sich gleichzeitig von den Haushaltskunden ab.

München. (ce) Siemens baut um. Die Umwälzung bei Europas größtem Industriekonzern unterstreicht nichts besser als der Abschied der Münchner von der... weiter

  • Update vor 15 Min.

Film

Nazikeller-Szene in Seidl-Film angeblich gestellt

Die umstrittene Szene aus Ulrich Seidls Film "Im Keller". Der Film hatte am  18. September 2014, Österreich-Premiere. - © APAweb / STADTKINO FILMVERLEIH

  • ÖVP-Gemeinderäte sollen bezahlte Statisten gewesen sein.

Marz. Für Empörung haben Mitwirkende in einer Szene aus Ulrich Seidls neuem Film "Im Keller" gesorgt... weiter

  • Update vor 7 Min.










Wahlergebnisse Vorarlberg





Werbung



Meistgelesen
  1. "Lieber ein gläserner Patient als ein toter"
  2. Traiskrichen und Spital am Semmering wollen protestieren
  3. Die "Absolute" der ÖVP ist Geschichte
  4. Im falschen Leben
Meistkommentiert
  1. Im falschen Leben
  2. Klug bietet Mikl-Leitner nochmals Badener Martinek-Kaserne an
  3. Die "Absolute" der ÖVP ist Geschichte
  4. "Marsch für Jesus"



Wussten Sie, dass ...


… der Bologna-Prozess unter anderem die Förderung der Mobilität von Studierenden, Lehrenden und Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern zum Ziel hat?






Verlags-Service

24. bis 28. September 2014

La Donna 2014

La Donna 2014 Der rote Teppich ist wieder für SIE ausgerollt. Wie jedes Jahr im September heißt es in der Stadthalle Türen und Tore auf für Österreichs Frauen...


Erster Weltkrieg

Wiener Zeitung vom 29.6.1914

Wiener Zeitung vom 29.6.1914 Für alle historisch Interessierten: Die Ausgabe der Wiener Zeitung zum Tod des Thronfolgers Franz Ferdinand als ePaper zum Nachlesen.


Bilder-Galerie

Präsentation "WeinZeit" & "Wiener Zeitung Weine 2014"

Präsentation "WeinZeit" & "Wiener Zeitung Weine 2014" Am Donnerstag, den 18. September 2014, wurde im Justizcafé die neue Verlagsbeilage "WeinZeit" präsentiert. Dieses Magazin beleuchtet internationale...






Von unseren Lesern empfohlen


Wien

"Marsch für Jesus"69

Wien. Am "Marsch für Jesus" am Samstag nahmen rund 12.000 Christen unterschiedlichster Konfessionen teil, berichtete Kathpress unter Berufung auf Polizeiangaben. Die Teilnehmer des "farbenfrohen Marschs" zogen einmal um die Wiener Ringstraße und... weiter

ÖVP

Im falschen Leben18

Reinhold Mitterlehner hat keinen leichten Job. Der ÖVP-Chef muss neue Antworten finden, will er die Partei wieder in die Offensive bringen. - © apa/expa pictures/expa/jfk Wien. Erstmals seit der Anfangseuphorie um Josef Pröll 2008 spürt die ÖVP wieder Rückenwind. Offen ist, ob Reinhold Mitterlehner längerer Erfolg beschieden ist. Was dazu notwendig wäre, darüber sprach die "Wiener Zeitung" mit dem britischen... weiter

Gesundheitssystem

"Lieber ein gläserner Patient als ein toter"16

Mit dem Tablet zur Visite: Spitalsärzte sollen künftig digital und nicht mehr über handgeschriebene Patientendaten kommunizieren. - © fotolia/David Burton/cultura Wien. Die Rechnung geht nicht auf. Österreich hat 2012 rund 34 Milliarden Euro für das Gesundheitssystem ausgegeben, das sind 11,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Betrachtet man die Zeit seit 1990... weiter

  • Update vor 14 Min.


Neueste Leserkommentare

Klug bietet Mikl-Leitner nochmals Badener Martinek-Kaserne an

kommentar

Die EU-Austrittspartei fordert einen Stopp der Massenzuwanderung nach Österreich. Das Asylrecht kann nur für Asylanten aus Nachbarländern gelten und...



von EU-aus am 22.09.2014, 17:57 Uhr

Einmal Massenhochzeit bitte

kommentar

Und viele Fotos von den frisch vermählten gibt es hier www.ohnedich.at



von OHNEDICH.at am 22.09.2014, 17:34 Uhr

"Diese Krise hat der Westen ausgelöst"

kommentar

Recht hat er. Sehr gute Interviews zum Thema gibt es von Willy Wimmer auf youtube. Willy Wimmer (* 18. Mai 1943 in Mönchengladbach) ist ein deutscher...



von putinversteher am 22.09.2014, 17:19 Uhr


Am internationalen autofreien Tag war in Wien eigentlich nur die Ringstraße autofrei. - © Bernold

Rasen am Ring

"Ringstraße ideal für Shared Space"

Wien. Jutta Matysek von der Bürgerinitiative "Rettet die Lobau - Natur statt Beton" organisierte zusammen mit anderen auch heuer wieder Rasen am Ring. Die "Wiener Zeitung" hat sie während der Veranstaltung am Montag besucht und sich erklären lassen... weiter


Als Antwort für die Zukunft stellte Nintendo-Chef Satoru Iwata bisher nur vage einen Gesundheits-Service in Aussicht, über den bisher nichts Konkretes bekannt ist. - © APAweb/AP, Jae C. Hong

Traditionsunternehmen

"Super Mario" mit Sorgenfalten zum 125. Nintendo-Geburtstag1

Kyoto. 125 Jahre ist ein stolzes Alter für jedes Unternehmen. Doch beim Spiele-Spezialisten Nintendo gibt es zum großen Jubiläum wenig Gründe, die Sektkorken knallen zu lassen. Der aktuelle Hoffnungsträger, die neue Spielekonsole Wii U... weiter


Verschmuste Partnerschaft , jedenfalls auf dem PR-Foto: Die Swing-Novizin Lady Gaga schlägt sich an der Seite von Tony Bennett überraschend respektabel. - © Steven Klein/Universal Music

Pop-Musik

Die Lady ist kein Vamp

Man muss nicht viele Hörproben der Marke Crossover genossen haben, um den Verdacht zu hegen: Das Genre könnte noch schlechter sein als sein Ruf. Das ist an sich schade. Immerhin ist Neugierde - im speziellen Fall: die eines Künstlers auf eine Musik... weiter


Eine Schülerin im Don Bosco Zentrum in Rio de Janeiro. In Österreich bestimmt der soziale Hintergrund den Bildungsweg. - © APAweb / Robert Jäger

Bildungserfolg

Bildung hat keine Herkunft

Wien. (apa/del) Der soziale Hintergrund und die formale Bildung der Eltern haben einen viel stärkeren Einfluss auf den Bildungserfolg von Schülern als deren Herkunft. Das zeigt die am Montag präsentierte Studie "Perspektive Bildung" des Zentrums für... weiter

  • Update vor 15 Min.

Der Osten Serbiens ist am stärksten von den Überschwemmungen am Balkan betroffen. - © Djordjevic

Überschwemmung

Mit der Schaufel in den Heimaturlaub

Wien. Der Balkan wird abermals von schweren Überschwemmungen heimgesucht. Diesmal trifft es Ost-Serbien am härtesten. Tausend Kilometer weiter bangen Wiener Serben um ihre Familien und Häuser... weiter


Im Gegensatz zu aufgegebenen Koffern und Taschen verursache Handgepäck der Fluggesellschaft keine zusätzliche Arbeit, deshalb dürften hierfür keine Zusatzgebühren erhoben werden. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Recht

Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen

Luxemburg. Fluggesellschaften dürfen für aufgegebenes Gepäck Zusatzkosten verlangen, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Donnerstag entschieden hat. Eine spanische Regelung, die solche Zuschläge verbietet... weiter


Die Raumsonde "Maven" erreichte ihr Ziel. - © ap/Nasa

Mars

Mars-Erkundungstour

Washington/Wien. (gral) Neben den beiden Forschungsrobotern "Opportunity" und "Curiosity" und einigen anderen Orbitern, die um den Planeten kreisen, gesellte sich am Montag auch die Nasa-Sonde "Maven" zu den Erkundlern des Mars... weiter


Käsemeister Josef Schwärzler bei der Arbeit am Vorarlberger Spitzenprodukt. - © Foto: apa/Barbara Gindl

Küche in Vorarlberg

Alpkäs, Sig und Subirer3

Dass die Vorarlberger eigen sind, ist jenseits des Arlbergs (vom Ländle aus gesehen) kein Geheimnis. Das liegt einmal am Dialekt, der spätestens ab Innsbruck auf Verständnisprobleme beim alemannisch ungeübten Konversationspartner trifft... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Jugendbuch für Erwachsene

McNeill, Malcolm: Der Wald der träumenden Geschichten

Auf einmal beginnt es: Erwachsene verschwinden von einem Moment auf den anderen, und übrig bleiben nur Kleidung, Prothesen und alles andere Nicht-Körperliche. Wie und warum es begonnen hat, ist unklar... weiter


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Salam-Orient
Buskers
Werbung
Werbung