• 17. April 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Leitsignale japanischer Atom-Demokratie?

von Marco Büscher


Kommentar

Kommentar

Mitbringsel, die Ärger machen

von Christoph Irrgeher


Sedlaczek am Mittwoch

Wie dringend brauchen wir Testungen?

von Robert Sedlaczek


Leserbriefe

Leserforum: Familiensplitting, Kriegsgefahr, Steuerlast


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Dilemma

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Die Außenminister der USA und Russlands, Kerry und Lawrow, vor den Gesprächen in Genf. - © APAweb / Reuters, Jim Bourg

Ostukraine

Putin hält sich Option auf Militärintervention offen


  • Scharfe Töne aus dem Kreml begleiten das Krisentreffen in Genf.
  • Drei tote pro-russische Aktivisten nach Angriff auf Militärstützpunkt in Mariupol.

Genf/Kiew. Ein ernster Zwischenfall mit mehreren Toten im Osten der Ukraine und Drohungen des russischen Präsidenten Wladimir Putin dämpfen die... weiter

  • 1
  • Update vor 53 Min.





EU-Grenzschutz

Kein Push-Back: Strengere Regeln für Frontex2

Das "Fini-Bossi-Gesetz" aus der Berlusconi-Ära ist Geschichte. Wer in Seenot Geratenenen half, wurde bestraft. Damit sollte der Druck gegen Migranten aus Nordafrika erhöht werden. - © APAweb / AP Photo/Italian Navy

  • Mitgliedsstaaten müssen noch zustimmen. Rettung von Menschen in Seenot als oberste Priorität.

(ez) Straßburg. Ihr Ziel ist es, die Außengrenzen der Europäischen Union zu schützen, doch in welchem Rahmen darf sich die Grenzschutzagentur Frontex... weiter


Wien

Die U6 kommt alle zweieinhalb Minuten2

Die U6 soll während der Stoßzeiten öfter fahren. - © APAweb / Robert Newald

  • Ab Herbst kürzere Stoßzeit-Intervalle auf der vielbefahrenen Linie.

Wien. Die Wiener U-Bahn-Linie U6 ist notorisch überfüllt. Das soll sich ab Herbst ändern - zumindest zu den morgendlichen Stoßzeiten... weiter






Budget

Italien verlangt mehr Zeit für Schuldensenkung

Finanzminister Pier Carlo Padoan im Krisenmodus: Italien braucht mehr Zeit, um seine Schuldenlast zu verringern. - © APAweb / EPA, Michael Reynolds

  • Gesamtverschuldung liegt bereits bei 135 Prozent der Wirtschaftsleistung.

Rom. Erst 2016 und nicht 2015 wird Italien in der Lage sein, eine ausgeglichene Bilanz vorzulegen. Deshalb schrieb Italiens Wirtschaftsminister Pier... weiter


NATO

Serbiens Präsident fordert Entschädigung für NATO-Luftangriffe2

Zwei NATO-Soldaten im Kosovo: Das Verteidigungsbündnis ist in Serbien nicht sehr beliebt. - © APAweb /  EPA, Valdrin Xhemaj

  • NATO betrachtet Bombardements als rechtmäßig.

Belgrad. Der serbische Präsident Tomislav Nikolic hat die NATO-Allianz aufgefordert, sein Land für das 15 Jahre zurückliegendes Bombardement zu... weiter





Golfstrom

Europas Heizung läuft seit 15 Millionen Jahren3

Blick auf Reykjavik: Island ist ein kaltes Land, aber ohne Golfstrom wäre es noch viel kälter. - © APAweb / EPA, Mikko Phavaara

  • Österreichische Forscher rekonstruierten den Einfluss des Golfstroms auf die Pflanzenwelt.

Wien. Als sich Nord- und Südamerika vor Millionen Jahren trafen und damit den Weg für Meeresströmungen verschlossen... weiter


Unglück

Gesunkene Fähre vor Südkorea2

Für die Vermissten kommt wohl jede Hilfe zu spät. - © APAweb / AP, Yonhap

  • Fast 300 Vermisste und neun Tote, die meisten von ihnen waren Schüler.

Seoul. Eine Fähre mit rund 460 Menschen an Bord ist am Mittwoch vor der Südwest-Küste Südkoreas gekentert... weiter











Jobs



Lehrerbeilage2014



Werbung



Meistgelesen
  1. Die Frisur des Anstoßes
  2. Vergleich nach Po-Klaps
  3. Diplomatie sollte langsam wieder gefragt sein
  4. Präsidentschaftswahlen in Algerien im Gang
Meistkommentiert
  1. Der versteckte Partei-Code
  2. Ukrainische Truppen laufen zu Separatisten über
  3. Europas Verteidigung
  4. Steuerlast-Esel

Wussten Sie, dass Sie …


… Informationen zum Thema Zivilrecht auf HELP.gv.at finden?






Werbung





Von unseren Lesern empfohlen


Gericht

Vergleich nach Po-Klaps58

Linz. Ein Klaps auf den Po brachte das Fass zum Überlaufen: Die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich hat für eine Frau, die von ihrem Vorgesetzten immer wieder belästigt worden ist, die Zahlung von 1500 Euro erreicht... weiter

Gedenken

Tirana und Prishtina gedenken Vertreibung von Kosovo-Albanern 199925

Pristina/Tirana/Belgrad. Mit einer gemeinsamen Regierungssitzung haben Tirana und Prishtina am heutigen Mittwoch in der nordalbanischen Kleinstadt Kukes nahe der Grenze zum Kosovo den 15. Jahrestag der massiven Vertreibung von Kosovo-Albanern seitens... weiter

Gastkommentar

Diplomatie sollte langsam wieder gefragt sein20

Nicht nur auf militärischer, sondern vor allem auf diplomatischer Ebene ist der Konflikt mit Russland nach den Ausschreitungen in der Ostukraine eskaliert. Neben den USA übte sich auch Tschechien in einer noch nie dagewesenen Kampfrhetorik... weiter


Neueste Leserkommentare

EU bereitet härtere wirtschaftliche Sanktionen gegen Russland vor

kommentar

Die EU als verlängerter Arm der NATO? Das neutrale Österreich sollte sich raushalten!



von Dobratsch am 17.04.2014, 12:54 Uhr

Das Gespenst der Deflation

kommentar

Wessen Interesse wird hier vertreten? Von Deflation ist in Österreich nichts zu spüren! Erhöt die Zinsen für Sparer und die Pensionen!



von Dobratsch am 17.04.2014, 12:46 Uhr

Kein Push-Back: Strengere Regeln für Frontex

kommentar

Europa ist kein Urwald- noch ein freies Siedlungsgebiet, nein, Europa ist dichtest besiedelt mit Jahrtausende alten Kulturen, aus Städten, Ländern...



von Paulus der 2. am 17.04.2014, 12:37 Uhr


Der mutmaßliche Brandstifter könnte selbst ums Leben gekommen sein. - © APAweb / Herbert Neubauer

Brand in Innenstadt

Verdächtiger könnte unter Trümmern liegen

Wien. Ein Wohnungsmieter, der in Zusammenhang mit dem Brand in der Wiener Innenstadt vom Mittwoch früh gesucht wird, könnte bei diesem möglicherweise auch ums Leben gekommen sein. "Es ist nicht ausgeschlossen... weiter


Die Frage aller Fragen - Welche Suchmaschine kommt oder bleibt am iPhone? Yahoo will Google ausstechen. - © APAweb/AP

Milliardengeschäft

Yahoo will Google als Apples Suchmaschine verdrängen

Bangalore/Sunnyvale. Yahoo-Chefin Marissa Mayer will Medienberichten zufolge den Rivalen Google als Standard-Suchmaschine von Apple-Geräten verdrängen. Mayers Bemühungen seien bereits weit gediehen... weiter


Totalitäre Ästhetik: Milan Fras und seine einst bahnbrechend provokante Band Laibach, hier bei einem Auftritt in Köln, gastierten am Dienstag in Wien. - © Oliver Hausen/dpa Picture Alliance/picturedesk.com

Konzertkritik

Laibach - "Blitzkrieg" auf doppeltem Boden3

Am Merchandising-Stand werden neben handelsüblichen Waren wie prototypisch mit dem Malewitsch-Kreuz versehene Band-T-Shirts und Teile des Werkkatalogs auch an Devotionalien totalitärer Regimes gemahnende Orden feilgeboten... weiter


Eine neue Landeslehrer-Controllingverordnung sieht vor, dass die Länder künftig für Lehrer, die sie über den mit dem Bund vereinbarten Stellenplan hinaus anstellen, mehr Geld an das Unterrichtsressort zurückzahlen müssen. - © APAweb/dpa,Heiko Wolfraum

Budget

Heinisch-Hosek will Länder bei Lehrerkosten an Kandare nehmen

Wien. Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) nimmt die Länder bei den Kosten für überzählige Landeslehrer an die Kandare: Eine neue Landeslehrer-Controllingverordnung sieht vor, dass die Länder künftig für Lehrer... weiter


Das "Fini-Bossi-Gesetz" aus der Berlusconi-Ära ist Geschichte. Wer in Seenot Geratenenen half, wurde bestraft. Damit sollte der Druck gegen Migranten aus Nordafrika erhöht werden. - © APAweb / AP Photo/Italian Navy

EU-Grenzschutz

Kein Push-Back: Strengere Regeln für Frontex2

(ez) Straßburg. Ihr Ziel ist es, die Außengrenzen der Europäischen Union zu schützen, doch in welchem Rahmen darf sich die Grenzschutzagentur Frontex eigentlich bewegen? Am Mittwoch stimmte das EU-Parlament für neue Vorgaben... weiter


Blick auf Reykjavik: Island ist ein kaltes Land, aber ohne Golfstrom wäre es noch viel kälter. - © APAweb / EPA, Mikko Phavaara

Golfstrom

Europas Heizung läuft seit 15 Millionen Jahren3

Wien. Als sich Nord- und Südamerika vor Millionen Jahren trafen und damit den Weg für Meeresströmungen verschlossen, konnte im Atlantik der Golfstrom entstehen. Nicht nur heute, sondern schon vor 15 Millionen Jahren brachte er Wärme aus dem Süden bis... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Eine bisher unveröffentlichte Geschichte von Samuel Beckett wird erstmals herausgegeben. - © wikipedia/Bibliothèque nationale de France/Roger Pic

Samuel Beckett

"Ein Alptraum"1

London. Es hatte die letzte Geschichte seines ersten literarischen Großwerks werden sollen. Aber Samuel Becketts Verleger lehnte sie ab. Es tue ihm sehr leid, das Stück nicht zu drucken, schrieb Charles Prentice an den jungen irischen... weiter


Selbst reparieren: Für einige Handys ist Spezialwerkzeug nötig. - © fotolia/martiapunts

Reparatur

Handys länger klingeln lassen3

Wien. Wie lange haben Sie Ihr Handy schon? Ein Jahr? Zwei Jahre? Dann spielen Sie doch sicher mit dem Gedanken, das "alte" Handy durch ein neueres Modell zu ersetzen. Obwohl: "Die Nutzungsdauer von Handys und Smartphones hat wenig mit ihrem... weiter



Verlags-Service

Alpbach Talks

Alpbach Talks: Wohnen der Zukunft

Alpbach Talks: Wohnen der Zukunft Die Wiener Zeitung und das Europäische Forum Alpbach luden am 5. März 2014 in den Kuppelsaal der TU Wien zu einem "Alpbach Talk" zum Thema Wohnen der...

FUTURE - Ausgabe April 2014

Neuer Blick ins Universum

Neuer Blick ins Universum FUTURE Nr. 22 - das sind die Themen:Rätsel der AstronomieDas Weltall als Big BusinessÖsterreich als Hightech-ZuliefererDie Leichtigkeit des...

Freitag, 25. April 2014

Hochspannungsvorführung Eine Sonderführung im Technischen Museum Wien

Hochspannungsvorführung
Eine Sonderführung im Technischen Museum Wien Eine beeindruckende Show entführt Sie in die Welt der Ladungen und Ströme! Wir erzeugen Strom mit extrem hoher Spannung und machen damit erstaunliche...



Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Werbung
Werbung