• 18. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Vorsicht, "Solidarität" !

von Christian Ortner


Spaghettimonster

Wenn ihr schon unbedingt an etwas glauben müsst...

von Claudia Aigner


Großbritannien

Ministerium für Einsamkeit

von Alexander U. Mathé


Tschechien

Für Zeman wird es eng

von Klaus Huhold


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

"Bevor wir alle erschossen werden ..."

von Alexia Weiss


Blogs

IKG kaschert FPÖ nicht

von Alexia Weiss


weitere Blogs



"Apple, zahl deine Steuern": Die Steuerpraxis des Konzerns steht seit Jahren weltweit in der Kritik. - © afp/Poujoulat

Apple

"America first" für Apple2


  • US-Präsident Donald Trump fährt mit seiner Steuerreform einen ersten Triumph ein. Denn mit Apple nützt gleich der größte Konzern der Welt die neuen Möglichkeiten zur Heimholung von Auslandsvermögen.

Cupertino. (rs) Für Donald Trump sind die Nachrichten aus dem Apple-Hauptquartier in Cupertino wohl so etwas wie ein vorgezogenes Geschenk... weiter





Diplomatie

Syriens Regierung nimmt an Gesprächen in Wien teil

Der stellvertretende UNO-Sonderbeauftragte für Syrien, Ramzy Ezzeldin Ramzy, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Damaskus. - © APAweb/AFP, Louai Beshara

  • Keine Rolle Österreichs bei Syrien-Gesprächen in Wien geplant.

Damaskus/Wien. Vertreter der syrischen Regierung werden an der neunten Runde der Syrien-Gespräche in Wien am 25. und 26. Jänner teilnehmen... weiter


ÖVP

"Ich ärgere mich nicht"

- © Moritz Ziegler

  • ÖVP-Klubobmann August Wöginger über die Macht des Parlaments, die Rückkehr von Pilz und die Arbeit mit der FPÖ.

Wien. Formal betrachtet, säße August Wöginger bei jedem Konflikt mit der Regierung am längeren Hebel... weiter






Naturkatastrophe

Sturm fegte durch Europa - mehrere Tote5

Die ÖBB riet Reisenden, die noch am Donnerstag Richtung Nürnberg und allenfalls weiter nach Frankfurt, Düsseldorf oder Hamburg wollten, sich genau zu informieren. - © APAweb/AP, Peter Dejong

  • Bahn-Fernverkehr in Deutschland eingestellt, auch in der Schweiz fuhren zahlreiche Züge nicht.

Berlin/Amsterdam/Brüssel. Sturmtief Friederike ist am Donnerstag mit Orkanböen über Europa gefegt und hat mehrere Menschenleben gefordert... weiter


Skifliegen

Wieder der Überflieger sein

Stefan Kraft beim Einfliegen auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze. - © APAweb / Reuters, Michael Dalder

  • Skiflug-WM: Weltrekordler Stefan Kraft hofft in Oberstdorf auf die Topform des Vorjahres - Favoriten sind aber andere.

Oberstdorf. Weltrekordhalter Stefan Kraft versucht in Oberstdorf in die Erfolgsspur zurückzufinden und will dort am Wochenende im Kampf um die... weiter





Deutschland

Kurz besucht Berlin - "taz" kommentiert mit Biss41

"Muss sie denn wirklich jeden ins Land lassen?": die Berliner Tageszeitung taz titelt bissig wie eh und je.  - © tazVideo

  • Kurz sprach sich gegen Flüchtlingsverteilung aus und verteidigte die Koalition mit der FPÖ.

Berlin. So bissige Titelblätter kennt man sonst nur vom Satiremagazin "Titanic". Aber wenn Österreichs neuer Kanzler Sebastian Kurz auf ... weiter


Klima

Tropfen auf dem heißen Stein1

Bereits eine Zunahme der Temperatur um ein Grad Celsius hat enorme Auswirkungen: Es kann vermehrt zu unvorhergesehehen Regenfällen, Überschwemmungen, heftigen Stürmen, Sturmfluten aber auch zu Dürrekatastrophen kommen. - © APAweb, AP, Stoffel

  • Neue Studie bestätigt Erderwärmung, geht aber von geringerem Temperaturanstieg aus als prognostiziert.

Wien. Das Treibhausgas Kohlendioxid (CO2) schadet dem Klima. In der Erdatmosphäre gilt es als Haupttreiber für die Erderwärmung... weiter












Werbung






Meistgelesen
  1. Kurz besucht Berlin - "taz" kommentiert mit Biss
  2. Ich will Hass, ich geb Gas
  3. Wien erlebt neuen Baby-Boom
  4. "Friederike" zieht über Teile Europas
Meistkommentiert
  1. Kurz besucht Berlin - "taz" kommentiert mit Biss
  2. Ich will Hass, ich geb Gas
  3. Wien erlebt neuen Baby-Boom
  4. "Russland hilft uns bei Nordkorea überhaupt nicht"



Wussten Sie, dass …


… für die Errichtung eines Vereins die Vereinbarung von Statuten (Gründungsvereinbarung) durch...




Wussten Sie, dass …


… reine Elektrofahrzeuge sowohl von der NOVA (Normverbrauchsabgabe) als auch von der...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Asylpolitik

Perfekt integriert - aber unerwünscht179

Es ist kalt im Container. Roman Tikaev und sein jüngster Sohn Alikhan. - © GREGOR KUNTSCHER Schwechat. Roman Tikaev sitzt auf einem Plastikstuhl. Das Gesicht in den Händen vergraben. "Ich habe sechs Jahre für das Leben meiner Familie gekämpft. Jetzt ist alles umsonst", sagt er mit brüchiger Stimme... weiter

Europa

"Der Aufschwung ist nur eine Blase"81

"Wir leben in einer Phase des Vertrauensverlustes, der bei manchen sehr weit geht. Viele sehen in den vorhandenen Institutionen nur noch eine heuchlerische Fassade", sagt Wirtschaftsphilosoph Rahim Taghizadegan. - © Michael Hetzmannseder "Wiener Zeitung": Gegenwärtig wird in Europa eine starke Polarisierung wahrgenommen, die sich etwa an der Migrationskrise entzündet. Was sind die Gründe für diese Polarisierung, was ist mit unserer Gesellschaft los... weiter

Deutschland

Kurz besucht Berlin - "taz" kommentiert mit Biss41

"Muss sie denn wirklich jeden ins Land lassen?": die Berliner Tageszeitung taz titelt bissig wie eh und je.  - © taz Berlin. So bissige Titelblätter kennt man sonst nur vom Satiremagazin "Titanic". Aber wenn Österreichs neuer Kanzler Sebastian Kurz auf ... weiter


Neueste Leserkommentare

Alles gut im zweiten Anlauf

kommentar

Wenn man den Artikel gelesen hat, braucht man einige Zeit um den Inhalt zu verdauen: In einem EU-Land wie Griechenland...



von salmann am 18.01.2018, 17:46 Uhr

Syriens Regierung nimmt an Gesprächen in Wien teil

kommentar

Warum lässt man diesen Kriegsverbrecher und Totengräber Syriens überhaupt ins Land??



von intelli am 18.01.2018, 17:25 Uhr

Preise in Österreich stiegen stärker als im Euroraum

kommentar

Ob bei den steigenden Lebensmittelpreisen außer Touristen nicht auch vornehmlich die kostspielig beworbenen "Bio"- und "Ohne" (Laktose...



von salmann am 18.01.2018, 17:14 Uhr



Future Challenge

Podiumsdiskussion "Arbeit 2030"

Podiumsdiskussion "Arbeit 2030" Das Bildungssystem und die individuelle Bildung werden zukünftig vor ganz neuen Herausforderungen stehen. Die Arbeitswelt von morgen...


Die schönsten Hits & Szenen aus den Top-Musicals

The Best of Musicals

The Best of Musicals "The Best of Musicals" ist eine Show, die ihresgleichen sucht: Über 250 farbenprächtige Kostüme, akrobatische Tanzeinlagen und eindrucksvolle...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - Das sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





 - © Johann Werfring

Wienquiz

Garaus für ein Wiener Höllentier2

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild links): 1. Wo in Wien befindet sich diese Darstellung... weiter


Weite Teile des Landes sind Nationalparks, etwa die Namib-Wüste im Südenoder der bei Safaritouristen beliebte Etosha-Park im Norden. - © APAweb/AFP, Gianluigi Guerica

Parodie

"Sogar unsere Elefanten sind hoch qualifiziert, um große
Mengen Scheiße abzuladen"
5

Windhuk. Namibia ist eines der schönsten "Dreckslöcher" Afrikas - zumindest wenn es nach einem Video geht, dass sich über die US-Präsident Donald Trump zugeschriebene "Drecksloch"-Äußerung lustig macht... weiter


Beau im Sakko: Keenlyside sang Evergreens. - © Uwe Arens

Konzertkritik

Stimme schonen mit Charme3

Man erinnert sich noch mit Schrecken daran: Zu früh aus dem Krankenbett gestiegen, trat Simon Keenlyside im Dezember 2014 in der Titelrolle des "Rigoletto" auf. Seine Stimmkräfte waren leider lange vor diesem Premierenabend der Wiener Staatsoper am... weiter


Hat Ministerpräsident Viktor Orban Flüchtlinge an den ungarischen Bürgern "vorbei geschleust"? - © APAweb / AFP, Attila KISBENEDEK

Ungarn

Schwerer Schlag für Orbans Propaganda5

Budapest. Ungarn hat letztes Jahr "heimlich" 1.300 Flüchtlinge aufgenommen. Das gab der stellvertretende Staatssekretär im Außenministerium, Kristof Altusz, im Interview mit der "Times of Malta" zu... weiter


Bis zur Blüte der Gräser ist noch Zeit bis März. - © Fotolia/by-studio

Gesundheit

Impfstoff gegen Gräserpollen

Wien. Die ersten Pollenallergiker sollten sich jetzt schon vor den Frühblühern Hasel und Erle wappnen. Denn aufgrund der günstigen Witterung ist die Blühbereitschaft heuer um etwa zwei Wochen vorverlegt... weiter


"Es ist wichtig zu betonen, dass sich die Forschung nicht per se gegen den frühen Fremdsprachenunterricht ausspricht, aber die Erwartungen sollten realistisch sein bezüglich der erwünschten Zwei-und Mehrsprachigkeit", so Pfenninger in einer Aussendung der Uni Salzburg. - © APAweb, dpa

Studie

Früher Fremdsprachen-Unterricht in der Schule bringt nur wenig5

Wien/Zürich. Früher Fremdsprachenunterricht bereits in der Volksschule bringt den meisten Kindern kaum Vorteile für ihr späteres Sprachniveau. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeitstudie der Anglistin Simone Pfenninger von der Universität Salzburg... weiter


CC/Die Gartenlaube/Ernst Keil

Sachbuch

Die Schauspielerin, die zigtausende Anleger betrog4

33.000 Geschädigte (die Dunkelziffer war wohl noch höher), die um 38 Millionen Gulden (das wären heute an die 400 Millionen Euro) gebracht wurden: Als am 12. November 1872 die 40-jährige Adele Spitzeder verhaftet wird... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung