• 24. November 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Blogs

Schach-WM

Carlsen bleibt Weltmeister

von Matthias van Baaren


weitere Blogs



FPÖ

Steuern runter, und zwar jetzt

von Heinz-Christian Strache


Wien-Wahl 2015

Mit viel Gebrüll, aber ohne Inhalt

von Bernd Vasari


Sprachschätze

Ab dem äußersten Punkt

von Hilde Weiss


Leserbriefe

Leserforum


weitere Meinung



 - © corbis/Biddy O’Neill

Kriminalität

Haltet den Dieb, bevor er zuschlägt8


  • Eine spezielle Prognose-Software soll im Vorfeld Einbrüche verhindern. Die Polizei weiß, wo sie verstärkt kontrollieren soll. Datenschützer schlagen Alarm.

Wien. Es klingt wie das Drehbuch für den US-amerikanischen Science-Fiction-Thriller "Minority Report": Die Polizei setzt eine spezielle... weiter




Atomgespräche

Erleichterung und Enttäuschung1

"Die unendliche Geschichte", wie der Atompoker von den internationalen Journalisten mittlerweile spöttisch genannt wird, geht weiter. - © ap/Zak

  • Kein Durchbruch bei Atomgesprächen mit dem Iran.

Wien. Bis zur letzten Sekunde bemühten sich die fünf UN-Vetomächte Frankreich, China, Russland, Großbritannien, die USA plus Deutschland... weiter


Personalia

US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück

Obama soll ihn zum Rücktritt gedrängt haben. - © APA web / AP, Scott Applewhite

  • Obama spricht von "beispielhaftem Verteidigungsminister"

Washington. US-Präsident Barack Obama hat den Rücktritt seines Verteidigungsministers Chuck Hagel bestätigt... weiter






Korruption

Böhm: Grasser-Homepage war "sicher zu teuer"

Die legendäre Homepage von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser rückt wieder einmal in den Mittelpunkt des Interesses. - © APA/ web, Herbert Neubauer

  • Geld floss auch an Hochegger- und Meischberger-Firma

Der frühere YLine-Chef Werner Böhm, der derzeit als Hauptangeklagter im Prozess um die Pleite des Internetunternehmes vor Gericht steht... weiter


Team Stronach

Aus dem Nichts und zurück

Der Chef oder die Chefin? Kathrin Nachbaur muss sich am Dienstag der Vertrauensfrage bei ihren Parteikollegen stellen (Mandatare von l. o.: Marcus Franz, Robert Lugar, Waltraud Dietrich, Georg Vetter, Jessi Lintl, Christoph Hagen, Martina Schenk, Leopold Steinbichler, Ulla Weigersdorfer, Rouven Ertlschweiger). - © apa (12), Expa/Michael Gruber

  • Analyse: Das Team Stronach steht vor der Zerreißprobe - viel bewegt hat die Partei aber bisher ohnehin nicht.

Wien. Wahrheit, Transparenz und Fairness. Das sollten die wichtigsten Zutaten der Politik des Team Stronach sein... weiter





Causa Gurlitt

"Ein Jahr? Völlig irreal!"

Noch haben sich nicht alle Wolken verzogen: der Himmel über dem Berner Museum. - © apa/epa/Ehrenzeller

  • Eva Blimlinger, Expertin für Provenienzforschung, zur Einigung über Gurlitts Erbe zwischen Deutschland und Bern.

Wien. Seit Montag ist es offiziell: Das Kunstmuseum Bern hat sich - nach langer Bedenkzeit - bereit erklärt... weiter


Steueraffäre

EU-Parlament diskutiert Misstrauensantrag gegen Juncker-Kommission4

"Wenn Sie wollen, dass ich gehe, dann sagen Sie das, und ich werde gehen", sagte Juncker. - © APA web / epa, Kay Nietfeld

  • Alles andere als eine klare Ablehnung wäre eine Überraschung.

Straßburg/Brüssel. Der wegen einer Steueraffäre unter Druck geratene EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich vor dem EU-Parlament erneut... weiter

  • 1
  • Update vor 46 Min.











Werbung



Meistgelesen
  1. Der Bezirk mit den zwei Gesichtern
  2. Trauer um Eishockey-Legende Viktor Tichonow
  3. Facebook-Nutzer sind geisteskrank, meint Facebook
  4. Russland leidet unter Sanktionen
Meistkommentiert
  1. Die verlorene Generation der Tschetschenen
  2. Wiener FPÖ startete mit Parteitag in den Vorwahlkampf
  3. Immer weniger Österreicher werden Parteimitglieder
  4. Kaum Chancen auf Atomdeal mit dem Iran bis Montag



Neues Gesetz beschlossen: Parteiantrag auf Normenkontrolle


Ein "Parteiantrag auf Normenkontrolle" kann von einer Person erhoben werden, die als Partei einer von einem ordentlichen Gericht in erster Instanz entschiedenen Rechtssache rechtzeitig ein zulässiges Rechtmittel erhebt und wegen Anwendung einer rechtswidrigen generellen Norm in ihren Rechten verletzt zu sein behauptet. Der Antrag ist unmittelbar beim Verfassungsgerichtshof einzubringen.






Verlags-Service

Dienstag, 2. Dezember 2014

Philosophie Pur: "Arbeit – Muße – Faulheit!" (Teil 3)

Philosophie Pur: "Arbeit – Muße – Faulheit!" (Teil 3) "Wir sind eine Gesellschaft, die von den Fesseln der Arbeit befreit werden soll und wir kennen kaum noch die höheren und sinnvolleren Tätigkeiten...


NACHLESE des Alpbach Talks vom 28. Mai 2014

Die Evolution und der Egoismus

Die Evolution und der Egoismus Menschen arbeiten zusammen und setzen sich für andere ein. Doch woher kommt dieser Wille zur Kooperation? Wie viel Altruismus steckt in unseren...


FUTURE - AUSGABE OKTOBER 2014

Schöne, neue Arbeitswelt. Utopie und Ausblick

Schöne, neue Arbeitswelt. Utopie und Ausblick FUTURE Nr. 24 - Das sind die Themen: Die Automation hat seit jeher zwei Seiten Wir und/oder Roboter Neue Balance: Freizeit am Arbeitsplatz Diskussion:...






Von unseren Lesern empfohlen


Dschihad

Die verlorene Generation der Tschetschenen65

Illustrationen: Peter M. Hoffmann "Ich kenne Leute, die gefahren sind. Sie haben Frau und Kind. Ich hätte mir das nie gedacht."Gerasdorf in Niederösterreich. Die einzige Strafanstalt für männliche Jugendliche. Ein Insasse erzählt über Tschetschenen... weiter

Margareten

Der Bezirk mit den zwei Gesichtern31

Auf nur zwei Quadratkilometern finden gut betuchte Hipster und migrantische Arbeiterschicht ihre Heimat. V.l.o.n.r.u.: Der stattliche Margaretenhof mit einer Statue der Namenspatronin Margareta von Antiochia; im ehemaligen Margaretener Bürgerkino werden ausgesuchte Filme gezeigt; Matzleinsdorfer Hochhaus in der Anlage des Theodor-Körner-Hofs; das Second-Hand-Lager der Caritas am Mittersteig; die 150 Meter lange Lärmschutzwand am Margaretengürtel schützt den Gemeindebau. - © Iga Mazak Wien. "Margareten? Das ist ein Bezirk mit zwei Gesichtern", erklärt Dusana Ilic. "Trister Gemeindebau oder fein wie auf der Kärntner Straße. Nur aussuchen, in welcher Ecke man wohnen will, kann halt nicht jeder." Ilic ist eine von Margaretens 53... weiter

Politische Bewegungen

SPÖ Frauen wollen in Statuten Frauenquote pushen28

 - © APA Bevor sich am kommenden Freitag SPÖ-Chef Werner Faymann den Delegierten stellen muss, geht es auch bei der SPÖ-Bundesfrauenkonferenz um die Wiederwahl der Vorsitzenden, Gabriele Heinisch-Hosek... weiter


Neueste Leserkommentare

Israel billigt Gesetz über "Jüdischen Staat"

kommentar

Also in Richtung Gottesstaat? WIeder einmal stellt sich Israel auf eine Stufe mit dem Iran, Saudi Arabien...



von Nixus MInimax am 24.11.2014, 17:50 Uhr

Wiener FPÖ startete mit Parteitag in den Vorwahlkampf

kommentar

INKAZ, Sie vermischen nachweislich Äpfel mit Birnen,da das Machtstreben ja von der FPÖ mit allen Mitteln betrieben wird...



von HOTZENPLOTZ am 24.11.2014, 17:38 Uhr

Standardwerk zur Bevormundung

kommentar

Solche Vorschriften sind kontraproduktiv, denn sie führen dazu, dass mündige Bürger einfach ignorieren, was sie nicht einsehen...



von Christine Preyer am 24.11.2014, 17:19 Uhr


Der Umgangston im Stadtparlament wird rauer. - © apa/Pfarrhofer

Budget

Budget im Wahlkampfjargon

Wien. (rös) Am Montag hat im Gemeinderat die zweitägige Debatte um das Budget des kommenden Jahres begonnen. Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) stellte zum Auftakt den Voranschlag 2015 vor und verteidigte dabei die prognostizierte Neuverschuldung... weiter


Ein Elektroauto muss meist einige Stunden, oft über Nacht aufgeladen werden, in Zukunft soll es innerhalb weniger Minuten möglich sein. - © APA/dpa, Jan Woitas

StoreDot

Ein vollgeladenes Handy in 30 Sekunden

Tel Aviv. Der Knackpunkt der modernen Mobilität, sei es in der Kommunikation, wie auch beim Individualverkehr, ist das Durchhaltevermögen der Akkus. Smartphones, denen nach einem halben Tag der Saft ausgeht... weiter


Kommentar

Maulkorb für die Antilopen

Jetzt hat man gerade diese Salafistenposse um den Kabarettisten Dieter Nuhr und seine Koran-Zitate ausgestanden - schon droht deutschen Gerichten die nächste Absurdität. Ken Jebsen ärgert sich über den Rap "Beate Zschäpe hört U2" der deutschen... weiter


Kinderbuch

Keine Angst!

Als Wanda in der Neun-Uhr-Pause aufs Klo geht, sind sie plötzlich da: ein Paar Schwarze Schuhe, darin schwarze Socken unter schwarzen Hosenbeinen. Und schon eine Pause später sind die Schuhe zwar weg, dafür ist an ihrer Stelle ein kleiner roter Fleck... weiter


Migranten als Leistungsträger: Für Kurz steht die Leistung der Menschen im Mittelpunkt, wobei es egal sein soll, woher jemand kommt. - © APAweb / Außenministerium, Dragan Tatic

Zusammen Österreich

Kurz zieht positive Zwischenbilanz der #stolzdrauf-Kampagne1

Wien. Eine positive Zwischenbilanz der #stolzdrauf-Kampagne nach zwei Wochen hat das Integrationsministerium von Sebastian Kurz (ÖVP) am Sonntag gezogen. "Die Kampagne hatte einen der durchschlagendsten Starts einer politischen Facebook-Kampagne in... weiter


Wenig populär: die Glühbirnen-Regelung der EU. - © dpa-Zentralbild/Büttner

Politik

Standardwerk zur Bevormundung

Von einem deutschen Gericht per Urteil dazu gezwungen, hat ein alteingesessener Hamburger Fischhändler kürzlich über der Verkaufstheke ein Schild montiert, auf dem seine Kunden darauf hingewiesen werden, dass "Fische Gräten enthalten"... weiter


Vitamin D wird bei ausreichender Sonnenlichtexposition vom Körper selbst gebildet. - © APAweb/dpa

Vitamin D kann männliche Fruchtbarkeit begünstigen

Graz. Vitamin D spielt eine wichtige Rolle beim Knochenaufbau. Es dürfte aber auch eine Rolle bei der männlichen Fruchtbarkeit spielen, wie die Endokrinologin Daniela Hofer an der Medizinischen Universität Graz in einer Laborstudie mit männlichen... weiter


Vorhang auf für das zweite Craft Bier Fest Wien. - © Foto: Simon Rainsborough

Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Salam-Orient
Buskers
Eya
Werbung
Werbung