• 6. Juli 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Griechenland

Europa in der Austeritätsfalle

von Thomas Seifert


Glossen

Die Bienen und wir

von Stefanie Holzer


Griechenland

Tsipras' Triumph

von Ferry Batzoglou


Kommentar

Kommentar

Eine Lose-Lose-Situation

von Christian Rösner-El-Heliebi


weitere Meinung

Blogs

Musikblogothek

Als Anarchisten zu Popstars wurden

von Christa Hager


Blogs

Jüdisch leben

Es geht auch anders

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Der griechische Finanzminister Varoufakis tritt zurück. - © APAweb/dpa, Michael Kappeler

Griechenland

Rücktritt von Varoufakis soll EU-Partner besänftigen16


  • EU-Krisendiplomatie nach Griechen-Referendum auf Hochtouren.
  • Nachfolger soll noch heute ernannt werden.
  • Merkel und Hollande beraten in Paris.

Athen/Brüssel. Nach dem Referendum in Griechenland hat der umstrittene Finanzminister Yanis Varoufakis überraschend seinen Rücktritt verkündet -... weiter

  • 3
  • 1
  • Update vor 14 Min.





Griechenland

Nowotny: Fronten härter, Deal in zwei Tagen Illusion

20150706Nowotny - © APAweb/Herbert Neubauer

  • Eurogruppe erwartet von Athen neue Vorschläge.

Wien/Brüssel/Athen/Frankfurt. Nach dem Nein der Griechen zu den Reformvorschlägen der Gläubiger haben sich nach Einschätzung des österreichischen... weiter

  • Update vor 33 Min.

Atom-Deal

Diplomat: Zeichen stehen auf Verlängerung

Die Verhandlungen um ein Atom-Abkommen mit dem Iran (u.a. mit US-Außenminister John Kerry) wurden bereits einmal verlängert, nun zeichnet sich eine weitere Verlängerung ab. - © APAweb/Reuters, Carlos Barria

  • Einigung bis zur Deadline am 7. Juli zeitlich fast nicht möglich.

Wien. Im Atomstreit zwischen dem Westen und dem Iran zeichnet sich laut einem Diplomat eine Verlängerung der Frist für eine Einigung ab... weiter






Asyl

47 Asylwerber in Kärntner Zelten

Am Gelände der ehemaligen Polizeikaserne in Krumpendorf westlich von Klagenfurt stehen seit Samstag insgesamt 30 Zelte zur Unterbringung von bis zu 240 Flüchtlingen. - © APAweb/Gert Eggenberger

  • Zelte in Eisenstadt bald gefüllt - Salzburg fordert Öffnung von Kasernen.

Krumpendorf/Eisenstadt/Salzburg/Wien. In einem Zeltlager in der Polizeikaserne Krumpendorf in Kärnten sind seit Sonntagabend 47 Asylwerber... weiter

  • Update vor 52 Min.

Wetter

Hitzewelle geht mit heftigen Gewittern zu Ende3

Nach der Hitze kommen Gewitter. - © APAweb/dpa, Julian Stratenschulte

  • ZAMG-Wetterwarnung für Seen.

Wien. Die Hitzewelle geht Mitte der Woche in ganz Österreich zu Ende. Am Montag erreichen die Temperaturen 29 bis 34 Grad, im Süden bis zu 36 Grad... weiter





Papst Franziskus

Aufruf zum Dialog ohne Ausgrenzungen in Ecuador

Papst Franziskus besucht in acht Tagen drei Länder Südamerikas. - © APAweb/Reuters, Gary Granja

  • Franziskus begann achttägige Südamerika-Tour.

Vatikanstadt/Quito. Papst Franziskus hat in Ecuador seine erste große Südamerika-Reise mit einem Aufruf zum Dialog begonnen... weiter


Frauenfußball

US-Frauen nach Sieg gegen Japan Weltmeister

US-Spielerin Abby Wambach feiert den Titel der Amerikanerinnen. - © EPA, Bob Frid

  • Amerikanerinnen gewannen im torreichsten Frauen-WM-Finale aller Zeiten 5:2

Vancouver. Nach 1991 und 1999 haben die USA zum dritten Mal den Titel bei der Frauenfußballweltmeisterschaft geholt... weiter

  • Update vor 18 Min.












Werbung



Meistgelesen
  1. Rücktritt von Varoufakis soll EU-Partner besänftigen
  2. Großer Mann – was nun?
  3. Die Griechen sagen nein
  4. Nein bei Referendum löst EU-Krisendiplomatie aus
Meistkommentiert
  1. Großer Mann – was nun?
  2. Die Griechen sagen nein
  3. "Wir werden unsere Würde wiedererlangen"
  4. Hamburgs Speicherstadt zum Weltkulturerbe ernannt


Wussten Sie, dass …


… EU-Bürger bei Reisen innerhalb der EU einen gültigen Reisepass bzw. einen gültigen Personalausweis mit sich führen müssen?




Werbung




Verlags-Service

Stift Altenburg

Festival TEATRO BAROCCO präsentiert: "Medea" & "Lo Speziale"

Festival TEATRO BAROCCO präsentiert: "Medea" & "Lo Speziale" Gründungsintendant Bernd Roger Bienert und sein charismatisches junges Ensemble bringen für die Saison 2015 Joseph Haydns Opera Buffa "Lo Speziale"...


Impressionen von den Alpbach Talks

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future - Ausgabe Mai 2015

Leben mit neuen Materialien

Leben mit neuen Materialien Future Nr. 27 - Das sind die Themen: Titelthema: Stoffe für eine bessere Welt Strom ohne Kabel, Atome im Käfig und Gelenke aus Nanokristallen:...






Von unseren Lesern empfohlen


Leitartikel

Großer Mann – was nun?64

Chefredakteur Reinhard Göweil. Nach dem recht deutlichen Nein der Griechen zum Sparprogramm blicken alle nach Athen. Das ist allerdings die falsche Richtung. Die Blicke müssen sich nun nach Berlin richten – und ein bisschen nach Brüssel... weiter

Asyl

Asyl-Wahrheit zwischen Hilfe und Hetze51

Alles Wirtschaftsflüchtlinge? Gegen Totschlagargumente helfen Bilder und Fakten. - © ap/Pitarakis Wien. "Der Strom fließt immer weiter. Das Fass ist knapp vor dem Überlaufen." - "Das ist heute eine größere Herausforderung als die Bosnienkrise, als der Kulturkreis ähnlicher war." Zwei Aussagen, ein Thema: Asyl... weiter

Notfälle

Lebensretter bei Stockerau in der Donau ertrunken36

 - © APA (Archiv/Pfarrhofer) Ein tragischer Unfall hat sich am Freitagnachmittag in Stockerau ereignet: Ein ehrenamtlicher Sanitäter kam im Aubad Stockerau an der Donau ums Leben nachdem er in seiner Freizeit zwei Mädchen (6 und 12 Jahre) das Leben gerettet hat... weiter


Neueste Leserkommentare

Tsipras' Triumph

kommentar

Warum ist dieser Autor dem Tsipras auf den Leim gekrochen? >"Die Griechen wollen den Euro behalten. Sie wollen aber auch Luft zum Atmen haben...



von H.Trickler am 06.07.2015, 10:28 Uhr

Auf dem Weg zu einem Abkommen

kommentar

Milosevic ging auch auf die Forderungen des Westens ein und schloß das Dayton Abkommen. Das war den USA natürlich zuwenig...



von Bert Quint am 06.07.2015, 10:16 Uhr

Nein bei Referendum löst EU-Krisendiplomatie aus

kommentar

Den Schussakt, kann sich jeder ausmalen. Wer leiht einem Staat, der voll auf Betrug, auf Erpressung setzt, Geld? Als nächstes werden die...



von Nixus Minimax am 06.07.2015, 10:02 Uhr


 - © ÖBB

Penzing

Penzinger Bahnhof wird ab Montag saniert1

Wien. Die ersten Arbeiten am Bahnhof Penzing haben zwar schon Anfang Juni begonnen - am Montag gehen um 8 Uhr allerdings die Hauptarbeiten los: Bis Anfang September kann der Bahnhof nicht benützt werden... weiter


Auch das Hochladen von Inhalten auf Plattformen wie Facebook würde dadurch komplizierter werden. Facebook behält sich nämlich vor, die Bilder und Videos weiter zu verwenden, was unter kommerzielle Nutzung fallen würde. - © APAweb/EPA, Daniel Naupold

Urheberrecht

Panoramafreiheit dürfte bleiben8

Brüssel/Straßburg. Die zuletzt heftig diskutierte Panoramafreiheit, also das Recht Bilder und Videos von öffentlich zugänglichen, geschützten Werken anzufertigen und diese auch kommerziell zu verwerten, dürfte bleiben... weiter


Pop-CD

Heartless Bastards: Restless Ones1

Die Heartless Bastards standen immer für handgemachten, nach Erde und Alltag schmeckenden Blues, Rock und Soul. Das war tolle Musik, die so vertraut klang, dass man sich fragen musste, was denn eigentlich so besonders an ihr war... weiter


Lehramtstudenten in der Vorlesung "Einführung in die Schulpädagogik". - © dpa/Julian Stratenschulte

Lehrerdienstrecht

Pflichtschullehrer wählen neues Modell4

Wien. Die im kommenden Schuljahr neu eintretenden Lehrer dürften zumindest im Pflichtschulbereich die erstmalige Möglichkeit nützen, das neue Dienstrecht in Anspruch zu nehmen. Das zeigt ein erster Trend aus den Landesschulräten... weiter


Die Journalistin Nina Horaczekkritisiert die fehlende Differenzierung in den aktuellen Debatten. - © Stanislav Jenis

Nina Horaczek

"Ton hat sich extrem verschärft"21

Wien. Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg. Muslimische Frauen sind alle unterdrückt. Die Flüchtlinge nutzen das österreichische Sozialsystem aus. Diese und andere Vorurteile haben die Autoren Nina Horaczek und Sebastian Wiese in ihrem... weiter


Regiestuhl aus Ernst Jandls Arbeitszimmer.Foto: Öst. Nationalbibliothek/Literaturarchiv

Literatur

Notizblatt und Wanderstab

Wien, Johannesgasse 6: Hier lag in alten Zeiten die k.k. Hofkammer, die für die Verwaltung der Finanzakten zuständig war. Aber heuer wurde in diesem biedermeierlichen Zweckbau das neue österreichische Literaturmuseum eröffnet... weiter


Werner Ogris bei der Verleihung des Ehrendoktortitels der Universität Pécs in Ungarn, März 2012. Foto: University of Pécs

Rechtsgeschichte

Olympier der Rechtsgeschichte

Werner Ogris kam am 9. Juli 1935 in Wien in einem politisch unruhigen Jahr auf die Welt, in dem sich in Mitteleuropa nur mehr Diktaturen (mit Ausnahme der Schweiz) vorfanden. Am Folgetag seiner Geburt verabschiedete der österreichische Bundestag als... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung