• 28. Juli 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Sedlaczek

Wenn eine Kann-Bestimmung zu einer Muss-Bestimmung wird

von Robert Sedlaczek


Gastkommentar

Gastkommentar

Der schwierige Weg des würdevollen Friedens

von Hülya Tektas


Kommentar

Kommentar

Ein Name oder eine Diagnose?

von Christina Böck


SPÖ Wien

Rotes Gspür

von Solmaz Khorsand


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Schwieriges Terrain

von Alexia Weiss


Blogs

Pop-Mottenkiste

Noch mehr Soul-Überlebende

von Francesco Campagner


weitere Blogs




Der frühere ÖVP-Finanzminister Michael Spindelegger ist der Vater des nun vom Verfassungsgerichtshof aufgehobenen Hypo-Sondergesetzes. apa/Roland Schlager

Hypo Alpe-Adria-Bank

Spindeleggers teuerster Haarschnitt7


  • Die Verfassungsrichter kippen das Hypo-Gesetz und damit den ersten "Haircut", von dem ein Teil der Gläubiger betroffen war.

Wien. Mit Blick auf das vor einem Jahr beschlossene Hypo-Sondergesetz haben etliche Rechtsexperten von Anfang an von einem Murks gesprochen... weiter





Steuerflucht

Licht ins Dunkel der Steuerdeals

Ikea hatte keine Zeit , dem Ausschuss des EU-Parlaments Rede und Antwort zu stehen. Ebensowenig bezogen Amazon, Fiat oder die Großbank HSBC Stellung. Abgeordnete fordern dafür Sanktionen. - © epa

  • Sonderausschuss des EU-Parlaments legt Empfehlungen für den Kampf gegen Steuervermeidung vor.

Brüssel. Mehr Zusammenarbeit zwischen den Staaten, mehr Transparenz, mehr Druck aus der EU-Kommission... weiter


Griechenland

Quadriga statt Troika

Declan Costello vertritt die EU-Kommission in Athen. - © APAweb / EPA, ALEXANDROS VLACHOS

  • In Athen beginnen die Verhandlungen über ein drittes Rettungspaket für Griechenland.

Athen. (n-ost) Er werde die verhasste Troika für immer aus Griechenland vertreiben, versprach Alexis Tsipras im Wahlkampf... weiter






Mittlerer Osten

Saudi-Arabien wirft Iran "aggressive Äußerungen" vor7

Mogherini und Zarif (r.) wollen nach der Atom-Einigung ein neues Kapitel der Zusammenarbeit aufschlagen. - © epa/Therkenareh

  • Diplomatischer Schlagabtausch zwischen Rivalen. EU-Außenbeauftragte Mogherini besucht beide Länder.

Riad/Teheran. Zwei Wochen nach dem Atom-Deal hat der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif eine Reise durch die Golf-Staaten begonnen... weiter


Mikis Theodorakis

Der Nationalkomponist2

Integrationsgestalten Griechenlands: Premierminister Alexis Tsipras (r.) besucht Mikis Theodorakis. - © Reuters/Orestis Panagiotou/Pool

  • Mikis Theodorakis ist 90: Griechischer Komponist erfand den Sirtaki und steht für politisches Engagement.

Dass Alexis Tsipras am 24. Februar dieses Jahres den griechischen Komponisten Mikis Theodorakis in dessen Heim besuchte... weiter





Frankreich

Tod im Eurotunnel2

 Nicht alle Passagiere sind erwünscht. - © APAweb / EPA, PASCAL ROSSIGNOL

  • Seit Juni bereits acht Flüchtlinge gestorben - allein gestern versuchten Tausende zum Tunnel zu kommen.

Lille. Bei den Versuchen einer undokumentierten Einreise von Frankreich nach Großbritannien kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen... weiter


Champions League

Gute Stimmung, große Aufgabe

Der Bundesliga-Auftaktsieg gegen Riedwar der erste Streich. Folgt nungegen Ajax der zweite?apa/Neubauer

  • Rapid trifft am Mittwoch in der Champions-League-Qualifikation auf Ajax Amsterdam. Und hofft.

Wien. (rel/apa) Gestern Ried, heute Ajax und morgen die Champions League? Das wäre wohl ganz nach dem Geschmack von Rapid... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. Traumwohnung im Öffi-Netz gesucht
  2. Österreich klares Asylland Nummer 1
  3. Erdogans Krieg gegen die Feinde des IS
  4. Die Straße ist kein Spielplatz - sagt die FPÖ
Meistkommentiert
  1. Österreich klares Asylland Nummer 1
  2. "Soziale Hängematte" füllt sich
  3. Fremdenpolizei?
  4. Die Straße ist kein Spielplatz - sagt die FPÖ


Wussten Sie, dass …


… auch Kinder einen eigenen Reisepass oder Personalausweis auf der Reise ins Ausland mithaben müssen?




Werbung




Verlags-Service

Joel Meyerowitz – Retrospektive

Joel Meyerowitz – Retrospektive Dem großen amerikanischen Fotografen Joel Meyerowitz (*1938 New York) widmet das KUNST HAUS WIEN seine erste umfangreiche Retrospektive in Österreich...


Impressionen von den Alpbach Talks

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future - Ausgabe Mai 2015

Leben mit neuen Materialien

Leben mit neuen Materialien Future Nr. 27 - Das sind die Themen:Titelthema: Stoffe für eine bessere WeltStrom ohne Kabel, Atome im Käfig und Gelenke aus Nanokristallen: Heimische...






Von unseren Lesern empfohlen


Gastkommentar

Erdogans Krieg gegen die Feinde des IS52

Thomas Schmidinger ist Lektor am Institut für Politikwissenschaft der Uni Wien und Generalsekretär der Österreichische Gesellschaft zur Förderung der Kurdologie/ Der vermutlich vom IS durchgeführte Anschlag, das 31 junge Aktivisten in Suruç das Leben gekostet hatte, führte nicht nur zu Luftangriffen der Türkei auf den IS. Vielmehr führt diese nun auch einen Krieg gegen die Gegner des IS... weiter

IS-Terror

Lob und Tadel für die Türkei41

Auch in Istanbul kam es zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. - © APAweb / AP, Cagdas Erdogan Istanbul. Die Türkei hat ihre Offensive gegen die dschihadistische Organisation "Islamischer Staat" (IS) und die Arbeiterpartei Kurdistans PKK ausgeweitet. Die Regierung in Ankara bestätigte neue Luftangriffe auf IS-Stellungen in Syrien und auf... weiter

Demo in Traiskirchen

Zwischen Solidarität und Mittelfinger25

500 Menschen gingen in Traiskirchen für eine menschliche Flüchtlingspolitik auf die Straße. - © WZ / Katrin Pointner Traiskirchen. "Muslime und Flüchtlinge willkommen!", stand auf den Plakaten der Demonstranten, die sich am Sonntag vor dem Erstaufnahmelager in Traiskirchen versammelten, um gegen die unmenschlichen Zustände im Flüchtlingslager zu demonstrieren... weiter


Neueste Leserkommentare

Spindeleggers teuerster Haarschnitt

kommentar

Na ja, dann ist klar warum er so überstürzt verschwunden ist. Ein toller Deal, hat halt nicht ganz funtioniert, so offiziell halt...



von kvervlad am 28.07.2015, 22:05 Uhr

Das Versagen

kommentar

Man kann es nicht mehr hören. Fremdenhass, Ausländerfeind, Unmensch, Hilfe da, Hilfe dort und ewig die Aufforderungen noch mehr zu tun und die...



von kvervlad am 28.07.2015, 21:58 Uhr

Das Versagen

kommentar

Ein angenehm ausgewogener und zu recht kritischer Beitrag von Herrn Seifert, der uns ja sonst immer die Amerikaner als leuchtende Beispiele verkaufen...



von equinox am 28.07.2015, 21:38 Uhr


Entlang welcher U-Bahn-Linie wohnt man günstig? Auch zeigt die Karte an, ob Sie mehr oder weniger für die Miete berappen als der Durchschnitt. - © zoomsquare

Immobilienmarkt

Traumwohnung im Öffi-Netz gesucht13

Wien. Die Suche nach der perfekten Wohnung kann frustrierend sein. Fast ist sie mit jener nach dem richtigen Partner vergleichbar. Balkon, Mietpreis, Kindergarten- und Öffi-Nähe, die Parameter sind mannigfaltig und kaum jemand will bei den eigenen... weiter


Unterstützung bekommendie Spieler vom "Operator".Thomas Peintinger

Live-Escape-Spiele

Keine Panik6

Wien. Plötzlich geht das Licht aus. Die Taschenlampe liegt am Tisch, die einzige Lichtquelle, die noch bleibt, ist das Blaulicht des heran nahenden Polizeiwagens. Viel Zeit ist nicht mehr. Eine Zahl fehlt aber noch... weiter


Integrationsgestalten Griechenlands: Premierminister Alexis Tsipras (r.) besucht Mikis Theodorakis. - © Reuters/Orestis Panagiotou/Pool

Mikis Theodorakis

Der Nationalkomponist2

Dass Alexis Tsipras am 24. Februar dieses Jahres den griechischen Komponisten Mikis Theodorakis in dessen Heim besuchte, war mehr als eine Freundschaftsgeste gegenüber einem Gleichgesinnten: Es war eine symbolische Handlung... weiter


Prüfung nicht bestanden? Anders als an der Universität muss an der Fachhochschule das Studienjahr dann mitunter wiederholt werden. - © apa/Georg Hochmuth

FH-Gesetz

Sitzenbleiben an der Fachhochschule8

Wien. Ein Student an einer Fachhochschule (FH) in Linz ist mehrmals durch eine Prüfung gerasselt und muss das Studienjahr wiederholen. In dieser "Extrarunde" muss er, so gibt es die Studiengangsleitung vor... weiter


Bis Ende August soll die serbisch-ungarische Grenze durch einen vier Meter hohen Drahtzaun versperrt sein. Heuer überquerten 86.000 Menschen die grüne Grenze, doppelt so viele wie im Vorjahr. Sie kommen aus Afghanistan, Irak oder Schwarzafrika. Achmed aus Syrien (r.) hat das Wegstück noch vor sich. - © Lauer

Flüchtlingskrise

Ungarns gallisches Dorf für Flüchtlinge

Szeged/Kanjiža. Die Mondsichel leuchtet am Himmel, doch die Luft ist immer noch schweißtreibend. Trotzdem darf die sechs Monate alte Amira nicht zu kalt gebadet werden. Die pensionierte Friseurin Erszebet G... weiter


Viele Schotten wollten die Unabhängigkeit - wird Großbritannien zum Bundesstaat? - © apa/epa/RobertPerry

Michael Wolffsohn

Hin zum Weltfrieden

Unsere Welt scheint "aus den Fugen" geraten zu sein. Nach dem Ende des Kalten Krieges nahm zwar die Zahl der zwischenstaatlichen Kriege deutlich ab, doch aus den Konflikten um die "Erbfolge" zerfallener Imperien wie etwa des sowjetischen oder... weiter


Der gefundene Menschenzahn befindet sich in der Hand des freiwilligen Helfers Valentin Loescher. Neben ihm strahlt Camille Jacquey (rechts). - © APAweb/EPA, AFP, Denis Dainat

Archäologie

Vormenschlicher Zahn gefunden1

Toulouse. Eine 16-jährige französische Hobby-Archäologin hat bei Ausgrabungen einen rund 560.000 Jahre alten Zahn gefunden. Camille Jacquey und der weitere Helfer Valentin Loescher fanden den Zahn in der berühmten Ausgrabungsstätte im... weiter


 - ©  Hersteller, Johann Werfring (1), johnny-ka, mouse md / Fotolia

Weinjournal

Weine unter’m Sonnenschirm8

Nachdem sich der Sommer im Vorjahr über weite Strecken ganz und gar nicht sommerlich gezeigt hatte, kann heuer wieder die Frage nach geeigneten Sommerweinen gestellt werden. Eines gleich vorweg: Die Weinbaubedingungen im Jahr 2014 sind nicht gerade... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung