• 3. August 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Diarium

Sentimentale Restbestände

von Hermann Schlösser


Gastkommentar

Gastkommentar

Brauchen Europäer in Europa Asyl?

von Christian Ortner


Mariahilfer Straße

Vassilakous Meisterstück

von Bernd Vasari


Analyse

Problemlösung auf Kosten der Kurden

von WZ-Korrespondent Frank Nordhausen


weitere Meinung

Blogs

Pop-Mottenkiste

Nur die Einsamen überleben

von Francesco Campagner


Blogs

Jüdisch leben

Sportlich

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Nach fünf Wochen öffnet die griechische Börse wieder. - © APAweb/EPA, Simela Pantzartzi

Griechenland

Athen verhandelt mit Gläubigern über Steuerthemen


  • Athener Börse stürzt um fast 23 Prozent ab.

Athen/Frankfurt. Die Gespräche zwischen den Gläubigern und der Regierung in Athen über Reformschritte werden heute fortgesetzt... weiter





Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit stieg im Juli um 7,2 Prozent1

Die Zahl der arbeitslosen Menschen steigt weiter an. - © APAweb/Herbert Neubauer

  • Quote um 0,7 Punkte höher - 376.522 ohne Job.

Wien. Die Arbeitslosigkeit in Österreich ist auch im Juli weiter gestiegen: 376.522 Menschen waren ohne Job, ein Zuwachs im Vorjahresvergleich um 7... weiter


E-Zigaretten

Verkauf darf nicht auf Trafiken beschränkt werden1

E-Zigarette sollen laut Verfassungsgerichtshof nicht nur in Trafiken verkauft werden dürfen. - © APAweb/dpa, Rainer Jensen

  • VfGH: Argumente für Gesundheits- und Jugendschutz nicht stark genug.

Wien. Das geplante Verkaufsmonopol für E-Zigaretten in Tabaktrafiken widerspricht der Verfassung. Die von der Regierung angegebenen Argumente des... weiter






Flüchtlinge

Bürger von Gabcikovo stimmten gegen Asylunterkunft7

Keine Flüchtlinge in den Gebäuden der Technischen Universität wollen die Bürger der slowakischen Gemeinde Gabcikovo. - © APAweb/Helmut Fohringer

  • 97 Prozent gegen Unterbringung - Innenministerium glaubt an Umsetzung.

Bratislava/Wien. Die Bewohner des slowakischen Dorfes Gabcikovo haben am Sonntag mehrheitlich gegen die geplante Asylunterkunft in ihrer Gemeinde... weiter

  • 7
  • Update vor 50 Min.

Beliebteste Vornamen

Anna und Lukas im Vorjahr Spitzenreiter

Anna und Lukas waren 2014 die beliebtesten Vornamen. - © APAweb/dpa-Zentralbild, Ralf Hirschberger

  • Eltern setzen bei Namensgebung weiter auf "Altbewährtes"

Wien. Bei der Namensgebung setzen Eltern hierzulande weiter auf "Altbewährtes". Anna und Lukas haben im Vorjahr die Hitliste der mit österreichischer... weiter

  • Update vor 29 Min.




Leichtathletik

IAAF will Doping-Vorwürfe prüfen

IOC-Präsident Thomas Bach kündigte "Null-Toleranz-Politik" an, sollte es Fälle im Zusammenhang mit Olympischen Spielen geben. - © APAweb/AP, Joshua Paul

  • IOC will handeln, wenn Vorwürfe gegen eine große Zahl von Leichtathleten auch Olympia-Ergebnisse betreffen sollten.

Kuala Lumpur. Leichtathletik-Weltpräsident Lamine Diack hat eine eingehende Prüfung der Doping-Vorwürfe gegen seinen Verband angekündigt... weiter


Kira Grünberg

Stabhochspringerin vom Hals abwärts gelähmt

Stabhochspringerin Kira Grünberg ist nach einem Trainingsunfall vom Hals abwärts gelähmt. - © APAweb/EXPA PICTURES/Andy Mueller

  • Schädigungen laut Ärzten permanent - Tirolerin bleibt wegen optimaler Betreuung auf Intensivstation.

Wien/Innsbruck. Kira Grünberg ist nach ihrem Trainingsunfall vom Hals abwärts gelähmt. Darüber haben die Ärzte in Innsbruck am Wochenende die... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. Bürger von Gabcikovo stimmten gegen Asylunterkunft
  2. Stabhochspringerin vom Hals abwärts gelähmt
  3. Geldgeber unterbreiten Athen neue Forderungen
  4. Kokaindealer prominenter Abnehmer in Wien vor Gericht
Meistkommentiert
  1. ÖVP-Klub wächst, Team Stronach schrumpft
  2. Bürger von Gabcikovo stimmten gegen Asylunterkunft
  3. Heuchelei Europas wird zum Problem
  4. Keine Einigung zwischen USA und Pazifikstaaten


Neues Thema auf HELP.gv.at: Wien-Wahl am 11. Oktober 2015


Wir informieren ausführlich über die Gemeinderatswahl und die Bezirksvertretungswahlen, das Wahlrecht, Wählen mit Wahlkarte etc.




Werbung




Verlags-Service

Herrenseetheater Litschau: Der Aufsatz

Herrenseetheater Litschau: Der Aufsatz Das Herrenseetheater befindet sich im alten Strandbad Litschau, direkt am Herrensee. Der neue, preisgekrönte Holzbau...


Impressionen von den Alpbach Talks

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future - Ausgabe Mai 2015

Leben mit neuen Materialien

Leben mit neuen Materialien Future Nr. 27 - Das sind die Themen:Titelthema: Stoffe für eine bessere WeltStrom ohne Kabel, Atome im Käfig und Gelenke aus Nanokristallen: Heimische...






Von unseren Lesern empfohlen


Glosse

Das schlimmste Wort der Asyldebatte91

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien. - © Daniel Novotny Was ist das schlimmste Wort in der ganzen Debatte um Asylsuchende und Flüchtlinge? Da mag einem auf Anhieb viel einfallen. Aber das schlimmste Wort ist nicht eines der direkten Attacke. Denn bei einer solchen muss man sich wenigstens mit offenem... weiter

Gastkommentar

Brauchen Europäer in Europa Asyl?90

Christian Ortner. Wenn es um Asylwerber geht, haben derzeit die meisten Menschen in Europa zwei Bilder vor Augen: Das eine zeigt ein mit Menschen schwarzer Hautfarbe überlastetes Boot, das irgendwo im Mittelmeer treibt, das andere ein junges... weiter

Copa Cagrana

Das verlorene Paradies der Proleten84

So sehen 30 MeterGentrifizierung aus:der neue Copa Beach.apa/Herbert Pfarrhofer Wien. Umar fühlt sich fehl am Platz. Das ist nicht seine Welt. Nicht mehr. Verstohlen schaut der 16-jährige Schüler auf die weißen Tischdecken und die Kellner in den blauen und roten Uniformen... weiter


Neueste Leserkommentare

IAAF will Doping-Vorwürfe prüfen

kommentar

Dann kann der IOC bei sich selbst mal anfangen, und am besten sich selbst auflösen, je früher um so besser! Der Vierwurf ist zwar weniger Doping als...



von Pershing II am 03.08.2015, 11:28 Uhr

Vassilakous Meisterstück

kommentar

Ich war früher und bin auch heute häufig in der Mariahilferstraße. Nun gibt es zwar keine Autos mehr aber eine Fülle von Lokalen und Schanigärten...



von Marianne am 03.08.2015, 11:11 Uhr

Vassilakous Meisterstück

kommentar

Rücksichtslos mit gefälschter Umfrage hat Sie die Straße zerstört. Schade, dass sowas heute noch passieren darf, nur weil ein apathischer...



von Teki am 03.08.2015, 11:07 Uhr


So sehen 30 MeterGentrifizierung aus:der neue Copa Beach.apa/Herbert Pfarrhofer

Copa Cagrana

Das verlorene Paradies der Proleten84

Wien. Umar fühlt sich fehl am Platz. Das ist nicht seine Welt. Nicht mehr. Verstohlen schaut der 16-jährige Schüler auf die weißen Tischdecken und die Kellner in den blauen und roten Uniformen... weiter


Pacman ist sauer. Müsste er gar nicht, denn Retrospiele sind nach wie vor beliebt. Mittels Software-Emulator kann man sie sich aufs Smartphone holen. (Foto aus "Pixels") - © Sony

Videospiele

Spielen mit Augenzwinkern5

Egal ob man Martin, Alexander oder Kevin heißt, ob man vor 45, 35 oder 25 Jahren geboren wurde oder ob man in Wien, Vorarlberg oder Kärnten groß geworden ist: Retro-Games kennt wohl so ziemlich jeder in diesen Altersklassen... weiter


Wie frisch überholt: Die Chemical Brothers veröffentlichen mit "Born In The Echoes" ihr achtes Album. - © Universal Music

Music

Ein Spiegel des Lebens

Es ist eine gefährliche Kunst, ein Konsens-Act zu sein. Wie sie noch jeden Musiker, der unterschiedliche, womöglich antagonistische Publikumsschichten bedient, irgendwann heimgeholt hat, ist diese Erfahrung auch den Chemical Brothers nicht erspart... weiter


Fleischer, Handwerker, Zahnarzt, Computerfachmann, Polizist, Austronaut und Kfz-Mechaniker: Die geschlechterstereotype Berufswahl ist in Österreich gang und gäbe.  - © APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas

Berufswahl

KFZ-Techniker und Frisörin3

Graz. Burschen wollen KFZ-Techniker werden, Mädchen Frisörinnen. Mädchen und Burschen mit nicht-geschlechtstypischen Interessen haben oft kaum berufliche Vorbilder und werden auch wenig durch ihr Umfeld unterstützt... weiter


Keine Flüchtlinge in den Gebäuden der Technischen Universität wollen die Bürger der slowakischen Gemeinde Gabcikovo. - © APAweb/Helmut Fohringer

Flüchtlinge

Bürger von Gabcikovo stimmten gegen Asylunterkunft7

Bratislava/Wien. Die Bewohner des slowakischen Dorfes Gabcikovo haben am Sonntag mehrheitlich gegen die geplante Asylunterkunft in ihrer Gemeinde gestimmt. Rund 97 Prozent sprachen sich gegen die Unterbringung von Flüchtlingen aus Traiskirchen auf... weiter

  • 7
  • Update vor 48 Min.

Literatur

Kagraners Erzählungen

Alternde Herren neigen zur Geschwätzigkeit. Wer das nicht ohnehin weiß, kann es nun aus Gustav Ernsts Roman "Zur unmöglichen Aussicht" erfahren. Der Text wird nämlich von den wortreichen Erzählungen eines gewissen Kagraner beherrscht... weiter


Die Hitzigkeit der Sonne, aus der Nähe betrachtet. - © NASA

Sonnenlicht

Tödlich oder lebensspendend?14

Wien. Falten und Hautkrebs: Das blüht all jenen, die zu lange ungeschützt in der Sonne sind - sagen die Einen. Deren Meinung ist daher, nur eingecremt oder am besten gar nicht in die Sonne zu gehen. Völlig falsch, sagen die Anderen... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung