• 29. Mai 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Die Republik der Verdächtigen

von Christian Ortner


Abseits

WM-Boykott als unrealistische Drohgebärde

von Christian Mayr


Glossenhauer

Die schönste Nebensache mit Geld

von Severin Groebner


weitere Meinung


Blogs

Jüdisch leben

Emotionen

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Die Kontrahenten:  Joseph Blatter (hinten), sein schärfster Kritiker, Uefa-Präsident Michel Platini (vorne re.), und sein Herausforderer bei der Kür des Fifa-Chefs, der jordanische Prinz Ali bin al-Hussein. - © epa/Walter Bieri

FIFA

Blatter bleibt König - weil der Prinz aufgab


  • Der neue Fifa-Boss ist der alte, mit alten Problemen. Doch Joseph Blatters Wiederwahl war wenig glanzvoll.

Zürich. Die Inszenierung hätte perfekter nicht sein können, nur die Bombendrohung zur Mittagspause passte nicht so recht ins Bild... weiter

  • Update vor 13 Min.




Russland

Kreml verhängt Einreiseverbote

Blick auf den Moskauer Kreml. - © Wikicommons, CC BY-SA 1.0, Минеева Ю. (Julmin)

  • Dutzende EU-Politiker auf schwarzer Liste, darunter auch der belgische Ex-Premier Guy Verhofstadt.

Den Haag. Russland verschärft die Gangart gegen die EU in der Ukraine-Krise. Dutzende EU-Spitzenpolitiker sind vom Kreml mit einem Einreiseverbot... weiter

  • Update vor 16 Min.

Landtagswahlen

Lehren aus der Provinz

 - © apa/Hans Klaus Techt

  • Um Inhalte ging es in der Steiermark und im Burgenland allenfalls am Rande: Im Zentrum steht ein Kulturkampf.

Wien/Graz/Eisenstadt. Der in Wien zentrierte politisch-mediale Komplex hat Wahlen in der Provinz - und die beginnt von hier aus betrachtet gleich... weiter

  • Update vor 52 Min.





Hypo Alpe-Adria-Bank

EU-Sanktus für den Hypo-Balkan-Deal2

Das Konzerngebäude der Hypo Alpe-Adria Bank. - © APAweb, GERT EGGENBERGER

  • Keine Wettbewerbsbedenken gegen Bankenübernahme durch US-Fonds.

Brüssel/Wien. (kle/apa) Die EU-Kommission hat für die Übernahme des Balkan-Geschäfts der früheren Hypo Alpe Adria (nun Heta) durch den US-Fonds Advent... weiter

  • Update vor 28 Min.

Griechanland

Geldgeber setzen Athen im Schuldenstreit unter Druck

Für Verunsicherung sorgt ein Interview mit IWF-Chefin Lagarde. - © reu

  • Griechenland hat laut Insider nur bis Ende kommender Woche Zeit für konkrete Reformzusagen.

Athen. (reuters) Im Schuldenstreit setzen die Geldgeber Griechenland zunehmend unter Druck. Einem hochrangigen Vertreter der Eurozone zufolge hat die... weiter





Interview

"Die Russen sind der Ukraine müde"1


  • Russische Politologin Schewtsowa über Veränderungen in Russland ein Jahr nach der Annexion der Krim.

" Wiener Zeitung": Vor etwas mehr als einem Jahr hat Russland die Krim annektiert. Wie hat sich Russland seitdem verändert? Lilija Schewtsowa: 2014... weiter


Großbritannien

Britischer Charme in Berlin

Änderungen der EU-Verträge seien nicht ausgeschlossen, sagte Kanzlerin Merkel nach Gesprächen mit Premier Cameron. - © ap

  • Premierminister David Cameron zu Besuch bei Kanzlerin Angela Merkel.

London. (dpa) Seit Jahren redet David Cameron von Reformen in der EU, die er zum Wohle Großbritanniens, aber auch der gesamten Union durchsetzen wolle... weiter

  • Update vor 58 Min.










Hier geht es zum Wahlhelfer



Werbung





Meistgelesen
  1. "Jörg Haider war kein Kreisky"
  2. Aus für Volksbanken AG besiegelt
  3. Investorenschutz auf Schiene
  4. WM-Boykott als unrealistische Drohgebärde
Meistkommentiert
  1. Hut ab vor dem Cowboy
  2. Investorenschutz auf Schiene
  3. Nach uns die Sintflut - und die Deutschen!
  4. Versuch einer Revolution


Wussten Sie, dass …


… es Jobbörsen für bestimmte Branchen (z.B. Gastronomie/Werbung/Sozialberufe) gibt?




Werbung




Verlags-Service

Samstag, 6. Juni 2015

1900 bis 1930 – Eine atemlose Zeit

1900 bis 1930 – Eine atemlose Zeit 2015 widmet sich die Ausstellung im Schloss Halbturn der atemlosen Zeit zwischen 1900 und 1930 und gibt einen Einblick in diese spannende Periode zu...


Impressionen von den Alpbach Talks

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future - Ausgabe Mai 2015

Leben mit neuen Materialien

Leben mit neuen Materialien Future Nr. 27 - Das sind die Themen: Titelthema: Stoffe für eine bessere Welt Strom ohne Kabel, Atome im Käfig und Gelenke aus Nanokristallen:...






Von unseren Lesern empfohlen


Kunstsinnig

Nach uns die Sintflut - und die Deutschen!41

Danke, danke, danke, danke! Österreich ist frei! (Vom Song Contest.) Und das Beste: Wir haben gewonnen! Indem wir verloren haben. Weil noch ein Sieg und die ORF-Gebühren steigen auf 2488 Euro pro Monat und die Österreicher gehen alle in Privatkonkurs... weiter

#erzschlag

schreie am friedhof29

die hochseriösenstehen neben den schwerkariösendie nervösen neben den bösensie schluchzender totengräber zeigt auf das grab"da muaß er eini-der sarg""das gibt ärger"schreit der joe berger:"begrabts net mibegrabts die hierarchie" weiter

Banken

Aus für Volksbanken AG besiegelt17

Wien. (kle) Die Spaltung und Umwandlung der Volksbanken AG (ÖVAG) in eine Abbaugesellschaft ist nun fix. Die ÖVAG-Aktionäre - die mehrheitlich beteiligten regionalen Volksbanken und der Bund - haben am Donnerstag in einer Sonder-Hauptversammlung (HV)... weiter


Neueste Leserkommentare

Sanktionen bei Jugendlichen in Sachen Mindestsicherung

kommentar

die gesamtausgaben für sozialhilfeempfänger sind so gering das jegliche anfechtung der höhe einfach nur reine HETZE ist...



von hoho am 29.05.2015, 19:43 Uhr

Hypo-Lärm um nichts

kommentar

Sollte mal das "Amtsgeheimnis" fallen, könnte effizienter untersucht werden!



von Ernest am 29.05.2015, 16:31 Uhr

EU weitet Rettungseinsätze massiv aus

kommentar

Kriegsfreudige Laender sollten groessere Quoten Fluechtlinge akzeptieren EU bekaempft nur die Folgen,nicht die Ursachen dieser Katastrophen...



von Kritische Stimme am 29.05.2015, 16:08 Uhr


Seit 2002 in Graz jährlich fest verankert: das Festival "Aufsteirern".Steiermark Tourismus/Gery Wolf

Steiermark

Humptata und Hochkultur1

"Es gibt kaum eine Stadt, kaum ein Land, in dem so viele Kulturen zusammenkommen", outete sich im März 2015 der Schauspieler Tobias Moretti in einem Interview mit der steirischen "Kleinen Zeitung" als Graz- und Steiermark-Fan: "Vom Salzkammergut über... weiter


Dre Irrwische treiben es am Stadtfest bunt zwischen den Bühnen. - © Henry Krul

Veranstaltungstipps

Feste-Erwachen1

Wien. Mit einem Feuerwerk an Veranstaltungen geht der Mai zu Ende. Haben sich die Feste und Feierlichkeiten bisher vor allem auf den Rathausplatz - eine Ausnahme bildete das Konzert der Philharmoniker auf Schönbrunn - konzentriert... weiter


Kunden der US-Steuerbehörde sollen Opfer einer Cyber-Attacke aus Russland geworden sein. - © APAweb/Reuters, Jonathan Ernst

Cyber-Attacke

US-Steuerbehörde von Russland aus angegriffen

Washington. Bei der groß angelegten Cyber-Attacke auf ein Computersystem der US-Steuerbehörde IRS führt die Spur laut einem Medienbericht nach Russland. Die Ermittlungen zu dem Hackerangriff werden demnach vom Finanzministerium und vom... weiter


Von wegen "Collaborations Don’t Work"! Die einstigen Theatralik-Glam-Rocker Sparks und Franz Ferdinand sind FFS. - © David Edwards

Album-Kritik

Und sie funktionieren doch!1

Kollaborationen sind eine spannende Sache. Im besten Fall bekommt man von ihnen das Beste aus zwei Welten gebündelt, Kräfte maximieren sich, es gibt Synergien. Im schlechtesten Fall bleibt von den jeweiligen Polen nichts übrig als ein verwässertes... weiter


Der Lernstress ist noch nicht vorbei. Wer einen "Fleck" kassiert hat, muss kommende Woche zur Nachprüfung antreten - © apa/Techt

Zentralmatura

Der Gender-Effekt4

Wien. Einigen Menschen bereitet das Grand Finale der Schulzeit, die Matura, noch viele Jahre danach Alpträume. Traumatisierungsgefahr bestand auch bei der heuer erstmals durchgeführten Zentralmatura... weiter


Elternhaus und Bildungssystem sind zwei wichtige Faktoren bei der Ausbildung von Kindern und Jugendlichen. - © Amsterdam University Press

Ausbildung

Kinder türkischer Migranten tun sich an Österreichs Schulen schwerer als anderswo7

Wien. Nachkommen von türkischen Migranten haben es laut einer Studie im österreichischen Bildungssystem deutlich schwerer als in Schweden oder Frankreich. Das liegt laut der Analyse des Sozialwissenschafters Philipp Schnell daran... weiter


Recheis spickte ihre Bücher mit politischen Inhalten. - © apa/Techt

Nachruf

Käthe Recheis ist tot

Wien. Die preisgekrönte Schriftstellerin Käthe Recheis ist tot. Ihr Werk reicht vom Bilderbuch über die Kinderlyrik bis hin zum Jugendroman. In ihren Büchern wie zum Beispiel "Der weite Weg des Nataiyu" (1978) oder "Kleiner Bruder Watomi" (1974)... weiter


Sollen Roboter Menschen ohne Wenn und Aber ersetzen können? - © Corbis/Blutgruppe

Künstliche Intelligenz

Roboter - gut für den Menschen?

Wien. Ein selbstfahrendes Auto fährt auf einen einspurigen Tunnel zu. Da läuft ein Kind auf die Straße. Das Auto hat zwei Möglichkeiten: Es überfährt das Kind und schützt die Insassen des Autos. Oder es schützt das Kind - und fährt gegen die Wand... weiter


Hans Jörg Schelling (r.) und Matthias Getzinger an der alten Baumpresse. - © Stiftsweingut Herzogenburg

WeinZeit

Traumberuf: Alter, knorriger Weinbauer12

Wie es denn dazu gekommen ist, dass ein gebürtiger Vorarlberger – noch dazu nach einer glänzenden Karriere in der Wirtschaft – eine derartige Leidenschaft für den Weinbau entwickelt hat, dass er sich gleich ein ganzes Weingut zulegte... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung