• 2. Oktober 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Rezeptblock

Arbeitnehmerschutz für Spitalsärzte - unwichtig

von Ernest G. Pichlbauer


Brief aus den USA

Gemäßigte Opposition bleibt Wunschtraum

von David Ignatius


Sedlaczek am Mittwoch

Wer kennt noch das Wort "überhochmetzt"?

von Robert Sedlaczek


Leserbriefe

Leserforum: Asylpolitik, Budget, Wien-Wahl


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Ruhejahr

von Alexia Weiss


Blogs

Musik-Blogothek

Pionier des Afrofuturismus

von Christa Hager


weitere Blogs



Nicht die Eurofighter stellen das Heeresbudget auf den Kopf, sondern die überbordenden Personalkosten, sagt Karner. - © epa/Etienne Laurent

Eurofighter

"Das Bundesheer ist bankrott"12


  • Militärexperte Gerald Karner über die maroden Eurofighter, seinen Notfallplan fürs Pleite-Heer und eine neue Volksbefragung.

Wien. Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) ist nicht zu beneiden. Am Freitag muss er der Öffentlichkeit ein "Reformkonzept" fürs Heer verkaufen... weiter





Kobane

Kurden bereiten sich auf Straßenkämpfe vor

Ein erschöpfter Flüchtling an der türkischen Grenze. - © APAweb / EPA, Ulas Yunus Tosun

  • IS–Terrormiliz steht vor den Toren der Stadt Kobane.

Beirut. Die Bomben der US-Alianz können die Jihadisten des "Islamischen Staates" (IS) offenbar nicht stoppen... weiter

  • Update vor 26 Min.

EU-Parlament

Moscovici will unparteiischer Schiedsrichter sein5

Pierre Moscovici soll in der Kommission für die Agenden Wirtschaft,    Finanzen, Steuern und Zollunion zuständig sein. - © WZ Online

  • Die EU-Hearings live: Fragen, Antworten und Reaktionen.

Der künftige EU-Kommissar für Wirtschaft und Finanzen sowie Steuern und Zoll, Pierre Moscovici, sprach sich bei seiner Anhörung im Europaparlament... weiter

  • 1
  • 1
  • Update vor 4 Min.





Pneumologen

E-Zigaretten schaden mehr als sie "nützen"2

Keineswegs harmlos: E-Zigaretten müssen gesetzlich reguliert werden, fordern Experten. - © dpa, Marcus Brandt

  • Experten fordern ähnlich strenge Regelungen wie bei herkömmlichen Zigaretten.

Salzburg/Wien. Mehr als drei Milliarden US-Dollar (2,4 Mrd. Euro) Jahresumsatz macht die Tabakindustrie bereits mit E-Zigaretten... weiter

  • Update vor 39 Min.

China

Keine Friedenstauben über Hongkong

Chinas Regenschirm-Revolution: Die Hongkonger Demonstranten wollen nicht weichen. - © epa/Sabangan

  • In China wurden die Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag von den Demonstrationen in Hongkong überschattet.

Peking. Peking hatte schon glänzendere Nationalfeiertage erlebt. Ausgerechnet zum 65. Geburtstag der Volksrepublik hingen die Regenwolken trüb über... weiter





Ebola-Virus

Kein rein afrikanisches Problem1

Ein Ebola-Opfer in Sierra Leone wird fortgebracht. Jetzt wurde das Virus in die USA eingeschleppt. - © APAweb / Reuters

  • Ein Ebola-Infizierter stieg in den USA aus dem Flieger. Das tödliche Virus kann in alle Teile der Welt eingeschleppt werden.

Freetown/Washington. Spätestens jetzt ist Ebola kein Problem mehr, das nur den afrikanischen Kontinent betrifft: In den USA ist weltweit erstmals ein... weiter


Willensfreiheit

Gute Strafrichter haben schlechte Gewissen4

Das Abwägen von Schuld ist absolut nicht einfach. - © Destinations/corbis

  • Der deutsche Rechtsphilosoph Reinhard Merkel über Willensfreiheit und Schuldfähigkeit des Menschen.

Lech/Wien. Der deutsche Rechtsphilosoph Reinhard Merkel referierte unlängst beim Philosophicum Lech über "Willensfreiheit - Schuld - Strafe:... weiter











Meistgelesen
  1. Arbeitnehmerschutz für Spitalsärzte - unwichtig
  2. USA kritisieren israelische Siedlungspläne scharf
  3. "Das Bundesheer ist bankrott"
  4. "Es gibt keinen moderaten Islam"
Meistkommentiert
  1. "Das Bundesheer ist bankrott"
  2. Grenzen der Globalisierung
  3. In Kobane droht ein weiteres Massaker
  4. Staatsschulden bei mehr als 80 Prozent

Werbung





NEU: Seit heute ist die zentrale § 57a-Begutachtungsplakettendatenbank in Betrieb.


"Pickerlgutachten" werden damit für die Zulassungsstellen abrufbar.






Verlags-Service

Dienstag, 14. Oktober 2014

"Um uns die Toten" - Bartolomäus Grill, Peter Androsch, Bernd Preinfalk

"Um uns die Toten" - Bartolomäus Grill, Peter Androsch, Bernd Preinfalk "Spiegel"-Afrika-Korrespondent Bartolomäus Grill liest aus seinem Buch "Um uns die Toten. Meine Begegnungen mit dem Sterben"...


Erster Weltkrieg

Wiener Zeitung vom 29.6.1914

Wiener Zeitung vom 29.6.1914 Für alle historisch Interessierten: Die Ausgabe der Wiener Zeitung zum Tod des Thronfolgers Franz Ferdinand als ePaper zum Nachlesen.


Bilder-Galerie

Präsentation "WeinZeit" & "Wiener Zeitung Weine 2014"

Präsentation "WeinZeit" & "Wiener Zeitung Weine 2014" Am Donnerstag, den 18. September 2014, wurde im Justizcafé die neue Verlagsbeilage "WeinZeit" präsentiert. Dieses Magazin beleuchtet internationale...






Von unseren Lesern empfohlen


Rezeptblock

Arbeitnehmerschutz für Spitalsärzte - unwichtig75

Dr. Ernest G. Pichlbauer istunabhängiger Gesundheitsökonom und Publizist. Die EU hat 1993 (vor 21 Jahren) eine Arbeitszeitrichtlinie vorgelegt, die das Ziel hatte, den Arbeitnehmerschutz im öffentlichen Dienst, auch in Spitälern, zu verbessern - schließlich ist die EU ja eine Wertegemeinschaft... weiter

Leitartikel

Grenzen der Globalisierung22

Chefredakteur Reinhard Göweil. Die meisten sind für den freien Handel von Waren und Dienstleistungen, weil Wettbewerb stärker macht - natürlich. Protektionismus hat in Zeiten globaler Arbeitsteilung wenig Sinn - selbstverständlich... weiter

Islam

"Es gibt keinen moderaten Islam"20

Salafisten bei einer Koran-Verteilungsaktion im Wuppertal. "Sie bieten Anerkennung und klare Strukturen", so Abdel-Samad. . - © dpa/Henning Wien. Hamed Abdel-Samad polarisiert. Für die einen ist der deutsch-ägyptische Islamwissenschafter ein mutiger Islamkritiker, der Dinge beim Namen nennt, für die anderen ein Scharfmacher, der rechten Kreisen mit seinen provokanten Thesen in die Hände... weiter


Neueste Leserkommentare

Ältere als Sorgenkinder

kommentar

Aus Artikel: "Für die kommenden drei Jahre stehen 370 Millionen Euro für geförderte Jobs bereit, bei denen das AMS ein paar Monate lang das Gehalt...



von inkaz am 02.10.2014, 09:21 Uhr

"Das Bundesheer ist bankrott"

kommentar

danke hr darabos.. die kurzen beine der einsparungslüge. alte eurofighter teuer gekauft - und wir werden immer noch von experten regiert...



von hugo wolf am 02.10.2014, 09:16 Uhr

Google zeigt von einigen Verlags-Inhalte nur noch Überschriften an

kommentar

Zur Überschrift: "...von einigen Verlags-Inhalte..." Sein nix guut Deitsch, missen heissen "Verlags-Inhalten"!



von inkaz am 02.10.2014, 09:13 Uhr


Salafisten bei einer Koran-Verteilungsaktion im Wuppertal. "Sie bieten Anerkennung und klare Strukturen", so Abdel-Samad. . - © dpa/Henning

Islam

"Es gibt keinen moderaten Islam"20

Wien. Hamed Abdel-Samad polarisiert. Für die einen ist der deutsch-ägyptische Islamwissenschafter ein mutiger Islamkritiker, der Dinge beim Namen nennt, für die anderen ein Scharfmacher, der rechten Kreisen mit seinen provokanten Thesen in die Hände... weiter


Online-Artikel von Verlagen, die von der deutschen VG Media vertreten werden, werden vom 9. Oktober an auf Google News und bei der allgemeinen Google-Suche nur noch mit der Überschrift angezeigt und verlinkt - © APAweb/dpa, Martin Gerten

Urheberrecht

Google zeigt von einigen Verlags-Inhalte nur noch Überschriften an

Berlin. Im Streit um das Leistungsschutzrecht für Presseverlage in Deutschland wird Google bestimmte Medien-Inhalte künftig deutlich weniger umfangreich darstellen. Online-Artikel von Verlagen, die von der VG Media vertreten werden, werden vom 9... weiter


Mythenumrankter Elektronikmeister: Richard D. James alias Aphex Twin ist wieder da. - © Anastasia Rybina 2014

Album-Kritik

Ewig knarzt die Elektronik1

Wenn man auf einer kleinen griechischen Insel aufgrund der nicht vorhandenen Strandbarbeschallung (ob der gleichfalls fehlenden Strandbar) gottlob die Auswahlmöglichkeit hat, wahlweise das Meer selbst als Soundtrack zum Meerblick zu betrachten oder... weiter


Times Higher Education Ranking

Uni Wien stürzt ab2

Wien. Heinz Engl muss nicht lange überlegen. Für den Rektor der Uni Wien ist klar: Dass sich die größte Universität des Landes in dem am Mittwochabend veröffentlichten Times Higher Education Ranking wieder einmal verschlechtert hat... weiter


Erzählen von ihrer Flucht: Kabirli aus Burkina Faso (l.) und Hamidu aus Ghana. - © Eva Zelechowski

Reportage aus Sizilien

"Ich dachte ich muss sterben"9

Augusta. Hamidus Blick wirkt leer, beinahe tot. Der 14-jährige Ghanaer ist seit drei Tagen in einer ehemaligen Schule in der sizilianischen Hafenstadt Augusta untergebracht. Auf engstem Raum leben 100 Burschen in dem heruntergekommenen Gebäude... weiter


Der Winter beziehungsweise das Heizen hat enorme Auswirkungen auf das Raumklima. - © APAweb/dpa, Patrick Pleul

Dicke Luft im Winter

Hohe CO2-Werte in jedem dritten Büro

Wien. In vielen Büros ist die Kohlendioxidkonzentration zu hoch und die Luftfeuchtigkeit zu niedrig. Das hat eine Untersuchung durch die Plattform MeineRaumluft.at ergeben. Dicke Luft herrscht besonders... weiter


Das Abwägen von Schuld ist absolut nicht einfach. - © Destinations/corbis

Willensfreiheit

Gute Strafrichter haben schlechte Gewissen4

Lech/Wien. Der deutsche Rechtsphilosoph Reinhard Merkel referierte unlängst beim Philosophicum Lech über "Willensfreiheit - Schuld - Strafe: Grundlagen und Grenze". Im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" fasste er diese Thematik kurz zusammen... weiter


Maurizio Bufi, Koch in der Villa Giulia, bei der Arbeit. - © Silvia Matras

Wiener Journal

Kulinarische Geschichten aus Gargnano

In dem erst vor einem Jahr eröffneten Restaurant in der eleganten "Villa Giulia" in Gargnano kocht der junge, temperamentvolle Maurizio Bufi. Mit so großem Erfolg, dass es keines Astrologen bedarf, um ihm einen Stern vorauszusagen... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Roman

Rath, Hans: Manchmal ist der Teufel auch nur ein Mensch

Nach dem lieben Gott also jetzt der Teufel. Dem armen Psychotherapeuten Jakob Jakobi bleibt auch wirklich nichts erspart, denn sein Schöpfer Hans Rath lässt ihn im Fortsetzungsroman zu "Und Gott sprach: Wir müssen reden... weiter


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Salam-Orient
Buskers
Werbung
Werbung