• 21. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Wir wissen, wir können - und wir wollen

von Karl Pangerl und der 6B-Klasse des BG Vöcklabruck


Glossen

Ei, ei!

von Andreas Rauschal


EU-Politik

Der Preis für gleichen Lohn

von Martyna Czarnowska


Hauptstadtszene

Sind Rechte schlechte Menschen?

von Walter Hämmerle


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Wie hältst du es mit der FPÖ?

von Alexia Weiss


Blogs

Jüdisch leben

Das Schtetl ist schon weit weg

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Ist das schon die Vorfreude auf die kommende Koalition? ÖVP-Obmann Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache beim Sondieren.  - © APAweb / Neue Volkspartei, Jakob Glaser

Sondierungsgespräche

Die Zeichen stehen auf Schwarz-Blau5


  • Kurz und Strache nach der Sondierung voneinander angetan.

Wien. Der Umgang miteinander ist äußerst höflich, ÖVP-Chef Sebastian Kurz und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zeigten sich nach einem ersten formalen... weiter





Katalonien

Madrid leitet Entmachtung ein3

Spaniens Premier Mariano Rajoy schafft die Autonomie in Katalonien ab. - © APAweb / Reuters, Juan Carlos Hidalgo

  • Zentralregierung fordert Neuwahlen, der katalanische Regierungschef Puigdemont darf nicht mehr antreten.

Madrid. Die spanische Regierung hat wegen der Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens die Entmachtung der dortigen Regionalregierung eingeleitet und... weiter


Tschechien-Wahl

Babis zeichnet sich als klarer Sieger ab

Der Milliardär Andrej Babis ist der Sieger der tschechischen Parlamentswahl.  - © APAweb / Reuters, David W. Cerny

  • Die tschechische Parlamentswahl brachte ein Debakel für die Sozialdemokraten.

Prag. Die Protestbewegung ANO des Milliardärs Andrej Babis zeichnet sich erwartungsgemäß als Sieger der tschechischen Parlamentswahl ab... weiter






Bundesregierung neu

Blaupause aus Brüssel14

Sitzungssaal des Nationalrates. - © Parlamentsdirektion/Stefan Olah

  • Über eine völlige Neuordnung der Ministerien wird in Österreich seit langem diskutiert. Jetzt könnte sie kommen.

Wien. Die Ministerialbürokratie Österreichs ist eine unerschöpfliche Fundgrube, aus der sich sogar die Literatur gerne und üppig bedient... weiter


Attacke

Messerattacken in München3

Die Polizei riegelte den Tatort ab, zu großräumigen Sperren kam es nicht. - © APAweb / Reuters, Michael Dalder

  • Ein Verdächtiger wurde festgenommen, nachdem er wahllos Menschen angegriffen hatte.

München. Kurz nach mehreren Messerattacken in München hat die Polizei am Samstag einen Verdächtigen festgenommen... weiter





Oktober-Revolution

Toter Oktober7

- © AFP/Natalia Kolesnikova

  • Vor 100 Jahren kam Lenin durch die Oktoberrevolution an die Macht: Ein unbequemes Gedenkjahr, um das sich der Kreml drückt.

Lenin war kein Mann der sanften Worte. "Dieser schmutzige Schaum", wie er seine politischen Gegner nannte... weiter


Theresa May

Ein Sinnbild der Einsamkeit5

Es gab auch Mitleidsbezeugungen für die Premierministerin: "Arme Theresa May", schrieb die "Huffington Post".  - © APAweb / AP Photo, Geert Vanden Wijngaert

  • Die britische Premierministerin Theresa May erntete Spott für ein melancholisches Foto bei EU-Gipfel.

London. Nach den Brexit-Gesprächen auf dem EU-Gipfel hat die britische Premierministerin Theresa May für ein Foto... weiter





NASA

"Wir alle wollen Astronauten werden"3


  • Im Johnson Space Center der US-Weltraumbehörde Nasa trainieren die Helden der Schwerelosigkeit das Verhalten im All.

Austin/Boulder. Auf seinen Berufswunsch angesprochen, gerät Tobias Niederwieser ins Schwärmen. "Natürlich will ich Astronaut werden"... weiter


Schwarz-Blau

Der englische Blick auf die FPÖ70

"Jörg Haider hat immer betont, dass er nicht nur der Außenseiter ist, sondern auch der Junge und Fitte." "Heinz-Christian Strache ist nicht von einer Gruppe umgeben, die nicht in die Partei integriert ist." - © APA, Robert Jäger, Herbert Pfarrhofer

  • Politikwissenschafter Kurt Luther vergleicht die Freiheitlichen von 1999 und 2017 - und zieht Parallelen zum Brexit-Votum.

Wien. Die Koalitionsverhandlungen gehen in die heiße Phase. Am Freitag hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen ÖVP-Obmann Sebastian Kurz den... weiter











Österreich hat gewählt

Hier finden Sie die Ergebnisse aus allen Bundesländern
Zu den Ergebnissen


Werbung





Meistgelesen
  1. Der englische Blick auf die FPÖ
  2. Blaupause aus Brüssel
  3. Das dritte Österreich
  4. Wir sind wieder wir
Meistkommentiert
  1. Das dritte Österreich
  2. Lindner gibt den Jamaika-Bremser
  3. Blaupause aus Brüssel
  4. Die grüne DNA



HELP informiert …


… über die Höhe der Familienbeihilfe! ...




HELP informiert aktuell …


… über die "Digitale Vignette"! ...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Maria Vassilakou

Muss Vassilakou gehen?135

Das grüne Interims-Team Maria Vassilakou und Werner Kogler. - © apa/Pfarrhofer Wien. Als am Mittwoch verkündet wurde, dass Maria Vassilakou dem interimistischen Chef der Bundes-Grünen, Werner Kogler, unter die Arme greifen und eine aktive Rolle in der Bundespolitik übernehmen will... weiter

Leitartikel

Schluss mit der Inszenierung101

Chefredakteur Reinhard Göweil. Die Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung haben noch nicht einmal begonnen, aber die politische Diskussion geht schon wieder in die falsche Richtung. Schon der Wahlkampf war inhaltsarm, das haben die Tage danach nicht geändert... weiter

Verhüllungsverbot

Dann kommt garantiert die Rasierpflicht für Männer90

In den Nächten kann es schon ganz schön frisch werden. Das liegt an dieser ominösen Erderkältung. (Am Herbst.) Und bald ist es Winter. Drum hab ich jetzt ständig meinen Reisepass dabei. (Ach, um jederzeit in die Karibik abhauen zu können... weiter


Neueste Leserkommentare

Platter hofft auf neue Regierung vor Weihnachten

kommentar

Wen interessieren die "Hoffnungen" eines ziemlich erfolglosen Provinz-Häuptlings? Welcher Parteiobmann kann nicht gerne auf Zurufe via Medien verzichten?



von Linda Aichenkron am 21.10.2017, 17:03 Uhr

Muss Vassilakou gehen?

kommentar

Als Nicht Grün-Wähler freue ich mich über jede Minute, in der Frau Vassilakou weiter ihre Ämter ausübt. Eine Politikerin mit einer derartig...



von Christian Brand am 21.10.2017, 16:51 Uhr

Blaupause aus Brüssel

kommentar

Ich vermag nicht einen einzigen Grund zu erkennen, weshalb man sich bei einer - sicher sehr zu begrüßenden - Neuordnung der Aufgaben- und...



von Linda Aichenkron am 21.10.2017, 16:48 Uhr



Musikalisches Theaterstück, basierend auf Tagebucheintragungen

Willkommen in meinem Salon. Berta Zuckerkandl

Willkommen in meinem Salon. Berta Zuckerkandl Berta Zuckerkandl, Wiens wohl bekannteste Salonnière und Grand Dame der Gesellschaft, lädt in ihren Salon ein, in dem sich wie immer die berühmtesten...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





 - © AFP/Natalia Kolesnikova

Oktober-Revolution

Toter Oktober7

Lenin war kein Mann der sanften Worte. "Dieser schmutzige Schaum", wie er seine politischen Gegner nannte, müsse endlich von der Weltrevolution "hinweggespült" werden. Über das Programm der Provisorischen Regierung... weiter


jüdische Gemeinde Wien

Neues Rabbinatsgericht11

Wien. Es gibt rechtliche Entscheidungen im Judentum, die nur von einem Rabbinatsgericht - einem Beth Din - getroffen werden können: Dazu gehören Scheidungen von jüdischen Ehepaaren, die nicht nur standesamtlich, sondern auch religiös geheiratet haben... weiter


"Angesichts der politisch und strategisch besonders schutzbedürftigen Informationen zu den bei der Weltklimakonferenz verhandelten Themen ist prinzipiell von einer erhöhten Bedrohungslage bezüglich Hacktivismus sowie staatlicher bzw. nachrichtendienstlicher Angriffe (...) auszugehen", heißt es. - © APA/AFP, Eric Piermont

Bonn

Erhöhte Gefahr von Cyberattacken zum Weltklimagipfel

Bonn. Die Weltklimakonferenz im November in Bonn könnte nach Einschätzung des deutschen Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) durch Cyberattacken gestört werden. "Es gibt zwar keine konkreten Hinweise auf bevorstehende Angriffe... weiter


Pop-Platte

Hosentürlreiber mit Jukebox-Hintergrund

Dass sich heimische Popmusik aktuellen Datums hoher Beliebtheit erfreut, wird jährlich nicht nur zu Zeiten des Wiener Popfests richtig festgestellt. Spätestens seit dem Auftauchen von Al Bird Sputnik als Schatzheber und umtriebiger... weiter


Mehrsprachigkeit darf in Kindergärten nicht als Problem gesehen werden. - © apa/Schneider

Asyl

Richtig ankommen17

Wien. Während vonseiten der Politik kurz vor der Wahl diskutiert wird, wie Grenzen dichtgemacht werden können, um die illegale Migration weiter zu verringern oder gar auf null zu bringen, diskutieren Experten aus Wissenschaft und Praxis die Frage... weiter


NASA

"Wir alle wollen Astronauten werden"3

Austin/Boulder. Auf seinen Berufswunsch angesprochen, gerät Tobias Niederwieser ins Schwärmen. "Natürlich will ich Astronaut werden", sagt der 25-jährige Tiroler: "Jeder hier bei uns am Institut will das... weiter


"Internationale Studien belegen den klaren Zusammenhang zwischen Autonomie und Leistungsfähigkeit von Universitäten. Echte Autonomie und Gestaltungsmöglichkeit ist neben adäquater Finanzierung der entscheidende Erfolgsfaktor." - © APAweb/dpa

Gewagte Forderung

Unis wollen Minister mit Ahnung von Wissenschaft

Wien. Die Universitätenkonferenz (uniko) wünscht sich einen für die Unis zuständigen Minister mit Ahnung von Wissenschaft. "Ein 'Super-Ministerium' für Bildung, das auch die Verantwortung für die Universitäten umfasst... weiter


Literatur

Aus der Zeit gehoben

Valeria Parrella ist beim Schreiben eine Seiltänzerin, sie spannt ihr literarisches Seil zwischen Himmel und Erde. Die meisten der acht Geschichten in ihrem neuen Erzählband, "Liebe wird überschätzt", befassen sich mit Menschen... weiter


Blick vom Seeberg (von dem der Siegerwein stammt) zum Heiligenstein, links die Zöbinger Kellergasse. - © Johann Werfring

Weinjournal

Im Zeichen der Weinberggeiß10

In den österreichischen Weinbauregionen gibt es von alters her den Brauch, dass die Winzer beim Erntedankfest mit einer mit Trauben und Weinblättern behangenen sowie mit Äpfeln und Birnen besteckten Tierskulptur, der sogenannten Weinberggeiß... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung