• 22. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Warum soll eigentlich Apple mehr Steuern zahlen?

von Christian Ortner


NRW17

Sei ein Mann, geh aufs Frauenklo!

von Claudia Aigner


Abseits

Viele Pluspunkte und ein Haken

von Tamara Arthofer


Analyse

Ein Remis im Rückspiel

von Simon Rosner


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Integration, nicht Assimilation

von Alexia Weiss


Blogs

Pop-Mottenkiste

Der wiedergeborene Protestsong

von Francesco Campagner


Blogs

Schlepper

"Lasse niemanden schwarz einsteigen"

von Daniel Bischof


weitere Blogs



Präsident Rouhani bei der UNO-Generalversammlung in New York. - © APAweb / Reuters, Stephanie Keith

Raketenprogramm

Säbelrasseln im Iran3


  • Präsident Rouhani kündigt Aufrüstung des Militärs und ein Raketenprogramm an.

Teheran. Wenige Tage nach den Verbalattacken von US-Präsident Donald Trump gegen sein Land hat Irans Präsident Hassan Rouhani den Ausbau der... weiter





Brexit

Großbritannien will zahlen1

Viele Briten können sich den Brexit immer noch nicht vorstellen.  - © APAweb / AFP, Daniel Leal-Olivas

  • Der britische Verkehrsminister Grayling bekennt sich vor May-Rede zu den britischen Verpflichtungen.

London. Großbritannien will nach den Worten von Verkehrsminister Chris Grayling beim Austritt aus der Europäischen Union seinen finanziellen Pflichten... weiter


Nordkorea

Kims Revanchefoul4

Trump drohte mit "völliger Zerstörung", nun droht Kim zurück.  - © APAweb / AP Photo, Ahn Young-joon

  • Nordkoreas Machthaber bezeichnet US-Präsident Trump als geistesgestört und senil.

Pjöngjang. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un fährt verbal schweres Geschütz gegen US-Präsident Donald Trump auf... weiter






Schweiz

Arzt Cassis wird Außenminister

Cassis Muttersprache ist Italienisch, wie die von acht Prozent der 8,3 Millionen Schweizer. Fabrice COFFRINI - © AFP Photo, Fabrice Coffrini

  • Ignazio Cassis ist Mitglied der Mitte-Rechts-Partei der Liberalen und gehört dort zum konservativen Flügel.

Bern. Der Tessiner Arzt Ignazio Cassis (56) wird neuer Schweizer Außenminister. Das beschloss die Kollegialregierung am Freitag in Bern... weiter

  • Update vor 20 Min.

Netzwerke

Die tägliche Cyberattacke1

Die Suche nach IT-Schwachstellen ist für Betriebe ein Wettlauf mit Hackern und Spionen. - © fotolia

  • Fast die Hälfte aller heimischen Unternehmen wurde schon angegriffen.

Wien. Cyberattacken werden für österreichische Unternehmen zunehmend zum Problem. So ist fast jedes zweite Unternehmen (44 Prozent) in den vergangenen... weiter





Karibik

"Maria" wütet weiter

"Maria" verheerte auch die Dominikanische Republik.  - © APAweb / AP Photo, Tatiana Fernandez

  • Der Hurrikan wird über dem offenen Meer stärker und nimmt Kurs auf die Bahamas.

San Juan. Mindestens 32 Menschen sind durch den Hurrikan "Maria" in der Karibik ums Leben gekommen. Allein auf Puerto Rico seien 15 Menschen gestorben... weiter


Birdlife

Einer von drei kehrt nicht wieder

Wildgänse machen Rast auf ihrem Weg nach Süden. - © dpa/Patrick Pleul

  • Jedes Jahr werden 25 Millionen Zugvögel getötet – ein Birdwatch-Wochende soll Bewusstsein schaffen.

Wien. Etwa 500 Millionen Vögel ziehen über Österreich in südliche Winterquartiere. Gleichzeitig ist es ein Kampf ums Überleben: Rund ein Drittel kommt... weiter

  • Update vor 53 Min.




Autonomie

Auf Kataloniens Spuren1

Roberto Maroni von der Lega Nord möchte die Steuermilliarden in der Region belassen.  - © APAweb / AP Photo, Luca Bruno

  • Die Lega Nord will für die Lombardei und Venetien eine Autonomie nach dem Vorbild Südtirols.

Rom. Neun Tage vor dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien beginnt in den norditalienischen Regionen Lombardei und Venetien eine... weiter


Japan

Roboter auf Wildschweinjagd4

Der Wolf, vor dem sich die Wildschweine fürchten soll. Er spürt unerwünschtes Wild mit Infrarot-Sensoren auf.  - © APAweb / AFP, Toru Yamanaka

  • Japanische Gemeinden greifen auf eigenwillige Methoden zurück, um Wild zu vertreiben.

Tokio. In Japan sind Rehe, Hirsche und Wildschweine zur Plage geworden. Weil sich die Tiere so schnell vermehren und immer größere Schäden an... weiter











Welche Parteien teilen Ihre Standpunkte und welche nicht? Finden Sie raus, welche Partei zu Ihrer Meinung passt! Zum Wahlhelfer


Werbung







Meistgelesen
  1. Warum soll eigentlich Apple mehr Steuern zahlen?
  2. "Cash-Cow"-Justiz
  3. Lufthansa bekommt Niki
  4. Sei ein Mann, geh aufs Frauenklo!
Meistkommentiert
  1. Säbelrasseln im Iran
  2. Kims Revanchefoul
  3. Killt er den Deal?
  4. Ein Missverständnis

Zum Alpbach-Dossier




Wussten Sie, dass …


… bei elektronischer Antragstellung mittels Bürgerkarte (z.B. Handy-Signatur) die Gebühren für...




Nationalratswahl 2017:


Prüfen Sie auf HELP.gv.at, ob auch Ihre Gemeinde die bequeme Variante des Online-Wahlkartenantrags...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Kommentar

Gerettet aus dem "Homo-Sumpf"135

Kann denn Liebe Sünde sein? - © APAweb / dpa, Michael Reichel Queer-Gottesdienste in deutschen Kirchen. Pfarrer, die sich bereit erklären, Lesben zu trauen. Ein Kirchenkomitee fordert "eine klare Positionierung gegen die Abwertungen homosexueller Menschen". Selbst der Papst schlägt in die tolerante Kerbe... weiter

Galerien

Kunst79

Gießkanne? Nein, eine Crack-Pfeife. Bronze, vergoldet. Für den "Goldenen Zug"? Von Keith Coventry. - © Keith Coventry, Courtesy: Pace Gallery Schlafen ist eben eine Kunst (cai) Na ja, ihre Träume sind halt nicht so langweilig, dass man dabei einschläft. Sonst würde doch wenigstens sie selber büseln, oder? Nicht, dass die Waltraud Palme irgendwas geträumt hätte... weiter

Nationalrat

Arbeiter-Angestellten-Angleichung kommt57

Die SPÖ hat es Mittwochabend geschafft, auch ein weiteres Thema im Nationalrat mit einer Fristsetzung zu versehen, nämlich die Angleichung der Rechte von Arbeitern und Angestellten. Das passierte überraschend und gegen die Stimmen der ÖVP... weiter


Neueste Leserkommentare

Säbelrasseln im Iran

kommentar

Jetzt fliegn deh Raketen rum, weils deppert san, richtig dumm! Oaba woan der Krempel foallt am Kopf, bleibt ah Doddel hoalt ah oarmer Tropf!



von LEI,LEI am 22.09.2017, 12:54 Uhr

Säbelrasseln im Iran

kommentar

Um Gottes Willen, da fürchtet sich einer, wo doch so harmlose Bemerkungen, wie, "Wir werde ein Land völlig vernichten"...



von Florian Modin am 22.09.2017, 12:35 Uhr

Warum soll eigentlich Apple mehr Steuern zahlen?

kommentar

die 20% Mehrwertsteuer sind für Unternehmen Durchllaufposten lieber Herr Ortner und werden daher nicht von APPLE, GOOGLE und Co sondern vom...



von Sascha Träger am 22.09.2017, 12:20 Uhr



Impressionen von den "future ethics":

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben Am Dienstag, den 30. Mai 2017 lud die Wiener Zeitung gemeinsam mit der Diakonie Österreich zu einer Diskussionsrunde Religion in der Öffentlichkeit im...


Die Sanierung der Secession

Das "Krauthappel" in neuem Glanz

Das "Krauthappel" in neuem Glanz Die Secession zählt zu den weltweit bekanntesten Jugendstilwerken. Die weithin sichtbare goldene Kuppel aus Lorbeerranken formt sich aus 2500 Blättern...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





 - © Johann Werfring

Wienquiz

Ein Verwunschener, der seiner Erlösung harrt5

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild):1. Wo befindet sich dieser Frosch?2... weiter


Die Suche nach IT-Schwachstellen ist für Betriebe ein Wettlauf mit Hackern und Spionen. - © fotolia

Netzwerke

Die tägliche Cyberattacke1

Wien. Cyberattacken werden für österreichische Unternehmen zunehmend zum Problem. So ist fast jedes zweite Unternehmen (44 Prozent) in den vergangenen Jahren Opfer von Cyberkriminalität geworden... weiter


Zwischen Durchhalteparole und Erbauungsbotschaft: The Killers (Brandon Flowers, M.). - © Universal Music

Albumkritik

Pathos, Drama, Bibellesung8

Dass die Killers aus Las Vegas stammen, ist eigentlich ein schlechter Witz und gleichzeitig sehr passend: Einerseits straft die Band mit ihren Welteroberungskreuzzügen unter Mithilfe des globalen Mainstreamradios ein bestens bekanntes Motto ihrer... weiter


Seyran Ateş, Imamin und Gründerin einer liberalen Berliner Moschee, betont: "Wir müssen uns für einen liberalen Islam einsetzen. Das bedeutet auch sich für Frauenrechte einzusetzen. - © APAweb/AFP, John MacDougall

Veranstaltung

Seyran Ates im Gespräch über Frauenrechte und liberalen Islam1

Wien. Unter dem Titel "Musliminnen in Österreich. Zwischen Tradition und Moderne" fand im Wiener Haus der Musik am 19. September eine vom Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) veranstaltete Expertinnen-Diskussion statt: Imamin und Rechtsanwältin... weiter


Wildgänse machen Rast auf ihrem Weg nach Süden. - © dpa/Patrick Pleul

Birdlife

Einer von drei kehrt nicht wieder

Wien. Etwa 500 Millionen Vögel ziehen über Österreich in südliche Winterquartiere. Gleichzeitig ist es ein Kampf ums Überleben: Rund ein Drittel kommt im nächsten Frühjahr nicht wieder, berichtete BirdLife Österreich am Freitag... weiter

  • Update vor 50 Min.

Justiz

"Cash-Cow"-Justiz16

Wien. Mehr Personal, weniger Gebühren, ein moderneres Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (ABGB) und ein barrierefreier Zugang zum Recht: Es sind nur einige der Wünsche, die namhafte Juristen an den Justizminister der nächsten Regierung haben... weiter


Politische Bildung

Die Angst vor Politik in der Schule22

Wien.Johannes Brzobohaty muss immer mit Vorwürfen rechnen. Weil er sagt, was er wählt. Brzobohaty will aber kein Geheimnis daraus machen. Das fände er komisch. Wenn er es argumentieren kann, sei das doch okay... weiter


Die Sonderedition des Bandes "Harry Potter und der Stein der Weisen" war 1997 mit nur 500 Exemplaren aufgelegt worden. - © APAweb/AFP, Neil Hanna

Literatur

Harry-Potter-Erstausgabe erzielt bei Auktion 68.000 Euro

Eine seltene Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Bandes hat bei einer Versteigerung in den USA nach Angaben des Auktionators einen Rekorderlös in Höhe von 81.250 US-Dollar (rund 68.000 Euro) erzielt... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung