• 22. November 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Blogs

Schach-WM

Ein Remis, so gut wie ein Sieg

von Matthias van Baaren


Blogs

Die Müdigkeit, ein Schachzug?

von Matthias van Baaren


weitere Blogs



Verschwörungstheorien

Ist der "IS" eine Hervorbringung von Mossad und CIA?

von Isolde Charim


Sozialstaat

Die Österreich-Blase

von Christian Ortner


Glossen

In Schleiz aufs Greiz

von David Axmann


Leserbriefe

Leserforum


weitere Meinung



Illustrationen: Peter M. Hoffmann

Dschihad

Die verlorene Generation der Tschetschenen22


  • Warum ist der rot-weiß-rote Dschihad derart tschetschenisch geprägt?
  • Spurensuche in einer verstummten Community.

"Ich kenne Leute, die gefahren sind. Sie haben Frau und Kind. Ich hätte mir das nie gedacht." Gerasdorf in Niederösterreich... weiter




Atomgespräche

Irans Außenminister Zarif trifft Amtskollegen Kurz

Österreichs Außenminister Sebastian Kurz (l.) und der iranische Außenminister Javad Zarif am Samstag in Wien im Rahmen der Atomgespräche. - © APA/HANS PUNZ

  • Expertengespräche werden am fünften Verhandlungstag im Wiener Palais Coburg fortgesetzt.

Wien. Im Atomstreit mit dem Iran hat sich der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif am Samstagvormittag mit seinem österreichischen... weiter


Migration

Obama unterschrieb Dekret zum Schutz von Einwanderern3

Die Maßnahmen stellen die größte Einwanderungsreform seit 1986 dar, als der damalige Präsident Ronald Reagan 2,7 Millionen Menschen ohne gültigePapiere ein Aufenthaltsrecht gewährte. - © APAweb/Reuters, Mike Blake

  • US-Präsident verteidigt seinen Alleingang in Rede an High School in Las Vegas.

Las Vegas. US-Präsident Barack Obama hat das Dekret zum Schutz von Millionen illegalen Einwandern unterschrieben... weiter






Ebola

Hilfe im Kampf gegen Seuche zeigt erste Erfolge

Die neuen Ebola-Fälle in Mali seien sehr besorgniserregend, betonte der UNO-Generalsekretär. Alle sechs in Mali bekannten Ebola-Infizierten sindan der Krankheit gestorben. - © APAweb/AP, Julien Gregorio, Geneva University Hospital

  • UNO-Generalsekretär Ban besorgt wegen Ausbreitung in Mali.

Washington/Freetown/Conakry. Die internationale Hilfe im Kampf gegen Ebola zeigt nach Einschätzung von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon erste Erfolge... weiter


EU

Fünf vor zwölf4

Ein 300-Milliarden-Investitionspaket steht vor der Tür. - © hati - Fotolia

  • Die drohende Rezession in Europa beschleunigt auch 300-Milliarden-Investitionsprogramm Junckers - EU-Parlament will mehr.

Brüssel/Wien. Wifo-Chef Karl Aiginger ist ob der europäischen Wirtschaftsdaten alarmiert, der Präsident der Europäischen Zentralbank Mario Draghi... weiter





Rassismus

Hochspannung in Ferguson: Kommt es wieder zu Unruhen?

Auch der Vater des Erschossenen warnte vor gewalttätigen Protesten. "Wasauch immer die Geschworenenjury entscheidet: Ich möchte nicht, dass derTod meines Sohnes umsonst war", erklärte er zur Begründung im Internet. - © APAweb/REUTERS, Andrees Latif

  • Jury entscheidet über Gerichtsverfahren gegen den Todesschützen.

Ferguson. Anfang August starb in Ferguson im US-Staat Missouri der unbewaffnete schwarze Teenager Michael Brown durch Schüsse eines Polizisten -... weiter


Fussach-Affäre

Volkszorn, Kampagne, Lappalie2

Fußach am Bodensee, im November 1964: Vor 50 Jahren regte sich Ungehorsam gegen den Bund. - © Kern, Fritz/ÖNB-Bildarchiv/picturedesk.com

  • Vor 50 Jahren glaubte ein Minister, auf einem Schiffsnamen beharren zu müssen. Ein Fehler.

Wien/Bregenz. Im Herbst 1964 ereignete sich Ungewöhnliches in der bis dahin eher ruhigen Republik: Die Bürger übten sich in Ungehorsam gegen den Bund... weiter












Werbung



Meistgelesen
  1. Die verlorene Generation der Tschetschenen
  2. Doch ein bisschen Harry Potter
  3. 88-jährige Osttirolerin starb an Unterkühlung
  4. Erfolg von Fastenkuren bestätigt
Meistkommentiert
  1. Steinhof soll sozial bleiben
  2. Der Feind im eigenen Bett
  3. "Schwungrad des Krieges angeworfen"
  4. Tendenz zur Selbstbestimmung



Wussten Sie, dass …


… die unbefugte Mitnahme von Pilzen in einer Menge von mehr als 2 Kilogramm pro Tag verboten ist?






Verlags-Service

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Im Zeit-Raum: Jetzt! – Zeit für Dankbarkeit: über die Quellen eines erfüllten Lebens.

Im Zeit-Raum:
Jetzt! – Zeit für Dankbarkeit: über die Quellen eines erfüllten Lebens. Johannes Kaup im Gespräch mit dem Benediktinermönch David Steindl-Rast. Wenn man sich bei Christen, Buddhisten und selbst bei so manchen Agnostikern...


NACHLESE des Alpbach Talks vom 28. Mai 2014

Die Evolution und der Egoismus

Die Evolution und der Egoismus Menschen arbeiten zusammen und setzen sich für andere ein. Doch woher kommt dieser Wille zur Kooperation? Wie viel Altruismus steckt in unseren...


FUTURE - AUSGABE OKTOBER 2014

Schöne, neue Arbeitswelt. Utopie und Ausblick

Schöne, neue Arbeitswelt. Utopie und Ausblick FUTURE Nr. 24 - Das sind die Themen: Die Automation hat seit jeher zwei Seiten Wir und/oder Roboter Neue Balance: Freizeit am Arbeitsplatz Diskussion:...






Von unseren Lesern empfohlen


Kunstsinnig

Ich bin ein Gast - holt mich hier raus!40

Wie halbherzig der Nichtraucherschutz hierzulande gehandhabt wird, konnte ich wieder einmal hautnah miterleben. (Ach was: bronchiennah.) Neulich beim Ganslessen. Im Nichtraucherbereich, wohlgemerkt... weiter

Botendienst

Fahrrad gegen Lkw22

Wer ist schneller? Der Verbrennungsmoter, der Elektromotor oder die Beine? - © APA web / dpa, Uli Deck Veloce-Chef Paul Brandstätter will die Produktivität von E-Bikes testen. Daher wird heute ein Test-Rennen veranstaltet: Radfahrer, Klein-Lkw und E-Cargo Bike fahren beim Westbahnhof weg, holen im 7. Bezirk eine Lieferung ab und fahren dann in den 2... weiter

Dschihad

Die verlorene Generation der Tschetschenen22

Illustrationen: Peter M. Hoffmann "Ich kenne Leute, die gefahren sind. Sie haben Frau und Kind. Ich hätte mir das nie gedacht."Gerasdorf in Niederösterreich. Die einzige Strafanstalt für männliche Jugendliche. Ein Insasse erzählt über Tschetschenen... weiter


Neueste Leserkommentare

Die verlorene Generation der Tschetschenen

kommentar

Nach Hause schicken!, müßte unser vorrangiges Ziel sein!



von derpradler am 22.11.2014, 11:20 Uhr

Nachbaur will nächste Woche mit Abgeordneten reden

kommentar

Im Team Stronach hat neuerlich der Kampf um Geld und Macht (z. B. Klubführung) begonnen womit es die Partei zu zerreißen droht...



von Mag. Robert Cvrkal am 22.11.2014, 11:17 Uhr

Kunst und Medien haben keine Zeit

kommentar

"nachvollziehbar begründeten Abgaben", genau. Ich bin zu faul oder zu unkreativ um mir ein modernes Verkaufssystem auszudenken oder aufzubauen und...



von Mag. Manuel Leitgeb am 22.11.2014, 11:11 Uhr


Das Finanzamt ist die Behörde, von der aus die Regierungen dieser Welt ihre (mehr oder weniger gierigen) fiskalischen Beutezüge unternehmen. - © dpa/Armin Weigel

Steuern

Für alles eine offene Hand3

Wenn du Auto fährst, versteuere ich die Straße. Wenn dir kalt wird, versteuere ich die Heizung. Wenn du spazieren gehst, versteuere ich deine Füße. Die englische Steuer weiß immer und überall die Hand aufzuhalten. Selbst bei Toten... weiter


Bezirksvorsteher

Teilnehmer einer Heizdecken-Fahrt6

Wien. Der 69-jährigen Ursula Stenzel folgt der 40-jährige Markus Figl. Euphorisch spricht die Volkspartei Anfang November von einem Generationswechsel in der Kommunalpolitik. Als im Frühjahr dieses Jahres in Mariahilf und Floridsdorf mit Johannes... weiter


Auch sechs Monate nach Beginn der Ermittlungen gebe es keinen seriösen Beweis für einen gezielten Lauschangriff der NSA auf Merkels Handy. - © APAweb/EPA, Wolfgang Kumm

Keine Beweise

NSA-Angriff auf Merkel-Handy?1

München. Die deutsche Bundesanwaltschaft will das Ermittlungsverfahren wegen des mutmaßlichen Lauschangriffs auf das Mobiltelefon von Kanzlerin Angela Merkel nach Informationen des "Focus" einstellen... weiter


Auch Komponisten haben viel fremdgeküsst, und beim Kuss blieb es nicht immer. Manchmal wird solch ein Kuss auch vermarktet. (Auf dem Bild: Kühlschrankmagneten zum "Klimt-Jahr 2012"). - © apa/Schlager

Buchbesprechung

Die Notenschlüssellochschau

Wien. Dann wäre da der australische Komponist Percy Grainger, der sich oft die Peitsche geben ließ, davon träumte, dies auch öffentlich vorzuführen und in einem speziellen Tagebuch seine erotischen Eskapaden notierte... weiter


Kinderbuch

Eines Besseren belehrt

Alter schützt vor Kreativität nicht, und so sind die Spätwerke der mittlerweile 86-jährigen Kinderbuchautorin Käthe Recheis mindestens ebenso lesenswert wie ihre früheren Bücher. So auch "Die Tschittiwiggl und der Große Mock"... weiter

  • Update vor 40 Min.

Stolz auf Lipizzaner? - © stolzdrauf.at

#stolzdrauf

Stolz zusammenaddierte Diskutanten3

"6,5 Millionen diskutieren über Stolz." Mit dieser Schlagzeile zur aktuellen, gut gemeinten Integrationskampagne #stolzdrauf überraschte zumindest die Gratis-Zeitung "Heute" am Freitag. Diskutieren wirklich 6,5 Millionen über Stolz... weiter


Literatur

Ostseeglück und k.u.k.-Romantik

Anfang der 1950er Jahre schrieb Max Brod im Rückblick auf einen Ferienaufenthalt von 1899 den lesenswerten Roman "Der Sommer, den man zurückwünscht". Man beachte die Formulierung, in der kein rückbezügliches "sich" vorkommt... weiter


Eine Kriegsanleihe aus dem Jahr 1915 über 2000 Kronen. - © Hutar

Erster Weltkrieg

Wie viel kostet ein Krieg?1

Der Erfolg hat viele Väter, das gilt auch für Zitate: "Zum Krieg führen sind drei Dinge nötig: Geld, Geld und nochmals Geld." Gleich vier Personen wird dieser Spruch zugeschrieben: Zwei weniger bekannten Heerführern der Renaissancezeit... weiter


"Erdwachsel", Erdäpfel in Bienenwachs gegart. - © Expo Austria / Alex Kramel

Wiener Journal

Gaumenfreuden aus dem Wald

Der Stadtpark in Wien: eine 65.000 Quadratmeter große "grüne Lunge" inmitten der Großstadt, von Wienern wie Touristen gerne besucht. Idyllisch am Rande des Parks gelegen findet sich das Vier-Hauben-Restaurant Steirereck... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Salam-Orient
Buskers
Eya
Werbung
Werbung