• 19. Februar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Der Fall Yücel hat nur Symbolkraft

von Clemens M. Hutter


Glossen

Ungefähr genau präzise

von Holger Rust


Kommentar

Kommentar

Nur auf Gefühle ist noch Verlass

von Judith Belfkih


NÖ-Wahl

Oppositionskurs nachschärfen

von Martina Madner


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Gedankenlos oder antisemitisch?

von Alexia Weiss


Blogs

Jüdisch leben

Liebe SPÖ, warum erst jetzt?

von Alexia Weiss


weitere Blogs



THEMENBILD: RAUCHEN / RAUCHVERBOT / RAUCHER- UND NICHTRAUCHERBEREICHE - © APAweb / Barbara Gindl

Rauchverbot

FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln19


  • Das Gesetz soll per Initiativantrag und nicht als Regierungsvorlage eingebracht werden.

Wien. Die FPÖ will die von ihr geplante Aushebelung des Rauchverbots in der Gastronomie offenbar ohne Begutachtungsverfahren durchs Parlament bringen... weiter

  • 9
  • Update vor 6 Min.




Universitätsbericht

Viele Studierende, wenig Betreuung1

Aufnahmetest für Informatik: Hunderte Studienanwärter an den Universitäten.  - © APAweb / GEORG HOCHMUTH

  • Kaum Verbesserungen: Laut neuem Universitätsbericht kommen 118 Studierende auf eine Professur.

Wien. Die Betreuungssituation an den Universitäten hat sich in den vergangenen Jahren kaum verbessert... weiter

  • Update vor 6 Min.

EU-Budget

Niederlande weigert sich, mehr zu zahlen

Kurz und Rutte sind sich einig: Sie wollen keine höheren EU-Beitrittszahlungen. - © APAweb / Außenministerium, Dragan Tatic

  • Den Haag will bei Milliardenhilfen für Bauern sparen. Auch Bundeskanzler Kurz ist gegen höhere EU-Mitgliedsbeiträge.

Brüssel. Vor dem Gipfel der Staats- und Regierungschefs zur EU-Finanzierung im nächsten Jahrzehnt haben die Niederlande Forderungen nach höheren... weiter

  • Update vor 35 Min.





Haiti

Ex-Oxfam-Chef gibt Umgang mit Prostituierten zu

Oxfam-Logo in der haitianischen Hauptstadt Port-au-Prince. - © APAweb, Reuters, Andres Martinez Casares

  • Nach dem Skandal um sexuellen Missbrauch gerät die britische Hilfsorganisation unter Druck.

London. Der im Mittelpunkt des Sex-Skandals bei Oxfam stehende Belgier hat laut der Hilfsorganisation zugegeben... weiter


Curling

Positiver Doping-Test bringt Russen in Bedrängnis

Zwei Mitarbeiterinnen im Labor bei der Analyse von Doping-Tests.  - © APAweb / AP, Alexander Zemlianichenko

  • Der Curler Alexander Kruschelnizki soll die verbotene Substanz Meldonium eingenommen haben.

Pyeongchang. Der Dopingfall des russischen Curlers  bei den Winterspielen in Pyeongchang gefährdet die Rückkehr Russlands in die olympische Familie... weiter





CDU

Kramp-Karrenbauer soll Generalsekretärin werden

Kramp-Karrenbauer soll auf dem Parteitag am 26. Februar in Berlingewählt werden. - © APAweb, Reuters, Ralph Orlowski

  • Die saarländische Ministerpräsidentin soll auf den ausscheidenden Peter Tauber nachfolgen.

Berlin. Die CDU-Chefin und deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel will die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zur... weiter


Ungarn

Orban warnt vor Gefahr aus dem Westen16

Der ungarische Präsident Orban bei seiner Rede.  - © APAweb / reuters, Bernadett Szabo

  • "Ungarn zuerst": Bei Wahlkampfauftakt schlägt Ungarns Präsident nationalistische Töne an.

Budapest. Ganz in der Manier von US-Präsident Donald Trumps "Amerika zuerst" hat der ungarische Regierungschef Viktor Orban seine 20... weiter












Werbung






Meistgelesen
  1. FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln
  2. ÖVP/FPÖ sorgen für Zweidrittelmehrheit im ORF
  3. Israel und Iran tragen Streit offen aus
  4. Orban warnt vor Gefahr aus dem Westen
Meistkommentiert
  1. ÖVP/FPÖ sorgen für Zweidrittelmehrheit im ORF
  2. FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln
  3. Israel und Iran tragen Streit offen aus
  4. "Kultur in harten Kämpfen verschonen"



Wussten Sie, dass …


… Sie die wichtigsten Informationen (z.B. Wählen mit Wahlkarte, Vorzugsstimmenvergabe ect...




HELP informiert …


… über die Photovoltaik-Förderaktionen und weitere Umweltförderungen! ...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Gastkommentar

Ein Frauenvolksbegehren gegen Frauen193

Christian Ortner. Kein Mensch von halbwegs klarem Verstand will im 21. Jahrhundert Frauen gleiche Lebenschancen wie Männern verwehren; egal ob beruflich, politisch oder privat. Gerade deswegen ist jedoch das diese Woche lancierte Frauenvolksbegehren ein entschlossener... weiter

#erzschlag

ferdinand melichar106

mit sieben lief erdas erste mal hinauf auf die sandgruabn um obiszuschauen auf die spielzeugautos die winzigen menschen dabei verputzte er genüsslich eine kleine tafel schokolade die ihm seine oma zusteckte dabei über seinen kopf strich und ihn... weiter

Brain Drain

"Österreich macht es uns unnötig schwer"46

Die Mathematikerin Gizem Yildirim hat an der TU Wien promoviert und bald danach einen Job gefunden. Ob sie ihn antreten darf entscheidet sich, wenn ihr Antrag auf eine Rot-Weiß-Rot Karte durch ist. - © Luiza Puiu Wien. Sobald das Gesprächsthema komplexer wird, zeichnet Gizem Yildirim ihre Gedankengänge auf ein Blatt Papier. Das ist gut so. Denn die Gedanken der quirligen Mathematikerin sind noch flinker als ihre Zunge... weiter


Neueste Leserkommentare

FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln

kommentar

Ein Symptom der allgemeinen Volksverblödung besteht anscheinend auch darin, aus der Unzahl rauchfreier Lokale eines zu finden...



von Florian Modin am 19.02.2018, 11:47 Uhr

CDU muss "jünger, weiblicher und bunter" werden

kommentar

Das soll die CDU sein? Jünger, weiblicher bunter Das kann jede Partei der Welt sein, die sich Wählerfangmethoden ausdenkt.



von Florian Modin am 19.02.2018, 11:42 Uhr

FPÖ will Gesetz ohne Begutachtung aushebeln

kommentar

Schon etwas sonderbar die Argumentation... ÜBERALL in Europa funktioniert es... (Jeder d. etwa in GB war, fand es toll mit eben nicht verstunkenen...



von wiener am 19.02.2018, 10:55 Uhr



Podiumsdiskussion Future Challenge

Impressionen "Arbeit 2030"

Impressionen "Arbeit 2030"


Das Russische Nationalballett aus Moskau

Schwanensee

Schwanensee Schwanensee verkörpert alles, was das klassische Ballett berühmt gemacht hat. Es fasziniert die Menschen bis heute und ist Ballett in höchster...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - Das sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





 - © darkweasel94

Straßenbahn

Und sie läuft und läuft . . .3

Wien. Die einen sagen: "Weg mit dem alten Dreck und den Fahrzeugen mit den mühsamen Stufen", und sind froh darüber, dass endlich die Niederflurfahrzeuge mit der niedrigen Einstiegshöhe den Straßenbahnfuhrpark in Wien dominieren... weiter


Ein sicheres Passwort allein ist nur die halbe Miete, es sollte auch regelmäßig geändert werden, damit es sicher bleibt. - © APAweb/AFP, AMRO

Sicherheit

Österreicher sind Passwort-Muffel6

Linz/Wien. Die Österreicher pflegen einen recht sorglosen Umgang mit ihren Passwörtern. 51 Prozent verwenden häufig idente Begriffe. Nur jeder Fünfte unterscheidet die Passwörter nach Plattform oder Account... weiter


Jazz--CD

Gleichsam nackt

Gute Nachrichten für die Fans von Melody Gardot: Die Sängerin wird heuer wieder das Jazz Fest Wien beehren, nämlich am 4. Juli in der Staatsoper. Dabei ist davon auszugehen, dass die Künstlerin Kleidung tragen wird - auch wenn Naivlinge jetzt... weiter


Peter Tauber beschreibt in seinem aktuellen Blog-Eintrag, was die CDU braucht, um sich in der Zukunft halten zu können. - © APAweb / AFP, Odd Andersen

Deutschland

CDU muss "jünger, weiblicher und bunter" werden

Berlin. Der scheidende CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat eine Erneuerung der Partei gefordert, aber einen Ruck nach rechts dabei abgelehnt. Er freue sich über die Richtungsdebatte in der Partei, schreibt er in einem am Montag veröffentlichten Blog... weiter


"Sicherlich bin ich der älteste Kampfflieger der Welt...": Antoine de Saint-Exupéry - © ullstein bild/Roger-Viollet/Albert Harlingue

Korsika

Von Bastia ins Nirgendwo5

Dear Mr. Eisenhower. Schon wieder eine dieser unsäglichen Interventionen. Dieser Saint-Exupéry ist hartnäckig. Eigentlich war er ausgemustert, zu alt fürs Cockpit, zu lange draußen aus dem Geschäft... weiter


Aufnahmetest für Informatik: Hunderte Studienanwärter an den Universitäten.  - © APAweb / GEORG HOCHMUTH

Universitätsbericht

Viele Studierende, wenig Betreuung1

Wien. Die Betreuungssituation an den Universitäten hat sich in den vergangenen Jahren kaum verbessert. Laut dem am Montag vom Bildungsministerium dem Parlament übergebenen neuen Universitätsbericht 2017 kamen im Studienjahr 2015/16 118 Studenten... weiter

  • Update vor 6 Min.

Literatur

Ein anderes Frankreich

Sylvain Tesson ist so etwas wie der Wolfgang Büscher Frankreichs. Er war in den einsamen Wäldern Sibiriens unterwegs, ist mit dem Motorrad von Moskau nach Paris gefahren und nun auf versunkenen Pfaden quer durch seine Heimat gewandert... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung