• 23. März 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Warum der EU-Türkei-Flüchtlingsdeal schlecht ist

von Vangi Theodora


Sedlaczek

Eine alte Theorie in neuem Gewand

von Robert Sedlaczek


Kommentar

Kommentar

Aalglatte Achseln und böse Busen

von Christina Böck


Populismus

Eine Wahl, kein Trend

von Alexander Dworzak und Klaus Huhold


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Zehn Hektar Erinnerung

von Alexia Weiss


Blogs

lit.Cologne 017

Pizzabäcker als Erfolgsautor?

von Gerald Schmickl


weitere Blogs




Polizeibeamte und Forensiker untersuchen den Tatort auf der Westminster Brücke in London nach Spuren. - © APAweb / Reuters, Darren StaplesVideo

Anschlag in London

Sieben Festnahmen nach Hausdurchsuchungen3


  • Polizei geht von islamistischem Attenäter aus.
  • Drei Menschen tot, 29 Personen werden im Krankenhaus behandelt.
  • Angreifer wurde vor dem Parlament von der Polizei erschossen.
  • Identität des Täters ist den Ermittlern bekannt, wurde noch nicht öffentlich gemacht.

London. Die britische Polizei hat sieben Personen in Zusammenhang mit dem vermutlich islamistisch motivierten Angriff in London festgenommen... weiter






Food-Waste

Lebensmittel halten Wochen länger als Ablaufdatum angibt11

Mehr als 760.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich pro Jahr im Müll. Das Ablaufdatum gibt nur die Garantie des Herstellers an, gesundheitlich unbedenklich ist der Verzehr oft noch mehrere Wochen lang, nachdem das Datum überschritten ist. - © APAweb / AFP, ROSIE SCAMMELL

  • Greenpeace testet Eier, Käse, Salami, Kuchen, Tofu, Joghurt und Soja-Joghurt - Produkte 42 Tage über Mindesthaltbarkeitsdatum "einwandfrei".

Wien. Mindestens 760.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich jährlich im Müll. Vieles wird entsorgt... weiter

  • Update vor 1 Min.

Römische Verträge

Ehrwürdige Ziele, hehre Ideale3

20170323vertäge_online - © Irma Tulek

  • Eine Rückbesinnung auf die Ursprungsidee der europäischen Einigung, wie sie 1957 in Rom angestoßen wurde, ist bitter nötig.

Wien. "Europaverträge sind perfekt", stand in der "Wiener Zeitung" vom 26. März 1957 zu lesen. Der Bericht... weiter






Familienbeihilfe

Kern hält ungarische Drohung für "nicht akzeptabel"1

Bundeskanzler Christian Kern will nicht auf die Drohungen des ungarischen Außenministers eingehen. - © APAweb / Reuters, Yves Herman

  • Bundeskanzler will Aussagen nicht überbewerten und sachliche Diskussion.

Wien/Budapest. Bundeskanzler Christian Kern hält die Drohungen aus Ungarn in Sachen Familienbeihilfe für "nicht akzeptabel"... weiter


Dublin-Verordnung

Griechenland gegen Rücknahme von Flüchtlingen1

Geflüchtete auf der griechischen Insel Lesbos. Griechenlands Asylsystem kann das Dublin-Abkommen nicht erfüllen. - © APAweb / AFP, LOUISA GOULIAMAKI

  • Außenminister Nikos Kotzias: Athen "am äußersten Limit seiner Möglichkeiten".

Athen. Griechenland sperrt sich gegen die von der EU-Kommission geforderte Rücknahme von Flüchtlingen aus anderen Ländern der Union... weiter





Fußball

Ein doppeltes Rettungsspiel

In Markus Katzers Brust schlägt sowohl ein grün-weißes als auch ein blau-gelbes Herz . - © Diener/P. Schalber

  • Ein Benefizspiel zwischen der Vienna und Rapid soll beiden helfen, ihre Krisen zu überwinden. Die Vereine weisen geschichtliche Verbindungen auf.

Wien. Die Länderspielpause lässt sich auf viele Arten nutzen. Die Vienna und der SK Rapid nutzen die spielfreie Zeit in der Bundesliga... weiter


Filmkritik

Der Weg in den Dschihad4

Sonia (Noémie Merlant) möchte ihrer Familie einen Platz im Paradies sichern. Dafür plant sie einen Terroranschlag. - © Thimfilm

  • Marie-Castille Mention-Schaar sucht in "Der Himmel wird warten" Erklärungen für Fanatismus.

Der Verführer packt das junge Mädchen da, wo es am verletzlichsten ist: an der Psyche und dem Ego. "Du bist etwas Besonderes", heißt es da... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. "Autos brauchen zu viel Platz"
  2. Erdogan droht EU-Bürgern
  3. Verrohung der Sprache
  4. Anschlag in London: Was wir wissen und was nicht
Meistkommentiert
  1. Angstbeißerin SPÖ
  2. Verrohung der Sprache
  3. Junge Grüne fordern Glawischnigs Rücktritt
  4. Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London



Wussten Sie, dass …


… der internationale Führerschein ein Jahr gilt? ...




Wussten Sie, dass …


… es zahlreiche Möglichkeiten für Privatpersonen gibt, um in Österreich Hilfe zu leisten...







IMPRESSIONEN von den "future ethics"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen" Wiener Zeitung und Diakonie Österreich luden am Dienstag, den 17. Jänner 2017 ins Albert-Schweitzer-Haus zur fünften Veranstaltung im Rahmen der...


31. März bis 17. April

28. Altwiener Ostermarkt -
Frühlingsstimmung auf der Freyung

28. Altwiener Ostermarkt -
Frühlingsstimmung auf der Freyung "Europas größter Eierberg", das "Riesen-Osterei" und die "Fastenkrippe aus Tirol" entlang des Marktes sind die besonderen Attraktionen beim "Altwiener...


Future - Ausgabe 2/2016

Industrie 4.0

Industrie 4.0 Future Nr. 2 - D as sind die Themen: Titelthema: Industrie 4.0 Was wirklich hinter dem Hype um Industrie 4.0 steckt Industrie 4...






Von unseren Lesern empfohlen


Leitartikel

Nationalstaat als Übel37

Chefredakteur Reinhard Göweil. Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse hat im EU-Parlament eine bemerkenswerte Rede gehalten. Dort gilt es, 60 Jahre Römische Verträge zu feiern. Frankreich, Italien, Deutschland, Niederlande, Luxemburg und Belgien unterzeichneten am 25... weiter

EU

Verrohung der Sprache29

Chefredakteur Reinhard Göweil. Wenn sich Europa nicht ändere, sei bald kein Europäer mehr sicher auf der Straße, meinte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Damit erreichte er nach seinen Nazi-Sagern einen neuen, kaum noch vorstellbaren Tiefpunkt... weiter

Gastkommentar

Angstbeißerin SPÖ22

Miriam Broucek ist Juristin und Mitglied der Sektion 8 der SPÖ Alsergrund. - © Privat Der österreichische Gesetzgeber ist in keiner Rechtsmaterie so umtriebig wie im Fremdenrecht. Alle Fremdenrechtsnovellen der vergangenen Jahre waren von Misstrauen gegenüber Menschen geprägt, die um Schutz vor Verfolgung ansuchen... weiter


Neueste Leserkommentare

Kontrollverlust

kommentar

Wie schon im Beitrag von Herrn Hämmerle implizit angeklungen, ist das Demokratieproblen in Ösitanien nicht dasjenige von Menschen mit zu viel Macht...



von wartl am 23.03.2017, 09:15 Uhr

Glück im Gatsch

kommentar

Und wann arbeitet man an einheitlichen Standards, um Akkus für e- Autos an jeder Tankstelle gegen geladene Exemplare tauschen zu können wie seinerzeit...



von wartl am 23.03.2017, 09:02 Uhr

Anschlag in London: Was wir wissen und was nicht

kommentar

Die Saat der political correctness geht auf. Und wird immer weitere Opfer fordern, solange die Moscheen und Koranschulen als die Brutstätten des...



von cosinus am 23.03.2017, 09:02 Uhr


 - © Birgit Gantner

Verkehr

"Autos brauchen zu viel Platz"17

Wien. Die Stadt Wien will den Autoverkehr bis 2025 von derzeit 27 Prozent auf 20 Prozent reduzieren. 80 Prozent der Wege sollen die Wienerinnen und Wiener künftig mit den Öffis, zu Fuß oder dem Rad zurücklegen... weiter


Es sind aber in erster Linie die Start-ups, die Israel auf die internationale Innovations-Landkarte katapultiert haben. - © APAweb, Wasserfaller

Israel

Das Heilige Land für Hightech-Jünger1

Tel Aviv/Wien. Eine marktorientierte Forschung ohne Berührungsängste und die blühende Start-up-Szene haben Israel zum Pilgerziel für Hightech-Jünger aus aller Welt gemacht. "Hier versucht man mit aller Kraft, Ideen zu Patenten zu machen"... weiter


Neben seiner langjährigen Band, zu der u.a. seine Kinder Charles Berry Jr. (Gitarre) und Ingrid Berry (Harmonika und Stimme) gehören, wurde Berry bei den Aufnahmen auch von namhaften Gästen unterstützt. - © APAweb/AFP, Michael B. Thomas/Getty Images

Chuck

Finales Album von Chuck Berry erscheint am 16. Juni

Wien. "Chuck", das finale Album der kürzlich verstorbenen Rock'n'Roll-Ikone Chuck Berry, erscheint am 16. Juni. Insgesamt wird die Platte zehn neue Aufnahmen beinhalten, teilte die Plattenfirma Decca Records am Mittwoch mit... weiter


Rassistische Hetze im Internet nimmt stark zu. - © APAweb/dpa/Lukas SchulzeVideo

Rassismus-Report

Hass im Netz macht sich immer stärker breit8

Wien. Der Hass im Netz boomt. Das zeigt auch der Jahres-Report der Anti-Rassismus-Initiative ZARA, der am Dienstag in einer Pressekonferenz präsentiert wurde. Von den gesamt 1.107 gezählten Fällen bezieht sich fast ein Drittel auf das Internet - der... weiter


 - © Willfried Gredler-Oxenbauer/picturedesk.com

Ernährung

Ein Gefühl wie Mohr im Hemd6

Maximal 18 Kilo Zucker pro Jahr oder 16 quadratische Zuckerwürfel täglich. Wenige Kohlehydrate und schon gar keine Kohlehydrate mit Eiweißen in einer Mahlzeit kombiniert. Kein Fast Food, nicht zu viel Fett, keinen Salat am Abend... weiter


"Danke, dass Sie weltweite Aufmerksamkeit schaffen", sagte die Lehrerin Maggie MacDonnell, die sich im Finale gegen zehn Mitbewerber durchsetzte. - © APAweb/AFP, Karim Sahib

Auszeichnung

Die weltbeste Lehrerin unterrichtet in der Arktis1

Dubai. Eine kanadische Pädagogin, die Kinder in der Arktis unterrichtet, ist zur "besten Lehrerin der Welt" gekürt worden. Die mit einem Preisgeld von einer Million Dollar (knapp 900.000 Euro) verbundene Auszeichnung wurde Maggie MacDonnell in Dubai... weiter


Roman

Die Welt und ihr Schöpfer

Der Iran stiehlt ein verschlüsseltes Manuskript von Albert Einstein, entführt einen portugiesischen Physiker und lockt einen Historiker ins Land, um das Dokument zu entschlüsseln, in der Hoffnung, eineAtombombe bauen zu können... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung