• 28. Februar 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Sedlaczek

Deutsch, deutscher und undeutsch

von Robert Sedlaczek


Abseits

Sensible Bindungen im Spitzensport - warum nicht?

von Christoph Rella


Strafvollzug

Die Schwierigkeit, etwas dazuzulernen

von Wolfgang Gratz


Deniz Yücel

Erster deutscher Korrespondent in Haft

von WZ Online/ Can Merey/dpa


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Der Markt sollte nicht alles regeln

von Alexia Weiss


Blogs

Lastenradförderung

Diesel statt Fakten

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



 Eurofighter in der Luft. - © APAweb / REUTERS, Dominic Ebenbichler/

Eurofighter

Nationaler Sicherheitsrat unterstützt Strafanzeige


  • Einstimmiger Beschluss für Doskozils "nationalen Schulterschluss".

Wien/Toulouse. Der Nationale Sicherheitsrat unterstützt die Anzeige des Verteidigungsministeriums gegen den Eurofighter-Anbieter Airbus... weiter





Fremdenrecht

Verschärfungen passieren den Ministerrat

Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Innenminister Wolfgang Sobotka nach dem Ministerrat in Wien. - © APA/HELMUT FOHRINGER

  • Verlängerung der Schubhaft und Sanktionen gegen falsche Identitäten beschlossen.

Wien. Das Paket zur Verschärfung des Fremdenrechts hat am Dienstag den Ministerrat passiert. Innenminister Wolfgang Sobotka und Verteidigungsminister... weiter


Türkei

U-Haft für Deniz Yücel9

Grüne Mandatare bei der Kundgebung in Wien. - © Gregor Kucera

  • Proteste und Kundgebungen für deutschen Korrespondenten. Demo auch in Wien.

Istanbul/Ankara. Der deutsche Journalist Deniz Yücel muss ins Gefängnis. Ein Haftrichter in Istanbul hat am Montagabend Untersuchungshaft gegen den... weiter

  • 2
  • Update vor 35 Min.





Außenhandel

"Zu viele Gefühle und zu wenig Fakten"1

"Wenn wir einen Handelskrieg erleben, wäre das katastrophal", sagt der WTO-Präsident. - © APAWebAFP, COFFRINI

  • WTO-Chef Azevedo warnt USA vor Handelskrieg: "Das Problem ist ein irrationaler Umgang mit diesem Thema."

Genf/Washington. Der Chef der Welthandelsorganisation WTO, Roberto Azevedo, hat US-Präsident Donald Trump vor einem Handelskrieg gewarnt... weiter


LSE

Traum von Megabörse scheint geplatzt4

Die Wetterlage hatte sich nach dem Brexit-Votum für eine Börsen-Fusion merklich verschlechtert. - © reuters/Toby Melville

  • Die Fusion der Londoner mit der Frankfurter Börse ist aller Voraussicht nach gescheitert.

London. (reuters) Das Aus kam früher als erwartet: Die Fusion der Londoner und der Frankfurter Börse ist aller Voraussicht nach auch beim fünften... weiter





Griechenland

Wirtschaftskrise und Sparkurs führen zu Armut3

Eine ältere Frau durchsucht Kleiderspenden der orthodoxen Kirche in Athen. - © APAweb, Reuters, Alkis Konstantinidis

  • Armutsindex stiegt von 2008 bis 2015 um 40 Prozent, mitverursachend sind die Auflagen der Geldgeber.

Athen. Die griechische Bevölkerung leidet einer Studie zufolge unter größerer Armut als es ein Blick auf die Einkommen vermuten lässt... weiter


Bundestheater-Holding-Interview

"Bin nicht für Turbokapitalismus"

"Nur wenn wir die Fakten kennen, können wir diese auch hinterfragen": Holding-Chef Christian Kircher will Transparenz. - © apa/G. HochmuthInterview

  • Christian Kircher über eine gestärkte Bundestheater-Holding, neue Ansätze für die Oper und sein Verhandlungsgeschick.

Wien. Die Krise ist ausgestanden. Jedenfalls fast. Als Christian Kircher, seit 2016 Chef der Österreichischen Bundestheater-Holding... weiter












Werbung





Meistgelesen
  1. U-Haft für Deniz Yücel
  2. Fahrschulen unter Strom
  3. "Das größte Aufrüsten der Geschichte"
  4. Was ist mit den Europaparteien SPÖVP passiert?
Meistkommentiert
  1. Aschermittwoch der Ansagen
  2. U-Haft für Deniz Yücel
  3. Ein positiver Trump-Effekt für die EU?
  4. "Das größte Aufrüsten der Geschichte"



HELP.gv.at informiert …


… über die Prüfung einer Beeinträchtigung durch Suchtgift beim Lenken eines Fahrzeuges...




HELP.gv.at informiert …


… über spezielle Tipps für die Jobsuche für Jugendliche! ...







IMPRESSIONEN von den "future ethics"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen" Wiener Zeitung und Diakonie Österreich luden am Dienstag, den 17. Jänner 2017 ins Albert-Schweitzer-Haus zur fünften Veranstaltung im Rahmen der...


11. bis 19. März

WOHNEN & INTERIEUR

WOHNEN & INTERIEUR Die Wohnen & Interieur 2017 nimmt Sie unter dem Motto "Begegnung der Sinne" mit auf eine Reise durch vier Gefühlswelten in allen Hallen der Messe Wien...


Future - Ausgabe 2/2016

Industrie 4.0

Industrie 4.0 Future Nr. 2 - D as sind die Themen: Titelthema: Industrie 4.0 Was wirklich hinter dem Hype um Industrie 4.0 steckt Industrie 4...






Von unseren Lesern empfohlen


Psychologie

Alfred sieht aus wie ein Alfred66

Jerusalem. Sieht jemand, der Alfred heißt, auch wie ein Alfred aus? Es könnte so sein. Auch könnte es möglich sein, dass andere dies so wahrnehmen. Einem internationalen Forscherteam zufolge ähneln Menschen optisch offenbar tatsächlich dem mit ihrem... weiter

Maschinen-Dolmetscher

Der Rechenkünstler als Dolmetscher29

Der Universitätsprofessor Gerhard Budin glaubt nicht, dass die Arbeitsplätze der Dolmetscher in Gefahr sind. - © Privat Wiener Zeitung: Google und viele andere Konzerne investieren Milliardenbeträge in automatisches Übersetzen und versprechen epochale Durchbrüche in den kommenden Jahren. Wie stehen die Chancen... weiter

Afrika

"Die afrikanische Migration wird steigen"20

Blick auf ein Flüchtlingscamp in Somalia. Afrika ist der demografisch jüngste Kontinent. - © afp-photo /au-un ist photo/Tobin Jones "Wiener Zeitung": Die EU plant einen Marshallplan für Afrika - ein Projekt, das sehr stark von deutscher und österreichischer Seite vorangetrieben wird. Ist das ein erfolgsversprechendes Konzept... weiter


Neueste Leserkommentare

Ein positiver Trump-Effekt für die EU?

kommentar

Leider gibt es in der Champion League auch viele Fouls und eine gelbe Karte wäre oft angebracht!



von PETER am 28.02.2017, 16:35 Uhr

Tag der Entscheidung

kommentar

Warum sagt der ORF immer wieder stereotyp "harmlose Wolken" an, obwohl seit spätestens 2008 bekannt sein muss, dass hohe dünne Wolken...



von Pavicsits Wilhelm, Forchtenstein am 28.02.2017, 13:54 Uhr

Tag der Entscheidung

kommentar

H.C und die FPÖ braucht keine Aschermittwoch Rede"schwingen"! Aufklärung will der Steuerzahler und kein vertuschen! Glaubwürdigkeit ist nun gefragt!



von PETER am 28.02.2017, 13:03 Uhr


Aus den Säcken, in denen sie Florian Hofer (r.) und sein Kompagnon Manuel Bornbaum züchten, wachsen edle Austernpilze. - © KHP Hut & Stiel, Pia Feiel

Speisepilze

Vom Sud zum Hut

Wien. Wien ist weltbekannt für seine Kaffeehäuser. So bekannt, dass täglich 44 Tonnen Kaffeesud anfallen. Doch diese braune Masse muss nicht in den Mistkübel wandern, sondern kann wiederverwendet werden... weiter


Wenn ein einzelner Nutzer eine Milliarde Stunden lang YouTube-Videos schauen würde, wäre er damit mehr als 100.000 Jahre beschäftigt. - © APAweb/AFP, Cindy Ord/Getty Images for SiriusXM/AFP

Onlinevideos

Eine Milliarde Stunden an Videos täglich auf YouTube

Mountain View. Auf YouTube werden jeden Tag Videos mit einer zusammengerechneten Länge von einer Milliarde Stunden geschaut. Das sei ein "großer Meilenstein", teilte der zum Internetkonzern Google gehörende Videodienst am Montag mit... weiter


Lukas Jäger alias Dagobert. - © Foto: Victor Staaf

New Sound Festival

Musik jenseits der Genres

(maz) Einmal im Jahr öffnet die Ottakringer Brauerei im 16. Wiener Gemeindebezirk ihre Pforten für ein Musikspektakel der ganz besonderen Art: "New Sound Festival" nennt sich das Treffen von Musikern aus verschiedensten Richtungen... weiter

  • Update vor 26 Min.

Jacqueline Kappel debattiert in der Endrunde des Redewettbewerbs "Sag’s Multi!" auf Deutsch und Englisch um den Sieg. - © Niko Havranek

Sag's Multi

Do you speak Deutsch?5

Wien. "But we are only one small fraction of humanity. There are so many people who do not have this possibility. Mein sehr verehrtes Publikum! Malala setze sich für ihre Träume und Ziele ein, weil für sie eines klar ist: Wissen bereichert... weiter


Superkeime

Bakterien als Gefahr für die Menschheit

Wien. 700.000 Menschen sterben jährlich, weil ihnen Antibiotika nicht mehr helfen können. Sie sind von besonders hartnäckigen Bakterien befallen, die selbst die schärfsten Waffen, die die Medizin derzeit zu bieten hat, nicht umbringen können... weiter

  • Update vor 13 Min.

Cybermobbing hat durch die breite Nutzung von Smartphones und Sozialen Medien "massiv zugenommen". Die - © APAweb, dpa

Digitale Bildung

Schüler sollen Fake-News erkennen lernen2

Wien. Schüler sollen künftig nicht nur verstärkt den richtigen Umgang mit Hard- und Software, sondern auch digitale Inhalte kritisch hinterfragen lernen. Durch eine neue Kooperation mit dem Verein Mimikama... weiter


"Heimat ist nie ein realer Ort, eher ein irrealer Sehnsuchtsort", sagt Daniel Schreiber. - © Amy PattonInterview

Interview

Renaissance des Heimatgefühls

"Wiener Zeitung": Immer weniger junge Menschen leben an dem Ort, an dem sie aufgewachsen sind, ziehen für Jobs oder Partnerschaften in andere Städte. In Ihrem Buch beschreiben Sie, wie kompliziert die Beziehung zu dem, was wir als Zuhause bezeichnen... weiter

  • Update vor 55 Min.

Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung