• 28. Januar 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten









Gastkommentar

Gastkommentar

Frankreichs neuer Krieg gegen den Terror

von Stefan Haderer


SPÖ

Der Sozialdemokrat in der Revolte

von Walter Hämmerle


Leserbriefe

Leserforum: EZB, Griechenland


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

"Moralische Atombombe"

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Wo liegt die Sperrzone? Der stellvertretende Leiter der Landesverkehrsabteilung Oberst Josef Binder bei einer Pressekonferenz zum bevorstehenden "Wiener Akademikerball" am Mittwoch. - © APAweb / APA, Helmut Fohringer

Akademikerball

Polizei verbietet NoWKR-Demos und FPÖ-Kundgebungen14


  • "Öffentliche Sicherheit gefährdet": Von 20 Veranstaltungen nur 14 genehmigt.
  • Bündnis will dennoch gegen den Ball protestieren.
  • Großeinsatz der Polizei: 2.500 Beamte für 1,5 Millionen Euro.

Wien. Anlässlich des Akademikerballs am Freitag sind bei der Landespolizeidirektion Wien 20 Kundgebungen angemeldet worden... weiter

  • 3
  • Update vor 20 Min.




Griechenland

Erste Kabinettstagung vor "schwierigen Gesprächen"2

Der frisch gebackene Regierungschef Alexis Tsipras hat schwierige Gespräche vor sich.  - © APAweb, AP, Lefteris Pitarakis

  • Tsipras soll politischen Kurs umreißen - Am Donnerstag wird Schulz in Athen erwartet. 

Athen. Das griechische Kabinett kommt am Mittwoch in der Hauptstadt Athen zu seiner ersten Sitzung zusammen... weiter


Rekord

Apple mit höchstem Firmengewinn aller Zeiten1

Das iPhone 6 verkauft sich wie warme Semmeln.  - © APAweb / EPA, FRANCK ROBICHON

  • Umsatzplus von 29,5 Prozent - 74,5 Millionen iPhones im Quartal verkauft.

San Francisco. Der Ansturm auf das iPhone 6 hat Apple Rekorde im Weihnachtsgeschäft eingebracht. Der Gewinn im zurückliegenden Vierteljahr lag bei 18... weiter






Erster Auslandsbesuch

Kim Jong-un reist im Mai nach Moskau2

Londoner Straßenkunst zeigt einen rosa-lila Kim Jong-un. - © APAweb / Reuters, Luke MacGregor

  • Norkoreas Machthaber nimmt an Siegesfeierlichkeiten des Zweiten Weltkriegs teil.

Pjöngjang/Moskau. Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un hat seine Teilnahme an den Feierlichkeiten zum Ende des Zweiten Weltkriegs im Mai in Moskau... weiter


Russland

Nicht nur Verlierer2

"Ich glaube an den Rubel", steht auf dem T-Shirt unter Wladimir Putins Konterfei in einer Moskauer Auslage. - © APAweb / Reuters, Korniyenko

  • Fast jeder zweite Russe spürt Verschlechterung seiner wirtschaftlichen Lage - aber es gibt Ausnahmen.

Moskau. Selbst in einer Krise gibt es Gewinner, zum Beispiel Alexej Boldow. Der 32-jährige Russe lebt mit seiner Freundin in einer Kleinstadt im... weiter





Bio-Bauern

Bio für Landwirte weit weniger attraktiv als erwartet1

Bio-Fisolen im Höhenflug. - © APA/dpa

  • Statt erwarteten 30.000 neuen Bio-Bauern nur 1.000 Neuanmeldungen.

Wien/Wels. Die bei den Bio-Austria-Bauerntagen in Wels präsentierten Zahlen zur Entwicklung in der Branche bleiben weit hinter den Erwartungen zurück... weiter


70 Jahre Auschwitz-Befreiung

Zeitzeugen erinnern am Heldenplatz an das Grauen2

Kerzen formen die Zahl 70: Hunderte Menschen versammelten sich am Dienstagabend anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktages am Wiener Heldenplatz. - © APAweb / Georg Hochmuth

  • Auch vor aktuellen Bedrohungen wie religiös motivierten Hetzern wurde eindringlich gewarnt.

Wien. Zum Gedenken an die Verbrechen des NS-Regimes haben sich am Dienstagabend - genau 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz... weiter











Werbung



Meistgelesen
  1. Respektpersönchen
  2. Stenzel fordert Bundesheer
  3. #stolzdrauf: 326.000 Euro für einen Hashtag
  4. Polizei verbietet NoWKR-Demos und FPÖ-Kundgebungen
Meistkommentiert
  1. Putin reitet wieder
  2. Sind Scharia, Schwulenhass, & Salafismus österreichisch?
  3. Stenzel fordert Bundesheer
  4. Haltet den Dieb!



Neues Gesetz beschlossen: Medizinisch unterstützte Fortpflanzung für miteinander in eingetragener Partnerschaft lebende Frauen


Künftig steht die medizinisch unterstützten Fortpflanzung auch miteinander in eingetragener Partnerschaft oder Lebensgemeinschaft lebenden Frauen zu. Weitere Neuerungen sind die Zulassung der Samenspende für alle Methoden der medizinisch unterstützten Fortpflanzung, die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik und die Zulassung der Eizellspende.





Werbung




Verlags-Service

Sonntag, 1. Februar 2015

Ein Reigen

Ein Reigen Wien um 1900 – Schmelztiegel der Kulturen, Geburtsort großer künstlerischer und wissenschaftlicher Visionen...


Alpbach Talks

Bildungswende - Vom "Du sollst" zum "Ich kann"

Bildungswende - Vom "Du sollst" zum "Ich kann" Viele Eltern, LehrerInnen und PädagogInnen sind sich einig: Frontalunterricht in Mathematik und Deutsch reicht heute nicht mehr aus...


FUTURE - Ausgabe Dezember 2014

Logistik für den Weihnachtsmann

Logistik für den Weihnachtsmann FUTURE Nr. 25 - Das sind die Themen: Immer mehr Menschen bestellen Geschenke im Internet Die Christkindln vom Fließband Online-Käufe sind...






Von unseren Lesern empfohlen


Polizeischule

Respektpersönchen46

 - © Luiza Puiu Wien. Tretgitter aufstellen. Abbauen, an neuen Stellen wieder aufstellen und wieder abbauen. Das wird Romana Lang-Seyringers diesen Freitag machen. Ein einfacher Part. Überschaubar. Unkompliziert. Unspektakulär. Trotzdem hat sie ein mulmiges Gefühl... weiter

Leitartikel

Putin reitet wieder31

Chefredakteur Reinhard Göweil. Die aktuellen Kämpfe in der Ukraine zeigen sehr gut, wie geschickt Wladimir Putin vorgeht. Es sind immer die anderen schuld, Russland verteidigt seinen Worten nach nur seine legitimen Interessen... weiter

Akademikerball

Stenzel fordert Bundesheer24

Ursula Stenzel, Bezirksvorsteherin der Inneren Stadt, will dass das Bundesheer ihren Bezirk vor Demonstranten beschützt. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer Wien. Ursula Stenzel, Bezirksvorsteherin der Inneren Stadt, macht sich Sorgen über Ausschreitungen rund um den Akademikerball. Deshalb will sie die gesamte Innenstadt zur Sperrzone erklärt wissen und Demo-Organisatoren für etwaige Schäden "unabhängig... weiter


Neueste Leserkommentare

Stenzel fordert Bundesheer

kommentar

Schön zu sehen, wie ungeniert die ÖVP bereit ist, Bürgerrechte (Versammlungsfreiheit, freie Meinungsäußerung) außer Kraft zu setzen...



von Wiener am 28.01.2015, 14:30 Uhr

Polizei verbietet NoWKR-Demos und FPÖ-Kundgebungen

kommentar

WIENER Müffel-Burschischaften immer dabei: Experte zieht Parallelen zwischen PEGIDA und Aufstieg der NSDAP Laut Experte kommen Pegida-Anhänger vom...



von Danielle Durand am 28.01.2015, 13:52 Uhr

"Gesetzliche Arbeitszeit kürzen"

kommentar

Mit einer kürzeren Wochenarbeitszeit würde eine größere Freizeitindustrie entstehen mit entsprechenden Arbeitsplätzen...



von Darkdriver am 28.01.2015, 13:31 Uhr


Wo liegt die Sperrzone? Der stellvertretende Leiter der Landesverkehrsabteilung Oberst Josef Binder bei einer Pressekonferenz zum bevorstehenden "Wiener Akademikerball" am Mittwoch. - © APAweb / APA, Helmut Fohringer

Akademikerball

Polizei verbietet NoWKR-Demos und FPÖ-Kundgebungen14

Wien. Anlässlich des Akademikerballs am Freitag sind bei der Landespolizeidirektion Wien 20 Kundgebungen angemeldet worden. Davon hat die Polizei zwei angekündigte Demonstrationen des Bündnisses NoWKR untersagt... weiter

  • 3
  • Update vor 18 Min.

Das iPhone 6 verkauft sich wie warme Semmeln.  - © APAweb / EPA, FRANCK ROBICHON

Rekord

Apple mit höchstem Firmengewinn aller Zeiten1

San Francisco. Der Ansturm auf das iPhone 6 hat Apple Rekorde im Weihnachtsgeschäft eingebracht. Der Gewinn im zurückliegenden Vierteljahr lag bei 18 Milliarden Dollar (knapp 16 Mrd. Euro) - soviel hat noch kein Unternehmen in einem Quartal verdient... weiter


Ab Donnerstag (29. Jänner) um 9.00 Uhr können Karten für die sogenanntenJury-, die Family- und die offiziellen Halbfinals gekauft werden. - © APAweb, Roland Schlager

Song Contest

Nächste Tickettranche ab Donnerstag im Verkauf

Wien. Seit Montag steht fest, in welchem Halbfinale die einzelnen Teilnehmerländer des 60. Eurovision Song Contest in Wien starten werden: Nun gibt der ORF die nächste Tickettranche in den Verkauf - diesesmal für die insgesamt sechs Semifinalshows... weiter


Eine wertschätzende Beziehungskultur ist laut Margret Rasfeld (r.) die Basis für das Lernen. Rasfeld war mit ihren Schülerinnen Paulina Unfried (l.) und Ivi Kussmaul zu Gast bei den "Alpbach Talks". - © Simon Rainsborough

Forum Alpbach

Zwei neue Schulfächer11

Wien. An Margret Rasfelds Schule herrscht eine wertschätzende Beziehungskultur, sagt sie, die Basis für das Lernen. Jeder Schüler habe einen Lehrer als persönlichen Tutor, an den er sich mit seinen Problemen wenden kann... weiter


Die Gesamtkosten-Angaben halten der Überprüfung der Anzeigenschaltung nicht stand. - © Parlament

Heimatgefühl

#stolzdrauf - Gefälschte Zahlen?4

Wien. Die Nationalstolz-Kampagne des Integrationsministeriums im Vorjahr habe das Ressort insgesamt 326.028,70 Euro gekostet. Dies geht aus einer parlamentarischen Anfragebeantwortung von Minister Sebastian Kurz (ÖVP) hervor - die ... weiter


Okey Bakassi ist ein Star von "Nollywood". - © Chinedu Okpara/Demotix/Corbis

Sachbuch

Afrika auf Asiens Spuren1

Boko Haram, Ebola, Hunger, Elend, Bürgerkrieg - so wird Afrika im Westen grosso modo wahrgenommen, vielleicht noch garniert mit ein bisschen Busch-Romantik à la "Out of Africa".Ein ganz anderes, viel weniger bekanntes Afrika beschreibt... weiter


85 Prozent aller Lungenkarzinome sind auf das Rauchen zurückzuführen. - © dpa-Zentralbild/Patrick Pleul

Krebs

Therapiekonzepte fruchten

Wien. Trotz einer Zunahme der Diagnosen sinken die Todesraten. Diese Entwicklung haben Krebspatienten dem wissenschaftlichen Fortschritt zu verdanken. Einen wichtigen Part dabei übernimmt die Molekularbiologie... weiter


 - © Foto: Maria Jarnit-Bjergsø / Gestalten 2014

Bier im Visier / Wiener Journal

Was Sie schon immer über Bier wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten4

Herr Ober, ein Bier, bitte! Doch halt! Bier ist nicht gleich Bier. So, wie es in Österreich auch den "Kaffee" so nicht gibt. Die heißen hier Melange, Verlängerter, kleiner oder großer Brauner. Ähnlich groß ist die Vielfalt mittlerweile auch beim Bier... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Wardanetwork
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Salam-Orient
This Human world
Art-Navi
Werbung
Werbung



Startseite

Nachrichten

Themen Channel

Meinungen

Dossiers

Amtsblatt

Abo

Beilagen

Unternehmen

Volltextsuche