• 28. August 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Kunstsinnig

Der Ruf nach einem zehnten Bundesland wird lauter

von Claudia Aigner


EU

Ohne den Westbalkan wäre die EU unvollständig

von Frank-Walter Steinmeier und Sebastian Kurz


Abseits

Geisterspiel-Strafe für Unschuldigen

von Christian Mayr


Türkei

Wählen, bis es Erdogan gefällt?

von Thomas Seibert/AFP


weitere Meinung

Blogs

Pop-Mottenkiste

Zurück in die Achtziger

von Francesco Campagner


Blogs

Jüdisch leben

Patrilinearität

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Die Vermutungen wurden zur traurigen Gewissheit. Mehr als 70 Menschen starben in dem auf der A4 abgestellten Lkw. - © APAweb / EPA, Herbert P. Oczeret

Burgenland

Mehr als 70 Leichen aus Todes-Lkw geborgen2


  • Fahrzeug wurde am Donnerstag auf der Ostautobahn gefunden.
  • Mikl-Leitner fordert Solidarität innerhalb der EU ein.

Neusiedl am See/Eisenstadt. Das am Donnerstag in Österreich bekannt gewordene Flüchtlingsdrama hat noch mehr Opfer gefordert... weiter

  • 1
  • Update vor 28 Min.




Heinz Fischer

Bundespräsident verteidigt Atomdeal vor Iran-Reise1

"Rote Linien und Prinzipien haben die Iran-Verhandlungen erschwert", sagt Heinz Fischer. - © apa/Schlager

  • Bundespräsident Heinz Fischer erklärt im Interview, warum ihm die Zustimmung zum Atomabkommen leicht fällt.

"Wiener Zeitung": Herr Bundespräsident, glauben Sie, dass der am 14. Juli erzielte Atom-Deal zwischen dem Westen und dem Iran implementiert und zu... weiter


China

Pensionsfonds sollen chinesischen Aktienmarkt beleben

Nun sollen auch Pensionsfonds die chinesischen Aktienmärkte beleben. - © APAweb / EPA, Wu Hong

  • Investitionen im Umfang von 275 Milliarden Euro geplant.

Peking. Chinesische Pensionsfonds steigen nach Regierungsangaben in Kürze in den heimischen Aktienmarkt ein... weiter






Griechenland

Syriza in Meinungsumfragen vorne

Alexis Tsipras könnte mit seiner Syriza-Partei die Neuwahlen gewinnen. In den Meinungsumfragen liegt seine Partei vorne. - © APAweb / Reuters, Stoyan Nenov

  • Alexis Tsipras hat gute Chancen, Neuwahlen zu gewinnen.

Athen. Griechenlands zurückgetretener Ministerpräsident Alexis Tsipras kann sich laut einer Umfrage Hoffnungen auf einen Sieg bei den Neuwahlen am 20... weiter

  • Update vor 45 Min.

Fußball

Salzburg unterlag in Elferkrimi gegen Minsk

Die klar bessere Mannschaft, aber dennoch verloren: Enttäuschung bei den Salzburgern. - © APAweb / Krugfoto

  • Regulärer Treffer von Soriano wurde aberkannt - auch Altach ausgeschieden.

Salzburg. Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg muss die nächste bittere Enttäuschung verkraften... weiter





Türkei

"Österreich könnte mehr tun"

Demirtas macht in Europa Werbung für eine bunte Türkei. - © HDP

  • Selahattin Demirtas wünscht sich österreichischen Druck auf Ankara.

Wien. Er gilt als große Hoffnung für Kurden und für linke, progressive Türken gleichermaßen:  Selahattin Demirtas ist Co-Vorsitzender der... weiter


Westbalkan

"Es kann so nicht weitergehen"23

Großer Gipfel: Kanzler Werner Faymann, hier mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, EU-Außen beauftragter Federica Mogherini und Bosniens Premier Denis Zvizdic (v.l.n.r.). - © ap/Zak

  • Auf der Westbalkan-Konferenz wurde klar: Einen einheitlichen europäischen Ansatz in der Flüchtlingskrise gibt es nicht.

Wien. Die Westbalkan-Konferenz in Wien war im Vorfeld bereits von der aktuellen Flüchtlingskrise überschattet... weiter











Bildlink zu Dossier 70 Jahre Forum Alpbach



Werbung





Meistgelesen
  1. Flüchtlingsdrama schockiert Europa
  2. Mehr als 70 Leichen aus Todes-Lkw geborgen
  3. Ikea und das ganz normale Paar
  4. "Es kann so nicht weitergehen"
Meistkommentiert
  1. Flüchtlingsdrama schockiert Europa
  2. Zurück in die Schule!
  3. Die scheinbare Ohnmacht des Westens
  4. Mörder sind keine Helden


Wussten Sie, dass …


… Sie aus einem Land, das nicht zur EU gehört, im persönlichen Reisegepäck 200 Stück Zigaretten abgabenfrei nach Österreich mitnehmen können?




Werbung




Verlags-Service

Freitag, 4. September 2015

Rembrandt – Tizian – Bellotto

Rembrandt – Tizian – Bellotto Geist und Glanz der Dresdner GemäldegalerieDie Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister genießt innerhalb der europäischen Museumslandschaft eine...


Impressionen von den Alpbach Talks

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future - Ausgabe Mai 2015

Leben mit neuen Materialien

Leben mit neuen Materialien Future Nr. 27 - Das sind die Themen:Titelthema: Stoffe für eine bessere WeltStrom ohne Kabel, Atome im Käfig und Gelenke aus Nanokristallen: Heimische...






Von unseren Lesern empfohlen


Reportage

"Einfach einmal menschlich sein"60

Die Kinder im Containerdorf freuen sich über geschenkte Fahrräder. Julia Hold Ottensheim. Seit Montag leben 75 Flüchtlinge in Containern im oberösterreichischen Ottensheim. Die Bewohner organisieren Deutschkurse, sammeln Spenden und organisieren Ausflüge.Eine Gruppe Kinder flitzt auf Fahrrädern über den asphaltierten Hof... weiter

Burgenland

Flüchtlingsdrama schockiert Europa46

Ein Lkw als Massengrab: Die Umgebung des Fahrzeugs wurde kriminaltechnisch untersucht. - © apaWeb / Schlager Eisenstadt/Wien/Berlin. In einem auf der Ostautobahn (A4) im Burgenland abgestellten Lkw stieß die Polizei am Donnerstag auf zahlreiche Leichen. Es dürfte sich um 20 bis 50 Opfer handeln. Bundeskanzler Werner Faymann zeigte sich erschüttert... weiter

Kunstsinnig

Der Ruf nach einem zehnten Bundesland wird lauter37

Eine Völkerwanderung geht ja noch. Aber wir erleben jetzt gleich zwei auf einmal. Eine aus Afrika und eine über den Balkan. Und wenn Millionen Afroamerikaner auch noch in Europa um Asyl ansuchen... weiter


Neueste Leserkommentare

Fernab der Glitzerwelt

kommentar

Die Stadt Wien versorgt wohl IHRE Bewohner, nicht SEINE.



von mh1030 am 28.08.2015, 08:47 Uhr

Sonntagsöffnung bringt auch Verlierer

kommentar

1. Wenn man lang genug die Sonntagsruhe torpediert, wird sie schon fallen. Eine Taktik, die (meiner Meinung nach leider) früher oder später...



von egal am 28.08.2015, 08:44 Uhr

Mehr als 70 Leichen aus Todes-Lkw geborgen

kommentar

Diese Tragödie als Anlass für offenere Grenzen zu nehmen, wäre mM falsch. Der Feind sind radikale (und korrupte) Moslems...



von Gerhard am 28.08.2015, 08:42 Uhr


Claudio Farkasch

Szene

Fernab der Glitzerwelt2

Wien. Wien darf nicht Chicago werden, plakatierte die FPÖ vor fast 20 Jahren. Sie meinte dabei auch den Westgürtel mit seinen Bordellen, dem Verkehr und seiner kaputten Architektur. Dabei war einer der Lieblingsgegner der FPÖ dafür verantwortlich... weiter


Mark Zuckerberg ist euphorisch. Eine Milliarde Menschen nutzt täglich Facebook. - © APAweb / AP, Eric Risberg

Soziale Medien

Facebook knackt Milliarden-Nutzer-Marke am Tag

Menlo Park. Facebook hat nach eigenen Angaben erstmals die Marke von einer Milliarde Nutzer innerhalb eines einzigen Tages geknackt. "Wir haben gerade einen wichtigen Meilenstein passiert"... weiter


Feuchtgebiete allerorten! Friederike Ernst und Daniela Reis alias Schnipo Schranke stellen sich vor. - © Jenny Schaefer

Schnipo Schranke

Sag den Tampons leise Servus2

Zu den Vorzügen der Jugend gehört es nicht nur, die Haare noch dort zu haben, wo sie hingehören oder für ein Dach über dem Kopf nicht bezahlen zu müssen - was sich aber erst im Nachhinein als Tatsache herausstellen wird... weiter


Alpbacher Hochschulgespräche: Wissenschaftsminister Mitterlehner spricht mit Sonja Puntscher Riekmann, Vizepräsidentin des Europäischen Forum Alpbach, über den offenen Zugang zum Studium. - © BMWFW/Philipp Naderer

Bildung

Soziale Kluft an den Unis verkleinern

Wien. (ede/apa) Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner mag die Unis. Sogar "sehr gern", wie er in einem Interview mit der "Presse" sagte. Und er bekennt sich auch zu einem offenen Zugang zu den Lehranstalten für alle - für Kinder von Akademikern... weiter


Gibt es eine Obergrenze für Migration und wenn ja, wo liegt diese? - © Dietmar Hollenstein

Zuwanderung

Eine magische Zahl17

Wien. "Das Boot ist voll" ist wohl eine der härteren Varianten, es auszudrücken. "Wir können nicht alle aufnehmen" meint dasselbe, klingt aber sachlicher und nüchterner. Ein Grundgedanke vereint beide Sager: Irgendwo gibt es eine Höchstgrenze... weiter


Der Grieche Platon gilt als der erste bedeutende Philosoph, der Kontakt zu einem Tyrannen aufnahm. - © Bibi Saint-Pol - CC / Glyptothek München

Philosophie

Reisende nach Syrakus

Der Geist weht, wohin er will. Gefährlich oft weht er mit Sturmkraft in den lichtlosen Tunnel philosophischer Herrschaftsphantasien. Vor allem im 20. Jahrhundert ließen sich verheerend viele Denker ins ausweglose Dunkel totalitären Machtanspruchs... weiter


In 100 bis 200 Jahren könnte  Tokio im Meer versinken. Fotolia/MasterLu

Klimawandel

Land unter

Miami. Schon in 100 bis 200 Jahren könnten ganze Landstriche und Großstädte wie Tokio und Singapur im Meer versinken. Dies legen neueste Forschungsdaten nahe, die von einem Anstieg des Meeresspiegels um mindestens einen Meter in diesem Zeitraum... weiter


Blick vom rebenbewachsenen Leithaberg nach Jois und zum Neusiedler See. - © Bernhard Angerer

Vinophiles Beben in Transleithanien10

Als im Jahr 2006 eine kleine Gruppe von Top-Winzern (insgesamt 15 an der Anzahl) wie Prieler (Schützen am Gebirge), Braunstein (Purbach), Sommer und Liegenfeld (Donnerskirchen) oder Nehrer (Eisenstadt) den Verein Leithaberg aus der Taufe hob... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung