• 3. März 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Matthias Strolz

Österreich auf der Verliererstraße oder im Aufbruch?

von Matthias Strolz


Abseits

In der Prinzenrolle

von Christoph Rella


Leserbriefe

Leserforum: Neos, Reformen


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Für das Impfen!

von Alexia Weiss


Blogs

Interview

Mobilitätswende in New York City

von Matthias G. Bernold aus New York City


weitere Blogs




Für die Finanzmarktaufsicht (FMA), die nun die Kontrolle über die Heta übernommen hat, ist das oberste Ziel die Gleichbehandlung aller Gläubiger, betont Kumpfmüller. Extrawürste dürfe es nicht geben - also auch keine Sonderbehandlung für die frühere Hypo-Mutter BayernLB. - © APAweb, Gert Eggenberger

Heta

FMA sieht keine Anzeichen für Bilanzfälschung bei Hypo


  • Gleichbehandlung der Gläubiger oberstes Ziel, Moratorium kann verlängert werden.
  • Dramatische Stunden am Wochenende.

Wien/Klagenfurt. "Wir haben derzeit keine Hinweise auf eine Bilanzfälschung" sagt FMA-Vorstand Klaus Kumpfmüller zum plötzlich größer gewordenen Loch... weiter

  • Update vor 56 Min.




Palliativversorgung

Enquetekommission beschloss Stufenplan zur Hospiz

Der flächendeckende Ausbau der Hospiz- und Palliativversorgung gehört zuden Kernanliegen unter den Empfehlungen der Kommission. - © APAweb, Harald Schneider

  • Jeweils 18 Millionen Euro zum Ausbau der Versorgung in den kommenden zwei Jahren empfohlen.
  • Keine eindeutige Empfehlung zur verfassungsrechtlichen Verankerung des Sterbehilfeverbots.

Wien. Die Enquetekommission "Würde am Ende des Lebens" hat in ihrer letzten Sitzung am Dienstag ihre Empfehlungen an den Nationalrat beschlossen... weiter

  • Update vor 26 Min.

Offensive gegen Terrormiliz

Iraks Armee meldet erste Erfolge gegen IS1

Armee, schiitische Milizen und sunnitische Stammeskämpfer hatten am Sonntag eine Offensive gestartet, um den IS aus Tikrit zu vertreiben. - © APAweb/REUTERS, Thaier Al-Sudani

  • Regionen befreit, aber eine offizielle Bestätigung.

Bagdad. Nach dem Beginn einer Großoffensive gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) meldet das irakische Militär erste Erfolge... weiter

  • Update vor 14 Min.





Ermittlungen

Nemzow wird in Moskau beigesetzt

Am Nachmittag soll Nemzow dann auf dem Prominentenfriedhof Trojekurowo beigesetzt werden. - © APAweb/AP, Pavel Golovkin

  • Lebensgefährtin des Oppositionspolitikers wieder in der Ukraine.
  • Obama: Menschenrechtslage in Russland wird schlechter.

Moskau. Freunde und Weggefährten des ermordeten Kreml-Kritikers Boris Nemzow nehmen am Dienstag in Moskau Abschied von dem bekannten... weiter


Steuerreform

Grüne fordern "halbe-halbe"

Eva Glawischnig als "Femme Fiscale. - © APAweb/APA, Helmut Fohringer

  • Plakate mit verweiblichten Parteichefs präsentiert.
  • Initiative für Geschlechtergerechtigkeit.

Wien. Gleich zwei Initiativen haben am Dienstag vor dem Ministerrat mehr Geschlechtergerechtigkeit bei der Steuerreform verlangt... weiter





Comic

Barbapapas Papa ist tot1

Barbapapa und Barbamama - © Screenshot Youtube

  • Berühmt durch beliebig veränderbare Fantasiefiguren.

Paris. Der US-Amerikaner Talus Taylor, Schöpfer der kultigen "Barbapapas", starb bereits am 19. Februar im Alter von 82 Jahren in Paris... weiter

  • Update vor 32 Min.

Rückzahlungen

Griechenland sichert pünktliche Zahlungen im März zu

Viele Experten befürchten, dass Griechenland spätestens im Sommer ein drittes Hilfsprogramm benötigt. Die Rede ist von bis zu 50 Milliarden Euro. - © APAweb/REUTERS, Alkis Konstantinidis

  • Finanzminister Varoufakis "zuversichtlich", auch für den wichtigsten Geldgeber, den IWF.

Athen. Griechenland sichert seinen Gläubigern zu, allen Verpflichtungen im März nachzukommen. "Wir sind zuversichtlich... weiter












Alles zum Song Contest 2015



Werbung



Meistgelesen
  1. Chronik eines angekündigten Todes
  2. Noble Studentensuite
  3. Gekauftes Entsetzen
  4. Welche Gläubiger im In- und Ausland nun zittern
Meistkommentiert
  1. Heimat bist du schlechter verdienender Frauen
  2. Republik haftet nicht für Kärnten
  3. Ehefrau in Sorge: "Raif droht Enthauptung"
  4. Clever & smart



Neues Gesetz veröffentlicht: Medizinisch unterstützte Fortpflanzung auch für eingetragene Partnerinnen möglich


Die medizinisch unterstützte Fortpflanzung steht auch miteinander in eingetragener Partnerschaft oder Lebensgemeinschaft lebenden Frauen zu. Auch die Präimplantationsdiagnostik ist von nun an zugelassen.




Werbung




Verlags-Service

Mittwoch, 11. März 2015

Shen Yun 2015

Shen Yun 2015 Musik und Tanz verbinden sich zu einer einmaligen Aufführung, die die Zuschauer in ferne Welten begleitet. 5000 Jahre Zivilisation werden in einem...


Impressionen von den Alpbach Talks

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen"

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen" Blickt Thomas Sattelberger, viele Jahre einer der mächtigsten Personalchefs Deutschlands, ins Innere großer Unternehmen...


Future Februar 2015

Was wird aus der Vergangenheit?

Was wird aus der Vergangenheit? Was wird von unserer digitalen Kultur bleiben? Hat unsere Gegenwart, bald Vergangenheit, eine Zukunft? Im aktuellen Future geht es um neue Methoden...






Von unseren Lesern empfohlen


Saudi-Arabien

Ehefrau in Sorge: "Raif droht Enthauptung"40

Ein Bild zeigt den Blogger Raif Badawi (mitte). - © APAweb/Reuters,Edgard Garrido Riad. Die Frau des regimekritischen saudi-arabischen Bloggers Raif Badawi hat die Medien informiert, dass ihrem Mann möglicherweise wegen Abfalls vom Islam die Todesstrafe droht. In einem schriftlichen Statement von Ensaf Haidar weist sie zudem... weiter

Heta-Abwicklung

Clever & smart21

Chefredakteur Reinhard Göweil. Der österreichische Finanzminister Hans Jörg Schelling und sein griechischer Kollege Varoufakis  haben etwas gemeinsam: Sie sind clever & smart. Und müssen lernen, mit Schulden umzugehen, die jenseits von Gut und Böse sind... weiter

Gender Pay Gap

Heimat bist du schlechter verdienender Frauen16

Österreichs Frauen verdienen weiterhin weniger als Männer, laut dem Gender Pay Gap von Eurostat beläuft sich die Differenz auf 23 Prozent. - © APAweb, Georg Hochmuth Wien. Österreichs Frauen verdienen weiterhin weniger als Männer, laut dem Gender Pay Gap von Eurostat beläuft sich die Differenz auf 23 Prozent. Im EU-Vergleich rangiert das Land damit an vorletzter Stelle... weiter


Neueste Leserkommentare

Wie sagt man richtig... ?

kommentar

Österreicher wird man nicht, durch Kenntnisse der deutschen Sprache oder einen österreichischen Pass; sondern, wenn man mit seiner Heimat innig über...



von Ing.Ernst Gassner am 03.03.2015, 11:45 Uhr

Zufluchtsstätte der Besessenen

kommentar

Warum wurde mein Kommentar zu diesem Thema hier nicht veröffentlicht? Wem hat der wieder nicht gepasst?



von Christine Preyer am 03.03.2015, 11:06 Uhr

Chronik eines angekündigten Todes

kommentar

Wo ist das Geld, das die Hypo Alpe Adria verbschenkt hat. Die Heta, dachte ich sollte Schulden eintreiben. Die Kredite die diese Bank erteilt hat...



von Tekauz Klaus am 03.03.2015, 10:46 Uhr


Der Kopf der Bande, ein 43-Jähriger, soll sogar seine Kinder kokainabhängig gemacht haben, um sie "besser" als Dealer einsetzen zu können. - © APAweb/NEUMAYR/MMV

18 Festnahmen

Schlag gegen Drogen-Clan "La Familia6

Wien. Die Wiener Polizei hat einer Drogen-Bande das Handwerk gelegt: Vergangene Woche klickten für 18 Personen die Handschellen - Familienclan, Dealer und Abnehmer. Der Kopf der Bande, ein 43-Jähriger... weiter


Die Traumwelt der Provider: Kunden sollen mehr zahlen und weniger Anbieter, dann ist der Markt perfekt, das meint Vodafone-Chef Vittorio Colao. - © APAweb/REUTERS, Albert Gea

Mobile World Congress

"Mobilfunkpreise sollen steigen"

Barcelona. Die europäischen Mobilfunk-Anbieter brauchen nach Ansicht von Vodafone-Chef Vittorio Colao höhere Preise, um den anstehenden Aufbau der superschnellen 5G-Datennetze zu finanzieren... weiter

  • Update vor 31 Min.

"Immer muss ich" lautet der kritische Song der Band Pertti Kurikan Nimipaivat für Wien. - © ap

Pertti Kurikan Nimipaivat

Drei Akkorde gegen die Pediküre4

Helsinki. Knapp drei Monate vor dem Eurovision Song Contest sind seine ersten Stars bekannt. Hellseherisches Talent braucht es nicht, um der Band Pertti Kurikan Nimipäivät im Mai eine Hauptrolle zu prophezeien... weiter


Ziel ist die sprachliche Frühförderung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren, damit diese beim Schuleintritt über ausreichende sprachliche Kompetenz verfügen. - © APAweb/dpa, Waltraud Grubitzsch

Sprachförderung

Bund-Länder-Vertrag in Begutachtung

Wien. Die 15a-Vereinbarung über die sprachliche Frühförderung in Kinderbetreuungseinrichtungen ist am Dienstag in eine zweiwöchige Begutachtung geschickt worden, wie das zuständige Integrationsressort mitteilte... weiter

  • Update vor 36 Min.

Auf dem Platz hatten sich mehrere hundert Unterstützer der Flüchtlinge eingefunden, um eine für den Abend erwartete Räumung des Zeltlagers zu verhindern. - © APAweb/EPA, Arno Burgi

Dresden

Nach Pegida-Demo Angriff auf Flüchtlingslager verhindert

Dresden/Leipzig. Nach dem Ende einer Pegida-Demonstration in Dresden haben etwa zwei Dutzend Rechtsextreme versucht, ein Protestlager von Flüchtlingen zu attackieren. Die Polizei ging am Montagabend auf dem Platz vor der Semperoper sofort dazwischen... weiter


Zerstörung der Bastille im Juli 1789, Gemälde von Pierre Antoine Demachy. - © Leemage/corbis

Französische Revolution

Terror als Ausfluss der Tugend

Die Vergangenheit Frankreichs lebt in uns, unverbrüchlich. Anfang des Jahres spürten wir sie wieder pochend, als hasserfüllte Attentäter unter Missbrauch einer Weltreligion ihren Anschlag auf die von ihnen verachteten Grundwerte des Westens verübten... weiter


Erismann stammt aus der Schweiz und leitet seit 2010 an der Universität Lausanne eine Forschungsgruppe zur spätantiken und frühmittelalterlichenPhilosophie. - © Foto: Uni Wien

Christophe Erismann

Schweizer Philosoph bringt ERC-Grant an Uni Wien

Wien. Der Schweizer Philosoph  erhält einen mit rund zwei Millionen Euro dotierten "Consolidator Grant" des Europäischen Forschungsrats ERC und kommt damit an die Uni Wien. Der Spezialist für Philosophie-Geschichte des Frühmittelalters wird sich in... weiter

  • Update vor 7 Min.

Thomas Huber, Betriebsführer vom Weingut Fuhrgassl-Huber. - © Johann Werfring

Weinjournal

Frischer Wind in Neustift am Walde24

Den Grundstein für die Erfolgsstory des Weinguts hat seinerzeit Ernst Huber, der Großvater von Thomas Huber, gelegt. Er ist ein ausgesprochener Kenner der Wiener Weinrieden und steht dem jungen Produktionsleiter nach wie vor mit Rat und Tat zur... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Wardanetwork
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Salam-Orient
This Human world
Art-Navi
Werbung
Werbung



Startseite

Nachrichten

Themen Channel

Meinungen

Dossiers

Amtsblatt

Abo

Beilagen

Unternehmen

Volltextsuche