• 6. März 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Wo bleibt eigentlich die tägliche Mathematikstunde?

von Stefan Brocza


Thorbjørn Jagland

Unfriedliche Verhältnisse beim Friedensnobelpreis

von Alexander U. Mathé


Leserbriefe

Leserforum: Bauern, TTIP, Kärnten


weitere Meinung

Blogs

Weltfahrradforum

Rückenwind für Fahrradfreunde

von Matthias Bernold


Blogs

Jüdisch leben

Für das Impfen!

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Fakt ist jedenfalls, dass der Alkoholkonsum hierzulande hoch und in der Mitte der Gesellschaft angesiedelt ist. - © APAweb/dpa

Exzess

Alkohol als größtes Sucht-Problem in Österreich9


  • 200.000 Menschen neigen zu exzessivem Trinken.
  • Symposium am Grundlsee zum Thema "Österreicher und ihre Süchte".

Wien/Grundlsee. Wenn es um Abhängigkeit und Sucht geht, schlägt in Österreich der Alkohol alles. Rund 200.000 Menschen neigen zu exzessivem Trinken... weiter




Historischer Schritt

Deutscher Bundestag beschloss Frauenquote

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) winkt am Freitag in Berlin während der Sitzung des Bundestages in Richtung Besuchertribüne. - © APAweb/dpa, Soeren Stache

  • Bis zuletzt strittig blieb Umsetzung auch in Behörden und Bundesunternehmen.

Berlin. Nach jahrelanger kontroverser Debatte ist in Deutschland die Einführung einer Frauenquote von 30 Prozent in Aufsichtsräten von Großunternehmen... weiter

  • Update vor 30 Min.

Beethovenfries

Kunstrückgabebeirat empfiehlt keine Rückgabe

In der Secession ist Klimts "Beethovenfries" zu sehen. - © APAWeb, ROLAND SCHLAGER

  • Ostermayer wird sich an Empfehlung halten, Anwalt Noll: Beirat von "Stimmungsmache" beeinflusst.

Wien. Der Kunstrückgabebeirat empfiehlt keine Rückgabe des berühmten Beethovenfries von Gustav Klimt... weiter

  • Update vor 30 Min.





Griechenland-Krise

Tsipras schließt Grexit aus

Alexis Tsipras (links) im Gespräch mit dem Gouverneur der Bank of Greece (BoG) Yannis Stournaras (rechts). - © APAweb/EPA, Alexandros Vlachos

  • Griechenland dementierte Bericht über Hilfsgesuch an EU.

Athen. Die griechische Regierung hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach sie von der EU-Kommission einen Korb für ein kurzfristiges Spitzentreffen... weiter

  • Update vor 13 Min.

Fall Badawi

Amnesty International: Blogger in Todesgefahr2

Der Blogger war im Mai 2014 zu zehn Jahren Haft, 1000 Stockschlägen und einer Geldstrafe verurteilt worden, weil er in einem Internetforum den Islam beleidigt haben soll. - © APAweb, Herbert Neubauer

  • Deutschlands Wirtschaftsminister Gabriel soll bei Saudi-Arabien-Reise helfen

Riad/Berlin/Wien. Amnesty International hat Deutschlands Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) aufgefordert... weiter





Eurovision Song Contest 2015

So ʼne Musik4

Die Frau mit der Stimme: Auch Celina Ann will für Österreich beim Song Contest antreten. - © APAweb/APA, ORF, Milenko Badzic

  • Die heimischen Kandidaten für die Vorausscheidung im Überblick.

Am 13. März entscheidet sich, wer für Österreich am Song Contest 2015 teilnehmen wird. Dass der Vorjahreserfolg aus Kostengründen nicht unbedingt... weiter


NGO

"NGOs werden zu Co-Eliten"5

Böden in Südamerika werden überdüngt , damit Futtermittel für Europa produziert werden können. Die Heinrich-Böll-Stiftung geht unter anderen der Frage nach, auf wessen Kosten wir gut leben. - © fotolia

  • Barbara Unmüßig von der deutschen Heinrich-Böll-Stiftung warnt NGOs davor, auf Dauer staatliche Aufgaben zu übernehmen.

"Wiener Zeitung": Die Heinrich-Böll-Stiftung ist weltweit aktiv, unter anderem auch in China. Wie gestaltet sich diese Arbeit? Barbara Unmüßig: Zum... weiter












Alles zum Song Contest 2015



Werbung



Meistgelesen
  1. Eklat bei deutscher Vorentscheidung
  2. Alkohol als größtes Sucht-Problem in Österreich
  3. IS zerstört unersetzliche Ausgrabungen
  4. Eine unheilvolle Ära
Meistkommentiert
  1. Ruppig, aber tolerant
  2. Immer diese Ösis...
  3. "Keiner darf den Paten herausfordern"
  4. Agent(ur) Spindelegger



Wussten Sie, dass …


… es für Lehrlinge eine Lehrstellenbörse gibt?




Werbung




Verlags-Service

Wiener Stadthalle

Shen Yun 2015

Shen Yun 2015 Musik und Tanz verbinden sich zu einer einmaligen Aufführung, die die Zuschauer in ferne Welten begleitet. 5000 Jahre Zivilisation werden in einem...


Impressionen von den Alpbach Talks

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen"

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen" Blickt Thomas Sattelberger, viele Jahre einer der mächtigsten Personalchefs Deutschlands, ins Innere großer Unternehmen...


Future Februar 2015

Was wird aus der Vergangenheit?

Was wird aus der Vergangenheit? Was wird von unserer digitalen Kultur bleiben? Hat unsere Gegenwart, bald Vergangenheit, eine Zukunft? Im aktuellen Future geht es um neue Methoden...






Von unseren Lesern empfohlen


Kunstsinnig

Arbeitsloser Österreicher will Asyl in der Schweiz95

Und schon wieder haben wir in Österreich mehr von diesem arbeitsscheuen Gesindel. Von den Pensionisten? Ja, von denen wahrscheinlich eh auch. Aber ich hab die Arbeitslosen gemeint. 466.226 waren’s im Februar. (Und wenn wir die 472... weiter

Interview

Ruppig, aber tolerant77

 - © apa/Herbert Neubauer Wien. Zwei Monate nach der medial weltweit beachteten "Kuss-Affäre" im Traditionscafé Prückel auf der Ringstraße spricht die Besitzerin Christl Sedlar erstmals ausführlich über ihre Sicht der Dinge und weist den Vorwurf der Homosexuellenfeindlichkeit... weiter

Russland

"Keiner darf den Paten herausfordern"39

Konspiratives Treffen im idyllischen Oberbayern: die beiden russischen Ex-Vizeregierungschefs und Putin-Kritiker Alfred Koch und Boris Nemzow. - © Nicolas Sysuev München."Ich habe Angst, dass ich der Nächste bin!" - Putin-Gegner Alfred Koch fürchtet um sein Leben. Der Russlanddeutsche war früher Vize-Premier von Russland, Boris Nemzow war sein bester Freund... weiter


Neueste Leserkommentare

Alkohol als größtes Sucht-Problem in Österreich

kommentar

Gesundes Essen und Leben ist die Verantwortung der Gesellschaft. Rauchen und Saufen wurde zur Kultur, wird mit Gemütlichkeit vermarktet; die...



von Hermann Bauer am 06.03.2015, 12:56 Uhr

Die Wirkmacht der Heiligen Lanze

kommentar

Warum verschweigt der Artikel das Schicksal der "Heiligen Lanze" 1938, als die "Reichskleinodien" an den "rechtmäßigen Eientümer", die Stadt Nürnberg...



von A.Micke am 06.03.2015, 12:50 Uhr

Geld für Grätzlbelebung

kommentar

Dieser Steuergeld vernichtenden "Behübschung" gehört im Herbst der Riegel vorgeschoben. Die Grünen benehmen sich auf Kosten der Bevölkerung wie...



von U.S. am 06.03.2015, 12:18 Uhr


Der Wiener Eistraum wurde am 22. Jänner offiziell eröffnet - am Sonntag geht er zu Ende. - © APAweb/Helmut Fohringer

Wiener Eistraum

Abschluss mit Gratis-Eislaufen

Wien. Trotz unterschiedlichster Wetterbedingungen konnte der Wiener Eistraum mit rund 700.000 Gästen einen neuen Besucherrekord verzeichnen.Ein besonderes Highlight am 20. Wiener Eistraum ist der City Skyliner... weiter


Der Name der Schwachstelle ist eine Abkürzung: "Freak" für "Factoring attack on RSA-EXPORT Keys". - © APAweb, Günter R. Artinger

Verschlüsselungs-Lücke

"Freak" betrifft auch Windows2

Berlin. Auch Windows-Geräte sind von der Schwachstelle namens "Freak" betroffen, über die Angreifer den Datenverkehr beim vermeintlich sicheren Internet-Surfen abgreifen können. Ursprünglich wurde angenommen... weiter


Unaufgeregte Eleganz: Elling. - © epa/Kozminski/picturedesk.com

Konzertkritik

Edle Sänger tanzen nicht

Natürlich könnte man diese zwei Stunden im Konzerthaus gediegen nennen. Oder auch bieder. Um der Kunst von Kurt Elling gerecht zu werden, diesem 47-jährigen, hochdekorierten Jazzsänger aus Chicago... weiter


Neue Mittelschule

"Es ist keine Gesamtschule"1

Wien. Ein ernüchterndes Ergebnis förderte der von der Regierung in Auftrag gegebene Evaluierungsbericht zur Neuen Mittelschule zutage: Das Leistungsniveau liegt nicht über jenem von Hauptschulen, teilweise sogar darunter... weiter


Schein-Idylle in der Mozartstadt: Bis 2006 logierten im ehemaligen Nobelhotel Kobenzl am Gaisberg (im Bild) Politiker und Künstler wie Startenor Domingo. Nun soll es für Asylsuchende geöffnet werden - und in Salzburg kocht die Volksseele hoch. - © Michael Hudelist/dpa/apa

Asylzentrum

Hart auf hart1

Aufklärung, Humanität, Haltung und Zivilisation scheinen in der heimischen Gesellschaft nicht tief verwurzelt zu sein. Wenn es hart auf hart geht, weht eisiger Wind in der bequemen Wohlstandsgesellschaft... weiter


Thriller

Casting-Horror

50 junge Leute zusammengepfercht auf einer Malediven-Insel in einer Casting-Show, die mehr als nur frappant an "DSDS" erinnert. Und zwischen den Schiebungen und Beleidigungen durch die Jury passiert auf einmal ein Mord... weiter


"Der Wehrmann Wiens gemahne an die Zeit, da unerschöpflich wie des Krieges Leid, die Liebe war und die Barmherzigkeit": Dieser Spruch des nationalistischen Dichters (und Priesters) Ottokar Kernstock über dem hölzernen Ritter, in welchen die Wiener 1915 nach Entrichtung einer Spende Nägel einschlagen konnten, steht heute in einer Nische gegenüber vom Wiener Rathaus. - © Foto: Peter Jungwirth

Erster Weltkrieg

"Charity-Boom" in der Cottage

Vor hundert Jahren ging der Erste Weltkrieg nach dem serbischen Desaster, dem Neutralitätsbruch in Belgien und dem Steckenbleiben der deutschen Truppen im Westen, den russischen Eroberungen und Bedrohungen in Galizien... weiter

  • Update vor 18 Min.

Thomas Huber, Betriebsführer vom Weingut Fuhrgassl-Huber. - © Johann Werfring

Weinjournal

Frischer Wind in Neustift am Walde24

Den Grundstein für die Erfolgsstory des Weinguts hat seinerzeit Ernst Huber, der Großvater von Thomas Huber, gelegt. Er ist ein ausgesprochener Kenner der Wiener Weinrieden und steht dem jungen Produktionsleiter nach wie vor mit Rat und Tat zur... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Wardanetwork
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Salam-Orient
This Human world
Art-Navi
Werbung
Werbung



Startseite

Nachrichten

Themen Channel

Meinungen

Dossiers

Amtsblatt

Abo

Beilagen

Unternehmen

Volltextsuche