• 20. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Wissen sucht Anwendungs-
möglichkeit

von Sabine M. Fischer


Glossenhauer

Feed the world - Let them know they’re Austrians

von Severin Groebner


Abseits

So klappt’s auch mit dem Nachbarn

von Tamara Arthofer


Tschechien

Für Zeman wird es eng

von Klaus Huhold


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

"Bevor wir alle erschossen werden ..."

von Alexia Weiss


Blogs

IKG kaschert FPÖ nicht

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Der Senat konnte sich nicht einigen. Nun steht die US-Regierung still. - © APAwe / AFP, Aaron P. Bernstein

Government shutdown

Budgetsperre - US-Regierung steht still3


  • Der Senat konnte sich nicht auf eine Übergangsfinanzierung von Regierung und Behörden einigen. Damit beginnt der erste Jahrestag von Präsident Trump im Amt mit einem Government Shutdown.

Washington. In den USA steht seit Mitternacht die Regierungstätigkeit still, nachdem eine Budgetsperre in Kraft getreten ist... weiter

  • 1
  • Update vor 55 Min.




Streitgespräch

Wann ist ein Sozialstaat gerecht?1

Barbara Blaha und Martin Kocher im Streitgespräch. - © Moritz ZieglerDebatte

  • In sozialen Fragen driften Regierung und Opposition auseinander. Barbara Blaha und Martin Kocher im Gespräch.

Wien. Die Regierung will den Sozialstaat anders gestalten und für "mehr Gerechtigkeit" sorgen. Die SPÖ sieht in den Plänen dessen "Demolierung"... weiter


Verfassungsreform

Regierung hofft auf Superkräfte4

- © fotolia/Zdenek Sasek

  • Justizminister Josef Moser wagt sich an die Reform der Staatsstrukturen. Dieses eine Mal soll es klappen.

Wien. Justizminister Josef Moser hat nun seine Pläne einer umgehenden Entrümpelung und Reform des Staatswesens konkretisiert... weiter






UNESCO

"Wir schreiben eine Chronik der Zerstörung"2

Das Heumarktprojekt ist nur eines von vielen in Wien, das den Status der Stadt als Stätte des Weltkulturerbes gefährdet. Schuld ist für Wilfried Posch der Marktradikalismus. - © WertInvestInterview

  • Welterbe-Experte Wilfried Posch über Wiener Stadtplanung, den Heumarkt und gefährdeten Ruf der Stadt.

Wien. Heumarkt, Belvedere, Schönbrunn - die Liste an umstrittenen Bauprojekten in Wien wird laufend länger... weiter


Till Brönner

Neue Wege auf dunklen Straßen

"Die Künstler nehmen weniger Geld mit nach Hause" , sagt Brönner über das Streaming-Zeitalter - und wünscht Newcomern viel Glück auf dem Weg zu einem einträglichen Live-Geschäft. - © Chris NoltekuhlmannInterview

  • Der Trompeter Till Brönner über sein Album "Nightfall", Musik fürs Auto und das Streaming-Geschäft.

Kaum ein deutscher Jazzer ist dermaßen erfolgreich wie der Trompeter Till Brönner, kaum einer polarisiert so sehr: Verehren ihn die einen als sanften... weiter





Geheimdienste

Merkel über Einfluss der FPÖ auf Geheimdienste besorgt31

Laut einem "FAZ"-Bericht ist die deutsche Kanzlerin Angela Merkel über den Einfluss der FPÖ auf Geheimdienste besorgt.  - © APAweb / AP, Markus Schreiber

  • Nähe zu Russland könnte Kooperation westlicher Länder erschweren - Kurz weist Bedenken zurück.

Berlin/Wien/Moskau. Das Berliner Kanzleramt ist laut einem Bericht der "FAZ" besorgt, die Regierungsbeteiligung der FPÖ und deren Nähe zu Russland... weiter


Flüchtlinge

Ein Viertel weniger freiwillige Rückkehrer7

Bei der Rückkehrhilfe der Caritas Wien werden Flüchtlinge beraten, die in ihr Heimatland zurückkehren möchten. - © Stanislav Jenis

  • Internationale Organisation für Migration: Die meisten Menschen kehrten in den Irak freiwillig zurück.

Wien. 3.546 ehemalige Flüchtlinge haben im Vorjahr Unterstützung der Internationalen Organisation für Migration (IOM) bei ihrer freiwilligen Rückkehr... weiter












Werbung




Meistgelesen
  1. Merkel über Einfluss der FPÖ auf Geheimdienste besorgt
  2. Wie man eine Supermacht ins Abseits dirigiert
  3. Tausend Tränen tief
  4. "Shutdown" in den USA?
Meistkommentiert
  1. "Pro-europäisches Bekenntnis ist nur Schall und Rauch"
  2. Merkel über Einfluss der FPÖ auf Geheimdienste besorgt
  3. Die Türkei plant den Einmarsch
  4. Drohendes Verbot schreckt Bitcoin-Veteranen nicht



Wussten Sie, dass …


… während einer Berufsunfähigkeits-, Invaliditäts- oder Erwerbsunfähigkeitspension bis zur...




Wussten Sie, dass …


… "Cyber-Mobbing" strafbar ist? ...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


#erzschlag

panik74

und nein nein, nein, nein wie träumen wenn ich nachts nicht schlafen kann wie gelassen sein wenn ich die leader im radio hör wie zuversicht ausstrahlen wenn es mehr atombomben als tiger gibt und in zukunft das wort nein dich ins gefängnis bringt weiter

Deutschland

Kurz besucht Berlin - "taz" kommentiert mit Biss66

"Muss sie denn wirklich jeden ins Land lassen?": die Berliner Tageszeitung taz titelt bissig wie eh und je.  - © taz Berlin. So bissige Titelblätter kennt man sonst nur vom Satiremagazin "Titanic". Aber wenn Österreichs neuer Kanzler Sebastian Kurz auf ... weiter

Syrien

Die Türkei plant den Einmarsch53

Die türkische Armee marschiert vor der syrischen Grenze auf.  - © Apaweb / REUTERS, Osman Orsal Ankara. Schon seit Tagen droht die türkische Führung mit einer Offensive gegen die syrischen Kurden. In der Nacht auf Freitag mit massivem Beschuss kurdischer Dörfer in der syrischen Grenzregion Afrin begonnen... weiter


Neueste Leserkommentare

Die Türkei plant den Einmarsch

kommentar

Vor ca.Hundert Jahren waren die Armenier dran , jetzt sollen die Kurden von den internen Problemen ablenken. So läuft das eben in einem totalitären...



von Franz Hahn am 20.01.2018, 10:29 Uhr

Merkel über Einfluss der FPÖ auf Geheimdienste besorgt

kommentar

Wen interessiert, was Merkel denkt?



von Fröndenberg am 20.01.2018, 10:14 Uhr

Keine 100-Prozent-Löschung von Hasspostings

kommentar

Was soll man über jemanden, der von den IT-Unternehmen die gleiche Entschlossenheit gegen Hassposter wie gegen Terroristen erwartet...



von Nudelaug am 20.01.2018, 10:11 Uhr



Future Challenge

Podiumsdiskussion "Arbeit 2030"

Podiumsdiskussion "Arbeit 2030" Das Bildungssystem und die individuelle Bildung werden zukünftig vor ganz neuen Herausforderungen stehen. Die Arbeitswelt von morgen...


Der größte Musicalerfolg aller Zeiten kommt nach Österreich (22. Feb. – 4. März 2018)

Grease

Grease GREASE ist DAS Musical schlechthin und feiert in 2018 das 40-jährige Jubiläum des Films, der den damals noch unbekannten John Travolta und Olivia...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - Das sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





Fahrt mit einem Langboot am Inle-See. - © Travnicek

Reportage

Travnicek in Myanmar1

"I dare say it's unfair in some ways and inaccurate in some details, but much of it is simply reporting what I have seen."  (Emma Larkin, "Burmese Days") Elf andere Passagiere befinden sich mit mir im Flugzeug von Heho nach Bagan... weiter


 - © apa/Schneider

Innere Stadt

Zu viele Autos, zu wenig Platz6

Wien. Für Autofahrer wird es immer enger in der Stadt. Neben den vielen Bewohnern, die nach wie vor ein Fahrzeug besitzen, werden die Parkplätze vermehrt auch von den zunehmenden Onlinediensten zugestellt. In der Inneren Stadt ist es nun so weit... weiter


Auf der Homepage "da.stinkts.net" werden österreichweit garantiert rauchfreie Lokale ausgewiesen. - © APAweb/AFP, Mohd Rasfan

da.stinkts.net

Internetseite listet rauchfreie Lokale auf4

Wien. Obwohl das komplette Rauchverbot in der Gastronomie von der neuen Regierung gekippt worden ist, können passionierte Nichtraucher dennoch dem Tabakrauch ausweichen: Auf der Homepage "da.stinkts... weiter


"Die Künstler nehmen weniger Geld mit nach Hause" , sagt Brönner über das Streaming-Zeitalter - und wünscht Newcomern viel Glück auf dem Weg zu einem einträglichen Live-Geschäft. - © Chris NoltekuhlmannInterview

Till Brönner

Neue Wege auf dunklen Straßen

Kaum ein deutscher Jazzer ist dermaßen erfolgreich wie der Trompeter Till Brönner, kaum einer polarisiert so sehr: Verehren ihn die einen als sanften Meisterstilisten mit Hang zu Funk und Groove, gilt er anderen als Oberflächendekorateur... weiter


Hat Ministerpräsident Viktor Orban Flüchtlinge an den ungarischen Bürgern "vorbei geschleust"? - © APAweb / AFP, Attila KISBENEDEK

Ungarn

Schwerer Schlag für Orbans Propaganda10

Budapest. Ungarn hat letztes Jahr "heimlich" 1.300 Flüchtlinge aufgenommen. Das gab der stellvertretende Staatssekretär im Außenministerium, Kristof Altusz, im Interview mit der "Times of Malta" zu... weiter


 - © Fotolia/pathdoc

Gesundheit

Altern hängt auch von der Umwelt ab7

Berlin. (dpa) Falten, Altersflecken, lichtes Haar: Wenn wir älter werden, sieht man es uns an - ob wir wollen oder nicht. Doch nicht jeder Mensch altert äußerlich gleich schnell. Daran sind nicht nur die Gene schuld... weiter


Die neuen Modellschulen müssten besser sein als die Neue Mittelschule und die AHS-Unterstufe, so Himmer. - © apa/Hochmuth

Modellregion

Kurs auf Gesamtschule2

Wien. In Wien starten demnächst die Vorbereitungen für die Einrichtung einer Modellregion zur "gemeinsamen Schule". In den nächsten sechs Wochen sollen Steuerungs- und Projektgruppe, wissenschaftliche Begleitung und eine Ansprechperson nach außen... weiter


Literatur

Zuschauerin des eigenen Lebens

"Sie macht keine Mühe, am liebsten steht sie und schaut." Mit diesem, seine Protagonistin Olga charakterisierenden Satz eröffnet Bernhard Schlink seinen neuen, weit ausholenden Roman. Darin versucht der Bestsellerautor ein historisches Panorama von... weiter


Fahrt mit einem Langboot am Inle-See. - © Travnicek

Reportage

Travnicek in Myanmar1

"I dare say it's unfair in some ways and inaccurate in some details, but much of it is simply reporting what I have seen."  (Emma Larkin, "Burmese Days") Elf andere Passagiere befinden sich mit mir im Flugzeug von Heho nach Bagan... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung