• 30. Juli 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Wettbewerbsfähigkeit (auch) durch Nachhaltigkeit

von Nikolai Haring


Kommentar

Kommentar

Diskrete Marotten der Reichen

von Eva Stanzl


Seldlaczek am Mittwoch

Wenn Wörter aus der Reihe tanzen

von Robert Sedlaczek


Leserbriefe

Leserforum: Schöpfung, Antisemitismus, Tschechien


weitere Meinung

Blogs

Musik-Blogothek

Indiestream

von cra


Blogs

Jüdisch leben

Es geht alle an

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Einen Tag nach der Räumung wurden bereits alle Graffiti entfernt. - © Stanislav Jenis

Pizzeria Anarchia

Den Montag übermalt6


  • Fehleinschätzung oder alles im Sinne der Menschenrechte? Die groß angelegte Räumung der "Pizzeria Anarchia" im 2. Bezirk wird noch immer heftig diskutiert.

Wien. Nicht nur das Gründerzeithaus in der Mühlfeldgasse, das zweieinhalb Jahre von Punks besetzt war... weiter






EU

Sanktionen-Basar2


  • Österreich konnte bei Banken das Gröbste verhindern: VTB und Sberbank in Wien bleiben von EU-Sanktionen verschont.

Brüssel/Wien. Wenn 28 EU-Länder Sanktionen gegen Russland verhandeln, kann es schon zugehen wie auf dem Basar... weiter


Südsudan

Die verborgene Tragödie

Ein Kind wird in einer Klinik gewogen. Dem Südsudan droht eine Hungersnot. - © ap/Matthew Abbot

  • Fernab vom Fokus der Weltöffentlichkeit nimmt die humanitäre Katastrophe im Südsudan immer stärkere Ausmaße an.

Im Südsudan spielt sich eine humanitäre Katastrophe ab. Die UNO hat die Nahrungsmittelkrise in dem Land als "die schlimmste der Welt bezeichnet"... weiter






Ukraine

Kultur als nächste Front3

Kiew setzt vermehrt auf einheimische Kultur. - © apa/epa/Pleul

  • Die Ukraine greift bei Filmen, Serien und Literatur aus Russland ein.

Kiew. (tr) In der Gegend um die Absturzstelle des malaysischen Passagierflugzeugs MH17 kehrt weiterhin keine Ruhe ein... weiter


Opernkritik

Observationen am Lebensrand

Bestandsaufnahme eines gefährdeten Lebens mit tragischem Ende: Johanna Wokalek, Marianne Crebassa und Vincent Le Texier in Marc-André Dalbavies Musiktheaterwerk "Charlotte Salomon". - © Festspiele/R. Walz

  • Ein eindringliches Daseinsdrama: Die Uraufführung der Oper "Charlotte Salomon" in Salzburg.

Eine glänzende Zukunft hat man ihr vorausgesagt. Ja, aus dieser Frau würde etwas werden, versicherte ihr der Liebhaber... weiter





EU

Hollande schickt Moscovici nach Brüssel1

Moscovici bringt Erfahrung mit, ist aber umstritten. - © epa/Warnand

  • Französischer Sozialist soll Wirtschaftskommissar werden.

Paris. Frankreichs Staatschef François Hollande hat sich auf seinen Ex-Finanzminister Pierre Moscovici für einen Kommissarsposten in Brüssel... weiter


Nahostkonflikt

Neuer Anlauf zur Feuerpause gescheitert3

Rauch steigt über den Gaza-Streifen auf.   - © APAweb / REUTERS, Baz Ratner

  • Hamas dementiert Ankündigung zu Waffenruhe.

Gaza. Die im Gazastreifen herrschende Hamas hat Berichte über eine Waffenruhe mit Israel klar dementiert... weiter












Werbung



Meistgelesen
  1. Die Folgen der Sanktionen gegen Russland
  2. Weitere Sanktionen von EU und USA gegen Russland
  3. Aus für Opernmuseum
  4. Kultur als nächste Front
Meistkommentiert
  1. Riesenaufgebot räumt Spekulationshaus
  2. UN-Sicherheitsrat fordert bedingungslose Waffenruhe
  3. Nein und wieder nein zu ISDS
  4. Wien + NÖ = 1



Achtung: IBAN ab 1. August 2014 …


… Inlandsüberweisungen nur mehr mit IBAN möglich!




Werbung




Verlags-Service

Sankt Margarethen im Burgenland

LIEDESTOLL wecker. kirchschlager. die begegnung.

LIEDESTOLL
wecker. kirchschlager. die begegnung. Zwei Welten treffen hier aufeinander, wenn Konstantin Wecker mit Angelika Kirchschlager das Programm "Liedestoll" für eine gemeinsame Tournee formt:...


Erster Weltkrieg

Wiener Zeitung vom 29.6.1914

Wiener Zeitung vom 29.6.1914 Für alle historisch Interessierten: Die Ausgabe der Wiener Zeitung zum Tod des Thronfolgers Franz Ferdinand als ePaper zum Nachlesen.


Treffen

Die Wiener Zeitung und ihre Trafikanten

Die Wiener Zeitung und ihre Trafikanten Die Wiener Zeitung traf am 3.7.2014 ihre Trafikanten in der 10er Marie zu einem gemütlichen Beisammensein.






Von unseren Lesern empfohlen


Gastkommentar

Die Folgen der Sanktionen gegen Russland68

Gerhard Mangott ist Professor für Internationale Politik an der Universität Innsbruck. Die Botschafter der EU werden heute, Dienstag, weitreichende Sanktionen gegen Russland beschließen. Dazu sollen der erschwerte Zugang russischer Banken mit mehrheitlicher Staatsbeteiligung zum europäischen Kapitalmarkt... weiter

Regierungspolitik

US-"Beweise" für russische Attacken auf Ukraine46

Die US-Regierung hat am Sonntag angebliche Beweise dafür vorgelegt, dass russische Soldaten über die Grenze hinweg ukrainische Streitkräfte beschossen haben. Das Büro des Nationalen Geheimdienstdirektors veröffentlichte Satellitenaufnahmen... weiter

Leopoldstadt

Riesenaufgebot räumt Spekulationshaus31

Im Zuge des Räumungseinsatzes setzte die Exekutive auch einen Räumpanzer mit Ramme ein. - © APAweb, Herbert Neubauer Wien. Die Polizei hat am Montag mit einem massiven Aufgebot die Pizzeria Anarchia, die in einem besetzten Haus in Wien-Leopoldstadt untergebracht ist, geräumt. Die Besetzer aus dem Punkmilieu waren ursprünglich vom Besitzer selbst in das Haus geholt... weiter


Neueste Leserkommentare

Die Folgen der Sanktionen gegen Russland

kommentar

Schade, dass offenbar nur die österreichischen Medien und Experten die Situation richtig einschätzen und dass unsere deutschen Medien und Politiker...



von Seven am 29.07.2014, 22:26 Uhr

Österreich 3.0: Ein Software-Update für unser Land

kommentar

Ja, herr strolz bin ich voll und ganz auf ihrer seite, ihr müsst in eurem team aber noch mehr leute mit profil aufbauen, in jeden bundesland...



von bodo grebner....odob renberg am 29.07.2014, 21:40 Uhr

Österreichs Firmen wollen keinen Wirtschaftskrieg

kommentar

Wie bei jedem Krieg gibt es nur Verlierer. Schlimmer noch wäre eine echter!



von Ruski am 29.07.2014, 21:39 Uhr


Hausräumung einst und jetzt: Polizisten 1988 in der Spalowskygasse (l.) und am Montag in der Mühlfeldgasse 12. - © Robert Newald, apa/Neubauer

Hausbesetzung

Manche blieben für immer

Wien. (maz) "Das war alles andere als harmlos. Sie haben die Leute aus dem zweiten Stock über die Treppe hinuntergeprügelt", erzählt ein Augenzeuge über den brutalen Polizeieinsatz bei der Räumung des besetzten Hauses... weiter


Gute Kontraste und klare Struktur zeichnen die App aus. - © (Screenshots)

Apps

Transit

Im Urlaub nutzen selbst die größten Automanen bisweilen öffentliche Verkehrsmittel, spätestens nachdem sie auf Stadtautobahnübergängen niedergeblinkt und in schwer erkennbaren Kurzparkzonen zur Kasse gebeten wurden... weiter


Bestandsaufnahme eines gefährdeten Lebens mit tragischem Ende: Johanna Wokalek, Marianne Crebassa und Vincent Le Texier in Marc-André Dalbavies Musiktheaterwerk "Charlotte Salomon". - © Festspiele/R. Walz

Opernkritik

Observationen am Lebensrand

Eine glänzende Zukunft hat man ihr vorausgesagt. Ja, aus dieser Frau würde etwas werden, versicherte ihr der Liebhaber. Und so sollte es auch wirklich kommen. Die Malerei von Charlotte Salomon findet heute weltweit Beachtung; am Montag würdigte sogar... weiter


Im bescheidenen Maß dürfen religiöse Lieder im Unterricht gesungen werden. - © APAweb / APA, Harald Schneider

Schule

Religiöse Lieder dürfen im Unterricht gesungen werden3

Wien/St. Pölten. Das Singen religiöser Lieder im "normalen" Unterricht ist in einem "bescheidenen" Rahmen zulässig, darf aber nicht ausschließlich zur Vorbereitung der Erstkommunion erfolgen... weiter


Wer kommt, muss draußen bleiben. Ein Notfallplan soll regeln, was mit den Asylwerbern in Zukunft passiert. Langfristig soll die Erstaufnahmestelle in Traiskirchen aufgelöst werden. - © apa/Techt

Asyl

Aufnahmestopp in Traiskirchen12

Traiskirchen/Wien. Sie war ihm schon lange ein Dorn im Auge, nun hat er seinen im Vormonat angekündigten Schritt wahr gemacht: Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll (ÖVP) hat für heute, Mittwoch... weiter


Fracht für den Raumtransporter "Georges Lemaître" im Bremer Unternehmen Astrium. - © dpa/Wagner

ESA

Lemaîtres letzter Flug

Kourou/Wien. Auch die europäische Raumfahrtbehörde ESA setzt finanzielle Prioritäten und stoppt ihr Raumtransporter-Programm früher als geplant. Der fünfte ATV-Frachter "Georges Lemaître", benannt nach dem Begründer der Urknall-Theorie... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Buchcover - © Aviva-Verlag

Literatur

Grün, Lili: Mädchenhimmel!9

"Mädchen, die schrecklich allein sind, sollen nicht küssen. Die glauben dann immer gleich, dass sie den Betreffenden auch liebhaben." Mit dieser Erkenntnis erwacht Grete um fünf Uhr im Bett eines fremden Mannes... weiter


Rupert Simoner leitet Vienna International Hotelmanagement ab September. - © Vienna International

Job

Karrieren

Vienna International. Der ehemalige Senior Vice President von Kempinski Europe, Rupert Simoner, übernimmt mit 1. September 2014 die Leitung der österreichischen Vienna International Hotelmanagement AG... weiter


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Werbung
Werbung