• 20. September 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Willkommen im Museum der Planwirtschaft

von Christian Ortner


Schottland

Konstruktive Fliehkräfte

von Martyna Czarnowska


Glossen

Süße Peinlichkeiten

von Gerald Schmickl


Leserbriefe

Leserforum: Politik, Preise, Pensionen


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

5775

von Alexia Weiss


Blogs

Musik-Blogothek

Pionier des Afrofuturismus

von Christa Hager


weitere Blogs



Reinhold Mitterlehner hat keinen leichten Job. Der ÖVP-Chef muss neue Antworten finden, will er die Partei wieder in die Offensive bringen. - © apa/expa pictures/expa/jfk

ÖVP

Im falschen Leben10


  • Steuern, Bildung: Wie müsste sich eine mehrheitsfähige ÖVP verhalten? Phillip Blond, britischer Querdenker, gibt Antworten.

Wien. Erstmals seit der Anfangseuphorie um Josef Pröll 2008 spürt die ÖVP wieder Rückenwind. Offen ist... weiter




Wien

Mehr als eine halbe Million Sportfans am Heldenplatz

Viel Bewegung am Heldenplatz. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

  • Besucherrekord beim "Tag des Sports".

Wien. So ungefähr 528.000 Sportbegeisterte fanden am Samstag den Weg auf den Wiener Heldenplatz zum Tag des Sports... weiter


Ukraine

Armee und Separatisten einigen sich auf Pufferzone

Ein ukrainischer Soldat in einem zerbombten Militärcamp nahe Lugansk. - © APAweb / EPA, Konstantin Grishin

  • Russland schickt einen weiteren Konvoi in die Ostukraine.

Minsk. Zwei Wochen nach Beginn einer offiziellen Feuerpause in der Ostukraine haben sich die Regierung in Kiew und die Separatisten auf eine... weiter






Weltwirtschaft

Großangriff auf Steuervermeider?

Großes Treffen in Brisbane: In der australischen Sonne sollen sich die Aussichten für Steuerflucht verdüstern. - © APAweb / EPA, Dave Hunt

  • G-20 halten an Wachstumsziel fest - Tür bleibt für Russland offen.

Canberra. OECD-Generalsekretär Angel Gurria hat beim G-20-Treffen der Finanzminister die wohl ehrgeizigste Reform im Kampf gegen Gewinnverlagerungen... weiter


IS-Terror

Zehntausende syrische Kurden flüchten in die Türkei

epa04407987 Syrians within a group of hundreds of refugees wait near the Turkish-Syrian border after fleeing Syria, near Sanliurfa, in the Suruc distric, Turkey, 19 September 2014. The Islamic State (IS) reportedly has seized three more Kurdish territories in northern Syria, taking to 24 the number of villages the militant group has captured in the area in two days, a monitoring group said on 19 September. IS has made territorial gains in northern and eastern Syria over several months, in parallel with lightning offensives that saw it seize parts in northern and western Iraq.  EPA/STR - © APAweb / EPA,str

  • Erstmals US-Luftangriffe im Stadtzentrum von Mossul.

Istanbul/Damaskus. Die Türkei meldet die Ankunft zahlreicher Kurden, die aus Syrien vor der Extremistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) fliehen... weiter





Fußball

Rapid ließ Sensationsteam keine Chance

Rapid kam nach zögerlichem Beginn gegen den WAC groß in Fahrt. - © APA / Herbert Pfarrhofer

  • 3:0-Heimerfolg gegen den WAC.

Wien. Rapid stoppte am Samstag die Erfolgsserie des Wolfsberger AC ziemlich brutal. Die Wiener bezwangen das Sensationsteam der Fußball-Bundesliga zum... weiter


Formel 1

Hamilton einen Wimpernschlag vor Rosberg

Hamilton im Regen: Das Nachtrennen könnte auch meteorologisch interessant werden. - © APAweb /  Reuters, Edgar Su

  • Mercedes erobert die Pole-Position für das Singapur-Nachrennen.

Singapur. Mercedes behauptete sich im Qualifying für den Formel-1-Grand-Prix von Singapur. Lewis Hamilton startet am Sonntag (14... weiter












Werbung



Landtagswahl





Meistgelesen
  1. "Diese Krise hat der Westen ausgelöst"
  2. "Ich nehme nur Katholische"
  3. Letztes Buhlen um Wählerstimmen in Vorarlberg
  4. Red Bull-Zentrale im Salzburger Fuschl eröffnet
Meistkommentiert
  1. "Diese Krise hat der Westen ausgelöst"
  2. "Ich nehme nur Katholische"
  3. Schotten war Hemd näher als Rock
  4. Asyl ist ein Grundrecht



HELP.gv.at informiert ...


... über das Thema Rad fahren!






Verlags-Service

24. bis 28. September 2014

La Donna 2014

La Donna 2014 Der rote Teppich ist wieder für SIE ausgerollt. Wie jedes Jahr im September heißt es in der Stadthalle Türen und Tore auf für Österreichs Frauen...


Erster Weltkrieg

Wiener Zeitung vom 29.6.1914

Wiener Zeitung vom 29.6.1914 Für alle historisch Interessierten: Die Ausgabe der Wiener Zeitung zum Tod des Thronfolgers Franz Ferdinand als ePaper zum Nachlesen.


Treffen

Die Wiener Zeitung und ihre Trafikanten

Die Wiener Zeitung und ihre Trafikanten Die Wiener Zeitung traf am 3.7.2014 ihre Trafikanten in der 10er Marie zu einem gemütlichen Beisammensein.






Von unseren Lesern empfohlen


Johannes Voggenhuber

"Diese Krise hat der Westen ausgelöst"122

Die Zurückdrängung Russlands nach Asien sei nicht im Interesse Europas, meint Johannes Voggenhuber. Andreas Urban "Wiener Zeitung": Herr Voggenhuber, der blutige Konflikt in der Ukraine hat in Europa alte Ängste wieder wachgerufen. Befinden wir uns bereits in einem neuen Kalten Krieg? Johannes Voggenhuber: Ich weiß gar nicht, wo Sie das Wort "kalt" hernehmen... weiter

Kunstsinnig

HDA47

Die "Wiener Zeitung" ist ein seriöses Blatt. Sonst hätte die Schlagzeile natürlich gelautet: "Im Museum begrapscht, weil Täter nicht lesen konnten." Und im Vorspann hätte ich geschrieben: "London noch Wochen danach unter Schock... weiter

Rassismus

"Ich nehme nur Katholische"35

Bei Vorstellungsgesprächen erleben Muslime leider immer wieder viele Enttäuschungen. - © Corbis Wien. Nicht nur der Terrorismus im Irak und in Syrien ist für viele Muslime in Österreich und in Wien besorgniserregend, sondern auch die zunehmend offensichtliche Diskriminierung, die diese täglich erfahren: Ivana Z... weiter


Neueste Leserkommentare

"Diese Krise hat der Westen ausgelöst"

kommentar

Ich habe diese Selbstgeisselungen des Westen gründlich satt! Haben Sie nicht die Worte des deutschen Bundespräsidenten gehört...



von Kein Verständnis am 20.09.2014, 19:37 Uhr

Zehntausende syrische Kurden flüchten in die Türkei

kommentar

Ich hab geglaubt, die stellen sich mutig den IS Schlächtern entgegen und werden dafür vom Westen mit Waffen beschenkt?



von O.Wagner am 20.09.2014, 19:29 Uhr

Wir Schuldverschiebungsstrategen

kommentar

"Der moderne Mensch... fühlt sich für vieles, eigentlich für fast alles verantwortlich." Ganz nach Bert Brecht: "Alles, was geschieht, geht dich an...



von Christine Preyer am 20.09.2014, 18:19 Uhr


Haus im Feld, Architektur: Bernardo Bader Architekten, Ausführung: Holzbau Berchtold. Der Bau erhielt 2011 den Vorarlberger Holzbaupreis in der Kategorie EFH. - © Foto: Adolf Bereuter

Moderne Holzarchitektur

Vorarlberg auf dem Holzweg

Die meist anonymen bäuerlichen Bauten in der Kulturlandschaft Vorarlbergs sind ins allgemeine Bewusstsein gedrungen und prägten lange die Vorstellung von dem, was ein Haus zu sein hat: ganz oder zumindest teilweise aus Holz errichtet... weiter


Versprechen nicht gehalten, heißt es vonseiten der Mieter der Passivhaussiedlung Eurogate gegenüber den zuständigen Bauträgern. Der Heizwärmebedarf würde Passivhausstandards nicht erfüllen. - © Jenis

Passivhaus

"Kein Passivhaus nach Energieausweis"5

Wien. Europas größte Passivhaussiedlung, Eurogate, befindet sich in Landstraße. Zumindest wenn es nach den verantwortlichen Bauträgern und Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (SPÖ) geht. Einige Mieter sehen das mittlerweile aber anders... weiter

  • 1
  • Update vor 37 Min.

 Da Facebook keine Pseudonyme oder Fantasienamen duldet, müssen Dragqueens ihreoft über Jahre aufgebaute Identität auf der Plattform ablegen und ihre offiziellen Namen verwenden. - © APAweb/EPA, Ritta Pedersen

USA

Dragqueens wehren sich gegen Klarnamen-Zwang bei Facebook

San Francisco. Nach der vorübergehenden Sperrung Hunderter Facebook-Konten wehrt sich eine Gruppe von Dragqueens in San Francisco gegen den Klarnamen-Zwang bei dem Sozialen Netzwerk. Da Facebook keine Pseudonyme oder Fantasienamen duldet... weiter


Happy! Lucky! Sexy? Pharrell Williams vor 6500 Besuchern in Wien. - © apa/Pfarrhofer

Konzertkritik

Der Feminister vom Glücksressort6

Zuletzt wurde Pharrell Williams beinahe als Feminister gefeiert. Weil wenn einer sein Album "Girl" nennt, darauf der Damenwelt huldigt und sagt, dass er selbst am liebsten mit Frauen arbeite und der Gender-Gap in Sachen Einkommen nichts weniger sei... weiter


Lehrerin Claudia Müllauer mit Schülern der 3. Klasse der NMS Leibnizgasse in Wien-Favoriten. - © Jenis

Bildungsprojekt

Bildungs-Vorbilder10

Wien. "Wovon träumt ihr?", fragt die Klassenlehrerin Claudia Müllauer in lupenreinem Englisch. Ein Schüler zeigt auf und antwortet - nicht ganz so akzentfrei, aber immerhin auch auf Englisch -, er wäre gerne sein eigener Chef... weiter


Bei Vorstellungsgesprächen erleben Muslime leider immer wieder viele Enttäuschungen. - © Corbis

Rassismus

"Ich nehme nur Katholische"35

Wien. Nicht nur der Terrorismus im Irak und in Syrien ist für viele Muslime in Österreich und in Wien besorgniserregend, sondern auch die zunehmend offensichtliche Diskriminierung, die diese täglich erfahren: Ivana Z... weiter


Im Gegensatz zu aufgegebenen Koffern und Taschen verursache Handgepäck der Fluggesellschaft keine zusätzliche Arbeit, deshalb dürften hierfür keine Zusatzgebühren erhoben werden. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Recht

Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen

Luxemburg. Fluggesellschaften dürfen für aufgegebenes Gepäck Zusatzkosten verlangen, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Donnerstag entschieden hat. Eine spanische Regelung, die solche Zuschläge verbietet... weiter


Cochleaimplantate

Mozart über Elektroden hören2

"Wiener Zeitung":Die von Bund und Ländern getragene Österreichische Forschungsgemeinschaft hat Ihnen am Freitag den mit 7500 Euro dotierten Ludwig Wittgenstein-Preis verliehen. Die Auszeichnung wird "höchstens einmal im Jahr" für hervorragende... weiter


Käsemeister Josef Schwärzler bei der Arbeit am Vorarlberger Spitzenprodukt. - © Foto: apa/Barbara Gindl

Küche in Vorarlberg

Alpkäs, Sig und Subirer1

Dass die Vorarlberger eigen sind, ist jenseits des Arlbergs (vom Ländle aus gesehen) kein Geheimnis. Das liegt einmal am Dialekt, der spätestens ab Innsbruck auf Verständnisprobleme beim alemannisch ungeübten Konversationspartner trifft... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Franz Michael Felder mit Ehefrau (links), Mutter (Mitte) und Kindern. - © Foto: Vorarlberg Museum

Franz Michael Felder

Bauer und Weltverbesserer

"Er tut nicht wie andere." So zischelt es über ihn im Dorf. Neben der Arbeit stecke er "seine Nase in die Bücher", auch habe er Zeitungen aus Deutschland abonniert, Gottseibeiuns. "Darf denn einer, der ein Bauer ist, nichts lernen... weiter


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Salam-Orient
Buskers
Werbung
Werbung