• 27. Februar 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Glosse

Grüßen wie Trump

von Matthias G. Bernold


Abseits

Denn sie wissen nicht, was sie tun

von Christian Mayr


Gastkommentar

Gastkommentar

Was ist mit den Europaparteien SPÖVP passiert?

von Matthias Strolz


Spanien

Podemos spielt seinen Gegnern in die Hände

von WZ-Korrespondent Manuel Meyer


weitere Meinung


Blogs

Jüdisch leben

Der Markt sollte nicht alles regeln

von Alexia Weiss


Blogs

Lastenradförderung

Diesel statt Fakten

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Trump will die Militärausgaben erhöhen - damit "uns niemand zum Narren halten wird". - © reuters/Roberts

Donald Trump

"Das größte Aufrüsten der Geschichte"


  • US-Präsident Donald Trump präsentiert am Dienstag vor dem Kongress seine Budgetpläne: Das Militär soll mehr Geld bekommen, andere Behörden wie das Außenministerium müssen sparen. Das Sozialsystem wird derzeit noch nicht angetastet.

Washington. (wak) Unter dem Beifall seiner Anhänger versprach US-Präsident Donald Trump "das größte Aufrüsten in der US-amerikanischen Geschichte"... weiter

  • Update vor 57 Min.



Sozialversicherung

IV will Zahl der Kassen reduzieren

Das intransparente Netz von 22 verschiedenen Sozialversicherungsträgern muss entwirrt werden.  - © APAweb/Helmut Fohringer

  • Statt neun Gebietskrankenkassen streben die Industriellen drei bis vier an. Dafür brauche es eine Strukturreform.

Wien. (jm) Was ist besser? Eine große Krankenkasse oder doch neun Stück fein säuberlich auf alle Bundesländer aufgeteilt... weiter


Ukraine

Blut, Schweiß und Kohle

Die Blockade-Lok. Um Kohlelieferungen aus dem Separatistengebiet zu unterbinden, blockieren Aktivisten die Schienen mit einer Lok. - © S. Brunner

  • Eine Energieblockade im Osten des Landes hält die Ukraine in Atem.

Bachmut/Kiew. Wenn Boguslaw aus seinem Zelt hinaustritt und sich eine Zigarette ansteckt, dann nickt er zufrieden. Sie ist noch da... weiter

  • Update vor 39 Min.





Oscars 2017

Die Gala mit dem Paukenschlag1

Die besten Schauspieler: Mahershala Ali, Emma Stone, Viola Davis und Casey Affleck präsentieren stolz ihre Goldmänner. - © afpVideo

  • Verwechslungskomödie: Die Oscars enden mit dem Sieg für "Moonlight", aber zuvor wurde irrtümlich "La La Land" prämiert.

Hollywood. Es gab an diesem Abend viele Superlativen bei der 89. Verleihung der Academy Awards, zum Beispiel den Oscar für Damien Chazelle... weiter


Nordkorea

Hinweise auf Brudermord verdichten sich

Kim Jong-nam (l.) war eine Bedrohung für den Machtanspruch von Kim Jong-un. - © reuters

  • Steckt Nordkoreas Diktator Kim Jong-un hinter der Ermordung seines Bruders? Die Indizien sprechen immer mehr dafür.

Kuala Lumpur/Wien. (klh) "Er ist nicht paranoid gewesen, aber hat sich Sorgen gemacht", sagte ein Freund von Kim Jong-nam nun der "Washington Post"... weiter

  • Update vor 59 Min.




Bundestagswahlkampf

Aschermittwoch der Ansagen

"Blaue Allianz": AfD-Chefin Petry und FPÖ-Chef Strache, hier auf der Zugspitze, wollen ihr Bündnis am Aschermittwoch erneuern. - © dpa/Hoppe

  • FPÖ-Chef Strache bei der AfD, SPÖ-Chef Kern beim SPD-Kandidaten Schulz: Deutsche Politiker holen sich Ösi-Hilfe.

Wien. (rei) Derbe Sprüche und Poltern gegen den politischen Gegner in bierseliger Atmosphäre, das hat am Aschermittwoch Tradition - nicht nur in... weiter

  • Update vor 4 Min.

Europa

Uneinigkeit zwischen Wien und Berlin3

Treffen der Außenminister: Der deutsche Minister Sigmar Gabriel (li.) war am Montag zu Besuch bei Sebastian Kurz (re.) in Wien.  - © REUTERS

  • Streitthema Auffanglager für Flüchtlinge und Migranten außerhalb der EU-Grenzen.

Wien. Österreich und Deutschland sind sich uneinig, was Auffanglager für Flüchtlinge und Migranten außerhalb der EU-Grenzen nach dem Vorbild... weiter

  • 2
  • Update vor 7 Min.











Werbung





Meistgelesen
  1. Alfred sieht aus wie ein Alfred
  2. "Moonlight" gewinnt Oscar für besten Film
  3. Frontex kritisiert Rettungseinsätze im Mittelmeer
  4. Kurz gegen Wahlkampfauftritt Erdogans in Österreich
Meistkommentiert
  1. Kurz gegen Wahlkampfauftritt Erdogans in Österreich
  2. Für den Abbruch gereift
  3. ÖVP begrüßt FPÖ-Vorschlag einer EU-Armee
  4. Schüler sollen Fake-News erkennen lernen



HELP.gv.at informiert …


… über die Prüfung einer Beeinträchtigung durch Suchtgift beim Lenken eines Fahrzeuges...




HELP.gv.at informiert …


… über spezielle Tipps für die Jobsuche für Jugendliche! ...







IMPRESSIONEN von den "future ethics"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen" Wiener Zeitung und Diakonie Österreich luden am Dienstag, den 17. Jänner 2017 ins Albert-Schweitzer-Haus zur fünften Veranstaltung im Rahmen der...


Buchpräsentation und Podiumsdiskussion:

Putins rechte Freunde

Putins rechte Freunde Russlands Präsident Wladimir Putin setzt auf Europas rechtspopulistische Parteien. Er fördert, finanziert, vernetzt sie untereinander und unterstützt...


Future - Ausgabe 2/2016

Industrie 4.0

Industrie 4.0 Future Nr. 2 - D as sind die Themen: Titelthema: Industrie 4.0 Was wirklich hinter dem Hype um Industrie 4.0 steckt Industrie 4...






Von unseren Lesern empfohlen


Rudolf Burger

"Ich sage nicht ja zum Kreuz, es ist mir egal"64

 - © Hämmerle "Wiener Zeitung": Sind Sie überrascht, dass uns das Phänomen Gott heute so intensiv beschäftigt? Noch vor dreißig, vierzig Jahren konnte man vermuten, dieses Thema habe der Westen hinter sich gelassen oder werde es jedenfalls bald tun... weiter

Flüchtlinge

Ebbe statt Asylflut38

In den Flüchtlingsunterkünften stehen immer mehr Betten leer. Nun werden die ersten Quartiere geschlossen. - © apa/Neubauer Wien. Weniger Flüchtlinge, weniger belegte Plätze in der Grundversorgung und damit weniger Personal- und Platzbedarf. Das ist derzeit in Österreich der Fall. Während im Jahr 2015 rund 88.300 Menschen einen Asylantrag stellten... weiter

Afrika

"Die afrikanische Migration wird steigen"20

Blick auf ein Flüchtlingscamp in Somalia. Afrika ist der demografisch jüngste Kontinent. - © afp-photo /au-un ist photo/Tobin Jones "Wiener Zeitung": Die EU plant einen Marshallplan für Afrika - ein Projekt, das sehr stark von deutscher und österreichischer Seite vorangetrieben wird. Ist das ein erfolgsversprechendes Konzept... weiter


Neueste Leserkommentare

Heldinnen, selbstverständlich

kommentar

Meine Kolleginnen bevorzugen schon Männerfilme. Dann folgen wieder die Schwärmereien über den und den feschen Schauspieler...



von Christoph Gadringer am 27.02.2017, 16:54 Uhr

Schüler sollen Fake-News erkennen lernen

kommentar

Es ist so einfach: Die Schüler müssen zuerst davon überzeugt werden, dass gratis Links-Parteimedien wie die Wertlosblattln...



von reborn am 27.02.2017, 16:44 Uhr

Für den Abbruch gereift

kommentar

Dass man diesen Lenikus nicht stoppt, ist ein Skandal sondergleichen! Beherzte Politiker mit Kulturverständnis gibt es in Wien anscheinend in keiner...



von Lümmelkuss am 27.02.2017, 16:33 Uhr


41.379 Diesel-Pkw wurden 2016 in Wien zugelassen. 2010 waren es noch 35.122. - © Getty

Feinstaub

Belastender Rekord

Wien. Trotz Feinstaubrekorden wurden in Wien noch nie so viele Dieselfahrzeuge gekauft wie 2016. Während andere große Städte den Autoverkehr reduzieren und die besonders gesundheitsschädlichen Dieselfahrzeuge mit Fahrverboten und Umweltgebühren... weiter

  • Update vor 53 Min.

Mit einem Klick zum Klang der Welt: Radio Garden ist das Tor zu Musiksendern aller Länder. - © radiogarden

Gegenbewegungen im Internet

Zurück zum Zufall2

Wien. Als das Internet noch das Web 1.0 war und man mit Frontpage seine eigene, etwas pixelige Homepage bastelte, gab es den Typus des Cyberflaneurs, für den Surfen eine Erkundung war, eine Entschlüsselung der Untiefen des virtuellen Universums... weiter


Hornbrillen und Shiftkleider: Sixties-Optik an der Wiener Volksoper. - © Barbara Pálffy/Volksoper

Musicalkritik

Das Geheimnis seines Erfolgs1

Gut möglich, dass das Stammpublikum ein wenig verwirrt war. Tatsächlich: Am Samstag prangten auf der Bühne der Wiener Volksoper die dicken Lettern "WWW". Ist die Heimstätte betagter Musikkomödien plötzlich im Internet-Zeitalter angekommen... weiter


Jacqueline Kappel debattiert in der Endrunde des Redewettbewerbs "Sag’s Multi!" auf Deutsch und Englisch um den Sieg. - © Niko Havranek

Sag's Multi

Do you speak Deutsch?5

Wien. "But we are only one small fraction of humanity. There are so many people who do not have this possibility. Mein sehr verehrtes Publikum! Malala setze sich für ihre Träume und Ziele ein, weil für sie eines klar ist: Wissen bereichert... weiter


Privatvideos, hier von der Hochzeit am Standesamt, sollen historische Lücken schließen. - © Sammlung Bilonoha

Alltagvideos der 80er und 90er

"Gitti, Wolfi, schaut’s her!"10

Wien. "Gitti, Wolfi, schaut’s her einmal!" Mit diesen Worten will eine hörbar ältere Dame die Kinder, die sie filmt, dazu animieren, sich in Pose zu werfen. Nicht alle ließen dieses Ritual gerne über sich ergehen... weiter


Cybermobbing hat durch die breite Nutzung von Smartphones und Sozialen Medien "massiv zugenommen". Die - © APAweb, dpa

Digitale Bildung

Schüler sollen Fake-News erkennen lernen2

Wien. Schüler sollen künftig nicht nur verstärkt den richtigen Umgang mit Hard- und Software, sondern auch digitale Inhalte kritisch hinterfragen lernen. Durch eine neue Kooperation mit dem Verein Mimikama... weiter


Jugendroman

Rebellion im All

Irgendwann in irgendeiner Galaxie: Auf einem von neun bewohnten Planeten kämpfen zwei Völker um die Vorherrschaft. Und mittendrin entwickelt sich eine Romeo&Julia-Lovestory zwischen zwei Jugendlichen, die staatstragende Ausmaße annimmt... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung