• 22. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Demokratische Innovation

von Reinhard Viertl


Maschinenraum

Mit Rasanz in die Sackgasse

von Walter Gröbchen


Abseits

Der ÖSV muss in die Offensive gehen

von Christian Mayr


Duell ums Rathaus

Kampf muss nicht sein

von Brigitte Pechar


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Mammutaufgabe

von Alexia Weiss


Blogs

Jüdisch leben

Der richtige Zeitpunkt

von Alexia Weiss


Blogs

Jüdisch leben

Distanz zur FPÖ

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Das Gebäude des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger in Wien.  - © APAweb, HERBERT PFARRHOFER

Sozialversicherungen

Die Kassenrevolution kann warten2


  • ÖVP und FPÖ wollen Krankenkassen zusammenlegen. Bevor die ärztliche Versorgung nicht abgesichert ist, ist das nutzlos.

Wien.Die ersten Anläufe dafür gab es in den 1990er Jahren, nun möchte die mögliche neue Koalition aus ÖVP und FPÖ probieren... weiter





Srebrenica

Lebenslang schuldig2

Stiller Protest von Bosnierinnen vor dem UN-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien in Den Haag. - © afp/John Thys

  • Das UN-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien verurteilte Ex-General Ratko Mladic.

Den Haag. Die großen Tage des Jugoslawien-Tribunals in Den Haag (ICTY) erkennt man daran, dass die ersten Demonstranten schon vor dem Licht kommen... weiter


Hitlergruß bei Siegerehrung

Der Rechtsradler14

"Unmissverständlich": links die Siegerehrung in Mondsee, rechts der selbe Radler 2012. - © WZ-screenshot

  • Ein Senior-Radrennfahrer hebt bei einer Siegerehrung stolz die Hand zum Hitlergruß - und das offenbar nicht zum ersten Mal.

Wien/Wels. Der Vorfall schaffte es binnen kurzer Zeit auch in die internationalen Medien: Am vergangenen Nationalfeiertag fand im oberösterreichischen... weiter






Prozess-Termin wackelt

Buwog-Prozess droht Verschiebung2

Noch längeres Warten für Karl-Heinz Grasser? Der Buwog-Prozess könnte verschoben werden. - © apa/Fohringer

  • Am 12. Dezember sollte Hauptverhandlung beginnen. Der Termin wackelt.

Wien. Die Vorbereitungen des Wiener Straflandesgerichts für den Buwog-Prozess neigen sich dem Ende zu... weiter


Simbabwe

Das Netz der alten Garde

Als neuer Heilsbringer wird Emmerson Mnangagwa nun vielerorts gefeiert. - © ap/Ben CurtisAnalyse

  • Wenn der neue Präsident Emmerson Mnangagwa tatsächlich Reformen durchführt, zerstört er seine eigene Machtbasis.

Harare/Wien. Sie haben Champagner getrunken und sich mit Models umgeben, sie haben geprotzt und geprahlt... weiter

  • Update vor 2 Min.




Architektur

Normvollender2

Paragraphen körperlich erfahren: beim Besteigen international verschieden genormter Stiegen. - © L. Rastl

  • Zwischen Sicherheit und Bevormundung: "Form folgt Paragraph" im Architekturzentrum.

Hat Architektur in der Praxis noch etwas mit originärer Kreativität zu tun? Oder ersticken die Bauvorschriften sie bereits im Keim... weiter


Libanon

Spielball im Machtgerangel1

Anhänger Saad Hariris feiern die Rückkehr ihres Premiers in Beirut. - © afp/Tahtah

  • Libanons Premier Saad Hariri ist zurück in Beirut. Sein Land ist zwischen die saudisch-iranische Front geraten.

Bagdad. Gute Nachrichten für den Libanon: Saad Hariri ist zurück in Beirut. Mit Spannung wurde erwartet... weiter













Werbung





Meistgelesen
  1. Trauer um einen Parade-Onegin
  2. David Cassidy gestorben
  3. Vergolden statt verkohlen
  4. Der Rechtsradler
Meistkommentiert
  1. SPD würde Merkels Minderheitsregierung tolerieren
  2. Roboterökonomie als Wachstumsmotor
  3. Von St. Pölten lernen
  4. Ein Auswärtsspiel



Wussten Sie, dass …


… im Falle des Eigenimports eines neuen oder gebrauchten Fahrzeugs zur erstmaligen Zulassung...




Wussten Sie, dass …


… "Freie Berufe" jene Berufe sind, die aufgrund einer besonderen Qualifikation ausgeübt werden...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Bosnien und Herzegowina

Der letzte Akt nach Srebrenica124

Mladic steht für die Massengräber von Srebrenica. Er ließ dort knapp 8000 muslimische Männer und Buben ermorden . - © reu/Krstanovic Den Haag/Sarajevo. (is) Wenn das UN-Kriegsverbrechertribunal für Ex-Jugoslawien (ICTY) heute, Mittwoch, das Urteil gegen den Hauptverantwortlichen für den Völkermord von Srebrenica verkündet, wird einer vermutlich fehlen: der Angeklagte selbst... weiter

Flüchtlinge

Das Problem mit Sachleistungen48

 - © apa/dpa/Michael Kappeler Wien.Die demonstrative Einigkeit zwischen ÖVP und FPÖ dürfte vorerst oberflächlicher Natur sein. So wirkt es zumindest, wenn man zu den nach außen kommunizierten Plänen ein bisschen mehr Details erfahren will... weiter

Koalition

Noch mehr Eurofighter?33

Geht es nach Verteidigungsminister Doskozil, sollen die teuren Eurofighter aus dem Heeresbestand verschwinden. Die schwarz-blaue Koalition hat möglicherweise andere Pläne.  - © APAweb / Harald Schneider Wien. ÖVP und FPÖ wollen sich offenbar an der heiklen Eurofighter-Frage die Finger nicht verbrennen. Dieses Thema soll aus den Koalitionsverhandlungen ausgeklammert und vorerst einer Kommission überlassen werden... weiter


Neueste Leserkommentare

Von Wölfen umzingelt

kommentar

Ich bin der Meinung, dass wir in Österreich keine Wölfe brauchen. Die Menschen sollen sich angstlos in der Natur bewegen können...



von Ingrid Voraberger am 22.11.2017, 19:22 Uhr

"Studieren auf Österreichisch"

kommentar

Vorgegebene Studiendauer plus ein Semester. Nicht fertig dann raus aus der Uni. So bleiben nur die auf der Uni,die ihr Studium ernstnehmen. Danke



von Jan Kucerak am 22.11.2017, 18:31 Uhr

Amnesty kritisiert "diplomatische Scheinlösungen" in Syrien

kommentar

endlich frieden in syrien! nachdem die massenmörder des IS/daesh geschlagen und vertrieben sind. hinsichtlich der trinkwasserversorgung: es waren die...



von Fabio Keiner am 22.11.2017, 18:27 Uhr



Adventkonzerte mit Trompete im Stephansdom

Adventkonzerte mit Trompete im Stephansdom Besonders im Advent ist es vielen Menschen ein Anliegen, die Ruhe und Besinnlichkeit unseres Stephansdoms zu suchen...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - Das sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





 - © Fotolia/Xaver Klaussner

Wolf

Von Wölfen umzingelt21

Wien. Sie kommen aus der Schweiz, Italien, Slowenien, Ost- und Nordeuropa. Und das immer öfter und in immer größerer Zahl. Österreich ist von Wölfen umzingelt. Dass sich diese hier wieder großräumig ausbreiten... weiter


Einbrüche

"Wenn das Haus eine Alarmanlage hat, gehe ich weiter"

Wien. In den Wintermonaten haben Einbrecher besonders leichtes Spiel. Die Dämmerung setzt schon am späteren Nachmittag ein, während die meisten Berufstätigen noch in der Arbeit sind - die ideale Zeit für Dämmerungseinbrüche... weiter


Statt die Behörden einzuschalten, bezahlte Uber lieber die Hacker für die Vernichtung gestohlener Daten.  - © APAweb / Reuters, Brendan McDermid

Hacker

Uber bezahlte Hacker für Datenvernichtung4

San Francisco. Dem Fahrdienst-Vermittler Uber sind bereits vor gut einem Jahr Daten von rund 50 Millionen Fahrgästen gestohlen worden. Das skandalgeschüttelte Start-up verschwieg aber den Vorfall und informierte die Öffentlichkeit erst am Dienstag... weiter


Machtvoller Schönklang: Dmitri Hvorostovsky. - © afp

Nachruf

Trauer um einen Parade-Onegin6

Wien. (irr) Im Juni hat er noch eine österreichische Bühne besucht: Bei der Sommernachtsgala Grafenegg gab Dmitri Hvorostovsky eine späte Probe seiner Kunst, ließ in der "Cortigiani"-Arie des Rigoletto noch einmal seine Präsenz... weiter


Das Arbeits- und Sozialgericht in Tirol sprach den über 200 Flüchtlingsbetreuern die Zulage (darin enthalten sind Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen) für erschwerte Arbeitsbedingungen zu. Ein großer Erfolg für die Kläger. - © http://www.tsd.gv.at/

Klage

Flüchtlingsbetreuer erhalten Erschwerniszulage4

Innsbruck. Flüchtlingsbetreuer der landeseigenen Tiroler Soziale Dienste (TSD) erhalten künftig eine Erschwerniszulage. Dies stellte das Arbeits- und Sozialgericht Innsbruck in einem mittlerweile rechtskräftigen Urteil fest... weiter


Astronomie

LED-Licht zu hell für die Welt1

Potsdam/Wien. (apa/est) Hell, energiesparend, preiswert: LED-Licht erobert die Welt der künstlichen Beleuchtung. Wohnzimmerlampen, Schaukästen, Weihnachtsdekorationen und Straßenbeleuchtungen werden umgerüstet - etwa will Wien bis 2020 die 50... weiter


 - © apa/H. Fohringer

Studienrecht

"Studieren auf Österreichisch"12

Wien.Die Universitätenkonferenz (Uniko) plädiert für Änderungen im Studienrecht. Unter anderem soll die Zahl der Prüfungsantritte reduziert und Konsequenzen für jahrelange Prüfungsinaktivität sollen eingeführt werden... weiter


Kinderbuch

Wasch dich mal wieder2

Der "Müffelmax" ist Silke Farmers Erstlingswerk und durchaus gelungen. Die Autorin aus Wien erzählt die Geschichte des fünfjährigen Max, der von Hygiene gar nichts hält. Seine Eltern sind verzweifelt und versuchen alles Mögliche... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung