• 20. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Die humanitäre Krise im Irak ist noch lange nicht vorbei

von Anna Zügner


Sedlaczek

Warum das Wort Foam nur ein Einzelfall ist

von Robert Sedlaczek


Abseits

Nach dem Kopftuch ist vor dem Stadion

von Christoph Rella


Analyse

Auf Nebenschauplätzen verirrt

von Walter Hämmerle


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Integration, nicht Assimilation

von Alexia Weiss


Blogs

Pop-Mottenkiste

Der wiedergeborene Protestsong

von Francesco Campagner


Blogs

Schlepper

"Lasse niemanden schwarz einsteigen"

von Daniel Bischof


weitere Blogs



Ein Blick in den Großen Redoutensaal im Rahmen einer Sitzung des Nationalrates im Ausweichquartier in der Hofburg am Mittwoch, 20. September 2017, in Wien. - © APAweb, Roland Schlager

Nationalrat

Giftige Glyphosat-Debatte6


  • Grüne und ÖVP im Schlagabtausch.

Wien. Eine relativ giftige Debatte in Sachen Glyphosat haben sich Mittwochvormittag im Nationalrat vor allem ÖVP und Grüne geliefert... weiter





Erdbeben in Mexiko

Keine Hinweise auf Österreicher unter den Opfern1

Die geologische Konstellation des Erdbebens vom Dienstag war laut den Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) so geartet, dass Mexiko an einer womöglich viel größeren Katastrophe vorbeigeschrammt ist. - © Grafik: APA

  • Laut Außenministeriumssprecher Schnöll sind etwa 3.200 heimische Staatsbürger in Mexiko.

Mexiko-Stadt/Wien. "Es gibt derzeit keine Hinweise auf Österreicher unter den Opfern des Erdbebens in Mexiko... weiter

  • Update vor 47 Min.

Diplomatie

Van der Bellen bei Trump: Sorge über Klimawandel deponiert2

Dass Trump und Van der Bellen in Sachfragen bisweilen unterschiedliche Positionen haben, offenbarte sich auch am Dienstag nach der Rede des US-Präsidenten vor der UNO-Vollversammlung. - © APAweb/BUNDESHEER, Peter Lechner

  • "Mr President, climate change is real": Bundespräsident übergab Brief eines 11-jährigen Mädchens.

New York/Wien. Als Postillon in Umweltfragen engagierte sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Dienstagabend (Ortszeit)... weiter

  • Update vor 36 Min.





Katalonien

Massenproteste nach Festnahme und Razzien in Barcelona5

Anhänger des Unabhängigkeits-Referendums tragen eine symbolische Wahlurne. - © APA, ap, Manu Fernandez

  • Insgesamt wurden 14 Personen festgenommen. Tausende versammeln sich vor Gebäude der Regionalregierung.

Madrid/Barcelona. Der Streit zwischen der spanischen Regierung und der katalanischen Regionalregierung um das für den 1... weiter

  • 3
  • Update vor 8 Min.

Deutsche Bundestagswahl

Putin hat sich bisher nicht eingemischt1

"Vielleicht haben sie es gelassen, vielleicht kommt es auch noch", erklärte De Maiziere vier Tage vor dem Wahltermin. - © APAweb/AP, Markus Schreiber

  • Deutsches Innenministerium sieht keine groß angelegten Cyberattacken aus Russland.

Berlin/Moskau. Deutschland ist nach Einschätzung des Innenministeriums vor der Bundestagswahl am Sonntag bisher von groß angelegten Cyber-Attacken aus... weiter





Nordkorea

China mahnt zur Zurückhaltung

Nach den jüngsten Atom- und Raketentests Nordkoreas hatte Trump den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un als "Raketenmann auf einer Selbstmordmission" bezeichnet.  - © APAweb/AP, Eugene Hoshiko

  • Peking reagierte damit auf Trumps Rede vor UNO.

Peking. China hat nach neuen Drohungen von US-Präsident Donald Trump gegenüber Nordkorea zur Zurückhaltung aufgerufen... weiter


Brexit

Großbritannien will EU 20 Milliarden Euro zahlen

Die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU brachten bisher keine konkreten Fortschritte. - © APAweb/AP, Frank Augstein

  • Austrittsrechnung gehört zu zentralen Streitpunkten.

London. Großbritannien ist laut einem Zeitungsbericht beim Ausstieg aus der EU bereit, mindestens 20 Milliarden Euro zur Begleichung finanzieller... weiter





Bluttat in Hohenems

Debatte über Betretungsverbote3

Die Weggewiesenen "rennen dann allein durch die Gegend", so Pinterits. Darunter gebe es Personen, die sich zunächst ruhig verhalten und dann eine Strategie entwickeln, wie sie sich "rächen" könnten. "Da muss etwaspassieren, es gibt schon zu viele Morde in der Familie", konstatierte Pinterits. - © APA/DIETMAR MATHIS

  • Wiener Kinder- und Jugendanwältin verlangt stärkere Betreuung von Weggewiesenen.

Hohenems/Wien. Die Bluttat in Hohenems - ein Ehemann hatte am Wochenende seine Frau und die beiden Töchter im Alter von vier und sieben Jahren getötet... weiter


Hurrikan

"Maria" steuert mit voller Wucht auf Puerto Rico

"Wir haben in unserer jüngsten Geschichte nichts von vergleichbarer Größenordnung erlebt", warnte Puerto Ricos Gouverneur Ricardo Rossello. - © APA, Reuters, Ricardo Rojas

  • Die Regierung hat 500 Schutzräume errichten lassen, Sturm erreicht Spitzen bis zu 270 km/h.

San Juan. Hurrikan "Maria" wird voraussichtlich mit voller Wucht am Mittwoch auf die Südost-Küste von Puerto Rico treffen... weiter











Welche Parteien teilen Ihre Standpunkte und welche nicht? Finden Sie raus, welche Partei zu Ihrer Meinung passt! Zum Wahlhelfer


Werbung







Meistgelesen
  1. Britische Abenteuerin am Amazonas ermordet
  2. Ließ der Vatikan eine 15-Jährige verschwinden?
  3. "Die G’stopften am Berg"
  4. Auf Nebenschauplätzen verirrt
Meistkommentiert
  1. Auf Nebenschauplätzen verirrt
  2. Was wäre wenn . . .
  3. Debatte über Betretungsverbote
  4. "Die G’stopften am Berg"

Zum Alpbach-Dossier




Nationalratswahl 2017:


Prüfen Sie auf HELP.gv.at, ob auch Ihre Gemeinde die bequeme Variante des Online-Wahlkartenantrags...




Nationalratswahl 2017:


Den aktuellen Link zur Online-Bestellung einer Wahlkarte gibt es auf HELP.gv.at...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Galerien

Kunst78

Gießkanne? Nein, eine Crack-Pfeife. Bronze, vergoldet. Für den "Goldenen Zug"? Von Keith Coventry. - © Keith Coventry, Courtesy: Pace Gallery Schlafen ist eben eine Kunst (cai) Na ja, ihre Träume sind halt nicht so langweilig, dass man dabei einschläft. Sonst würde doch wenigstens sie selber büseln, oder? Nicht, dass die Waltraud Palme irgendwas geträumt hätte... weiter

#erzschlag

kurz gesagt: so gehts34

schauts ganz genau ich bin schöner als jeder pfau der prächtigste hahn kommt an meine schönheit nicht heran sag ich: für a fremde katz gibt’s bei uns kan platz fahr ich nach haus tosenden applaus weiter

Vatikan

Ließ der Vatikan eine 15-Jährige verschwinden?27

Die Schweizer Garde bewacht den Vatikan. - © afp/Pinto Rom. Vielleicht ist es eine berechtigte Hoffnung, vielleicht eine Illusion, vielleicht ist alles auch nur ein schlechter Witz. "Die Mauer des Schweigens beginnt zu bröckeln", hat Pietro Orlandi Montagnacht auf Facebook festgehalten... weiter


Neueste Leserkommentare

Warum das Wort Foam nur ein Einzelfall ist

kommentar

wenn's gestattet, darf ich noch ein bisserl mehr klugscheissern :)) und einen guten rat geben: nicht zuviel auf internet-googeleien geben...



von Fabio Keiner am 20.09.2017, 14:01 Uhr

Vorsichtige Verurteilung

kommentar

Da sich die muslimische Minderheit in Myanmar so benimmt wie die muslimischen Volksgruppen in Europa, dann ist die Ablehnung durch die Buddhisten in...



von Peter Lüdin am 20.09.2017, 13:38 Uhr

Die humanitäre Krise im Irak ist noch lange nicht vorbei

kommentar

Ein Blick auf Österreich des Jahres 1945 würde helfen diese humanitäre Krise zu beenden, und meines Erachtens ist es die einzige Möglichkeit aus dem...



von CCCP am 20.09.2017, 13:17 Uhr



Impressionen von den "future ethics":

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben Am Dienstag, den 30. Mai 2017 lud die Wiener Zeitung gemeinsam mit der Diakonie Österreich zu einer Diskussionsrunde Religion in der Öffentlichkeit im...


Die Sanierung der Secession

Das "Krauthappel" in neuem Glanz

Das "Krauthappel" in neuem Glanz Die Secession zählt zu den weltweit bekanntesten Jugendstilwerken. Die weithin sichtbare goldene Kuppel aus Lorbeerranken formt sich aus 2500 Blättern...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





Insolvenzfall

Wenn Gemeinden in die Pleite schlittern3

Die finanziellen Schwierigkeiten Kärntens im Gefolge der Hypo-Pleite haben gezeigt, dass auch in Österreich Gebietskörperschaften nicht vor einem Insolvenzverfahren gefeit sind. In den 1930er Jahren gab es im Zuge der Wirtschaftskrise einige... weiter


In Aspern soll ab 2018 ein neues Quartier wachsen. - © Schreinerkastler

Aspern

Seestadt wächst weiter5

Wien. Noch wirkt die Seestadt Aspern ziemlich ausgestorben, doch sie wächst und soll bald schon ein neues Quartier bekommen. Ab Herbst 2018 wird im Stadtteil nordöstlich des Sees die nächste Bau-Etappe starten - das gaben am Dienstag Wohnbaustadtrat... weiter


Viele Chinesen nutzen deswegen kommerzielle Tunneldienste, um die Zensurzu umgehen und somit über die "Große Firewall" zu klettern. - © APAweb/REUTERS, Dado Ruvic

Internetsperren

WhatsApp in China gestört

Peking. Die Zensur in China hat offenbar den Kurznachrichtendienst WhatsApp blockiert. Nutzer beklagten am Mittwoch, dass der Service nur noch über VPN-Tunnelverbindungen funktioniert, mit denen Internetsperren umgangen werden können... weiter

  • Update vor 59 Min.

Liam Gallagher, der am Donnerstag (21.9.) seinen 45. Geburtstag feiert, sieht ein großes Hindernis für eine Reunion: seinen Bruder. - © APAweb/AFP, Jose Jordan

Réunion

Liam Gallagher: Lieber Oasis als solo

London. Für Liam Gallagher könnte seine Ex-Band Oasis so schnell wie möglich ein Comeback feiern. "Ich hätte Oasis lieber als eine Solokarriere", sagte der frühere Frontmann im Interview der Deutschen Presse-Agentur... weiter


Seyran Ateş, Imamin und Gründerin einer liberalen Berliner Moschee, betont: "Wir müssen uns für einen liberalen Islam einsetzen. Das bedeutet auch sich für Frauenrechte einzusetzen. - © APAweb/AFP, John MacDougall

Veranstaltung

Seyran Ates im Gespräch über Frauenrechte und liberalen Islam

Wien. Unter dem Titel "Musliminnen in Österreich. Zwischen Tradition und Moderne" fand im Wiener Haus der Musik am 19. September eine vom Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) veranstaltete Expertinnen-Diskussion statt: Imamin und Rechtsanwältin... weiter


Wenn man fremde Kaulquappen auf Rücken von Fröschen platziert, machen sich männliche und sogar weibliche Frosch-"Pflegeeltern" genauso zu Wasserstellen auf wie wenn diese sie selbständig aufgenommen hätten. - © Foto: Andrius Pasukonis

Pfeilgiftfrösche machen auf "Kommando" Brutpflege für fremde Kaulquappen

Wien. Vor allem männliche Pfeilgiftfrösche sind sehr fürsorgliche Eltern. Schlüpfen ihre Kaulquappen, dann tragen sie diese Huckepack zu weit im Regenwald verstreuten Wasserstellen, damit sie nicht austrocknen... weiter


Am 20. September veranstaltet die Ombudsstelle für Studierende im Wissenschaftsministerium gemeinsam mit der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität in Salzburg eine Tagung zu "Doktoratsstudien im österreichischen Hochschulraum". - © APAweb, Georg Hochmuth

Doktoratsstudien

Wunsch nach Anlaufstelle bei Problemen

Wien/Salzburg. Derzeit belegen rund 27.000 Studenten in Österreich ein Doktoratsstudium. Ihr häufigstes Problem dabei liegt im konkreten Betreuungsverhältnis mit ihrem Doktorvater bzw. ihrer Doktormutter... weiter


Die Sonderedition des Bandes "Harry Potter und der Stein der Weisen" war 1997 mit nur 500 Exemplaren aufgelegt worden. - © APAweb/AFP, Neil Hanna

Literatur

Harry-Potter-Erstausgabe erzielt bei Auktion 68.000 Euro

Eine seltene Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Bandes hat bei einer Versteigerung in den USA nach Angaben des Auktionators einen Rekorderlös in Höhe von 81.250 US-Dollar (rund 68.000 Euro) erzielt... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung