• 28. März 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Nationalistisches Erstarken im Ostpazifik

von Stefan Haderer


Sprachschätze

Bei aller Offenheit verschlossen

von Hilde Weiss


Kommentar

Kommentar

Wunderwuzzin für eh alles

von Judith Belfkih


Deutschland

Keine Koalitionsaussagen

von Alexander Dworzak


weitere Meinung

Blogs

Musik-Blogothek

Thelonious Monks gefährliche Liebschaften

von Christa Hager


Blogs

Jüdisch leben

Fort damit!

von Alexia Weiss


Blogs

lit.Cologne 017

Pizzabäcker als Erfolgsautor?

von Gerald Schmickl


weitere Blogs



Syrische Flüchtlinge am Athener Flughafen. Sie nehmen am Relocation-Programm teil und reisen nach Frankreich. - © APAweb, afp, Louisa GouliamakiGrafik

Flüchtlinge

Schleppende Umverteilung1


  • Von der geplanten Relocation von knapp 100.000 Flüchtlingen über die EU ist man noch weit entfernt.

Brüssel. Der Umverteilungsplan der EU für in Italien und Griechenland befindliche Flüchtlinge auf andere Mitgliedsländer kommt nur schleppend voran... weiter

  • Update vor 35 Min.




Integration

Massive Probleme ohne Deutschkenntnisse2

Ohne sprachliche Fähigkeiten werde die Integration am Arbeitsmarkt erschwert, heißt es in der Wifo-Studie. - © APAweb, dpa, Sebastian Willnow

  • Einer Wifo-Studie zufolge sei die Arbeitsmarktintegration hierzulande zwar gut gelungen, bei Bildung und Wohnen sieht es hingegen düster aus.

Wien. Menschen mit Migrationshintergrund, die gut deutsch können und aus der EU kommen, haben am Arbeitsmarkt kaum schlechtere Chancen als Inländer... weiter


Immobilien

Wohnungen in Wien seit 2010 mehr als 70 Prozent teurer

20170328wohnungen - © APAweb, Helmut Fohringer

  • Die Wohnungspreise stiegen auch in fünf anderen Landeshauptstädten. Statistik Austria sieht noch keine Überhitzung.

Wien. Beim Preisschub für Immobilien gab es im langjährigen Vergleich auch extreme Ausreißer nach oben: Die stärkste Teuerung bei Wohnungen gab es... weiter

  • Update vor 30 Min.





Standarderhebung

Jeder sechste Jugendliche hat Leseprobleme

Insgesamt hat die Hälfte der Schüler 2016 beim Lesen die Bildungsstandards erreicht, weitere sieben Prozent schneiden sogar exzellent ab. - © Stanislav Jenis

  • Mühe mit einfachsten Leseaufgaben: Laut Bifie sind diese Schüler in ihrer schulischen Entwicklung "ernsthaft gefährdet".

Wien. 17 Prozent der Jugendlichen in Österreich haben nach acht Jahren Schule Probleme beim Lesen einfacher Texte... weiter


Queensland

Wirbelsturm fegt über Küste Australiens

Wirbelsturm Debbie hat mit Windgeschwindigkeiten bis zu 260 Stundenkilometern die australische Nordostküste erreicht. - © APAweb, Reuters, aap, Dan Peled

  • 45.000 Menschen haben wegen Zyklon "Debbie" keinen Strom, die Behörden stellen sich auf Verletzte und Tote ein.

Sydney. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 260 Stundenkilometern hat der Wirbelsturm Debbie im Nordosten Australiens Schäden angerichtet... weiter





Todesfall

Christine Kaufmann gestorben3

Christine Kaufmann wurde als neunjähriges Mädchen im Streifen "Rosen-Resli" berühmt. - © APAweb/dpa, Rainer Jensen

  • Als "Rosen-Resli" wurde sie bekannt, mit 15 erhielt sie bereits einen Golden Globe. Schauspielerin wurde 72 Jahre alt.

Berlin/München. Als Rosen-Resli wurde sie zum Kinderstar, später machte sie Schlagzeilen in Hollywood und glänzte in der bayerischen TV-Kultserie... weiter


USA

Der Schwiegersohn soll's richten3

Daumen hoch für Jared Kushner: US-Präsident schafft seinem Schwiegersohn ein neues Amt, um die Regierung zu modernisieren. - © APAweb, Reuters, Kevin Lamarque

  • Trump stellt das neu geschaffene "Amt für amerikanische Innovation" vor, das sein Schwiegersohn Jared Kushner leiten soll.

Washington. Kurz nach seiner schweren Niederlage bei der Abschaffung von "Obamacare" versucht US-Präsident Donald Trump... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. Sinnlos wie ein Kropf
  2. Einstieg in den Ausstieg?
  3. Kleinkrieg um Leerstand
  4. Christine Kaufmann gestorben
Meistkommentiert
  1. Einstieg in den Ausstieg?
  2. Wieder Diskussion um Dieselautos
  3. Rund um Wien
  4. Kleinkrieg um Leerstand



Auf HELP können Sie sich …


… über das Vormerksystem informieren! ...




Wussten Sie, dass …


… das Mitführen des Fahrrades in öffentlichen Verkehrsmitteln in den Stoßzeiten des...







IMPRESSIONEN von den "future ethics"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen" Wiener Zeitung und Diakonie Österreich luden am Dienstag, den 17. Jänner 2017 ins Albert-Schweitzer-Haus zur fünften Veranstaltung im Rahmen der...


Osterkonzert in Schloss Thalheim

In Memoriam Peter Minich

In Memoriam Peter Minich Peter Minich, geboren vor 90 Jahren in St. Pölten, war mehr als 50 Jahre lang DER Top-Star und Publikumsliebling auf allen Bühnen, im Radio und im TV...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...






Von unseren Lesern empfohlen


Leitartikel

Sinnlos wie ein Kropf27

Chefredakteur Reinhard Göweil. Österreich soll sich also aus dem "Relocation- Prozess" ausklinken, also keine Flüchtlinge mehr im Rahmen des EU-Verteilungsprogrammes (das insgesamt 160.000 umfasst) aufnehmen. Konkret geht es um zirka 1900 Menschen... weiter

Gastkommentar

Wohin geht Indien?20

Rolf Bauer ist Universitätsassistent am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Wien und arbeitet an einer Dissertation zur Kolonialgeschichte Indiens. Aufgrund eines Forschungsaufenthaltes im Februar 2017 wurde er zufällig Zeuge der jüngsten Ausschreitungen an der University of Delhi. Foto: privat Formen des autoritären Nationalismus sind weltweit wieder im Trend. Während US-Präsident Donald Trump täglich in den Schlagzeilen ist, finden ähnlich beunruhigende Entwicklungen in anderen Teilen der Welt kaum mediale Aufmerksamkeit... weiter

Bundesdenkmalamt

Kompetenz-Wirrwarr17

Heumarkt überall: Denkmalschützer warnen vor einem Ausverkauf der Denkmalpflege samt vermehrtem Zwist à la Heumarkt, die Abbildung zeigt eine Demo gegen das Hochhausprojekt. - © apa/Bandioni Wien. Das Bundesdenkmalamt (BDA), seit 1850 mächtige Institution zur Pflege und Bewahrung österreichischer Kultur- und Baugüter, gerät unter Beschuss. Es droht möglicherweise eine Filetierung der Fachbereiche oder die vollständige Ausgliederung der... weiter


Neueste Leserkommentare

Jeder sechste Jugendliche hat Leseprobleme

kommentar

nur jeder sechste? das überrascht mich jetzt, bei dem hohen Migrationsanteil in den Schulen hätte ich mehr vermutet.



von emmo am 28.03.2017, 13:16 Uhr

Schwarz-blaue Koalition fix

kommentar

Das Kurzzeitgedächtnis der Österreicher ist unschlagbar. Von Februar 2000 bis April 2005 richtete diese Konstellation Riesenschäden an...



von sisp am 28.03.2017, 13:01 Uhr

Kleinkrieg um Leerstand

kommentar

Und gibt es eine Zahl wie viele der Neuvergaben von geförderten Wohnungen in Wien an Österreicher gehen und wie viele an Zuwanderer...



von WolfgangWanz am 28.03.2017, 11:09 Uhr


20.000 Gemeindewohnungen stehen laut ÖVP leer. - © Stanislav Jenis

sozialer Wohnbau

Kleinkrieg um Leerstand9

Wien. Das gespannte Verhältnis zwischen der Stadt-ÖVP und der Wiener SPÖ ist um einen Kleinkrieg reicher. Anfang März hatte der schwarze Landesparteichef Gernot Blümel die Stadtregierung in einer Presseaussendung beschuldigt... weiter


Der erste von Jack Kilby entwickelte integrierte Schaltkreis. - © Texas Instruments

Erfindung

50 Jahre Taschenrechner7

Dallas (Texas)/Paderborn. Der Physiker Jack Kilby stand vor rund 60 Jahren vor einer besonderen Herausforderung. Er suchte für seine bahnbrechende Erfindung des Integrierten Schaltkreises eine Anwendung... weiter


Monk in Brüssel 1964. - © Von Mallory1180 - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=56138328

Musik-Blogothek

Thelonious Monks gefährliche Liebschaften2

Er wird oft und gerne kritisiert. Am Record Store Day werfe die  Musikindustrie alles auf den Markt was geht, heißt es. Vor allem Wiederveröffentlichungen mit dem einen oder anderen neu abgemischten Bonus-Track. Und das wars dann auch schon... weiter


Ohne sprachliche Fähigkeiten werde die Integration am Arbeitsmarkt erschwert, heißt es in der Wifo-Studie. - © APAweb, dpa, Sebastian Willnow

Integration

Massive Probleme ohne Deutschkenntnisse2

Wien. Menschen mit Migrationshintergrund, die gut deutsch können und aus der EU kommen, haben am Arbeitsmarkt kaum schlechtere Chancen als Inländer. Besonders schwierig ist die Situation hingegen für Personen mit türkischen Wurzeln sowie für... weiter


Bester Freund als bester Hausarzt: Hunde sind erstaunlich gute Diagnostiker. - © fotolia/Heinz Mais

Tiere als Diagnostiker

Hunde erschnüffeln Brustkrebs7

Paris/Wien. (afp/est) Künftig könnten Schäferhunde vielleicht in Röntgenlabors zu finden sein. Die Vierbeiner können nämlich Brustkrebs mit nahezu absoluter Sicherheit erschnüffeln. Das legt zumindest das Ergebnis einer Studie des Pariser... weiter


Insgesamt hat die Hälfte der Schüler 2016 beim Lesen die Bildungsstandards erreicht, weitere sieben Prozent schneiden sogar exzellent ab. - © Stanislav Jenis

Standarderhebung

Jeder sechste Jugendliche hat Leseprobleme

Wien. 17 Prozent der Jugendlichen in Österreich haben nach acht Jahren Schule Probleme beim Lesen einfacher Texte. Besonders schlecht schneiden Schüler der NMS/Hauptschulen, mit niedrig gebildeten Eltern und mit Migrationshintergrund ab... weiter


Literatur

"Ich bin mir selbst ein Rätsel"

"Es ist die Kunst, die es uns ermöglicht, die Grenze vom Leben zum Tode niederzureißen", heißt es - durchaus charakteristisch für Hartmut Langes Gesamtwerk - in der Novelle "Die Cellistin" aus dem Band "Das Haus in der Dorotheenstraße (2013)... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung