• 25. April 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Beim Impfen darf die Freiheit nicht grenzenlos sein

von Christian Ortner


Abseits

Katarkater

von Tamara Arthofer


Glossen

Kuriose Emails: Gaswerk-Voodoo im Netz

von Gerald Schmickl


Leserbriefe

Leserforum


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Gar nicht koscher!

von Alexia Weiss


Blogs

Musik-Blogothek

Mawangu Mingiedi ist tot

von Christa Hager


weitere Blogs




Niedrige Zinsen treiben viele EU-Bürger in noch höhere Schulden. - © djama - fotalia

Verschuldung

Der unbekannte Schuldenberg7


  • Niedrige Zinsen verlocken viele Europäer, Schulden zu machen. Die private Verschuldung wird zum ernsten Problem.

Wien. Österreichs Verschuldung liegt bei 203,6 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP), also der jährlichen Wertschöpfung der Republik... weiter




Armenien-Genozid

Türkei will "nicht vergessen und nicht verzeihen"1

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan bei einer Ansprache in Istanbul. - © APAweb/Reuters/Murad Sezer

  • Türkei empört über Gaucks Völkermord-Aussage.

Ankara. Die Äußerungen des deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck zum "Völkermord" an den Armeniern haben eine diplomatische Krise mit der Türkei... weiter



Schweres Erdbeben erschütterte Nepal

Ein eingestürztes Hausin Kathmandu, Nepal. - © APAweb/APA/Niranjan Shrestha

  • Erdstoß der Stärke 7,9 war auch in Indien zu spüren.

Kathmandu. Ein heftiges Erdbeben hat Nepal erschüttert. Das Beben der Stärke 7,9 war in dem Himalaja-Staat und in Teilen Indiens zu spüren... weiter

  • Update vor 27 Min.





Interview Bundespräsident Heinz Fischer

"Die Zweite Republik ist eine Erfolgsstory"3

Bundespräsident Fischer über die steigende Komplexität in der Zweiten Republik: "Denken Sie daran, dass wir 1945 ein Drei-Parteien-Parlament hatten und jetzt ein Sechs-Parteien-Parlament."

  • Warum die große Koalition seit der Gründung der Zweiten Republick vor 70 Jahren so großen Bestand hat.

"Wiener Zeitung": Am 27. April 1945 erkannte der Oberbefehlshaber der 3. Ukrainischen Front, Marschall Tolbuchin... weiter

  • 4
  • Update vor 48 Min.

Griechenland

"Genervt" von Athen2

Für Griechenland undFinanzministerYanis Varoufakis wirddie Zeit knapp. reu/Kalnins

  • Im Schuldenstreit mit Griechenland verlieren die Finanzminister der Eurozone die Geduld.

Riga. Als "Palast des Lichts" erhebt sie sich gegenüber der Altstadt. Die neue lettische Nationalbibliothek am Ufer des Flusses Daugava... weiter





ÖVAG

Zum Abschied noch ein Horror-Verlust1


  • Kapitalschnitt bei ÖVAG kostet Steuerzahler wieder viel Geld - Kriseninstitut ab 4. Juli "Bad Bank".

Wien. Am 4. Juli ist die ÖVAG als bisheriges Leitinstitut der Volksbanken Geschichte. Die teilstaatliche Problembank ist dann wie die Hypo Alpe Adria... weiter


Al Pacino

"Mir ging noch nie der Sprit aus"3

Al Pacino beim Filmfest von Venedig: "Das alte Hollywood ist schon lange tot." - © Katharina Sartena

  • Al Pacino wird heute 75. Ein Gespräch über verpasste Oscar-Partys, mickrige iPhones und das Malen mit Blut.

Al Pacino betritt die Suite im venezianischen Hotel Excelsior in einem schwarzen Sakko; das Hemd bis zur Mitte aufgeknöpft... weiter











Ausschreibung Lehrerstellen online



Werbung



Meistgelesen
  1. Ukrainische Pilotin wegen Mordes angeklagt
  2. Taxilenker kam bei Verkehrsunfall in Podersdorf ums Leben
  3. Armenien mitten in Wien
  4. Umstrittene "Charter-Abschiebung" von Wien nach Pakistan
Meistkommentiert
  1. Ein österreichischer Rassist tobt sich in Straßenbahn aus
  2. Das Insolvenz-Gespenst geht um
  3. Kurz: Armenier-Erklärung ist "zu respektieren"
  4. Ankaras Schande



Neues Gesetz veröffentlicht: Antragslose Gewährung der Familienbeihilfe anlässlich der Geburt


Anlässlich der Geburt eines Kindes wird die Familienbeihilfe künftig automationsgestützt ohne Antragstellung ausbezahlt, wenn alle Anspruchsvoraussetzungen und Personenstandsdaten vorliegen.




Werbung




Verlags-Service

Montag, 4. Mai 2015

16. Wienerlied-Festival: wean hean

16. Wienerlied-Festival: wean hean Neuestes vom Wienerlied! Das Festival wean hean wirft bis 11. Mai 2015 zum 16. Mal seine Anker in Wien aus. Dreizehn Veranstaltungen an acht...


Alpbach Talks / 6. Mai 2015

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future Februar 2015

Was wird aus der Vergangenheit?

Was wird aus der Vergangenheit? Was wird von unserer digitalen Kultur bleiben? Hat unsere Gegenwart, bald Vergangenheit, eine Zukunft? Im aktuellen Future geht es um neue Methoden...






Von unseren Lesern empfohlen


Alltagsrassismus

Ein österreichischer Rassist tobt sich in Straßenbahn aus82

"A Racist in Austria" wurde auf der Videoplattform YouTube mehr als 25.000 Mal angeklickt. (Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung) - © Screenshot, YouTube Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie fahren mit der Straßenbahn nach einem anstrengenden Tag nach Hause. Plötzlich gerät ein älterer Herr neben ihnen in Rage und beschimpft einen dunkelhäutigen Fahrgast aufs Derbste. Was machen Sie... weiter

Kunstsinnig

Popolismus45

Europa steht unter Schock. Ich hab von der Tragödie ja per Mail erfahren. Aus dem Newsletter jenes Gratisblattes, in dem man sich schon heute über das Neueste von gestern informieren kann. Am 20... weiter

Leitartikel

Ankaras Schande32

Eine Gelegenheit, alle gegen sich aufzubringen, sollte sich ein Leitartikler keinesfalls entgehen lassen. Fangen wir mit der Türkei an: Die Weigerung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan... weiter


Neueste Leserkommentare

Wer profitiert vom Rauchverbot?

kommentar

ist ja alles schön und gut was ihr da schreibt, trotzdem wäre ich echt glücklich wenn die Menschheit global das normale Consumer Zigarettenrauchen...



von Edda Schmidt am 25.04.2015, 09:25 Uhr

Schweiz ist glücklichstes Land der Welt

kommentar

Schokolade macht eben glücklicher als Politik.



von Tobler ohne am 25.04.2015, 08:35 Uhr

Wer profitiert vom Rauchverbot?

kommentar

Also bitte,die wahren Gewinner und Profiteure sind die Raucher selbst schließlich ergibt sich so eine Chance weniger seinen Körper zu malträtieren und...



von Johannes am 25.04.2015, 08:20 Uhr


Einatmen und strecken: Der ziehende "süße Schmerz" ist Ziel der Übung. - © Martina Velicky

Yoga

Schmerz? Oder süßer Schmerz?1

Ein junger Inder packt mich an der Schulter, presst sein Knie in meinen Rücken und dreht dessen oberen und den unteren Teil in zwei verschiedene Richtungen. Ich komme mir vor wie ein Stück nasse Wäsche, das ausgewunden wird... weiter


 - © Johann Werfring

Wienquiz

Der Ort, an dem schon Luziwuzi sein Vergnügen fand6

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): Wo befindet sich diese Darstellung... weiter


Amazon kann noch überraschen. Das Cloud-Geschäft entwickelt sich positiv. - © APAweb / Reuters, Rick Wilking

Amazon

Das Glück ist eine Cloud

Seattle. Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist auch ein Champion bei Cloud-Diensten. Die erstmals veröffentlichten Zahlen zu den Services aus dem Netz enthüllten ein profitables Milliarden-Geschäft... weiter


Anna Prohaska, hier bei der Eröffnung der Salzburger Festspiele 2012 in der Felsenreitschule. - © APAweb/Neumayr/MMV

Klassik

Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs

"Wenn es endlich doch geschähe, daß ich säh' die Stunde, wo ich nimmer sähe!" Mit ungeschützter Emphase verleiht Anna Prohaska dem Schumann-Lied "Melancholie" auf eindringliche Weise Ausdruck... weiter

  • Update vor 43 Min.

Fahnen zum Jubiläum vor dem Hauptgebäude der Universität Wien. - © APAweb / Roland Schlager

Universitätsräte

Uni-Rat ist teuer7

Wien. Die Universitätsräte sind ins mediale Blickfeld geraten: An der Wiener Medizinuniversität, wo in Kürze der Posten des Rektors neu besetzt wird, sprach der Uniratsvorsitzende im Vorfeld der Hearings von politischer Intervention bei einem der... weiter


Mit der "Charter-Abschiebung" scheinen die Behörden eine Praxis gefunden zu haben, gegen die Aktivisten kaum eingreifen können. - © APAweb / Reuters, Carlos Barria

Abschiebung

Umstrittene "Charter-Abschiebung" von Wien nach Pakistan11

Ein pakistanischer Asylwerber soll am Freitag am Flughafen Wien Schwechat um 14 Uhr nach Pakistan abgeschoben worden sein. Nach Auskunft eines Mitarbeiters des Caritas Sozialdienstes am Flughafen und Informationen der Fremdenpolizei habe es sich um... weiter


Keine andere Geschichte steht so sehr für das zerrüttete Verhältnis zwischen dem Iran und den USA wie die zweibändige Familiengeschichte der Mahmoodys. - © WZ/Moritz Ziegler

Familiengeschichte

Das Mädchen und die Barbaren6

Politik kennt viele Bühnen. Die großen im Scheinwerferlicht und die noch größeren hinter den Kulissen. Und dann gibt es jene, wo man sie am wenigsten erwarten würde: inmitten trivialer Frauenliteratur... weiter


Unsichtbar zu werden - daran wird gearbeitet. - © Corbis/Jon Bower

Unsichtbarkeit

Die Kraft des Unsichtbaren1

Stockholm/Wien. Die Kraft der Unsichtbarkeit fasziniert den Menschen seit jeher. Schon viele große Autoren und Philosophen haben sich diesem Thema gewidmet. Nicht zuletzt auch Platon, der in seinem Werk "Politeia" dem einfachen Hirten Gyges mittels... weiter


Papst Franzsikus mit den Neckenmarkter Fahnenschwinger-Burschen und Blasmusikanten. - © Gemeinde Neckenmarkt

Weinjournal

Fahnenschwingerwein für Franziskus11

Ihre Wallfahrt nach Rom hatten die Neckenmarkter sorgsam vorbereitet. Mit von der Partie waren die Fahnenschwinger sowie die örtliche Blasmusikkapelle. Im Gepäck hatte die beherzte Truppe aus dem Blaufränkischland auch etliche Flaschen Wein... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung