• 23. Oktober 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Bolivarische Diktatur oder Playboy-Hochburg?

von Silvia Jura


Abseits

Nur zu strafen ist zu wenig

von Tamara Arthofer


Sedlaczek am Mittwoch

Am Geschlecht scheiden sich die Geister

von Robert Sedlaczek


Leserbriefe

Leserforum: Fußgänger, Schulden, Zuwanderer


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Hohle Phrasen

von Alexia Weiss


Blogs

Radar

Pionier des Afrofuturismus

von Christa Hager


weitere Blogs



Die genauen Modalitäten der Treibhausgas-Verringerung sind in der EU heftig umstritten. - © epa/Patrick Pleul

EU-Gipfel

Umstrittene Solidarität1


  • Bei der Senkung der Treibhausgase sollen reichere EU-Länder mehr Lasten tragen.

Brüssel. Italien zumindest zeigte sich bis zuletzt optimistisch. Das Land, das derzeit den EU-Vorsitz innehat, glaubt... weiter




Stresstest

Zittern in Europa: 18 Banken könnten durchfallen5


  • Bankexperte sieht vor allem Volksbanken im Norden und Kreditvergeber in der südlichen Peripherie gefährdet.

Frankfurt. (wak) Heute, Donnerstag, werden 130 europäische Geldinstitute am Abend endlich Gewissheit über zumindest ihr eigenes Schicksal haben... weiter


Attentat

Kanada will Kampf gegen Terrorismus verstärken1

Kanada will sich nach dem Attentat in Ottawa nicht einschüchtern lassen und weiter gegen den Terrorismus vorgehen. - © APAweb / EPA, Warren Toda

  • Hintergrund des Gewaltaktes in Ottawa wird noch untersucht.

Ottawa. Nach dem Attentat im Regierungsviertel der kanadischen Hauptstadt Ottawa mit zwei Toten suchen die Behörden weiter nach möglichen... weiter






Unternehmen

Telekom konnte Verlust minimieren

Die Telekom Austria (im Bild Generaldirektor Hannes Ametsreiter) konnte die Erwartungen der Analysten im dritten Quartal 2014 übertreffen. - © APAweb / APA, Hans Klaus Techt

  • Gutes drittes Quartal, doch Bilanz bleibt nach drei Quartalen in der Verlustzone.

Wien. Die jüngsten Preiserhöhungen im österreichischen Heimatmarkt und der Sparkurs machen sich für die Telekom Austria bezahlt... weiter


Arbeitsmarkt

Nischen für ältere Jobsucher


  • Arbeitslose, die 50+ sind und als schwer vermittelbar gelten, haben mehr im Dienstleistungs- als im Produktionssektor die Chance auf eine Beschäftigung.

Wien. Ende September waren hierzulande mehr als 73.600 Personen über 50 arbeitslos gemeldet. Die Quote bei den älteren Jobsuchenden lag mit 8... weiter





Champions League

Real gewann Topspiel gegen Liverpool

Die Engländer hatten zu Beginn mehr vom Spiel, wurden aber nur selten gefährlich. - © APAweb/AP, Jon Super

  • Ronaldo erzielte 70. Champions-League-Treffer.
  • Casillas zog mit 143. Einsatz mit Xavi gleich.

Liverpool. Titelverteidiger Real Madrid ist in der Fußball-Champions-League weiterhin makellos unterwegs... weiter


Armut

Wie arm ist armutsgefährdet?8

Derzeit sind 1.203.000 Menschen in Österreich armutsgefährdet. - © APAweb/dpa, Sebastian Willnow

  • Hundstorfer sieht wirkungsvollen Sozialstaat.
  • Caritas und Armutskonferenz weniger zufrieden.

Wien. Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) hat angesichts der jüngsten Statistik-Daten zu Armut und Ausgrenzungsgefährdung die umverteilende... weiter












Werbung



Meistgelesen
  1. "Brennt die Bühne nieder!"
  2. Attentäter von Ottawa als Michael Zehaf-Bibeau identifiziert
  3. Deutsches U-Bootwrack vor North Carolina entdeckt
  4. Zittern in Europa: 18 Banken könnten durchfallen
Meistkommentiert
  1. Koran oder Höllenfeuer mitten in Wien
  2. Die Wiener Neos legen los
  3. Parteibücher raus aus den Schulen, Erneuerung rein
  4. Klagemauern für die Radfahrer



Neu!


Monatliche Auszahlung der Familienbeihilfe






Verlags-Service

Samstag, 1. November 2014

Salam.Orient 2014: Amira Medunjanin & Ensemble

Salam.Orient 2014: Amira Medunjanin & Ensemble Die Sängerin Amira Medunjanin aus Sarajevo wird in ihrer Heimat als neue Interpretin der Sevdalinke – bosnische Liebeslieder – verehrt...


EINLADUNG - Freitag, 24. Oktober 2014 - ORF-RadioKulturhaus Studio 3

Dialog Forum Public Media – Public Value: Welche Medien braucht die Demokratie?

Dialog Forum
Public Media – Public Value: Welche Medien braucht die Demokratie? Die aktuellen Krisen, Spannungen und Auseinanderersetzungen zeigen: Unabhängige Information ist alles andere als selbstverständlich...


FUTURE - AUSGABE OKTOBER 2014

Schöne, neue Arbeitswelt. Utopie und Ausblick

Schöne, neue Arbeitswelt. Utopie und Ausblick FUTURE Nr. 24 - Das sind die Themen: Die Automation hat seit jeher zwei Seiten Wir und/oder Roboter Neue Balance: Freizeit am Arbeitsplatz Diskussion:...






Von unseren Lesern empfohlen


Matthias Strolz

Parteibücher raus aus den Schulen, Erneuerung rein29

Matthias Strolz ist Klubobmann der Neos. Mein dringlicher Wunsch: Die Kinder sollen in unseren Schulen im Mittelpunkt stehen. Die Talente - unser wichtigster Rohstoff - sollen die volle Aufmerksamkeit bekommen, nicht die Parteibücher... weiter

Salafismus

Koran oder Höllenfeuer mitten in Wien24

Wien. "Wir haben einen neuen Bruder. Der Bruder hat heute den Islam beim ,Lies!‘-Infostand in Wien angenommen. Möge Allah ihn festigen."Auf einem vier Wochen alten Video zu sehen ist ein junger Bursche... weiter

Online-Foren

Klagemauern für die Radfahrer20

Dass der Fahrradweg gebraucht wird, hat sich noch nicht bei allen herumgesprochen: Viele Autos in der Stadt parken auf Radwegen. - © margit palman Wien. Auf der Video-Plattform YouTube hat der Drei-Minuten-Clip des New Yorker Filmemachers Casey Neista Kult-Status erlangt: In dem Video, das weltweit mehr als dreizehn Millionen Mal aufgerufen wurde, erhält Neista ein Strafmandat über 50 Dollar... weiter


Neueste Leserkommentare

Wie arm ist armutsgefährdet?

kommentar

Die Kapitalisierung der Armut... Das wird jetzt mal nicht gefallen das Geschäft mit der Armut, aber es gibt es... Die Caritas Deutschland ist der...



von Das Pflichtfeld am 23.10.2014, 08:50 Uhr

Am stillen Örtchen

kommentar

Sehr informativ , Danke



von Peter Schütz am 23.10.2014, 08:45 Uhr

Parteibücher raus aus den Schulen, Erneuerung rein

kommentar

Parteibuch Wirtschaft wollte schon einmal ein gewisser Hr.Haider abschaffen, aber nur so lange bis er mitmischen durfte...



von alf am 23.10.2014, 07:09 Uhr


Die ganze Welt würde Prinz Charles wegen seiner Toilettensammlung beneiden, meint Kurt Pant. - © Luiza Puiu

Museum in Wien

Am stillen Örtchen3

Wien. Einmal pro Woche hat er sich in seinen Bus gesetzt und alle Adressen abgeklappert, die ihm seine Spione zugeflüstert hatten. Was spannend war, wurde eingeladen, und am Ende des Tages war der Bus des Kurt Pant vollgefüllt mit sperrigen Öfen... weiter


In diesem Jahr ist Weihnachtsshopping mit kostenlosem WLAN auf der Mariahilferstraße möglich. - © APAweb, Georg Hochmuth

Gratis WLAN startet am Freitag in der Mariahilfer Straße Neu

Wien. Wie bereits beim Spatenstich am 19. Mai 2014 angekündigt bietet die sich derzeit noch in Umgestaltung befindliche Mariahilfer Straße in ihrem Gesamtbereich von Getreidemarkt bis Mariahilfer Gürtel ab Freitag, 24... weiter

  • Update vor 6 Min.

"Ich bin Leon Klinghoffer": Vor der New Yorker Met solidarisieren sich Demonstranten mit dem jüdischen Mordopfer einer PLO-Entführung, das der Komponist John Adams - vermeintlich - verunglimpft hat. - © ap

Oper

"Brennt die Bühne nieder!"

New York. Es ist ein besonderer Anlass. Die "New York Times" hat einer Oper einen Leitartikel gewidmet. So bedeutsam fand man bei der sogenannten Grey Lady die Premiere von "Klinghoffers Tod" an der Metropolitan Opera an diesem Montag... weiter


An den öffentlichen Unis schließen die meisten ausländischen Studenten ein Studium der Geistes- und Kulturwissenschaften, der Naturwissenschaften, Sozial-und Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften ab. - © APAweb, Georg Hochmuth

Zugangsbeschränkungen

Die meisten ausländischen Studenten sind an Privatunis

Wien. Die Zahl der ausländischen Studenten an österreichischen Unis, Fachhochschulen (FH) und Privatunis ist seit Beginn der 1990er von rund 20.000 auf mittlerweile über 90.000 (Wintersemester 2013/14) gestiegen... weiter


Viele Niederländer protestierten gegen den schwarzen Gehilfen des Nikolaus. - © APAweb / EPA, Bas Czerwinski

Niederlande

Neues Gesicht für Nikolaus-Helfer3

Amsterdam. Bis zum Nikolaustag dauert es noch einige Wochen, doch über den Helfer des Heiligen wird in den Niederlanden bereits jetzt heftig gestritten. Zwarte Piet - Schwarzer Peter - heißt die Figur, die dem Nikolaus... weiter


Jura Soyfer im Wiener Stadtpark im Jahr 1936. - © Foto. Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes DÖW

Jura Soyfer

Der Dichter der Menschenliebe8

Es ist eines der schönsten Gedichte in deutscher Sprache: "Denn nahe, viel näher, als ihr es begreift,/Hab ich die Erde gesehn./ Ich sah sie von goldenen Saaten umreift,/Vom Schatten des Bombenflugzeugs gestreift/Und erfüllt von Maschinengedröhn... weiter


Ohne Hut und Trenchcoat: Detektiv Bernhard Maier bleibt trotzdem lieber unerkannt. - © Foto: Stanislav Jenis

Jobporträt Detektiv

"Es gibt immer eine Spur"1

Wien. Ein Detektiv macht nicht viel Aufhebens um seine Arbeit, sondern bleibt gerne im Hintergrund. So auch Bernhard Maier: Der Wiener hat nun als erster Detektiv im deutschsprachigen Raum den Preis des "Council of International Investigators"... weiter


Den Wissenschaftern zufolge war Deinocheirus das größte Mitglied der Ornithomimosauria - übersetzt: der Vögel nachahmenden Echsen. - © Wikimedia Commons

Deinocheirus

Forscher lösten Rätsel um Dinosaurier mit schrecklichen Pranken2

Daejeon. Das Rätsel um eine der mysteriösesten Dinosaurierarten ist gelöst: Ein internationales Forscherteam stellt im Fachblatt "Nature" die Analyse zweier fast vollständiger Skelette von Deinocheirus mirificus vor... weiter


Wie man aus nur wenigen Zutaten hervorragende Speisen kocht, erklärt Melita H. Sunjic in ihrem neuen Kochbuch. - © Braunmüller

Kochbuch

Vergiss den Pizzadienst1

Nach vier langen Vorlesungen über das Mittelalter kommt man müde und hungrig nach Hause. Mit Entsetzen staunt man ein weiteres Mal über die unermessliche Vielfräßigkeit der Mitbewohner. Der angebliche Heißhunger eines König Friedrichs von Württemberg... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Salam-Orient
Buskers
Werbung
Werbung