• 12. Februar 2016

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Kunstsinnig

Hilfe, in diesem Kinderbuch gilt die Scharia!

von Claudia Aigner


Kommentar

Kommentar

Wiar a Hünderl sein’ Herrn

von Judith Belfkih


Gastkommentar

Gastkommentar

Es rumort, und nicht ganz grundlos

von Christian Ortner


Analyse

Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?

von Matthias Winterer


weitere Meinung

Blogs

Pop-Mottenkiste

Die schönsten Anti - Valentinstag - Songs

von Francesco Campagner


Blogs

Jüdisch leben

Meine Sorgen

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Der russische Außenminister Sergej Lawrow und sein amerikanischer Amtskollege John Kerry in München. - © APAweb/REUTERS, Dalder

Syrien

Neue Hoffnung durch Drei-Punkte-Plan2


  • Syrien-Konferenz in München: Feuerpause binnen einer Woche vereinbart, Menschen in belagerten Städten sollen Lebensmittel erhalten.
  • Abstimmung zwischen dem russischen und amerikanischen Militär, Russland will IS und Nusra-Front weiter bombardieren.

München/Damaskus/Washington. Nach fünf Jahren Bürgerkrieg sollen in Syrien binnen einer Woche die Waffen schweigen: Darauf einigten sich die USA... weiter





US-Wahl 2016

Clinton wirft Sanders Illoyalität vor

Während einer Fernsehdebatte der demokratischen Präsidentschaftsbewerber attackiert Clinton ihren Rivalen Sanders scharf. - © APAweb / AP, Morry Gash

  • Laut Hillary Clinton würden die Pläne ihres innerparteilichen Rivalen den Staat "aufblähen".

Washington. Nach ihrer deutlichen Niederlage bei der Vorwahl der US-Demokraten in New Hampshire hat Ex-Außenministerin Hillary Clinton ihren Rivalen... weiter


Bolivien

Der Wunschtraum vom Exportschlager

Das Koka-Blatt hat in Bolivien eine lange Tradition; der Konsum ist legal. - © APAweb / Reuters, David Mercado

  • Präsident Morales kämpft weiter für Legalisierung der Koka-Pflanze.

La Paz. Koka-Tee, Koka-Zahnpasta, Koka-Gesichtscreme: Boliviens Präsident Evo Morales würde gern Kokablatt-Produkte zum Exportschlager machen... weiter

  • Update vor 19 Min.





Kirche

Schwieriger Heilungsprozess3

Ein Flughafen bietet den Rahmen für ein historisches Treffen: Am heutigen Freitag kommt erstmalig ein römisch-katholischer Papst mit einem Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche zusammen. Franziskus (l.) und Kyrill (r.) geht es um einen gemeinsamen Kampf für die verfolgten Christen.

  • Papst Franziskus und Patriarch Kyrill treffen sich heute in Havanna.

Rom/Moskau. Manche Wunden schmerzen noch nach fast tausend Jahren. Im Jahr 1054 schickte Papst Leo IX... weiter

  • Update vor 18 Min.

Comics

Die Bunte Seite der Macht1


  • Zeichner Jens Harder im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" über Polarisierung und Volksverhetzung beim Thema Flüchtlinge.

Wien. Von Wien bis Berlin und wieder zurück: Desinformation, Halbwahrheiten und falsche Fakten haben beim Asylthema das Netz übernommen... weiter





Song Contest

Es wird wieder gesungen

Lia

  • Am Freitag wird entschieden, wer für Österreich zum Song Contest fährt.

Wien. (bau) Song Contest? War der nicht gerade? Schon. Aber nach dem Song Contest ist vor dem Song Contest, und so gilt es, am Freitag zu entscheiden... weiter

  • 1
  • Update vor 19 Min.

EU-Finanzminister

Wien fordert mehr Geld aus Brüssel

Koordinieren als Gebot der Stunde: Der griechische Finanzminister Euklid Tsakalotos (l.) im Gespräch mit dem deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble (M.) und EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici in Brüssel. - © ap/Geert Vanden Wijngaert

  • Finanzminister Schelling wünscht sich "finanziellen Ausgleich" für Länder, die von Flüchtlingskrise besonders betroffen sind.

Brüssel. Es ist auch eine Suche nach Geld: Beim Ringen um Lösungen in der Flüchtlingskrise rücken erneut finanzielle Fragen in den Fokus... weiter











Schlachten für Anfänger

Ein Besuch bei einer Hausschlachtung, der den Fleischkonsum verändert.
Zur Geschichte


Werbung





Meistgelesen
  1. Es rumort, und nicht ganz grundlos
  2. Essen beim Syrer
  3. Polen fordert Kehrtwende in Flüchtlingspolitik
  4. Goldenes Quartier in die Knie gezwungen
Meistkommentiert
  1. Ein "Kasperl" will in die Hofburg
  2. Es rumort, und nicht ganz grundlos
  3. Zeitgeist
  4. Überlebensnotwendig


Wussten Sie, dass …


… es für Kraftfahrzeuge mit Spikebereifung eigene Tempolimits gibt?




Werbung




Dienstag, 24. Februar 2016, 19 Uhr

Alpbach Talks: Digitales Lernen – eine abgesagte Revolution?

Alpbach Talks: Digitales Lernen – eine abgesagte Revolution? Liegt die "schöne neue Welt des Lernens" in der Digitalisierung und Automatisierung? Einerseits befinden wir uns am Vorabend einer digitalen...


Impressionen von den

Alpbach Talks: Die List der Ungewissheit

Alpbach Talks: Die List der Ungewissheit Wer glaubt, in die Zukunft blicken zu können, irrt. Eine hundertprozentige Gewissheit gibt es nicht, meint die Wissenschaftsforscherin Helga Nowotny...


Freitag, 19. Februar 2016

Jo Strauss: Sitzmusik und ein bisschen Kabarett

Jo Strauss: Sitzmusik und ein bisschen Kabarett Der Gewinner des Passauer Scharfrichterbeils 2014 und studierte Philosoph jongliert schwere Philosophie und leichtfüßigen Unfug in morbid-schönen...






Von unseren Lesern empfohlen


Gastkommentar

Es rumort, und nicht ganz grundlos185

Christian Ortner. In Wien kam es jüngst in mehreren Spitalsambulanzen zu eher unschönen Szenen, weil einheimische Patienten verärgert darüber waren, dass Migranten meist sofort behandelt wurden, während sie selbst teils stundenlange Wartezeiten in Kauf nehmen mussten... weiter

Analyse

Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?38

Der kulturelle Hintergrund der Täter ist für viele Beobachter eine Ursache für das Verbrechen. Vor allem seit der Silvesternacht in Köln. - © apa/dpa/Oliver Berg Wien. Ein 22 Jahre alter Mann soll in Wien mehrere versuchte Vergewaltigungen begangen haben. Im Zeitraum vom 4. Jänner bis zum 2. Februar soll er an drei verschiedenen Orten drei junge Frauen verfolgt und gewaltsam bedrängt haben... weiter

Syrien

Rebellen und Türkei unter Druck37

Die zerstörte Umayyaden-Moschee von Aleppo aus dem 12.Jahrhundert. - © AP, Aleppo Media Center, AMC Aleppo. Aus den Worten der Rebellen in Nordsyrien lies sich Verzweiflung heraus. Luftangriffe wie in den vergangenen Tagen haben die Gegner des Regimes bisher noch nicht erlebt. "Die russischen Flugzeuge lassen alles in Flammen aufgehen"... weiter


Neueste Leserkommentare

Kampf der Ameisen

kommentar

Wo bleibt der Sultan von Österreich? - oder die Sultanine? - oder Kaiser und KönigIn?



von Hans am 12.02.2016, 10:03 Uhr

Kein Staatstheater

kommentar

"Darin kommt nämlich ein wesentlicher Grundpfeiler unseres Zusammenlebens zum Vorschein: Respekt gekoppelt mit Höflichkeit...



von jauchfri am 12.02.2016, 10:03 Uhr

Wehret den Anfängen

kommentar

"Wenn es schon Rechtspopulisten und Rechtsextreme gibt diemit Brandreden Flüchtlinge als sozialschmarotzer diffamieren"...



von Gotthard Helmich am 12.02.2016, 09:59 Uhr


 - © Johann Werfring

Wienquiz

Aus für legendäres Alt-Wiener Kaffeehaus8

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt.Die Fragen (zum Bild):1. Um welches Alt-Wiener Kaffeehaus handelt es sich... weiter


Twitter kann seine User-Zahlen nicht steigern. - © APAweb / AFP, Emmanuel Dunand

Internet-Unternehmen

Twitter kann nicht wachsen1

San Francisco. Stillstand bei Twitter: Der US-Kurznachrichtendienst hat erstmals seit seinem Börsengang 2013 seine Nutzerzahl nicht gesteigert. Im Vergleich zum Vorquartal seien von Oktober bis Dezember weiterhin 320 Millionen Menschen im Schnitt... weiter


Lia

Song Contest

Es wird wieder gesungen

Wien. (bau) Song Contest? War der nicht gerade? Schon. Aber nach dem Song Contest ist vor dem Song Contest, und so gilt es, am Freitag zu entscheiden, wer für Österreich zum Song Contest nach Stockholm fährt. Also zunächst einmal zur Vorrunde... weiter

  • 1
  • Update vor 18 Min.

Kinderbuch

Die Weltreligionen kindgerecht erklärt

7 Experten beantworten 70 Kinderfragen zu den großen Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus, dazwischen gibt es illustrative Fotografien, in denen Kinder verschiedene Motive (Anteile an der Weltbevölkerung... weiter


Konzertauftritt aus dem Jahr 2013. - © Festival der Regionen, Julia Vogt

Festival der Regionen

Festival zum Thema "Ungebetene Gäste"

Marchtrenk. Das alle zwei Jahre stattfindende Festival der Regionen widmet sich in seiner nächsten Ausgabe von 30. Juni bis 9. Juli 2017 dem Thema Flucht: "Ungebetene Gäste" lautet der Titel... weiter


Zeruya Shalev wollte eigentlich nie über das Attentat schreiben, bei dem sie verletzt wurde. - © Heike Steinweg

Zeruya Shalev

Verwundbare Liebe, verletztes Leben1

Lange braune Haare, braungrüne Augen, eine grazile Gestalt, filigraner Schmuck, dezent geschminkte Lippen: Zeruya Shalev, die Grand Dame der israelischen Literatur wirkt elegant, aber nicht unnahbar... weiter

  • Update vor 4 Min.

Der Neandertaler hinterließ Spuren. - © M. Smeltzer, Vanderbilt University

Frühmenschen

Der Neandertaler in uns3

Nashville/Wien. Seit dem Jahr 2010 wissen Forscher, dass Menschen eurasischer Herkunft ein bis vier Prozent Neandertaler-DNA in sich tragen. Die Entdeckung hatte eine Vielzahl an Hypothesen zu Tage gebracht... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung