• 28. April 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Wahlen in Frankreich

Die französische Stichwahl

von Isolde Charim


Glossenhauer

Was ist daran kurios?

von Severin Groebner


Abseits

Kampf der Superlative - und dann?

von Tamara Arthofer


Iran

Neue Eiszeit zwischen Teheran und Washington

von Arian Faal


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Was ist es noch wert, das "never again"?

von Alexia Weiss


Blogs

Jüdisch leben

Leichenbilder

von Alexia Weiss


weitere Blogs



100TageTrump

USA

Aller Anfang ist Mär2


  • Die ersten 100 Tage von US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus sind Geschichte, ihre Ergebnisse ernüchternd - für seine Anhänger wie für seine Gegner.

Washington D.C. Schlecht ist es gegangen, aber am Ende ist nichts geschehen. Noch nicht. Bis Anfang der Woche hatte es ausgesehen... weiter

  • Update vor 30 Min.




Frauenvolksbegehren

Die nächste Generation fordert ihre Rechte ein6

Initiatorin Teresa Havlicek (2.v.r.) tritt in Eva Rossmanns (l.) Fußstapfen. Bei der Präsentation des Forderungskatalogs waren auch Sonja Ablinger (Österreichischer Frauenring, 2.v.l.) und Maria Rösslhumer (Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser, r.) mit dabei. Foto: apa/Georg Hochmuth

  • Frauenvolksbegehren 2.0: 15 Forderungen von Mindestlohn über 30-Stunden-Woche bis Gratis-Verhütung.

Wien. "Diese jungen Frauen kämpfen für ihre Zukunft und für eine gleichberechtigte Gesellschaft für uns alle - ich stelle mich daher hinter das... weiter


Ägypten

27 Stunden Frieden1

Umarmung der Religionen: Papst Franziskus (r.) und Großimam Ahmed al-Tayeb in Kairo. - © Reu/A. Bianchi

  • Der Papstbesuch in Ägypten steht im Zeichen der Versöhnung.

Kairo. Er kam in seiner gewohnten Demut. Bedächtig stieg Papst Franziskus am Freitagmittag die Gangway seines Flugzeugs in Kairo herunter... weiter






Russland

In Moskau wird nicht demonstriert1

Wenn Demonstrationen erlaubt werden, führen sie die Teilnehmer nicht selten in den Polizeigewahrsam. Das Foto zeigt Mitglieder der Initiative gegen Korruption und Mitarbeiter von Newscaster.tv nach ihrer Festnahme anlässlich der regierungskritischen Demonstration am 26.3.2017. - © Ruslan Leviev - CC 4.0

  • Putin-Gegner dürfen ihren Unmut nicht kundtun.

Die Moskauer Behörden haben eine für diesen Samstag angekündigte Demonstration von Regierungsgegnern verboten... weiter


Eishockey

Mit Kantersieg zurück in die A-WM

Am Ende jubelten die Österreicher. - © APA/HELMUT FOHRINGER

  • Österreichs Nationalteam löste mit einem 11:0 gegen Polen das Ticket für Dänemark 2018.

Kiew (APA) In beeindruckender Manier hat Österreichs Eishockey-Nationalteam nach zwei Jahren Zweitklassigkeit die Rückkehr unter die besten 16... weiter





EU

Österreich will vom Brexit profitieren

Die Nachbarschaft von Credit Suisse, Bank of America, Barclays, Clifford Chance und KPMG verliert die Agentur. - © Bala Amavasai - CCA 3.0 Unported

  • Die EU-Arzneimittelagentur sucht ein neues Zuhause - obwohl der Vertrag noch bis 2039 läuft.

Die EU-Arzneimittelagentur soll London im Zuge des Brexit verlassen - obwohl ihr Mietvertrag noch bis 2039 läuft... weiter


Wirtschaftswachstum

Konjunktur nimmt Fahrt auf2

Nicht nur die Binnennachfrage, auch die Exporte stützten das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2017. - © APAweb / dpa, Tobias Hase

  • Bruttoinlandsprodukt stieg im Quartalsabstand real um 0,6 Prozent.

Wien. Das Wirtschaftswachstum hat sich in Österreich im ersten Quartal 2017 beschleunigt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg im Quartalsabstand real... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. Erdogan warnt die EU
  2. Die närrischste Landkarte von Wien
  3. Schweres Busunglück bei Großpetersdorf
  4. Harsche Kritik an Bundesdenkmalamt
Meistkommentiert
  1. Erdogan warnt die EU
  2. "Der Islam hat einen Geburtsfehler"
  3. Die Krim-Annexion nicht legitimieren
  4. Piloten dürfen wieder allein im Cockpit sein

Zu den Future Challenge-Videos


Wussten Sie, dass ...


… Sie auf HELP.gv.at eine Checkliste für Reisen finden? ...




HELP informiert …


… über die Höhe der Familienbeihilfe! ...







IMPRESSIONEN von den "future ethics"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen"

Sprache und Populismus: "Dem Volk aufs Maul schauen" Wiener Zeitung und Diakonie Österreich luden am Dienstag, den 17. Jänner 2017 ins Albert-Schweitzer-Haus zur fünften Veranstaltung im Rahmen der...


Erwin Steinhauer & Klezmer reloaded extended

Ich bin ein Durchschnitts-Wiener

Ich bin ein Durchschnitts-Wiener Erwin Steinhauer ist einer der profiliertesten und beliebtesten Schauspieler Österreichs. Seine Liebe zur Musik und seine Vielseitigkeit auch als...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...






Von unseren Lesern empfohlen


Gastkommentar

Angst vor dem Islam - eine Krankheit?98

Christian Ortner. Dass ein hohes Amt, kombiniert mit einem fortgeschrittenen Alter, nicht unbedingt besondere Weisheit generieren muss, demonstrierte uns jüngst der Heilige Vater auf besonders spektakuläre Art und Weise... weiter

Integration

Die sind einfach nicht integrierbar - die Gstopften71

Die Politik hat sich echt viel zu wenig um die Integration gekümmert. Das ist mir grad wieder deutlich bewusst geworden. Bei einem Spaziergang. Mit meinem Lieblingsarbeitslosen. Dabei haben wir uns nämlich in ein Grätzel von Wien verirrt... weiter

Leitartikel

Gesetzes-Irrsinn44

Chefredakteur Reinhard Göweil. "Das neue Sozialversicherungs-Zuordnungsgesetz bringt österreichischen Selbständigen endlich mehr Rechtssicherheit in ihrer unternehmerischen Tätigkeit", freut sich die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft... weiter


Neueste Leserkommentare

Angst vor dem Islam - eine Krankheit?

kommentar

Verallgemeinerung vs Verbalausritt: Herr Ortner neigt offensichtlich genauso zu unbedachten Verallgemeinerungen wie die von ihm kritisierten Vertreter...



von HM am 28.04.2017, 18:19 Uhr

"Der Islam hat einen Geburtsfehler"

kommentar

auch hier schläft der zensomat? oder darf man nicht mehr schreiben: 'jede religion ist teuflisch - in religiösen begriffen ausgedrückt'...



von Fabio Keiner am 28.04.2017, 17:49 Uhr

Die Krim-Annexion nicht legitimieren

kommentar

grad lesen wir: im falle nordirlands haben wir nix gegen eine wiedervereinigung... im falle der krim darf partout nicht sein...



von Fabio Keiner am 28.04.2017, 17:07 Uhr


Der 94-jährige Zeitzeuge Luis Iriondo vor der Kopie des Picasso-Gemäldes in Guernica. - © Meyer

Zeitgeschichte

Das Vorspiel zum totalen Krieg1

80 Jahre sind mittlerweile vergangen. Doch Luis Iriondo erinnert sich noch genau an jenen 26. April 1937. "So einen Tag vergisst man nicht. Er veränderte mein ganzes Leben. Meine Stadt wurde dem Erdboden gleichgemacht... weiter


 - © Johann Werfring

Wienquiz

Die närrischste Landkarte von Wien6

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild): 1... weiter


Google wird künftig bei den Vorschlägen auf Begriffe verzichten, die alssexuelle Beschimpfung, Hassrede oder als Bedrohung bestimmter Gruppen empfunden werden können. - © APAweb/AFP, Guillaume Souvant

Project Owl

Google will härter gegen Fake News vorgehen

Mountain View. Google hat eine Initiative gestartet, um stärker gegen gefälschte Nachrichten und Hassbotschaften in Netz vorzugehen. Der Internet-Konzern kündigte am Dienstag das "Project Owl" (Projekt Eule) an... weiter


Sergei Rachmaninoff: Klavierkonzerte. Sony, 1 CD, ca. 17 Euro.

Klassik-CD

Streichquartette von NS-Verfolgten

(eb) Geht es nach der ganz außerordentlichen Pianistin Katia Buniatishvili und dem fulminanten Dirigenten Paavo Järvi, dann sind Sergei Rachmaninoffs zweites und drittes Klavierkonzert klingende Romane... weiter


Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und Palästina besuchen im Rahmen des Projekts "Treffpunkt Österreich" des ÖIF ein Unternehmen in der Lobau, um sich über ihre Arbeitschancen zu informieren. - © ÖIF

Umfrage

"Integration" für Österreicher Thema und Sorge Nummer eins7

Wien. "Der Begriff der Integration ist trotz aller Definitionsangebote bis heute eher vage geblieben. Das macht ihn für eine Vielzahl von Debatten anschlussfähig, sorgt aber auch für eine babylonische Diskussionslage" Diese 2005 gestellte Diagnose... weiter


"Vulkan Europa": Das Werk steht für Neubeginn. - © Donau-Uni Krems

Friedensprojekt Europa

"Geistiger Bürgerkrieg" in Europa

Krems/Wien. Die Demokratie ist die bisher beste Staatsform. Jedoch hat sie Reformbedarf. "Wir brauchen ein neues Nachdenken über Europa und einen Paradigmenwechsel", sagt Ulrike Guérot (Foto)... weiter


Konsumentenschutz

EuGH-Entscheidung stärkt Verbraucherschutz2

Wien. Aus Anlass der Umsetzung der Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie 1999/44/EG wurde in Österreich im Jahr 2001 das Gewährleistungsrecht grundlegend neugestaltet. Eine wesentliche in Umsetzung dieser Richtlinie ergangene Rechtsvorschrift ist die... weiter


An 342 AHS findet die Zentralmatura bereits zum dritten Mal flächendeckend statt, an 325 BHS zum zweiten Mal. Eine Premiere feiert sie dagegen für die Kandidaten bei der Berufsreifeprüfung (BRP). - © APA

Abschluss

Zentralmatura startet am 3. Mai

Wien. Am 3. Mai startet mit den Klausuren in Deutsch die heurige Zentralmatura. Neben den allgemeinbildenden (AHS) und den berufsbildenden höheren Schulen (BHS) erstmals mit dabei sind die Kandidaten bei der Berufsreifeprüfung... weiter


Krimi

Boulevard-Mord1

Eines vorweg: Der ehemalige Journalist Markus R. Leitgeb bemüht in "Zeitungssterben" einerseits sämtliche Klischees und Vorurteile in Bezug auf den österreichischen Boulevard (auch wenn er betont... weiter


Wirkt im Alltag wenig verhext: Der Brocken, die 1141 Meter hoch gelegene Kuppe im Harz, mit Sendemasten, Brockenherberge (links) und Brockenmuseum (rechts). - © Spreitzhofer

Kulturgeschichte

Hexenzauber am "Muttergebürg"2

Der Harz ist das höchste Gebirge Norddeutschlands, 110 km lang und 30 km breit. Sein höchster Punkt, die baumlose Brockenkuppe, blickt bis weit über Pommern hinaus. Besonders hoch ist er nicht, nicht einmal für Wiener Verhältnisse... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung