• 25. April 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Beim Impfen darf die Freiheit nicht grenzenlos sein

von Christian Ortner


Abseits

Katarkater

von Tamara Arthofer


Glossen

Kuriose Emails: Gaswerk-Voodoo im Netz

von Gerald Schmickl


Leserbriefe

Leserforum


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Gar nicht koscher!

von Alexia Weiss


Blogs

Musik-Blogothek

Mawangu Mingiedi ist tot

von Christa Hager


weitere Blogs




Menschen zwischen Trümmern in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu. - © APAweb/APA/Niranjan Shrestha

Erdbeben in Nepal

Hunderte Tote nach Himalaya-Beben2


  • Nepals Hauptstadt stark getroffen - Behörden rechnen bereits mit über 1.000 Toten.
  • Tote und Verletzte auch in Indien, Tibet und Bangladesch.

Kathmandu. Nepal wurde am Samstag von einem schweren Erdbeben erschüttert, laut Angaben der Polizei ist mit mindestens 1.130 Toten zu rechnen... weiter






Verschuldung

Der unbekannte Schuldenberg15

Niedrige Zinsen treiben viele EU-Bürger in noch höhere Schulden. - © djama - fotalia

  • Niedrige Zinsen verlocken viele Europäer, Schulden zu machen. Die private Verschuldung wird zum Problem.

Wien. Österreichs Verschuldung liegt bei 203,6 Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP), also der jährlichen Wertschöpfung der Republik... weiter


Pferdefleisch-Skandal

Nicht zum Verzehr geeignet2

Pferdefleisch. - © WZOnline/dpa/Caroline Seidel

  • Krimineller Handel und gefälschte Pferdepässe in mehreren EU-Ländern - Österreich offenbar nicht betroffen.

Den Haag. In mehreren Ländern Europas ist jahrelang Pferdefleisch in den Handel geschleust worden, das nicht zum Verzehr gedacht war... weiter






Kapitalmarkt

Feilen am gemeinsamen Kapitalmarkt1

EU-Kommissar Hill pocht auf rasche Fortschritte bei Kapitalmarktunion. - © APAweb/Reuters/Cathal McNaughton

  • EU-Kommissar Hill drängt Finanzminister zu rascherem Handeln.

Riga. Werbung machen für ihre Anliegen: Nicht nur Minister nutzen dazu die regelmäßigen Treffen mit ihren Amtskollegen aus der Union... weiter


Volkswagen

VW-Patriarch Piëch legte Aufsichtsratsmandate nieder2

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Volkswagen AG, Ferdinand Piech, tritt ab. - © APAweb/dpa/Andreas Gebert

  • Nach Machtkampf an Spitze von deutschem Auto-Konzern.

 Wolfsburg. Volkswagen-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch hat den Machtkampf um die Spitze bei Europas größtem Autobauer Volkswagen verloren... weiter





Ärztearbeitszeit

Zu wenige Ärzte für Krebspatienten4

Ein Arzt kümmert sich um einen Patienten auf der Intensivstation. - © APAweb / Helmut Fohringer

  • Neue Ärztearbeitszeit verringert Kapazitäten um 20 Prozent.

Wien. Österreich gehört international zu den fünf Ländern mit den besten Behandlungs- und Überlebenschancen für Krebspatienten... weiter


Interview Bundespräsident Heinz Fischer

"Die Zweite Republik ist eine Erfolgsstory"8

Bundespräsident Fischer über die steigende Komplexität in der Zweiten Republik: "Denken Sie daran, dass wir 1945 ein Drei-Parteien-Parlament hatten und jetzt ein Sechs-Parteien-Parlament."

  • Warum die große Koalition seit der Gründung der Zweiten Republick vor 70 Jahren so großen Bestand hat.

"Wiener Zeitung": Am 27. April 1945 erkannte der Oberbefehlshaber der 3. Ukrainischen Front, Marschall Tolbuchin... weiter











Ausschreibung Lehrerstellen online



Werbung



Meistgelesen
  1. Erdogan kritisiert Anerkenner-Staaten des Armenier-Genozids
  2. Tote nach Lawinenabgang im Basislager am Mount Everest
  3. Taxilenker kam bei Verkehrsunfall in Podersdorf ums Leben
  4. Der unbekannte Schuldenberg
Meistkommentiert
  1. Ein österreichischer Rassist tobt sich in Straßenbahn aus
  2. Kurz: Armenier-Erklärung ist "zu respektieren"
  3. Ankaras Schande
  4. "Die Zweite Republik ist eine Erfolgsstory"



Neues Gesetz veröffentlicht: Antragslose Gewährung der Familienbeihilfe anlässlich der Geburt


Anlässlich der Geburt eines Kindes wird die Familienbeihilfe künftig automationsgestützt ohne Antragstellung ausbezahlt, wenn alle Anspruchsvoraussetzungen und Personenstandsdaten vorliegen.




Werbung




Verlags-Service

Montag, 4. Mai 2015

16. Wienerlied-Festival: wean hean

16. Wienerlied-Festival: wean hean Neuestes vom Wienerlied! Das Festival wean hean wirft bis 11. Mai 2015 zum 16. Mal seine Anker in Wien aus. Dreizehn Veranstaltungen an acht...


Alpbach Talks / 6. Mai 2015

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future Februar 2015

Was wird aus der Vergangenheit?

Was wird aus der Vergangenheit? Was wird von unserer digitalen Kultur bleiben? Hat unsere Gegenwart, bald Vergangenheit, eine Zukunft? Im aktuellen Future geht es um neue Methoden...






Von unseren Lesern empfohlen


Alltagsrassismus

Ein österreichischer Rassist tobt sich in Straßenbahn aus85

"A Racist in Austria" wurde auf der Videoplattform YouTube mehr als 25.000 Mal angeklickt. (Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung) - © Screenshot, YouTube Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie fahren mit der Straßenbahn nach einem anstrengenden Tag nach Hause. Plötzlich gerät ein älterer Herr neben ihnen in Rage und beschimpft einen dunkelhäutigen Fahrgast aufs Derbste. Was machen Sie... weiter

Kunstsinnig

Popolismus45

Europa steht unter Schock. Ich hab von der Tragödie ja per Mail erfahren. Aus dem Newsletter jenes Gratisblattes, in dem man sich schon heute über das Neueste von gestern informieren kann. Am 20... weiter

Leitartikel

Ankaras Schande36

Eine Gelegenheit, alle gegen sich aufzubringen, sollte sich ein Leitartikler keinesfalls entgehen lassen. Fangen wir mit der Türkei an: Die Weigerung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan... weiter


Neueste Leserkommentare

"Asylzentren in Nordafrika derzeit nicht realistisch"

kommentar

Jetzt sinken Schiffe im Mittelmeer. Es ist nur eine Frage der Zeit, wenn das "Schiff Europa" sinken wird. Um Jahre vorausdenken...



von Ing. Ernst gassner am 25.04.2015, 17:46 Uhr

Umstrittene "Charter-Abschiebung" von Wien nach Pakistan

kommentar

PAKISTAN heute: Menschenrechtlerin in Pakistan ERSCHOSSEN. Zwei Attentäter auf einem Motorrad hätten in der Hafenstadt Karachi mehrere Schüsse auf das...



von Danielle Durand am 25.04.2015, 17:32 Uhr

Ankaras Schande

kommentar

am montag um 18 uhr trifft sich die österreichische Zivilgesellschaft in der Prinz Eugen Strase vor der türkischen Botschaft zum stillen Protest kommt...



von jalamy am 25.04.2015, 16:45 Uhr


Uruwarige Wannilaetto (67) ist der Chef der Vedda. Im Hintergrund sind Fotos singhalesischer Politiker zu sehen, die ihn besuchten, um über die Anliegen des indigenen Volkes zu sprechen. - © Ursula Schorn

Reportage

Die Letzten der Ersten2

Uruwarige Wannilaetto wirkt traurig. Der 67-jährige Mann mit den langen grauen Haaren und einem dichten weißen Vollbart ist Chef der indigenen Volksgruppe der Vedda, der letzten Ureinwohner Sri Lankas... weiter


Eine Frau mit Kind geht auf einem Zebrastreifen im 19. Wiener Gemeindebezirk. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Fußgänger

Gehen als urbaner Trend2

Wien. Der junge Mann mit der Lucha-Libre-Maske und dem Zebrastreifen-Umhang bewacht eine Kreuzung am Paseo de la Reforma, einem stark befahrenen Boulevard in Mexico City. Soeben ist wieder ein Autofahrer nicht bei der Haltelinie stehen geblieben und... weiter


Amazon kann noch überraschen. Das Cloud-Geschäft entwickelt sich positiv. - © APAweb / Reuters, Rick Wilking

Amazon

Das Glück ist eine Cloud

Seattle. Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon ist auch ein Champion bei Cloud-Diensten. Die erstmals veröffentlichten Zahlen zu den Services aus dem Netz enthüllten ein profitables Milliarden-Geschäft... weiter


Jazz-CD

Christoph P. Auer

Sieben Jahre hat Christoph "Pepe"Auerkein Album unter eigenem Namen aufgenommen. Jetzt schöpft der gefragte Saxofonist, Klarinettist und Gründer von Session Work Records aus dem Vollen - keine Nummer, die hier nach Lückenbüßer röche... weiter


Fahnen zum Jubiläum vor dem Hauptgebäude der Universität Wien. - © APAweb / Roland Schlager

Universitätsräte

Uni-Rat ist teuer7

Wien. Die Universitätsräte sind ins mediale Blickfeld geraten: An der Wiener Medizinuniversität, wo in Kürze der Posten des Rektors neu besetzt wird, sprach der Uniratsvorsitzende im Vorfeld der Hearings von politischer Intervention bei einem der... weiter


Mit der "Charter-Abschiebung" scheinen die Behörden eine Praxis gefunden zu haben, gegen die Aktivisten kaum eingreifen können. - © APAweb / Reuters, Carlos Barria

Abschiebung

Umstrittene "Charter-Abschiebung" von Wien nach Pakistan16

Ein pakistanischer Asylwerber soll am Freitag am Flughafen Wien Schwechat um 14 Uhr nach Pakistan abgeschoben worden sein. Nach Auskunft eines Mitarbeiters des Caritas Sozialdienstes am Flughafen und Informationen der Fremdenpolizei habe es sich um... weiter


Keine andere Geschichte steht so sehr für das zerrüttete Verhältnis zwischen dem Iran und den USA wie die zweibändige Familiengeschichte der Mahmoodys. - © WZ/Moritz Ziegler

Familiengeschichte

Das Mädchen und die Barbaren6

Politik kennt viele Bühnen. Die großen im Scheinwerferlicht und die noch größeren hinter den Kulissen. Und dann gibt es jene, wo man sie am wenigsten erwarten würde: inmitten trivialer Frauenliteratur... weiter


Unsichtbar zu werden - daran wird gearbeitet. - © Corbis/Jon Bower

Unsichtbarkeit

Die Kraft des Unsichtbaren1

Stockholm/Wien. Die Kraft der Unsichtbarkeit fasziniert den Menschen seit jeher. Schon viele große Autoren und Philosophen haben sich diesem Thema gewidmet. Nicht zuletzt auch Platon, der in seinem Werk "Politeia" dem einfachen Hirten Gyges mittels... weiter


Papst Franzsikus mit den Neckenmarkter Fahnenschwinger-Burschen und Blasmusikanten. - © Gemeinde Neckenmarkt

Weinjournal

Fahnenschwingerwein für Franziskus12

Ihre Wallfahrt nach Rom hatten die Neckenmarkter sorgsam vorbereitet. Mit von der Partie waren die Fahnenschwinger sowie die örtliche Blasmusikkapelle. Im Gepäck hatte die beherzte Truppe aus dem Blaufränkischland auch etliche Flaschen Wein... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung