• 6. März 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Wo bleibt eigentlich die tägliche Mathematikstunde?

von Stefan Brocza


Thorbjørn Jagland

Unfriedliche Verhältnisse beim Friedensnobelpreis

von Alexander U. Mathé


Leserbriefe

Leserforum: Bauern, TTIP, Kärnten


weitere Meinung

Blogs

Weltfahrradforum

Rückenwind für Fahrradfreunde

von Matthias Bernold


Blogs

Jüdisch leben

Für das Impfen!

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Draghi

Hoffnungsschimmer


  • Höheres Wachstum als erwartet: EZB-Chef Draghi blickt optimistisch in die Zukunft.

Frankfurt. Billigeres Öl, schwächerer Euro: eine günstige Konstellation, angesichts derer die Europäische Zentralbank (EZB) deutlich optimistischer... weiter




Westenthaler-Prozess

Eine unheilvolle Ära1

Peter Westenthaler wurde 2002 Vorstand der Bundesliga. Er orchestrierte eine öffentliche Förderung für die Vereine. Doch wurde sie zweckwidrig verwendet?

  • Peter Westenthaler steht wegen einer alten Förderung an die Bundesliga vor Gericht. Am Freitag wird ein Urteil erwartet.

Wien. Es gab diesen Augenblick im Verfahren gegen Peter Westenthaler, als der Vorsitzende des Schöffensenats aus dem Protokoll einer rund zehn Jahre... weiter


Budget

Kostenbremse bei Lehrern

Die Übertragung der Lehrer an die Länder mit einer Kostenbremse des Bundes könnte greifen, sagt Ökonom Pitlik. Er verweist aber darauf, dass es dann eine zentrale Leistungskontrolle geben muss. - © fotolia/

  • Bund könnte die Lehrer den Ländern übertragen und gleichzeitig eine Grenze bei den Ausgaben einziehen.

Wien. Trotz sinkender Schülerzahlen steigen die Ausgaben für Lehrer ständig an - und hier wieder werden vor allem die Zusatzausgaben der Länder... weiter






Irak

IS zerstört unersetzliche Ausgrabungen2

Auf dieses Tor von Nimrud haben die IS-Fanatiker keinen Zugriff. Es steht im British Museum. - © rosemanios

  • Verkauf von Kunstgegenständen zur Finanzierung vermutet.

Religiöse Fanatiker der Gruppe Islamischer Staat (IS) haben begonnen, die Ruinen der assyrischen Stadt Nimrud im Nordirak zu zerstören... weiter


Eurovision Song Contest 2015

So ʼne Musik1

Die Frau mit der Stimme: Auch Celina Ann will für Österreich beim Song Contest antreten. - © APAweb/APA, ORF, Milenko Badzic

  • Die heimischen Kandidaten für die Vorausscheidung im Überblick.

Am 13. März entscheidet sich, wer für Österreich am Song Contest 2015 teilnehmen wird. Dass der Vorjahreserfolg aus Kostengründen nicht unbedingt... weiter





Hypo Alpe-Adria-Bank

Finanzminister mahnt Verantwortung der Länder ein1


  • Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll kritisierte Parteikollegen Schelling hart.

Wien/München. Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) zeigt sich unbeeindruckt von der Forderung der Bundesländer... weiter


Norwegen

Die Jagd auf Wale beginnt wieder6

Der Zwergwal wird wieder gejagt. - © Cephas

  • Meeressäuger werden unter dem Vorwand der Wissenschaft getötet.

Die norwegischen Walfänger dürfen heuer 1.286 Zwergwale töten. Das norwegische Fischereiministerium teilte am Donnerstag mit... weiter












Alles zum Song Contest 2015



Werbung



Meistgelesen
  1. Verfahren gegen Wunderheiler
  2. Eklat bei deutscher Vorentscheidung
  3. "Bombe" für die Tourismusindustrie
  4. Signale für Bawag-Verkauf
Meistkommentiert
  1. Ruppig, aber tolerant
  2. Immer diese Ösis...
  3. "Keiner darf den Paten herausfordern"
  4. Agent(ur) Spindelegger



Wussten Sie, dass …


… es für Lehrlinge eine Lehrstellenbörse gibt?




Werbung




Verlags-Service

Wiener Stadthalle

Shen Yun 2015

Shen Yun 2015 Musik und Tanz verbinden sich zu einer einmaligen Aufführung, die die Zuschauer in ferne Welten begleitet. 5000 Jahre Zivilisation werden in einem...


Impressionen von den Alpbach Talks

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen"

Alpbach Talks: "Einfalt statt Vielfalt: Wie Unternehmen den Wandel verschlafen" Blickt Thomas Sattelberger, viele Jahre einer der mächtigsten Personalchefs Deutschlands, ins Innere großer Unternehmen...


Future Februar 2015

Was wird aus der Vergangenheit?

Was wird aus der Vergangenheit? Was wird von unserer digitalen Kultur bleiben? Hat unsere Gegenwart, bald Vergangenheit, eine Zukunft? Im aktuellen Future geht es um neue Methoden...






Von unseren Lesern empfohlen


Interview

Ruppig, aber tolerant77

 - © apa/Herbert Neubauer Wien. Zwei Monate nach der medial weltweit beachteten "Kuss-Affäre" im Traditionscafé Prückel auf der Ringstraße spricht die Besitzerin Christl Sedlar erstmals ausführlich über ihre Sicht der Dinge und weist den Vorwurf der Homosexuellenfeindlichkeit... weiter

Russland

"Keiner darf den Paten herausfordern"39

Konspiratives Treffen im idyllischen Oberbayern: die beiden russischen Ex-Vizeregierungschefs und Putin-Kritiker Alfred Koch und Boris Nemzow. - © Nicolas Sysuev München."Ich habe Angst, dass ich der Nächste bin!" - Putin-Gegner Alfred Koch fürchtet um sein Leben. Der Russlanddeutsche war früher Vize-Premier von Russland, Boris Nemzow war sein bester Freund... weiter

Spitalsärzte

"Ein Kollaps ist wahrscheinlich"17

 - © apa/Herbert Pfarrhofer Wien. Derzeit kommt es in den Spitälern Österreichs zu längeren Wartezeiten bei geplanten Operationen oder in den Ambulanzen. Letztere werden auch zeitweise geschlossen. Grund ist die seit Jahresbeginn wirkende Arbeitszeitregelung... weiter


Neueste Leserkommentare

Die Suche nach Milliarden, die niemand abgehen werden

kommentar

Die Steuerreform wird zum Waterloo der GroKo. Die SPÖ hofft, mit Hilfe der Grünen das drohende Exil abwenden zu können...



von Gerhard am 06.03.2015, 05:32 Uhr

Hoffnungsschimmer

kommentar

Der Hoffnungsschimmer, Wachstum; die Realität, der Euro verliert. Die Zukunft, Digitalisierung, Globalisierung und Multinationale. . . ...



von Hermann Bauer am 06.03.2015, 02:50 Uhr

"Es ist keine Gesamtschule"

kommentar

Die Einheitsschule, eine Hirnrissigkeit. In Politik und den Wissenschaften fehlt die Kenntnis und ein Verständnis der Kultur des Christlichen...



von Hermann Bauer am 06.03.2015, 01:02 Uhr


Mit der Geräuschkulisse von Wachkomapatienten werden Ausstellungsbesucher drei Tage lang konfrontiert. - © Rania Moslam

Diversität

Einmal im Panzer von Kafkas Käfer

Wien. Es piept im Raum. Permanent und insistierend bahnt sich der fiepende Ton durch den Ausstellungsraum, bildet eine ständig präsente Geräuschkulisse. Er geht von den Apparaten des mächtigen Intensivpflegebettes aus... weiter


Snowden werde am 18. März live per Video zugeschaltet und von einem Deutsche-Welle-Moderator interviewt. - © APAweb/REUTERS, Mark Blinch

CeBIT

Snowden spricht bei Computermesse über Risiken im Internet

Hannover. Der NSA-Enthüller Edward Snowden wird bei der weltgrößten Computermesse CeBIT in der deutschen Stadt Hannover (16.-20. März) per Videoschaltung über die Chancen und Risiken der Internet-Welt reden... weiter

  • Update vor 25 Min.

Unaufgeregte Eleganz: Elling. - © epa/Kozminski/picturedesk.com

Konzertkritik

Edle Sänger tanzen nicht

Natürlich könnte man diese zwei Stunden im Konzerthaus gediegen nennen. Oder auch bieder. Um der Kunst von Kurt Elling gerecht zu werden, diesem 47-jährigen, hochdekorierten Jazzsänger aus Chicago... weiter


Neue Mittelschule

"Es ist keine Gesamtschule"1

Wien. Ein ernüchterndes Ergebnis förderte der von der Regierung in Auftrag gegebene Evaluierungsbericht zur Neuen Mittelschule zutage: Das Leistungsniveau liegt nicht über jenem von Hauptschulen, teilweise sogar darunter... weiter


Schein-Idylle in der Mozartstadt: Bis 2006 logierten im ehemaligen Nobelhotel Kobenzl am Gaisberg (im Bild) Politiker und Künstler wie Startenor Domingo. Nun soll es für Asylsuchende geöffnet werden - und in Salzburg kocht die Volksseele hoch. - © Michael Hudelist/dpa/apa

Asylzentrum

Hart auf hart1

Aufklärung, Humanität, Haltung und Zivilisation scheinen in der heimischen Gesellschaft nicht tief verwurzelt zu sein. Wenn es hart auf hart geht, weht eisiger Wind in der bequemen Wohlstandsgesellschaft... weiter


Ein Ratgeber mit Tiefgang und Augenzwinkern.

Sachbuch

Lembke / Leipner: Zum Frühstück gibt's Apps5

Das im Titel angesprochene Smartphone mit Geruchseindrücken vom Frühstücksspeck gibt es zwar nicht, aber auch ohne dieses Gimmick ist die digitale Welt verwirrend genug. Zwei sachkundige Autoren schlagen in dem Buch Schneisen in den Dschungel aus... weiter


Darstellung der Studienfächer Musik, Arithmetik und Geometrie aus dem 15. Jahrhundert. - © ÖNB

650 Jahre Universität Wien

Die Universität Wien vor dem Buchdruck1

Wien. Die etwa einen Quadratmeter große und mit drei fein gearbeiteten Siegeln ausgestattete Urkunde ist weitaus mehr als nur Willensbekundung eines kühnen Kopfes: Sie ist zugleich Programm, Botschaft und Vermächtnis von Herzog Rudolf IV. (1339-1365)... weiter


Thomas Huber, Betriebsführer vom Weingut Fuhrgassl-Huber. - © Johann Werfring

Weinjournal

Frischer Wind in Neustift am Walde24

Den Grundstein für die Erfolgsstory des Weinguts hat seinerzeit Ernst Huber, der Großvater von Thomas Huber, gelegt. Er ist ein ausgesprochener Kenner der Wiener Weinrieden und steht dem jungen Produktionsleiter nach wie vor mit Rat und Tat zur... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Wardanetwork
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Salam-Orient
This Human world
Art-Navi
Werbung
Werbung



Startseite

Nachrichten

Themen Channel

Meinungen

Dossiers

Amtsblatt

Abo

Beilagen

Unternehmen

Volltextsuche