• 23. Juli 2014

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Eine politische Lösung für den Nahen Osten

von Paul FIscher


Österreich

Hart an der Grenze zur Gängelung

von Walter Hämmerle


Sedlaczek am Mittwoch

In der Gender-Debatte fliegen die Hackeln tief

von Robert Sedlaczek


Leserbriefe

Leserforum: Nahostkonflikt


weitere Meinung

Blogs

Frieden

Ich wünsche mir

von Alexia Weiss


Blogs

Musik-Blogothek

Die gläserne Basis

von fib


weitere Blogs



"Zielgerichtete Maßnahmen" gegen Moskau seien in Ausarbeitung, hieß es aus Brüssel. Neben der Mitarbeit an der Aufklärung des Absturzes des malaysischen Flugzeugs soll die EU auch den Stopp von Waffenlieferungen Russlands an die Separatisten (im Bild) fordern. - © epa/Ghement

Ukraine-Krise

Waffenembargo in Vorbereitung1


  • Nach dem Absturz von Flug MH17 wird in Brüssel eine härtere Gangart gegen Russland gefordert. Die EU-Außenminister drohen Moskau mit einem Waffenembargo. Auf dem Tisch liegen aber auch Zugangsbeschränkungen zum Kapitalmarkt.

Brüssel/Kiew/Moskau. (vee) Dünne Beweislage gegen Russland, schwierige EU-Rechtslage - und ohnehin sei es weiser, auf Diplomatie zu setzen... weiter





Interview

"Junckers Ansage war richtig"1

Einer von vermutlich fünf Kommissaren, die weitermachen können, dürfte Johannes Hahn (57) sein. - © epa/Olivier Hoslet

  • Der auch für die Periode bis 2019 nominierte österreichische EU-Kommissar Johannes Hahn erwartet eine Konsolidierungsphase in Europa.

Wien/Brüssel. In den kommenden Tagen wird sich Johannes Hahn angeblich mit seinen EU-Kommissionskollegen Dacian Ciolos (Rumänien)... weiter


Israel

Auch Kerry erreicht keine Feuerpause in Gaza

Palästinenser (l.) und Israelis trauerten am Dienstag um getötete Angehörige. - © ap/Pitarakis, reuters/Zvulun

  • Fluglinien stellen Verbindungen nach Israel ein, die mutmaßliche Gefangennahme eines israelischen Soldaten heizt die Stimmung zusätzlich an.

Gaza/Kairo. (da/reuters/dpa) Die internationalen Appelle um ein zumindest vorübergehendes Ende der Gefechte im Gazastreifen reißen nicht ab... weiter






Verkehr

Grenzregionen Tabuzone für Pkw-Maut?1

Ab 2016 will Deutschland für das Befahren seines Straßennetzes (im Bild die A8) eine Pkw-Maut kassieren - allerdings nur von ausländischen Autofahrern. - © Matthias Schrader/epa

  • Deutsche Landespolitiker pochen auf Ausnahmeregelung für kleinen Grenzverkehr.

Wien/Berlin. Hinter Deutschlands Plänen, für das gesamte Straßennetz ab 2016 eine Pkw-Maut einzuführen... weiter


Antisemitismus

Der neue Antisemitismus2

Kinder dienen hier in Berlin als Argument einer letzten Endes antisemitischen Hetze. - © dpa/Bockwoldt

  • Nicht erst seit der israelischen Militäraktion in Gaza greift der Antisemitismus wieder verstärkt um sich.

Am 24. Mai schoss ein Mann aus einem Auto auf die Besucher des Jüdischen Museums von Belgien in Brüssel und tötete ein Ehepaar aus Israel... weiter





Indonesien

Nagelprobe für Indonesiens junge Demokratie


  • Der Reformer Joko Widodo gewinnt die Präsidentenwahl, doch der Verlierer Prabowo Subianto will die Niederlage nicht akzeptieren.

Jakarta. (klh/reu) Er war bei der Präsidentenwahl der Kandidat der indonesischen Mittelschicht und der Reformkräfte: Joko Widodo... weiter


Josef S.

Ein untoter Paragraf11

Josef S. am Tag der Urteilsverkündung am Wiener Landesgericht. - © apa/Georg Hochmuth

  • Ein Jahr teilbedingte Haft für deutschen Studenten Josef S. wegen Teilnahme an Protesten gegen den Akademikerball.

Wien. Die Familie nimmt das Urteil gefasst. Man hat damit gerechnet, wird die Mutter später sagen. Schuldig. So lautet das Urteil gegen Josef S... weiter











Meistgelesen
  1. Erdogan lässt ranghohe Polizisten verhaften
  2. MH17-Opfer kehren in die Niederlande zurück
  3. Ein untoter Paragraf
  4. Netzsperren gegen Urheberrechtsverletzungen
Meistkommentiert
  1. MH17-Absturz bringt Putin in Bedrängnis
  2. 69 Jahre SPÖ-Regierung sind genug für Wien
  3. Akademikerball-Prozess gegen Deutschen fortgesetzt
  4. Zankapfel ÖBB

Werbung





Wussten Sie, dass …


… Theatervorstellungen, an denen nur Laiendarsteller mitwirken "anmeldepflichtige Veranstaltungen" sind?




Werbung




Verlags-Service

Dienstag, 29. Juli 2014

Experiment Metropole. 1873: Wien und die Weltausstellung

Experiment Metropole. 1873: Wien und die Weltausstellung Ein weiteres Epochenpanorama im Wien Museum: 1873 wurde für Wien zum entscheidenden Schwellenjahr. Wie der Bau der Ringstraße...


Erster Weltkrieg

Wiener Zeitung vom 29.6.1914

Wiener Zeitung vom 29.6.1914 Für alle historisch Interessierten: Die Ausgabe der Wiener Zeitung zum Tod des Thronfolgers Franz Ferdinand als ePaper zum Nachlesen.


Treffen

Die Wiener Zeitung und ihre Trafikanten

Die Wiener Zeitung und ihre Trafikanten Die Wiener Zeitung traf am 3.7.2014 ihre Trafikanten in der 10er Marie zu einem gemütlichen Beisammensein.






Von unseren Lesern empfohlen


Abseits

Wer das Geld hat, schafft an33

Null Punkte, eine Tordifferenz von eins zu sechs und dann auch noch der letzte Platz. Es kommt nicht so oft vor, dass man den amtierenden österreichischen Rekordmeister am unteren Rand der Bundesliga-Tabelle suchen muss... weiter

Ukraine

"Russland will Garantien haben"19

Die Aufständischen kontrollieren die Gegend um die Absturzstelle. "Russland hat zwar sicher Einfluss auf diese Rebellen, kontrolliert sie aber nicht", sagt Mangott. - © epa/Robert Ghement "Wiener Zeitung": Wie weit ist die Flugkatastrophe, die rund 300 Menschen das Leben gekostet hat, ein Wendepunkt in der Ukraine-Krise? Gerhard Mangott: Er könnte das in mehrerer Hinsicht sein... weiter

Gericht

Drei Partikel am rechten Handschuh17

Josef S. wird im Verhandlungssaal 303 noch von seinen Anwälten auf den kommenden Prozess vorbereitet. Der 23-jährige Student aus Jena plädiert auf nicht schuldig. Dutzende Besucher haben den Prozess vor Ort mitverfolgt. - © Apa/Hochmuth Wien. (sand/apa) Erdrückend heiß ist es Montagvormittag in dem kleinen Verhandlungssaal 303 im Wiener Landesgericht, als der Prozess gegen Josef S. fortgesetzt wird. Dem 23-jährigen Studenten aus Jena wird vorgeworfen in der Nacht des Akademikerballs... weiter


Neueste Leserkommentare

Burschenschaftler als Bildungsorganisator

kommentar

"Erneuerung" nach hinten: ein geschnetzelter Burschischafter und Rassist als Bildungs- und Meinungsmacher. Österreich wie es leibt und stinkt...



von Danielle Durand am 22.07.2014, 22:37 Uhr

"Der Schwarzafrikaner" im Jus-Lehrbuch

kommentar

LIebe Frau Zelekowski! Interessant wäre es von Herrn Professor Höpfel zu erfahren, inwieweit für ihn das Geschlecht einer Person im Strafverfahren von...



von Peter KNAB am 22.07.2014, 22:00 Uhr

Ein Fall für die Löwinger-Bühne

kommentar

Franzobel und Hirschal - DAS ist Brutalität ! . Da haben Simmering und Kapfenberg keine Chance ...



von Anton Gsandtner am 22.07.2014, 21:24 Uhr


Josef S. am Tag der Urteilsverkündung am Wiener Landesgericht. - © apa/Georg Hochmuth

Josef S.

Ein untoter Paragraf11

Wien. Die Familie nimmt das Urteil gefasst. Man hat damit gerechnet, wird die Mutter später sagen. Schuldig. So lautet das Urteil gegen Josef S., jenem deutschen Demonstranten aus Jena, der maßgeblich an den Ausschreitungen rund um den Akademikerball... weiter


Apple wehrte sich bisher dagegen, den Trend zu größeren Smartphone-Bildschirmen mitzumachen. - © APAweb/AP, Alan Diaz

Smartphones

Vom iPhone und seinem chinesischen Konkurrenten

New York/Cupertino/Peking. Apple hat laut einem Zeitungsbericht die Produktion von 70 bis 80 Millionen Geräten seines nächsten iPhone-Modells in Auftrag gegeben. Dabei gehe es um größere iPhones mit Bildschirmdiagonalen von 4,7 und 5... weiter


"Charlotte Salomon" von Marc-André Dalbavie feiert mit dem Mozarteumorchester Salzburg seine Uraufführung. - © Foto: Sybille Zettler

Salzburger Festspiele

Familienfluch und silberne Rose

Insgesamt 22 Konzerte und Opern, sechs davon live, überträgt Radio Ö1 heuer von den Salzburger Festspielen, darunter etwa die Uraufführung von "Charlotte Salomon" (28. Juli, 19 Uhr, live). Barbara Honigmanns Libretto des Auftragswerks der Festspiele... weiter


Pentagon-Gelder für die Brustkrebsforschung:"Das ist doch wohl eine geniale Verwendung", sagt Josef Penninger. Luiza Puiu

Pentagon-Gelder

"Das ist absolut nichts Unanständiges"3

Wien. Das Pentagon hat seit 2009 Forschung in Österreich in Millionenhöhe finanziert, den Großteil davon (5,4 Millionen Euro) das Institut für Molekulare Biotechnologie (IMBA) der öffentlichen Akademie der Wissenschaften erhalten... weiter


Der Hafen von Salerno als Ankunftsort von Flüchtlingen. Viele von ihnen kommen aus Syrien. - © APAweb / EPA, CESARE ABBATE

Bürgerkrieg in Syrien

Leichtes Plus bei Asylanträgen

Wien. Die Zahl der Asylanträge in Österreich ist im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen. Von Jänner bis Juni wurden 8.395 Anträge auf Asyl gestellt, das sind um 1,9 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2013 (8.240)... weiter


Bibel mit Granatsplitter aus dem Ersten Weltkrieg: "Antikriegsmahnmal" der Familie Geiler. - © Cornelius Geiler

Europeana

Puzzlesteine des Weltkriegs

Wien. Der deutsche Infanterist Kurt Geiler verdankte sein Leben seiner in Leder gebundenen Bibel. 1917 zerstörte eine Granate seinen Unterstand in Nordostfrankreich, tötete viele seiner Kameraden, doch er kam unverletzt davon... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Wolf von Niebelschütz versetzt die Leser in eine Art Makart-Welt: "Der Triumph der Ariadne". - © wikipedia

Autorenporträt

Schöne Vergangenheiten1

Wolf von Niebelschütz, deutscher Dichter und Schriftsteller: 919 Seiten denkt Dominik Riedo dem gerade einmal 47 Jahre währenden Leben zu, in dem ein sehr überschaubares Werk entstanden ist: Zwei Romane ("Der blaue Kammerherr" und "Die Kinder der... weiter


Erster unter Gleichen: Erfolgreiche Leader sind zielstrebig, ohne das Ziel über ihre Begleiter zu stellen. - © Jan Vermeer/Minden Pictures/Corbis

Leadership

Menschen groß machen

Wien. Der Begriff "Leadership" ist in den vergangenen Jahren zunehmend populär geworden. Oft benutzt man ihn für "Führung" oder "Management". Leadership ist aber mehr, sagt Redner und Managementbuch-Autor Peter Baumgartner... weiter


Kooperationspartner

Belvedere
IMBA
Radio Stephansdom
Bundesministerium für Verkehr, Innovationen und Technologie
Unternehmensservice Portal
Volkstheater
Jüdisches Museum in Wien
Albertina
Universität für angewandte Kunst Wien
Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Wien Museum
facultas
lwmedia
NU
ScienceCenter-Netzwerk
Europäisches Forum Alpbach
Jüdisches Museum in Wien
Mozarthaus Vienna
ISA Festival
Glatt und verkehrt
Unternehmensservice Portal
Fingerstyle Festival
Werbung
Werbung