• 7. Juli 2015

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Griechenland

Europa in der Austeritätsfalle

von Thomas Seifert


Sprachschätze

Weit abgeschlagen hinter den Düsen

von Hilde Weiss


Gastkommentar

Gastkommentar

Zeitenwende in der Eurozone

von Kurt Bayer


Kommentar

Kommentar

Gewährt Rechtssicherheit!

von Edwin Baumgartner


weitere Meinung

Blogs

Musikblogothek

Als Anarchisten zu Popstars wurden

von Christa Hager


Blogs

Jüdisch leben

Es geht auch anders

von Alexia Weiss


weitere Blogs




Alle hätten sich redlich bemüht, "die Kommission mehr als andere. Hätten sich alle so wie die Kommission und ihr Präsident bemüht, wären wir heute nicht in der Lage, in der wir sind", sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker anlässlich einer Pressekonferenz in Brüssel. - © APAweb / Reuters, Eric Vidal

Schuldenstreit

Juncker erwartet bei Sondergipfel noch keine Lösung4


  • EU-Kommissionspräsident im Europaparlament: Aber Weg ebnen.
  • Grexit dürfe es nicht geben - Tsipras muss Nein-Votum erklären.

Athen/Brüssel. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erwartet sich beim Euro-Gipfel der Staats- und Regierungschefs Dienstagabend in Brüssel... weiter

  • 1
  • Update vor 39 Min.




Syrien

Obama will Kampf gegen IS verstärken2

US-Präsident Barack Obama gab im Pentagon eine Pressekonferenz zur stärkeren Unterstützung der syrischen Opposition gegen den Islamischen Staat. - © APAweb / EPA, Drew Angerer

  • Syrische Opposition soll bei Ausbildung und Ausrüstung stärker unterstützt werden.

Washington. US-Präsident Barack Obama hat der gemäßigten syrischen Opposition mehr Hilfe zugesichert... weiter


Hypo-Bad-Bank Heta

Wien und Bayern vor Generalvergleich

Wien zahlt laut einer Absichtserklärung als Sicherstellung 1,23 Mrd. Euro, dafür werden alle Rechtsstreitigkeiten in der Causa beigelegt. - © APA/dpa/Andreas Gebert

  • 1,23 Mrd. Euro Mindestgarantie - Schelling holte sich Okay vom Ministerrat.

Wien/Klagenfurt/München. Österreich und Bayern streben einen Vergleich in den Milliardenstreitigkeiten rund um die Hypo-Bad-Bank Heta und deren... weiter






Asylpolitik

Zelte sollen bald der Vergangenheit angehören1

Die Zelte sollen bald Geschichte sein. Inzwischen schlafen viele Menschen vor dem Lager in Traiskirchen auf dem Boden. Wie kann eine Lösung aussehen? - © APAweb / APA, Robert Jäger

  • Mikl-Leitner: "Weitere Standorte für Quartiere werden geprüft".

Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) haben sich am Dienstag am Rande des Ministerrates... weiter

  • Update vor 59 Min.

Steuerreform

Steuerreform wird Gesetz


  • Steuerreform wird im Nationalrat beschlossen. Regierung hat bei einigen Punkten nachgeschärft.

Wien. Am heutigen Dienstag stimmt der Nationalrat über die geplante Steuerreform ab. Die fünf Milliarden Euro schwere Tarifentlastung soll am 1... weiter





Demokratiereform

Demokratievorhaben begraben10

apa/Georg Hochmuth

  • Regierung kippt automatische Volksbefragung. Direkte Demokratie auf Landesebene wird ausgebaut.

Wien. SPÖ und ÖVP verabschieden sich von ihrem Herzstück der geplanten Demokratiereform. Auch in Zukunft wird auf ein erfolgreiches Volksbegehren... weiter


Urlaubsgeld

Urlaubsgrüße von der Insel der Seligen10

Gehts der Wirtschaft gut, gehts den Menschen gut - oder so. Der Klassiker um die Wirtschaft anzukurbeln, sind Urlaubs- und Weihnachtsgeld. - © APAweb/REUTERS, Alkis Konstantinidis

  • Alle Angestellten bekommen jeden Sommer Urlaubsgeld. In Stein gemeißelt ist es nicht.

Wien. "Über das Urlaubsgeld habe ich mir noch nie Gedanken gemacht. Ich habe das immer als selbstverständlich hingenommen"... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. Urlaubsgrüße von der Insel der Seligen
  2. Jung und doch schon alt
  3. Eine 13. Aufgabe für Herakles
  4. Tauben als Falken
Meistkommentiert
  1. Tsipras mit Merkel einig - griechische Vorschläge am Dienstag
  2. Großer Mann – was nun?
  3. Die Griechen sagen nein
  4. Hamburgs Speicherstadt zum Weltkulturerbe ernannt


ACHTUNG!


Von 13. Juli bis 30. September 2015 gilt ein Radfahrverbot bergauf auf den Arlbergpass.




Werbung




Verlags-Service

Stift Altenburg

Festival TEATRO BAROCCO präsentiert: "Medea" & "Lo Speziale"

Festival TEATRO BAROCCO präsentiert: "Medea" & "Lo Speziale" Gründungsintendant Bernd Roger Bienert und sein charismatisches junges Ensemble bringen für die Saison 2015 Joseph Haydns Opera Buffa "Lo Speziale"...


Impressionen von den Alpbach Talks

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos?

Vielfalt im Kulturbetrieb - ein Mythos? Wien erfreut sich einer enormen kulturellen Vielfalt. Ein Blick hinter die Kulissen lässt so manche Kulturinstitution aber monoton aussehen...


Future - Ausgabe Mai 2015

Leben mit neuen Materialien

Leben mit neuen Materialien Future Nr. 27 - Das sind die Themen:Titelthema: Stoffe für eine bessere WeltStrom ohne Kabel, Atome im Käfig und Gelenke aus Nanokristallen: Heimische...






Von unseren Lesern empfohlen


Leitartikel

Großer Mann – was nun?138

Chefredakteur Reinhard Göweil. Nach dem recht deutlichen Nein der Griechen zum Sparprogramm blicken alle nach Athen. Das ist allerdings die falsche Richtung. Die Blicke müssen sich nun nach Berlin richten – und ein bisschen nach Brüssel... weiter

Griechenland

Tsipras mit Merkel einig - griechische Vorschläge am Dienstag27

Der griechische Premierminister Alexis Tsipras will am Dienstag wieder einmal Vorschläge präsentieren. - © APAweb/AP, Giannis Kotsiaris/InTime News Athen/Brüssel. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras haben am Montagmorgen nach Angaben aus Athen miteinander telefoniert. Man sei sich einig gewesen... weiter

Schuldenkrise

Die Griechen sagen nein27

Ein griechisches Nein. - © apaWeb /  EPA - Nietfeld Griechenland hat beim Referendum am Sonntag mehrheitlich gegen die Forderungen der Europäischen Kommission, der Europäische Zentralbank (EZB) und des Internationale Währungsfonds gestimmt.Nach der Auswertung von 80 Prozent der Stimmen lautet die... weiter


Neueste Leserkommentare

Juncker erwartet bei Sondergipfel noch keine Lösung

kommentar

hier irrt Hr. OETTINGER - denn da es in der EU / EURO keine Austrittsklauseln gibt - die Griechen sicher wollen, dass man weiter in ihrem faild state...



von ch. sitte am 07.07.2015, 10:07 Uhr

Zeitenwende in der Eurozone

kommentar

GR ist ein "faild state" d.h. einer in dem staatliche Strukturen in entwickelten Sinn nicht vorhanden sind - Diskussionen etwa in Phoenix in den...



von ch sitte am 07.07.2015, 09:58 Uhr

Tauben als Falken

kommentar

Die deutsche Sozialdemokratie hat eine lange Tradition im Verrat ihrer angeblichen Prinzipien. Man denke an die Kriegskredite für den ersten Weltkrieg...



von glyntwrog am 07.07.2015, 09:04 Uhr


 - © Christoph Liebentritt

Grätzel

Josefine ist nicht gleich Josefine6

Wien. Vormittags im Café Josefine in der Laudongasse: Zwei ältere Damen und ein Herr sitzen in Trachtenkleidung zwischen dem hippen jugendlichen Mobiliar und fragen Alice, die Seele des Hauses, nach "dem Bürstengeschäft", ganz so... weiter


Hacking Team ist vor allem für das Überwachungsprogramm Da Vinci bekannt, das nach Angaben des Unternehmens nicht an repressive Regierungen geliefert wird. - © APAweb/dpa, Oliver Berg

Rückschlag

Hacker werden Opfer einer Hacker-Attacke1

Berlin. Eine umstrittene Firma für Überwachungssoftware, die auch etliche Regierungen beliefert, ist offensichtlich Ziel eines erfolgreichen Hacker-Angriffs geworden. Unbekannte erbeuteten bei dem italienischen Unternehmen Hacking Team nach eigenen... weiter


Jedem das des anderen: Rufus Wainwright und Angelika Kirchschlager. - © apa/Herbert Pfarrhofer

Konzertkritik

Bunter Mix und dunkle Brüche

(k.w./irr) Schon für 2014 hatten sie einen gemeinsamen Auftritt geplant, mussten ihn aber kurzfristig absagen. Jetzt haben sie es endlich geschafft, noch dazu in der Staatsoper. Zwar ist die am Sonntag nur halb voll... weiter


Lehramtstudenten in der Vorlesung "Einführung in die Schulpädagogik". - © dpa/Julian Stratenschulte

Lehrerdienstrecht

Pflichtschullehrer wählen neues Modell5

Wien. Die im kommenden Schuljahr neu eintretenden Lehrer dürften zumindest im Pflichtschulbereich die erstmalige Möglichkeit nützen, das neue Dienstrecht in Anspruch zu nehmen. Das zeigt ein erster Trend aus den Landesschulräten... weiter


Eine Frau geht mit ihrem Baby an der Absperrung eines Flüchtlingslagers im ungarischen Debrecen vorbei. - © APAweb / AP, Zsolt Czegledi

Asylpolitik

Ungarn will "Dublin-Flüchtlinge" wieder übernehmen

Budapest/Wien. Ungarn ist offenbar nun wieder bereit, aus anderen EU-Ländern zurückgesandte Flüchtlinge zu übernehmen. Laut einer Aussendung der ungarischen Botschaft in Österreich vom Montag hat die ungarische Migrationsbehörde die anderen... weiter

  • Update vor 24 Min.

Krimi

Amputationsmord

Ein toter Musiker ohne Hände, ein toter Fußballer ohne Unterschenkel: Die Rückkehr von Kriminalinspektorin Sandra Mohr nach einem Burnout gestaltet sich alles andere als geruhsam. Und so muss sie gleich wieder mit ihrem Macho-Kollegen Sascha Bergmann... weiter


Wer sich fit fühlt, ist meistens jünger, als es das tatsächliche Alter aussagt. - © Corbis

Altersforschung

Jung und doch schon alt9

Washington. Bisher konzentrierte sich die Altersforschung vor allem auf ältere Menschen. Doch "wenn wir altersbedingte Krankheiten verhindern wollen, müssen wir das Altern schon bei jungen Menschen untersuchen"... weiter


Prost, Berlin! - © Fotos: Edit Rainsborough

Bier im Visier / Wiener Journal

Bitte ein BRUNNSCH!3

Als Wanderbrauer reist man viel. Meist, um sein Bier irgendwo zu brauen. Diesmal führt die Reise zum Berliner Braufest. Ohne brauen. Mit der deutschen Hauptstadt verbindet Günther Thömmes schöne Erinnerungen... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung