• 22. Juli 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Wahlkampf

Die neue Hoffnung: der Quereinsteiger

von Isolde Charim


Glossen

Walgesänge

von Matthias G. Bernold


Kommentar

Kommentar

Etwas Leichtes für die heißen Tage

von Christina Böck


Propaganda

Den Feind mit guten Nachrichten überwinden

von David Ignatius


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Belastete Orte

von Alexia Weiss


Blogs

Pop-Mottenkiste

1967 - das Jahr des Soul

von Francesco Campagner


weitere Blogs



Veranstaltung zum Pflegegeld im April 2016 im Parlament, rechts im Bild neben Norbert Hofer: der Arzt und Pflegegutachter Alfred Lepsinger. - © Parlamentsdirektion/Zinner

FPÖ und Identitäre

"Alles, was extrem ist, ist zu verurteilen"22


  • Im April 2016 lud Norbert Hofer einen Internisten und Gutachter zu einer Parlamentsveranstaltung rund ums Pflegegeld. Dieser engagiert sich im Netz intensiv für die rechtsextreme Identitäre Bewegung.

Wien. Das Thema Pflege, sagt Norbert Hofer, sei ihm ein ganz spezielles Anliegen. Der Ex-Präsidentschaftskandidat... weiter




Tempelberg-Krise

Arabische Liga wirft Israel "exzessiver Gewalt" vor1

Ein palästinensischer Demonstrant. - © APAweb / Reuters, Ibraheem Abu Mustafa

  • Nach Toten fordert das ägyptische Außenministerium Israel auf, die Gewalt zu beenden.

Jerusalem. Der Streit um den Tempelberg in Jerusalem ist gefährlich eskaliert: Mindestens drei Palästinenser wurden am Freitag bei Zusammenstößen mit... weiter


Flüchtlinge

Kern ermahnt Kurz im Streit mit Italien2

Außenminister Sebastian Kurz (L) and Kanzler Christian Kern sind sich inpunkto Italien nicht einig. Kern sieht das Ansehen des Landes gefährdet. - © APAweb / Reuters, Heinz-Peter Bader

  • Für Kanzler Kern ist die Drohung von Kurz, den Brenner zu schließen "inszenierter Notstand".

Wien. Bundeskanzler Christian Kern hat Außenminister Sebastian Kurz ermahnt, es im Streit mit Italien in der Flüchtlingspolitik nicht zu weit zu... weiter






Niederösterreich

VfGH prüft Regelung der Mindestsicherungs

Das Landesverwaltungsgericht habe wegen zwei Paragrafen beim VfGH die Aufhebung wegen Verfassungswidrigkeit beantragt. - © APAweb / Gindl Barbara

  • Das Landesverwaltungsgericht glaubt, die geringeren Bezüge für Flüchlinge sind verfassungswidrig.

St. Pölten/Wien. Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) prüft erneut Regelungen für die Mindestsicherung in NÖ... weiter

  • Update vor 20 Min.

Fußball-Transfer

Arnautovic unterzeichnet bei West Ham1

ÖFB-Legionär Marko Arnautovic kickt nun bei den "Hammers". - © APA/ROBERT JAEGER

  • Noch nie blätterte ein Verein für einen österreichischen Fußballer eine höhere Summe hin.

London. ÖFB-Legionär Marko Arnautovic ist für eine kolportierte Rekordsumme von 25 Millionen Pfund (27,9 Mio... weiter





Literatur

"Rambo, kumm her do!"7

Durch und durch Kunstfigur: Stefanie Sargnagel. - © Horst Ossinger/dpa/picturedes.com

  • Stefanie Sargnagel verbindet in ihrem neuen Buch Provokation mit bemühtem Witz und feiner Weltwahrnehmung.

Etwas pathetisch könnte man sagen: In diesem Buch erleben wir die Geburt einer Schriftstellerin. Profaner ausgedrückt: Stefanie Sargnagel... weiter


Polen

Grünes Licht für Justizreform1

Tausende gehen gegen die Justizreform auf die Straße. Kritiker sehen in dem Gesetz einen Versuch der Regierung zur Untergrabung von Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit. - © APAweb / AP Photo, Czarek Sokolowski

  • Trotz Proteste hat der polnische Senat ein Gesetz zum Umbau des Obersten Gerichts verabschiedet.

Warschau. Begleitet von landesweiten Protesten hat der polnische Senat das umstrittene Gesetz zur Neubesetzung des Obersten Gerichts verabschiedet... weiter











Meistgelesen
  1. "Alles, was extrem ist, ist zu verurteilen"
  2. Doskozil fordert von FPÖ Konsequenzen
  3. Konservative Schlammschlacht
  4. "Auto-Macho"-Kampagne gegen sexistische Aggression
Meistkommentiert
  1. Doskozil fordert von FPÖ Konsequenzen
  2. "Alles, was extrem ist, ist zu verurteilen"
  3. "Auto-Macho"-Kampagne gegen sexistische Aggression
  4. Rom klagt über "nicht geforderte Ratschläge"

Werbung



Zu den Future Challenge-Videos


Wussten Sie, dass …


… das Mitführen des Fahrrades in öffentlichen Verkehrsmitteln in den Stoßzeiten des...




Nationalratswahl 2017


Nach dem Ende der 26. Gesetzgebungsperiode verfallen alle Verhandlungsgegenstände...







Von unseren Lesern empfohlen


Frauenrechte

Eine Frau, die ganz allein vor die Tür geht, ist nicht normal115

Man ist ja immer ein bissl stolz, wenn man live miterlebt, wie erfolgreich die eigene Heimat eigentlich ist in der Welt. Nein, ich hab mir natürlich nicht das EM-Spiel Österreich gegen die Schweiz angeschaut, bei dem wir gewonnen haben... weiter

Syrien

Späte Reue71

Geächtet: die Frau eines mutmaßlichen IS-Kämpfers in einem Flüchtlingslager unweit von Mossul. - © afp/Hamed Wien. Was tun, wenn der Traum vom Kalifat zerplatzt: Das fragen sich zahllose junge Frauen, die als "Dschihadisten-Bräute" vom IS angeworben wurden. Und die jetzt in Syrien und im Irak mit kleinen Kindern festsitzen... weiter

Gastkommentar

Europas verlorene Ehre70

Christian Ortner. Genau einen Tag, bevor am vergangenen Montag in Brüssel die Verhandlungen über die Modalitäten des Ausscheidens Großbritanniens aus der Europäischen Union begonnen hatten, hielt es Jean-Claude Juncker, der Präsident der Europäischen Kommission... weiter


Neueste Leserkommentare

"Wir sollten versuchen, den Anteil der Autofahrer zu reduzieren"

kommentar

Winston von Engel ist sehr gut Informiert, was hier nicht steht das die Leopoldstadt mit Brooklyn ein Partnerschaft hat seit 2007. Brooklyn mit 2.505...



von CCCP am 22.07.2017, 17:02 Uhr

Festspiele starteten mit grüblerischem "Jedermann"

kommentar

Die älteren Jahrgänge unter uns mögen sich noch an einen unvergesslichen Film der frühen Nachkriegszeit erinnern: 1950 "Nachtwache"...



von Gungun am 22.07.2017, 15:22 Uhr

Grünes Licht für Justizreform

kommentar

warum wird darüber so wenig berichtet; der größte Land aus den osteuropäischen Ländern der EU droht gerade in eine weiche Diktatur zu verfallen...



von bienwoj am 22.07.2017, 15:11 Uhr



Impressionen von den "future ethics":

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben

Religion in der Öffentlichkeit Glaubens-frei, oder: öffentlich glauben Am Dienstag, den 30. Mai 2017 lud die Wiener Zeitung gemeinsam mit der Diakonie Österreich zu einer Diskussionsrunde Religion in der Öffentlichkeit im...


Mörbisch: Der Vogelhändler

Mörbisch: Der Vogelhändler Mit der Christel von der Post und Adam, dem Vogelhändler, kehren zwei der bekanntesten Operettenfiguren nach fast 20-jähriger Abwesenheit wieder auf...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - D as sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





Ein Bild von unterwegs: Herbert Bayers "Hafenstudie aus Palermo", 1924. - © Oö. Landesmuseum Linz

Kunstgeschichte

Künstlerische Reiselust

In mehreren Büchern, die über das Werk des Künstlers Herbert Bayer (1900-1985) erschienen sind, wurde eine lange Italien- reise des damaligen Studenten am Bauhaus in Weimar erwähnt, die vom Spätsommer 1923 bis Frühling 1924 dauerte... weiter


Christoph Liebentritt

Interview

"Wir sollten versuchen, den Anteil der Autofahrer zu reduzieren"8

"Wiener Zeitung": Wie nachhaltig ist aus Ihrer Sicht die Stadt Wien? Winston von Engel: Besonders hervorzuheben ist, dass die Gemeindebauten innerhalb der Stadt liegen und im Allgemeinen gut an den öffentlichen Verkehr angeschlossen sind... weiter


Durch seine Netz-Attacke hatte der Brite im November 2016 in Deutschlandmassenweise "Speedport"-Router lahmgelegt. Bei rund 1,25 Millionen Telekom-Kunden waren teilweise Internet, Telefon und Fernsehen gestört. - © APAweb/AFP, Lluis Gene

Prozess

Geständnis nach Hackerangriff auf Deutsche Telekom2

Köln. Im Prozess um eine großangelegte Cyber-Attacke, die massenhaft Router der Deutschen Telekom lahmlegte, hat der mutmaßliche Hacker die Tat gestanden. Der 29-jährige Brite ließ am Freitag vor dem Kölner Landgericht über seinen Anwalt eine... weiter


Pop-CD

Berückend schön

Je größer die Distanz, desto klarer die Sicht. Nämlich auf das, was den Durchschnitt überragt und die Trends überdauert. Wenn wir einmal auf die Musik des 21. Jahrhunderts zurückblicken, dann werden Wilco und ihr Bandleader Jeff Tweedy zu dem gehören... weiter


Der Grüne Bildungssprecher Harald Walser und Klubobmann Albert Steinhauser bei der PK der Grünen zur Bildungsreform. - © APAweb/HELMUT FOHRINGER

Bildung

Grüne fordern Sprachquoten in Kindergärten und Schulen9

Wien. "Kinder mit Deutschdefiziten sollten nicht zusammengefasst werden", meint der Grüne Bildungssprecher Harald Walser. Als ideal würde er einen Anteil von maximal ein Viertel bis ein Drittel Kinder mit Sprachdefiziten in einer Gruppe ansehen... weiter


2001 gingen noch 49 Prozent von einer optimalenVersorgung aus - ein Rückgang um 20 Prozentpunkte zur aktuellen Umfrage. - © APA, Helmut Fohringer

Umfrage

Nur jeder Dritte findet heimische Spitäler optimal1

Wien/Linz. 63 Prozent der Österreicher sehen Verbesserungsbedarf in den heimischen Spitälern. Das ergab eine am Freitag veröffentlichte Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes IMAS... weiter


Kinderbuch

Stell dich deiner Angst

Sophie lebt in einer Stadt, in der alles ganz normal ist - nur Sophie nicht, so scheint es. Denn irgendetwas bedrückt sie. Es ist ihre Angst. Was machen die anderen? Sie schauen lieber nicht so genau hin. Und was macht Sophie... weiter


Literatur

Shakespeare und der Weltuntergang1

Vom Kabarettisten Michael Niavarani ist man deftigen bis derben Humor gewohnt, der auf nichts und niemanden Rücksicht nimmt. Wenn er dann auch noch seinem neuen Buch den Titel "Ein Trottel kommt selten allein" gibt und dazu eine patzige... weiter


Wie interpretiert man das Gesicht eines indischen Rikschafahrers? - © Ullstein Bild/Image Broker/Olaf Krüger

Reisekunst

Reisen mit Geist und Verstand

Das Tor zur Welt, es öffnete sich mir an einem Schalter der Österreichischen Bundesbahn. In einer grauen Wartehalle schob mir ein grauer Beamter ein graues Billett zu, und als ich es in meinen Händen hielt, war die Erde mit einem Male bunt... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung