• vom 18.04.2017, 00:00 Uhr

ABO+

Update: 24.04.2017, 15:17 Uhr

Freitag, 28. April 2017

Kabarett direkt: Konstantin Wecker










© Thomas_Karsten © Thomas_Karsten

Seit mehr als vier Jahrzehnten zählt Konstantin Wecker zu den bedeutenden deutschen Liedermachern. "Ich wollte immer Liebeslieder schreiben. Doch meine immer stärker werdende Wut über Neid, Hass und Profitgier
zwingen mich dazu, mich mehr denn je einzumischen. Im Grund sind meine politischen Lieder Ausdruck meiner Liebe für die Menschen, meiner Leidenschaft für den Humanismus", so Wecker. Stars wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Charlie Mariano, Arlo Guthrie, Pete York und Pippo Pollina waren und sind seine musikalischen Weggefährten. 70 Jahre Konstantin Wecker stehen für 2.500 Konzerte, 25 Studio- und 17 Live-Alben, 52 Film- und Fernsehmusiken, 28 Musicals, 12 Bühnenmusiken. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der "Wiener Zeitung". Live in Ö1. http://radiokulturhaus.ORF.at

Die Wiener Zeitung verlost Karten für diese Veranstaltung!

Termin: Freitag, 28. April 2017, 19:45 Uhr
Ort: ORF RadioKulturhaus, Großer Sendesaal, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien (Tickets: 01/501 70-377)
Anmeldeschluss: Donnerstag, 20. April 2017, 15:00 Uhr

Information

Anmeldung nicht mehr möglich!

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten die AGB der Wiener Zeitung GmbH.

Werbung





Werbung









Werbung


Werbung