• vom 13.05.2017, 00:00 Uhr

ABO+

Update: 16.05.2017, 15:04 Uhr

WIENER STAATSBALLETT

DER FEUERVOGEL | PETRUSCHKA |
MOVEMENTS TO STRAVINSKY










© Wiener Staatsballett/Ashley Taylor © Wiener Staatsballett/Ashley Taylor

Die aktuelle Premiere des Wiener Staatsballetts ist mit "Der Feuervogel", "Petruschka" und "Movements to Stravinsky", welches sich musikalisch an "Pulcinella" orientiert, drei bedeutenden Bühnenwerken des frühen 20. Jahrhunderts gewidmet, die nicht nur den Ruhm der Ballets Russes (1909-1929) von Sergei Diaghilew und Igor Strawinski
mitbegründeten, sondern auch das Tor zur Moderne und zu einer neuen Ästhetik öffneten. Die drei aus der Kompanie des Wiener Staatsballetts hervorgegangenen preisgekrönten Choreographen Andrey Kaydanovskiy,
Eno Peci und András Lukács stellen sich nun der Herausforderung, diese unterschiedlichen Werke aus der Feder Strawinskis mit Respekt vor der Tradition neu zu interpretieren. Infos: www.wiener-staatsballett.at

Die Wiener Zeitung verlost 10 x 2 Karten für diese Aufführung!

Information

Anmeldung nicht mehr möglich!

Termin: Dienstag, 23. Mai 2017. Ablauf: Kartenausgabe (Foyer Volksoper): 18:00 Uhr
Werkeinführung: 18:15 Uhr. Vorstellungsbeginn: 19:00 Uhr
Ort: Volksoper Wien, Währingerstraße 78, 1090 Wien. Anmeldeschluss: Dienstag, 16. Mai 2017, 15:00 Uhr

Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Es gelten die AGB der Wiener Zeitung GmbH.

Werbung





Werbung









Werbung


Werbung