Ausgabe

Nr. 055 / 21. März 2017

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
21. März 2017

Einladungen

Amtsblatt

Einladung

zur

ordentlichen Hauptversammlung

der

EBAG Beteiligungs-AG

am Mittwoch, den 27. April 2017, 10:00 Uhr

in der Garnisonstraße 17, 4020 Linz

Als selbständig vertretungsbefugter Abwickler der EBAG BETEILIGUNGS-AG erlaube ich mir, Sie zur Hauptversammlung einzuladen, die am oben angeführten Tagungsort – mit der nachfolgenden Tagesordnung – stattfinden soll.

  • 1.  Feststellung der Liquidationseröffnungsbilanz per 20.12.2014;
  • 2.  Feststellung des Jahresabschlusses und des Lageberichts zum 31.12.2014;
  • 3.  Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2014;
  • 4.  Beschlussfassung über die Entlastung der Liquidatoren für das Geschäftsjahr 2014;
  • 5.  Feststellung des Jahresabschlusses und des Lageberichts zum 31.12.2015;
  • 6.  Beschlussfassung über die Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2015;
  • 7.  Beschlussfassung über die Entlastung der Liquidatoren für das Geschäftsjahr 2015;
  • 8.  Beschlussfassung über die Fortführung der Liquidation;
  • 9.  Neuwahl des Aufsichtsrats;

Die Vertretung durch Bevollmächtigte ist zulässig. Für die Erteilung der Vollmacht ist die Schriftform erforderlich. Die Vollmacht ist der Gesellschaft gemäß § 114 AktG zu übermitteln.

Die Aktionäre werden darauf hingewiesen, dass sie zur Ausübung des Stimmrechtes nur zugelassen werden, wenn ihre Anmeldung zur Teilnahme spätestens am dritten Tag vor der Hauptversammlung, also spätestens am 24.04.2017, an ihrer Geschäftsadresse zugeht.

Zur Teilnahme an der Hauptversammlung sind Aktionäre berechtigt, die zu Beginn der Hauptversammlung Aktien an der Gesellschaft besitzen.

Die Beschlussvorschläge zu den einzelnen Tagesordnungspunkten sowie die damit zusammenhängenden Unterlagen, liegen bei der Gesellschaft an obiger Geschäftsadresse ab dem 21.03.2017 gemäß § 108 Abs. 3 bis 5 AktG zur Einsicht auf. Jedem Aktionär wird auf Verlangen kostenlos eine Abschrift dieser Unterlagen übersendet. Ein solches Verlangen ist an die Gesellschaft an ihrer obigen Geschäftsadresse zu richten.
482279

als Abwickler der EBAG BETEILIGUNGS-AG

Ing. Alfred Supersberger


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 142

22. Juli 2017

Zur Ausgabe


Werbung




Werbung