Ausgabe

Nr. 078 / 21. April 2017

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
21. April 2017

Kundmachungen

Amtsblatt

Amt der Oö. Landesregierung

Abteilung Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht

Geschäftszeichen: AUWR-2014-73208/59-Gra/Lei

Kundmachung

Gemäß § 44a des Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetzes 1991 (AVG), BGBl. Nr. 51/1991, in der Fassung BGBl. I Nr. 161/2013, wird vom Landeshauptmann von Oberösterreich als, mit Schreiben vom 18. Jänner 2017 durch das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, ermächtigte Wasserrechtsbehörde kundgemacht:

Die Energie AG Oberösterreich Kraftwerke GmbH, Böhmerwaldstraße 3, 4020 Linz, hat die wasserrechtliche Bewilligung für die Errichtung einer Organismenwanderhilfe beim Kraftwerk Traun-Pucking beantragt.

Beschreibung des Vorhabens:

Die Energie AG Oberösterreich Kraftwerke GmbH betreibt das mit Bescheid des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft vom 15. Februar 1980 (Zahl: 14.597/10-I-4/79) bewilligte Kraftwerk Traun-Pucking.

Basierend auf dem Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan und der auf Grund desselben erlassenen Verordnung des Landeshauptmannes von Oberösterreich (LGBl. Nr. 95/2011 vom 22. Dezember 2011) trifft die Energie AG Oberösterreich Kraftwerke GmbH die Verpflichtung für das Kraftwerk Traun-Pucking eine Organismenwanderhilfe zu errichten, die eine ganzjährige Passierbarkeit für die für dieses Gewässer maßgebenden Fischarten und Fischgrößen gewährleistet. Gleichzeitig zielt das vorliegende Projekt auch auf die Herstellung eines guten ökologischen Potenzials ab.

Die näheren technischen Einzelheiten sind den zur Einsicht aufliegenden Projektsunterlagen zu ent­nehmen.

Sie können in der Zeit vom 25. April 2017 bis zum 7. Juni 2017 während der Amtsstunden bei folgenden Stellen Einsicht in die Projektsunterlagen nehmen:

  •   Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht, Kärntnerstraße 10–12, 4021 Linz
  •   Marktgemeindeamt Pucking, Puckinger Straße 5, 4055 Pucking
  •   Stadtamt Marchtrenk, Linzer Straße 21, 4614 Marchtrenk

Parteien können innerhalb der angegebenen Frist beim Landeshauptmann von Oberösterreich, pA Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht, zum Vorhaben schriftlich Einwendungen erheben (§ 44a Abs. 2 Z 2 AVG). Soweit Personen nicht rechtzeitig bei der Behörde schriftlich Einwendungen erheben, verlieren sie ihre Stellung als Partei (§ 44b Abs. 1 AVG).

In dieser Angelegenheit findet die mündliche Verhandlung gemäß § 44a ff AVG am Dienstag, dem 13. Juni 2017, um 9 Uhr im Veranstaltungszentrum Spektrum der Marktgemeinde Pucking statt.

Es werden keine persönlichen Ladungen zugestellt. Diese Kundmachung finden Sie auch im Internet unter www.land-oberoesterreich.gv.at. Weitere Kundmachungen und Zustellungen im Verfahren können durch Edikt vorgenommen werden (§ 44a Abs. 2 AVG). 482943

Im Auftrag

Mag. Roland Graspon


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 080

25. April 2017

Zur Ausgabe


Werbung




Werbung