Ausgabe

Nr. 078 / 21. April 2017

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
21. April 2017

Kundmachungen

Amtsblatt

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Abteilung VII/B/8

Zl. 462.504/0094-VII/B/8/2017

Kollektivvertrag

KV 229/2017. Am 1. April 2017 haben die Landesinnung Wien der Lebensmittelgewerbe und die Gewerkschaft PRO-GE einen Kollektivvertrag abgeschlossen, der am 1. April 2017 in Kraft getreten ist. Der Kollektivvertrag gilt a) für das Bundesland Wien; b) für alle Mitgliedsbetriebe deren InhaberInnen Mitglieder der Landesinnung Wien der Lebensmittel, Berufszweig Konditoren (Zuckerbäcker), sind; c) für alle DienstnehmerInnen einschließlich der Lehrlinge, mit Ausnahme der Angestellten im Sinne des Angestelltengesetzes und der kaufmännischen Lehrlinge. Der Kollektivvertrag betrifft die Regelung der Löhne und Lehrlingsentschädigungen sowie anderer Entgeltbestimmungen und wurde unter Registerzahl KV 229/2017, Katasterzahl IV/31/30, beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz hinterlegt.

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Wien, 19. April 2017 483013


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 228

24. November 2017

Zur Ausgabe


Werbung




Werbung