Ausgabe

Nr. 237 / 07. Dezember 2017

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
07. Dezember 2017

Änderungen und Zusätze

Wien

FN 120470m Radio Eins Privatradio Gesellschaft m.b.H., Heiligenstädter Lände 29, 1190 Wien; Verschmelzungsvertrag vom 29.06.2017; GV vom 29.06.2017 Diese Gesellschaft wurde als übernehmende Gesellschaft mit der Hit FM Privatradio GmbH (FN 167180 d) als übertragende Gesellschaft verschmolzen. Sitz der übertragenden Gesellschaft in St.Pölten.; Den Gläubigerinnen/Gläubigern der beteiligten Gesellschaften ist bei Gefährdung ihrer Forderungen vom/von der Nachfolgerechtsträger/in, wenn sie sich binnen 6 Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Zum Ausgleich des kapitalherabsetzenden Effekts dieser Verschmelzung durch das geringere gebundene Kapital der übernehmenden Gesellschaft verpflichtet sich diese, den Gläubigerinnen/Gläubigern der übertragenden Gesellschaft, deren Forderungen vor der Veröffentlichung der Eintragung der Verschmelzung begründet sind, wenn sie sich binnen 6 Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, Sicherheit zu leisten, sofern sie nicht Befriedigungverlangen können. Die übernehmende Gesellschaft verpflichtetsich weiters, zugunsten der Gläubiger der übertragenden Gesellschaft eine gebundene Rücklage in der Höhe des Differenzbetrages zwischen den gebundenen Kapitalien in ihreBilanz einzustellen und Ausschüttungen erst nach Befriedigung oder Gewährung von Sicherstellung an alle Gläubiger der übertragenden Gesellschaft, die sich rechtzeitig gemeldet haben, vorzunehmen.; HG Wien, 21.10.2017


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 239

12. Dezember 2017

Zur Ausgabe


Werbung




Werbung