Ausgabe

Nr. 237 / 07. Dezember 2017

Zurück

Kundendienst
Amtsblatt

Harald Wegscheidler
+43 (0)1 206 99-261

Markus Winkelhofer
+43 (0)1 206 99-224

Einschaltung

Veröffentlicht am:
07. Dezember 2017

Bankwesen

Amtsblatt

IDENTEC SOLUTIONS AG

Lustenau

Verständigung

der Aktionäre der IDENTEC SOLUTIONS AG

über die

Erhöhung des Grundkapitals

unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten

Kapitals.

Die IDENTEC SOLUTIONS AG beabsichtigt ihr Grundkapital unter Ausnützung des genehmigten Kapitals durch Ausgabe von maximal 1.400.000 nennwertlosen Stückaktien zu erhöhen.

Jedem Aktionär wird auf Verlangen ein seinem Anteil an dem bisherigen Grundkapital entsprechender Teil der neuen Aktien zugeteilt werden. Zusätzlich kann jeder Aktionär auch darüber hinaus neue Aktien zeichnen. Für die Ausübung des Bezugsrechtes und für die Zeichnung von neuen Aktien wird eine Frist bis zum 22.12.2017 bestimmt. Über die Zuteilung von nicht in Ausübung des Bezugsrechtes gezeichneten neuen Aktien entscheidet der Vorstand und informiert die betroffenen Aktionäre über die jeweilige Zuteilung binnen zehn Tagen nach Ablauf der vorstehenden Frist. Voraussetzung für die rechtzeitige Zeichnung ist das Einlangen des Zeichnungsscheines in doppelter Ausführung bei der Gesellschaft sowie das Einlangen des Zeichnungsbetrages, spesenfrei auf dem Konto der Gesellschaft, bis spätestens am 22.12.2017.

Der Ausgabekurs beträgt 1,00 Euro je Aktie. Die im Rahmen der Kapitalerhöhung gezeichneten, neuen Aktien sind ab 01.01.2018 gewinnberechtigt.

Lustenau, am 05.12.2017 487815

Der Vorstand

Dr. Urban Siller


PDF-Ausgabe

Aktuelle Ausgabe Deckblatt

Amtsblatt Nr. 240

13. Dezember 2017

Zur Ausgabe


Werbung




Werbung