• 20. Januar 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:




  • vom 05.01.2018, 09:30 Uhr

Veranstaltungen

Update: 17.01.2018, 15:13 Uhr

Future Challenge

Podiumsdiskussion "Arbeit 2030"









Einladung zur Podiumsdiskussion

Einladung zur Podiumsdiskussion Einladung zur Podiumsdiskussion

Das Bildungssystem und die individuelle Bildung werden zukünftig vor ganz neuen Herausforderungen stehen. Die Arbeitswelt von morgen, wird sich fundamental von der heutigen unterscheiden. Ganzheitliches Denken und Kreativität werden die zentralen Ansprüche an die Jugendlichen sein. Diese Eigenschaften müssen jedoch frühzeitig und professionell vermittelt werden, um globalen Themen wie Digitalisierung, Klimawandel und Energieknappheit entgegen treten zu können.

Diese und andere Themen diskutieren unsere ExpertInnen Martina Leibovici-Mühlberger (Ärztin, Psychotherapeutin, Geschäftsführerin der ARGE), Werner Gruber (Planetarium Wien, Physiker & Science Buster), Stefan Patak (Whatchado, Co-Founder & Digital EDU Rockstar) und Goran Maric (Three Coins, Sozialunternehmen, das Menschen Finanzkompetenz vermitteln will) bei einer Podiumsdiskussion der Wiener Zeitung zum Thema "Arbeit 2030", welche im Rahmen der "Future Challenge 2017/18", des Wiener Zeitung Video-Wettbewerbs für SchülerInnen stattfindet.

Thema: "Arbeit 2030 – welche Berufe haben Zukunft"
Datum: Mittwoch, 24. Jänner 2018
Beginn: 18 Uhr - Ende 19:30, danach gemütlicher Ausklang
Ort: Wiener Ringturm – Schottenring 30, 1010 Wien

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Achtung: Bereits ausgebucht!




Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2018-01-05 09:32:03
Letzte ─nderung am 2018-01-17 15:13:11


Werbung




Werbung


Werbung