• 11. Dezember 2016

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:




  • vom 18.05.2015, 16:18 Uhr

Future

Update: 10.05.2016, 12:55 Uhr

Future - Mai 2016

Von Pharma bis Forschungsstandort









  • Fusionen, Quanten, Wasserstoff: Was die Forschung bewegt

Was bringen die Fusionen den Pharmakonzernen? Das aktuelle Future versucht eine Antwort.

Was bringen die Fusionen den Pharmakonzernen? Das aktuelle Future versucht eine Antwort. Was bringen die Fusionen den Pharmakonzernen? Das aktuelle Future versucht eine Antwort.

Das erste Future 2016 - Das sind die Themen:

Titelthema: Pharmakonzerne
Warum in der Pharmabranche Fusionen gerade en vogue sind und wie die österreichische Pharmabranche im internationalen Vergleich aufgestellt ist.

Forschunspolitik als Standortpolitik
Die FFG investiert 460 Millionen Euro in die unternehmensnahe Forschung.

Forschungsstandort: Innovationsland Österreich
Henriette Egerth, Geschäftsführerin der FFG, im Interview.

Weltraum: Quantenkommunikation im bislang größten Maßstab
Ein österreichisches-chinesisches Team um Anton Zeilinger erforscht die Quantenkommunikation im Weltraum-Maßstab.

u.v.m.

Werbung



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
Dokument erstellt am 2015-05-18 16:29:25
Letzte Änderung am 2016-05-10 12:55:51


Werbung




Werbung