Wiener Journal - © Wiener Journal, Coverfoto: picturegarden, Bergkulisse: Maya Karkalicheva (beide: Getty Images)

Wiener Journal

Weg und Raus3

  • Das Thema im Wiener Journal, dem Magazin der Wiener Zeitung, am 16. August 2014.

Heute erscheint es fast selbstverständlich, dass das Ersteigen von Bergen und Berggipfeln Vergnügen bereitet. In der Geschichte der Mernschheit war das jedoch nicht immer so. Viele Jahrhunderte lang galten Berge als furchterregend und kaum jemand wäre auf die Idee gekommen, dort freiwillig hinaufsteigen zu wollen... weiter




EInkaufszentren am Stadtrand schaden den historisch gewachsenen Zentren. - © APA/HERBERT PFARRHOFER

Wiener Journal

Tourismus braucht Einzelhandel

  • Das Schlimmste, was man einer Stadt, die auch von Besuchern lebt, antun könne, sei eine Verlagerung des Einzelhandels aus dem historisch gewachsenen Kontext hinaus, warnt der berühmte deutsche Städteplaner Walter Brune. Ein Fehler, den er selbst einst im Ruhrgebiet gemacht hat.

Es ist ein heißer Donnerstag auf der Wiener Kärntner Straße: Eine junge Japanerin blickt sich suchend um und fragt mehrere Passanten nach einem "Supermarket". Denn die Touristin will ihren Durst nicht in der teuren Innenstadt-Gastronomie löschen, sondern sich bloß eine Flasche Mineralwasser zum Mitnehmen kaufen... weiter




Venedig ist von Tagestouristen überfüllt. - © Giuliano Koren/Corbis

Wiener Journal

Wann ist genug zu viel?

  • Der Städtetourismus boomt. Doch allzu viele Besucher bringen das Gleichgewicht vieler Städte zum Kippen. Wenn die Geschäfte für den täglichen Einkauf verschwinden und Mieten für Einheimische unleistbar werden, gibt es Handlungsbedarf.

Barcelona steht auf der Wunschliste vieler Reisender ganz oben. Etwa 10 Millionen Besucher jährlich kann die katalanische Stadt am Mittelmeer verbuchen, um ein Vielfaches mehr als noch vor einigen Jahren. Die riesigen Kreuzfahrtschiffe spülen Tausende Touristen täglich in die Altstadt. Dort wird es den Einheimischen langsam aber sicher zu viel... weiter




Das Wiener Journal, das Magazin der Wiener Zeitung, am 1. August 2014. - © Wiener Journal, Coverfoto: Jose Fuste Raga/Corbis

Wiener Journal

Überfüllte Städte2

  • Das Thema im Wiener Journal, dem Magazin der Wiener Zeitung, am 1. August 2014.

Der Städtetourismus gilt als Wachstumsmotor für die Tourismusindustrie. Kein anderer Sektor wächst so rasch und beständig wie der Kurztrip in europäische Metropolen. Die Menschenmassen bereiten den Bereisten aber zunehmend Probleme. Der Unesco-Experte Kurt Luger unterscheidet zwischen "negativem crowding", bei dem die Touristen einander stören... weiter




Wenn die Leute stehen bleiben, dann passt es, meinen Peter Marnul und Robby Lederer. - © Gerhard Hübner

Wiener Journal

"Musik wird oft nicht schön gefunden..."12

  • Was im Forderungskatalog der Wirtschaft ständig auftaucht, bleibt Straßenmusikern in Wien durch die Bürokratie verwehrt: Die Attraktivität des Standorts.

Auf der Hauptallee im Wiener Prater herrscht der übliche Betrieb: Jogger, Skater und Radfahrer frönen ihrem sommerlichen Hobby. Die beiden Figuren am Wegesrand, die ihnen, unterstützt durch Gitarre, Mandoline und Mandola, Lieder vorsingen wollen, finden bei ihnen keine Beachtung. Schließlich trägt jeder der Vorbeihastenden seine eigene Musikwelt... weiter




Aller Anfang ist schwer. Wie sitzt man richtig, wie hält man die Hände... - © G.Friesenbichler

Wiener Journal

Klavier lernen – ein Selbsversuch1

  • Der Pianist Jens Schlichting unterrichtet auch erwachsene Anfänger am Klavier.

Es ist gewiss nicht die wissenschaftliche Erkenntnis über die hirnaktivierende Funktion von Musik, die sechs Menschen an diesem Frühlingsabend in den "Bösendorfer Stadtsalon" in der Wiener Innenstadt treibt. Nicht einmal der 38-jährige Arzt ist besonders an diesen medizinischen Implikationen interessiert... weiter




zurück zu Beilagen


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Polizei in Ferguson nahm 47 Demonstranten fest
  2. IS-Video soll Enthauptung von Journalisten zeigen
  3. Glattes Parkett
  4. Die Reinkarnation der Tagelöhner
Meistkommentiert
  1. Sechs Kugeln trafen Michael Brown
  2. Polizei erschießt weiteren Schwarzen
  3. Demonstrant teilweise schuldig gesprochen
  4. Überschätzte Minister


19.08.2014: Hochwasser hat einige Orte in Indien überflutet. Die Bewohner fliehen über Brücken aus Bambus.

Die Linzer Hauptbahnhof wurde heuer von den VCÖ-Bahntester zum schönsten Österreichs gekürt. Köln steht ganz im Zeichen der Computerspiele. Noch bis 17. August läuft die Gamescom 2014. Hier testet ein Besucher Sonys "Project Morpheus"-Headset für Virtuelle Realität.

Am 9. August wurde der unbewaffnete 18-jährige Michael Brown in Ferguson von einem Polizisten erschossen. Lila Nebel wabbert, Marilyn Manson singt-

Werbung