Doktor Nikolas Klein in seiner Ordination: "Die meisten Patienten verlassen diesen Raum gestärkt." - © Christoph Liebentritt

Das Messer, die Frau, der Arzt3

Was heißt schon normal? Wenn es um psychische Gesundheit geht, dann sind die Grenzen zwischen dem, was als normal gilt, und der ernsthaften Erkrankung fließend. "Wir bewegen uns da auf einem Kontinuum", sagt der Psychiater Nikolas Klein. Wenn da nur nicht die Messer wären. Herr Hubert ist ein unauffälliger Mann in den mittleren Jahren... weiter




Goethes Gartenhaus im Park an der Ilm, Weimar, Thüringen. (Auch ein Hund ist zu sehen!) - © Foto: imago / imagebroker

Vom Eise befreit4

Der Frühling ist eine gefährliche Zeit. Vor allem Männer in den mittleren Jahren sollten sich in Acht nehmen, wie man bei Johann Wolfgang von Goethe nachlesen kann. Die Tragödie seines Helden Faust beginnt bekanntlich mit einem Spaziergang bei prachtvollem Frühlingswetter. Also Vorsicht! Am Anfang sieht ja alles ganz harmlos aus, verdächtig harmlos... weiter




Einen schöneren Strand als den von Sandy Cay kann man sich kaum vorstellen. - © Christian Hoffmann

Segeln im Paradies5

Sonne, Sandstrand und eine konstante Brise: Die British Virgin Islands sind eines der schönsten Segelreviere der Welt. Der Pelikan ist ein großer Vogel, viel größer als eine Möwe. Wir sitzen im Cockpit unserer Segelyacht und sehen ihm dabei zu, wie er über dem Hafenbecken kreist und sich irgendwann plötzlich in die Tiefe fallen lässt... weiter




Der Tesla bei einer Kaffeepause auf dem Cobenzl. - © Liane Tschentscher

Ein Blick in die Zukunft6

Elektrofahrzeuge sind längst mehr als Notlösungen für den Nahverkehr. Kaum ein Auto kann besser eine Vorstellung von der Zukunft der Mobilität vermitteln als ein Tesla. Eine Probefahrt. Die Zukunft surrt leise. Dieses Surren wird nicht einmal so laut wie das Schnurren einer Katze. Daran muss sich der Fahrer erst gewöhnen: Im Tesla gibt es kein... weiter





Werbung




Werbung