Eva Zelechowski

Journalismus: Zwischen Fake News und Todesangst


Washington. Während ich auf dem Balkon meines Hotelzimmers in die Tasten haue, heulen alle paar Minuten Polizei- und Krankenwagensirenen durch die Straßen. Nach zwei schwülen Tagen weht heute Abend ein kühler Wind, ein paar Gäste haben es sich neben dem Pool gemütlich gemacht. Alles wirkt sehr entspannt... weiter

Zehn Tage auf "Reporting Tour" in Washington, New York und San Francisco. Eva Zelechowski bloggt für die Wiener Zeitung. - © WZ Online / Irma Tulek



Alexia Weiss

Fast keine Wahl22


Der Schriftsteller Doron Rabinovici und die Philosophin Isolde Charim haben in ihren Wortmeldungen am Wochenende klar gemacht: geht die SPÖ eine Koalition mit der FPÖ ein, wird damit der Sozialdemokratie ein schlechter Dienst erwiesen. Und Österreich auch. Beziehungsweise vor allem Österreich. Nicht alle Mitglieder der Wiener jüdischen Community... weiter

Alexia Weiss - © Stanislav Jenis



Eva Zelechowski

Make Media Free Again15


Die Einladung kam unerwartet. Anfang Mai landete eine E-Mail der US-Botschaft in Wien in meinem Postfach, ob ich Lust habe, an einem Journalistenprogramm des US-Außenministeriums teilzunehmen. Das "Foreign Press Center", das als Pressezentrum der US-Regierung Auslandskorrespondenten betreut, organisiert regelmäßig sogenannte "Reporting Tours" zu... weiter

Zehn Tage auf "Reporting Tour" in Washington, New York und San Francisco. Eva Zelechowski bloggt für die Wiener Zeitung. - © WZ Online / Irma Tulek



Matthias G. Bernold

Das Märchen von der Verkehrsentlastung106


Das Argument der Verkehrsentlastung für den Straßenbau taugt nichts. Das zeigen die Erfahrungen mit dem neuen Grazer Südgürteltunnel.

weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



Alexia Weiss

Kann Religion nur Privatsache sein?7


Heute ist Schawuot, das Wochenfest. 50 Tage nach Pessach erinnern sich Jüdinnen und Juden an den zweiten Empfang der Zehn Gebote. Viele haben die vergangene Nacht mit Tora-Lernen verbracht. Am Speiseplan steht seit gestern Abend traditionell Milchiges: auf vielen Festtagstischen zu finden ist dann die Topfentorte, in verschiedenen Variationen... weiter

Alexia Weiss - © Paul Divjak



Andreas Wirthensohn

Größte Freiheit auf engstem Raum6


Für einen Rezensenten ist es besonders schön, wenn er die Anleitung, wie er ein Buch zu besprechen hat, in selbigem gleich mitgeliefert bekommt. "So nimm denn, Freund, dir dieses Büchlein vor / und überprüfe Inhalt, Form und Ton. / Und wenn’s der Worte wert ist, dann besprich es / als etwas Gutes oder Wunderliches... weiter

Große Kunst in einem opulenten Sammelband.



Alexia Weiss

#AGleaks - Jüdische Studierende lassen nicht locker77


Da machen antisemitische und rassistische Memes mit NS-Bezug die Runde - und die Konsequenzen fallen mager aus. Und wenn man meint, das könnte sich auf Wahlen negativ auswirken: Fehlanzeige. Die Grün-internen Streitigkeiten wurden bei den Wahlen der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) abgestraft... weiter

David Pinchasov (links), Benjamin Hess (Mitte) und Samy Schrott (rechts) vom Vorstand der Jüdischen Österreichischen HochschülerInnen (JÖH) am Sonntag beim jüdischen Straßenfest in den Rathaus-Arkaden. #AGleaks ist bei der JÖH derzeit ein großes Thema, zumal die beiden Co-Vorsitzenden Hess und Benjamin Guttmann Jusstudenten sind. - © Alexia Weiss



"Das ist ein junger, dummer Junge"3


Wien. (dab) Es fließen Tränen. Bei allen Beteiligten kommen die Gefühle hoch. Einige Angehörige versammeln sich um den Angeklagten. Für fünf Minuten wurde der Strafprozess zuvor unterbrochen. Aufmunternd sprechen sie auf den in Untersuchungshaft befindlichen Mann ein. Die Justizwachen zeigen sich gnädig... weiter




Alexia Weiss

Fluchtgeschichten18


Tausende Wiener Juden von heute sind entweder selbst in der ehemaligen Sowjetunion geboren oder haben familiäre Wurzeln in einem der Nachfolgestaaten. Eine von ihnen ist die Schriftstellerin Julya Rabinowich, die in St. Petersburg zur Welt kam und seit 1977 in Österreich lebt. Wie viele andere jüdische Familien, entschieden ihre Eltern... weiter

Die Schriftstellerin Julya Rabinowich im Gespräch mit Jugendlichen der Neuen Mittelschule Kinzerplatz über ihr Buch "Dazwischen: Ich" und Flucht. - © Alexia Weiss



Matthias G. Bernold

Mit Rob Greenfield auf dem TV-Radl4


Auf Einladung von Zero Waste-Austria besuchte der US-amerikanische Umweltaktivist und Video-Blogger Rob Greenfield Wien. Mit dem TV-Radl holten wir ihn vom Bahnhof ab. weiter

Umwelt-Aktivist Rob Greenfield im Trash Suit - © Rob Greenfield



zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wer führt in Versuchung?
  2. Triumph kommt nach dem Fall
  3. Neue Akzente - mehr Ministerien
  4. Die Fifa am Gängelband Moskaus
  5. Verniedlichende Toilettentüren
Meistkommentiert
  1. Verniedlichende Toilettentüren
  2. Vom Segen der Unwissenheit
  3. Rettet das Glitzern - und die Welt
  4. Das Kreuz mit der Säkularisierung
  5. Wie die FPÖ regieren will

Werbung




Werbung