Römische Verträge

Am 9. Mai 1950 gibt der französische Außenminister Robert Schuman (1886–1963) eine Regierungserklärung ab. Sie fußt auf den Überlegungen des Unternehmers und Vordenkers Jean Monnet (1888-1979). - © Public Domain: Bibliothèque nationale de France / Abbie Rowe. White House Photographs - John F. Kennedy Presidential Library and Museum, BostonDokumentation

EU

Die Schuman-Erklärung vom 9. Mai 1950

  • Ausführungen zur Schaffung einer Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS)

Der Friede der Welt kann nicht gewahrt werden ohne schöpferische Anstrengungen, die der Größe der Bedrohung entsprechen. Der Beitrag, den ein organisiertes und lebendiges Europa für die Zivilisation leisten kann, ist unerläßlich für die Aufrechterhaltung friedlicher Beziehungen... weiter




Stefan Lehne: "Die EU ist viel größer und heterogener geworden, das ursprüngliche föderalistische Konzept einer immer enger werdenden Union lässt sich mit dieser Heterogenität nicht mehr umsetzen." - © Andy UrbanInterview

Europäische Union

"Der föderale Traum ist ausgeträumt"

  • Stefan Lehne plädiert für eine flexiblere Europäische Union. Der EU-Experte über Ideen für die Zukunft Europas und den Sündenbock Brüssel.

"Wiener Zeitung" : Brexit, Griechenland, Flüchtlingskrise: Wüssten die Gründerväter der Europäischen Union, wie es derzeit um sie steht, was würden sie wohl sagen? Stefan Lehne : Ich glaube, sie wären überrascht und enttäuscht davon, was sich in den letzten Jahren abgespielt hat. Es war damals eine viel optimistischere Stimmung... weiter




CETA

Um ins EU-Parlament zu kommen, mussten Abgeordnete bisweilen über Demonstranten steigen. - © reuters

Ceta

Abstimmung mit Hindernissen1

  • Demonstranten verzögerten die Abstimmung des Europaparlaments zum Freihandelsabkommen mit Kanada in Straßburg.

Straßburg/Wien. (sig) Die gestrige Abstimmung zum Handelsabkommen mit Kanada begann mit einer Entschuldigung. Weil Ceta-Gegner vor dem Straßburger Europaparlament die Sitzung des Plenums in der Früh verzögerten, entschuldigte sich EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani bei EU-Handelskommissarin... weiter




Brexit

Premierministerin May will kommende Woche den Artikel 50 der EU-Verträge aktivieren. - © afp/Ben Stansall

Brexit

Startschuss für holprige Austrittsverhandlungen fällt1

  • Großbritanniens Premierministerin Theresa May legt am 29. März formell Austrittsgesuch vor.

London. Der Startschuss für die Brexit-Verhandlungen steht unmittelbar bevor: Premierministerin Theresa May wird die Europäische Union am 29. März formal über den Austritt aus der Gemeinschaft auf Grundlage von Artikel 50 informieren. Das Königreich habe EU-Ratspräsident Donald Tusk über den Schritt... weiter




Präsident T

FBI-Direktor Comey geht möglichen Straftaten der Trump-Administration nach. - © ap/Owen

USA

FBI prüft Trump-Kreml-Connection9

  • Chef der US-Bundespolizei bringt Präsidenten in Anhörung im US-Repräsentantenhaus in Verlegenheit.

Washington. Mit Spitzel-Vorwürfen gegen seinen Vorgänger Barack Obama hatte Donald Trump zuletzt verzweifelt versucht, von der Causa prima abzulenken. Seit Monaten hält sie die amerikanische Innenpolitik in Atem nun befasst sich auch der US-Kongress eingehender damit, als Trump lieb ist: Hat Russland mit seinen Hackerangriffen auf E-Mail-Konten der... weiter




Syrien - Ein zerstörtes Land

Kämpfe in einem Vorort von Damaskus. - © APAweb/Reuters, Bassam Khabieh

Syrien-Krieg

Wo in Syrien trotz Waffenruhe noch gekämpft wird

  • In mehreren Orten kommt es regelmäßig zu Gefechten und Beschuss.

Damaskus. Seit Ende Dezember gilt in Syrien eine von Russland und der Türkei vermittelte Waffenruhe. Nach Angaben von UN-Vermittler Staffan de Mistura hält sie "im Großen und Ganzen". Dennoch flammt die Gewalt immer wieder auf, wie Aktivisten berichten. OST-GHOUTA: Im Osten der Hauptstadt Damaskus kommt es regelmäßig zu Gefechten und... weiter




Netzpolitik

Sorge bereitete den Forschern die Sicherheit und Privatsphäre von Kindern. Es sei "nicht transparent", in welcher Weise die vom Spielzeug gesammelten Daten "analysiert, manipuliert oder gespeichert" würden. - © APAweb/AFP, John MacDougall

Datenschutz

EU-Behörde warnt vor internetfähigen Spielzeugen

  • Sorge um Sicherheit und Privatsphäre von Kindern.

Brüssel. Das Gemeinsame Forschungszentrum der EU-Kommission (JRC) hat vor internetfähigen Spielzeugen gewarnt. "Die Fähigkeit der Spielwaren, Informationen über ihre jungen Nutzer aufzuzeichnen, zu speichern und weiterzugeben, gibt Anlass zur Sorge"... weiter




Artenschutz

Der Nationalpark Tehuacán-Cuicatlán ist ein Paradies für endemische Arten. An vielen anderen Orten der Welt werden sie freilich ausgerottet. - © Tehuacán-Cuicatlán Biosphere Administration

Biodiversität

Ringen um die Artenvielfalt9

  • UN-Konferenz in Mexiko fordert mehr Mittel, Umweltschützer kritisieren Kompromisse.

Die UN-Biodiversitätskonferenz will den Artenschutz weltweit stärker auf die Agenda setzen. Bei den zweiwöchigen Beratungen im mexikanischen Cancun sei es um konkrete Maßnahmen etwa zum besseren Schutz von Insekten, aber auch um neue Ansätze in der Tourismusbranche gegangen... weiter




Raumfahrt

Im November startete eine Ariane-Rakete mit letzten Galileo-Teilen. - © APAweb/AFP/ESA/CNES/ARIANESPACE/S. MARTIN

Navigationssystem

Europas GPS geht an den Start6

  • Erste Dienste von Navigationssystem Galileo ab Donnerstag einsatzbereit

Paris. Mehr als 17 Jahre hat es gedauert, nun können die ersten Anwender das europäische Satelliten-Navigationssystem Galileo nutzen. Am Donnerstag gehen die ersten Ortungsdienste an den Start. Die große Mehrheit der EU-Bürger muss sich allerdings gedulden... weiter




Jahresvorschau 2017

- © "Wiener Zeitung" / Wolfgang Ammer

Jahresvorschau 2017

Meine Realität, deine Reality7

  • Die Wahl Trumps hat die US-Medien in eine Identitätskrise gestürzt. Die Folgen werden sich schon demnächst zeigen.

Los Angeles. Das Signal auf das, was die amerikanische Medienelite in den nächsten vier Jahren erwartet, hätte deutlicher kaum ausfallen können. Eine Woche, nachdem er die Wahl gewonnen hatte, lud Donald John Trump nahezu alle prominenten Fernsehreporter, -produzenten und -unternehmer des Landes in den Trump Tower zu Manhattan... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ehrwürdige Ziele, hehre Ideale
  2. "Der föderale Traum ist ausgeträumt"
  3. 60 Jahre Römische Verträge
  4. Keine Helden - zum Glück
  5. Wie Europa zusammenwuchs
Meistkommentiert
  1. FBI prüft Trump-Kreml-Connection
  2. Hass im Netz macht sich immer stärker breit
  3. "Cool Britannia" ist nicht mehr
  4. Abhör-Vorwürfe des Weißen Hauses gegen britischen Geheimdienst
  5. Ehrwürdige Ziele, hehre Ideale