Salzburger Festspiele

Verursacht Flurschäden: Gerald Finley als König Lear. - © apa/Barbara Gindl

Opernkritik

Im Blumenbeet des Bösen1

  • Grandioses Finale für den Premierenreigen in Salzburg: "Lear", ein Opernschocker von Aribert Reimann.

Zwischen all den Schrecken, Martern, Unbilden und Grässlichkeiten gönnt die Regie dem Publikum zumindest in einer Hinsicht mildernde Umstände. Wenn jemand auf der Bühne stirbt - und das passiert recht oft -, geschieht es symbolisch. Die Opfer werden in eine breite Blutlache getunkt... weiter




Lulu im Sturm der Gender-Debatte: Die dreifache Lulu Ariane Labed, Isolda Dychauk und Anna Drexler bedrängt Christian Friedel als Alwa. - © Monika Rittershaus

Theaterkritik

Die Überdosis Sex1

  • Eine ambitionierte "Lulu" versandet auf der Perner-Insel in Hallein in Harmlosigkeit.

Plastikkugeln. Riesige Plastikkugeln. Die gewaltige Bühne der Perner-Insel in Hallein ist voll mit Kugeln im XL-Format. Am Beginn der Aufführung schweben sie zur Bühnendecke, geben eine leere, tiefschwarze Bühne frei (Bühnenbild: Florian Lösche). Tiergeräusche sind zu hören, man wähnt sich in einem Zoo... weiter








ImPulsTanz

Ismael Ivo und seine Biblioteca do Corpo tanzt in "Oxygen" die Atemnot.  - © Karolina Miernik

ImPulsTanz

Uns geht die Luft aus4

  • Ismael Ivo denkt mit jungen Tänzern darüber nach, was mit dem Körper passiert, wenn er keinen Sauerstoff bekommt.

Wien. Zwei junge Performer stehen eng umschlungen, eingehüllt von einer Latexhülle. Sie klebt fest an ihnen, lässt keinen Bewegungsspielraum zu. Selbst dem Zuschauer bleibt die Luft weg. Erst nach und nach gelingt es ihnen, sich voneinander zu lösen. Die beiden schnappen nach Luft. "Oxygen", Sauerstoff, nennt Ismael Ivo die Performance... weiter




Performance-Kritik

Giselle, der peitschende Racheengel6

  • Dada Masilo transformiert den Ballettklassiker zu einem feurigen Spektakel.

Keine in weißem Langtutu grazil leidenden Jungfrauen, die an gebrochenen Herzen verstorben sind und als Waldgeister fast schwebend über die Bühne trippeln. Vielmehr sind es bodenständige in Purpur gewandete, stampfende Racheengel, die ihre Peiniger malträtieren, bis sie tot umfallen... weiter




Brexit

Brexit

Eine Grenze, die keine sein darf10

  • Großbritannien will eine neuerliche Abschottung von Irland verhindern. Vor allem aus politischen Gründen.

London/Brüssel. (czar/reu) Noch wird sie als unsichtbare Grenze bezeichnet. Und ginge es nach den beiden Seiten, würde es auch in Zukunft dabei bleiben. Denn weder Großbritannien noch Irland sind daran interessiert, zwischen ihren Territorien wieder Schlagbäume aufzustellen und Kontrollen... weiter




Staatsverweigerer

Gedenken an die Opfer des Terroranschlags vom 19. Dezember 2016 in Berlin. - © apa/dpa/Michael KappelerInterview

Staatsverweigerer

"Eine kriminelle Geschäftemacherei"9

  • Österreichs oberster Verfassungsschützer über Staatsverweigerer und andere Bedrohungen für die innere Sicherheit.

Wien. Verschiedene Zeiten, verschiedene Bedrohungen. Auf jeweils drei Seiten widmete sich der Verfassungsschutzbericht 2004 noch dem "militanten Tierschutz" und der "Nuklearkriminalität". Zwölf Jahre später werden diese Bedrohungen im Verfassungsschutzbericht 2016 nicht einmal mehr erwähnt... weiter




Artenschutz

Gilt als gefährlich für die heimische Tierwelt: der Marderhund. - © Bernd Schwabe in Hannover - CC 3.0

Bioinvasoren

Gefahren durch Marderhund und Wasserpest15

  • Die EU erweitert ihre Liste invasiver gebietsfremder Arten.

Der Marderhund ist ein wanderlustiger Geselle. In den 1930ern und 1940ern wurden Tausende Tiere in der Ukraine ausgesetzt, um die Pelzindustrie zu fördern. Seither hat er sich ständig nach Westen ausgebreitet. In den 1960ern kamen sie nach Deutschland... weiter




Netzpolitik

Die Löschaktionen beruhen auf einer internen Richtlinie, die im April 2017 veröffentlicht worden war. In dem Weißbuch hatte Facebook festgelegt, wie die eigenen Mitarbeiter gegen Desinformationen auf der Plattform vorgehen. - © APAweb/REUTERS, Philippe Wojazer

Fake-News

Facebook kämpft vor deutscher Bundestagswahl gegen Falschmeldungen

  • Zehntausende Konten bei sozialem Netzwerk bereits gelöscht.

Berlin/Menlo Park. Facebook hat im Vorfeld der Bundestagswahl Zehntausende Konten gelöscht, die im Verdacht stehen, Falschinformationen oder irreführende Inhalte zu verbreiten. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Berlin mit. Ähnliche Aktionen hatte das weltgrößte soziale Netzwerk auch im Vorfeld der Parlamentswahlen in Großbritannien und der... weiter




"Praktisch jeder ist Cyber-Risiken in irgendeiner Form ausgesetzt", warnten die IWF-Experten. - © APAweb/REUTERS, Steve Marcus

IWF

Cyber-Angriffe gefährden weltweite Finanzstabilität9

  • Attacken von Hackern und Kriminellen werden immer raffinierter und somit auch bedrohlicher.

Washington. Hacker-Angriffe auf Unternehmen aus der Finanzbranche stellen nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) eine Gefahr für die Finanzstabilität in der Welt dar. Solche Attacken nähmen zu und würden in ihrer Machart immer... weiter




Syrien - Ein zerstörtes Land

Diese Luftaufnahme des russischen Verteidigungsministeriums zeigt potentielle Ziele in Raqqa. - © APAweb/AP, ussian Defense Ministry Press Service

Syrien

IS-Hochburg Raqqa heftig umkämpft

  • Damaskus, Ankara und Kurden ringen um Kontrolle über syrische Stadt.

Raqqa. Der Fall der syrischen IS-Hochburg Raqqa erscheint nur noch eine Frage der Zeit, da die Kämpfer der von den USA unterstützten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) kurz vor der Altstadt stehen. Doch wer soll die Stadt nach der Vertreibung der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) regieren? Gegen die Kurden, die das SDF-Bündnis dominieren... weiter




Raumfahrt

Der Farbenrausch der Jupiter-Atmosphäre, eine der vielen Schnappschüsse von Voyager 1.  - © APAweb / AFP, NASA

Raumfahrt

Weit, weiter, Voyager7

  • Die Zwillings-Sonden fliegen seit 40 Jahren durch das Weltall

Washington. Sie sind die beiden am weitesten von der Erde entfernten menschengemachten Objekte: Die "Voyager"-Zwillinge. Eigentlich hatte die Mission der Sonden nur vier Jahre dauern sollen, doch jetzt sind sie schon zehnmal so lang unterwegs - und senden munter weiter Daten... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Im Blumenbeet des Bösen
  2. Die Überdosis Sex
  3. Musik aus dem Auge des Schmerz-Hurrikans
  4. Konzertantes Dogen-Drama
  5. Weit, weiter, Voyager
Meistkommentiert
  1. Weit, weiter, Voyager
  2. Facebook kämpft vor deutscher Bundestagswahl gegen Falschmeldungen
  3. Die Überdosis Sex