• vom 21.08.2017, 12:05 Uhr

Alpbach

Update: 21.08.2017, 13:00 Uhr

Forum Alpbach

Alpbacher Impressionen


<span style="color: rgb(97, 97, 97); font-family: Arial, Gadget, sans-serif; font-size: 14px;">Das Alpbachtal ist ein bisschen anders als der Rest Tirols.</span> - © WZ Online / Thomas Seifert  Einmal im Jahr wird intensiv diskutiert, gedacht, gesprochen und zugehört. - © WZ Online / Thomas Seifert  Das Forum Alpbach ist weltbekannt. - © WZ Online / Thomas Seifert  Blumenpracht im Denkerdorf. - © WZ Online / Thomas Seifert  Trachten und Lederhosen sind keinesfalls verpönt. - © WZ Online / Thomas Seifert  Die Tradition auf der einen, die Weltoffenheit auf der anderen Seite erzeugen das typische Alpbachsche Spannungsfeld. - © WZ Online / Thomas Seifert  Die Fahnen Europas wehen über Alpbach. - © WZ Online / Thomas Seifert  Steinerne Posen des Denkens regen zum Denken an. Die Bildhauerin Ucki Kossdorff hat die "Thinkers at Work"-Skulpturen 2009 angefertigt. - © WZ Online / Thomas Seifert 



  • Sehenswert (1)






Werbung




Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-08-21 12:05:27
Letzte Änderung am 2017-08-21 13:00:22



Werbung



Alpbachkolumne

Falsches Liebäugeln

Rösner - © Wiener Zeitung Kurze Aufregung gab es, als im Wahlprogramm der SPÖ angekündigt wurde, man wolle den gemeinnützigen Wohnbau für Finanzinvestoren öffnen... weiter




Commons

Die Flaggen und die Daten

Kostanze Walther - © WZ In einem Sketch des britischen Comedian Eddie Izzard macht er sich über "die geschickte Nutzung von Flaggen" als Kolonialwerkzeug lustig... weiter




Alpbach-Blog

Ein Vertrag gegen den automatisierten Krieg

Daniel Bischof Sie werden nie müde, gehorchen und beschweren sich nicht: Kampfdrohnen. Wird eine von ihnen abgeschossen, müssen keine Angehörigen informiert werden... weiter





@forumalpbach





Werbung


Werbung