Naher Osten aktuell

Syrien

Assad erlässt nach Wahl "Generalamnestie"

  • Justizminister verweist auf militärische Erfolge gegen Gegner.

Damaskus. Syriens Präsident Bashar al-Assad hat nach seiner Wiederwahl als Staatsoberhaupt eine "Generalamnestie" verkündet. Sie gelte für alle Verbrechen, die bis Montag begangen wurden, teilte das Staatsfernsehen mit. Justizminister Najem al-Ahmad sagte demnach... weiter




Explosion

Mindestens sieben Menschen in Pakistan durch Bombe getötet

  • Sprengsatz explodierte in nördlicher Stammesregion Kurram.

Peshawar. Durch die Explosion einer am Straßenrand deponierten Bombe sind im Norden Pakistans am Dienstag mindestens sieben Menschen getötet worden. Weitere drei Insassen eines Fahrzeugs seien bei dem Vorfall in der schiitischen Stammesregion Kurram... weiter




Syrien

Sprengstoffattacke auf Soldaten

  • Rebellen gruben Tunnel unter Militärstützpunkt: Dutzende Tote.

Damaskus. Rebellen haben in der syrischen Provinz Idlib einen 200 Meter langen Tunnel unter einem Militärstützpunkt gesprengt. Die oppositionelle Muslimbruderschaft meldete am Dienstag, bei der Operation im Bezirk Maarat al-Noaman seien am Montag... weiter




Ägypten aktuell

Ägypten

Neuer Präsident verspricht Ruhe und Ordnung

  • Früherer Armeechef Sissi als neues Staatsoberhaupt vereidigt

Kairo. Ägyptens neuer Präsident Abdel Fattah al-Sissi hat in seiner Antrittsrede der Bevölkerung Ruhe und Ordnung versprochen. "Die Zeit ist gekommen, um eine stabilere Zukunft zu errichten", sagte der früherer Armeechef am Sonntag bei seiner Vereidigung. Ägypten müsse das Chaos hinter sich lassen... weiter




Anhänger von Abdel Fattah al-Sisi feiern am Ende des zweiten Wahltags am Taahrir-Platz in Kairo. - © APAweb / Reuters, Mohamed Abd El Ghany

Ägypten

Präsidentenwahl um einen Tag verlängert

  • Wahlkampfteams legten vergeblich Einspruch ein.

Kairo. Angesichts der geringen Resonanz ist die Präsidentenwahl in Ägypten um einen auf drei Tage verlängert worden. Das berichtete das Staatsfernsehen am Dienstag wenige Stunden vor dem Ende des zweiten Wahltages... weiter




Ägypten

Linkspolitiker Sabahi im Rennen um Präsidentschaft

  • Wahlen für 26. und 27. Mai geplant

Kairo. Der ehemalige Militärchef Abdul Fattah al-Sisi bekommt im Rennen um die ägyptische Präsidentschaft Konkurrenz. Am Samstag machte der populäre Linkspolitiker Hamdien Sabahi seine Kandidatur offiziell und reichte die notwendigen Dokumente bei... weiter




Maghreb aktuell

Das Kommunikationsministerium, das unter Ben Ali für Medienzensur und Propaganda verantwortlich war, wurde in der Zwischenzeit aufgelöst.  Im Bild: Demonstration zum Tag der Meinungsfreiheit im März in Tunis. - © APAweb /  EPA, MOHAMED MESSARA

Tunesien

Große und kleine Fische3

  • Archiv enthüllt: Ex-Machthaber Ben Ali bestach Journalisten auch im Ausland.

Tunis. Als Übergangspräsident Tunesiens hat Moncef Marzouki Zugang zu den Archiven seines Vorgängers Ben Ali. Eine besonders heikles Dossier aus diesem Archiv hat er jetzt zutage gefördert. Es geht um die Bestechung von Journalisten. Nicht alle finden seine Initiative gut... weiter




Libyen

UNO prangert Folter und Justizwillkür an

  • Laut UNO-Menschenrechtsrat 27 Todesfälle auf Folter zurückzuführen

New York. In libyschen Gefängnissen leiden nach Einschätzung der Vereinten Nationen etwa 14.000 Insassen unter Folter, Justizwillkür und menschenunwürdigen Haftbedingungen. Bei der Hälfte von ihnen handle es sich um Flüchtlinge aus anderen afrikanischen Ländern und dem Nahen Osten... weiter




Kurz nach seiner Vereidigung im libyschen Parlament wird dem frisch ernannten Regierungschef Ahmed Maiteeq schon vorgeworfen, er sei auf illegalem Wege ins Amt gelangt. - © EPA

Libyen

Maiteeq als neuer libyscher Premier bestätigt

  • Nach tumultreicher Wahl wurde Ergebnis nun doch für wirksam erklärt.

Tripolis. Das libysche Parlament hat die Wahl des Geschäftsmanns Ahmed Maiteeq zum Ministerpräsidenten bestätigt. Maiteeq sei zum Chef der Übergangsregierung ernannt worden, erklärte Parlamentspräsident Nouri Abu Sahmain am Montag... weiter





Syrien

"Beide Seiten werden bis zur völligen Erschöpfung kämpfen"

Luftangriff: Bewohner des Bezirks Al-Maysar in Aleppo halten Ausschau nach Kampfjets. - © reu/Abobrahim "Wiener Zeitung": Der Iran wird nicht an der am Mittwoch in der Schweiz startenden Syrien-Friedenskonferenz teilnehmen... weiter




Syrien

Bans missglückter Schachzug

Lädt Teheran an den Verhandlungstisch: UN-Generalsekretär Ban Ki-moon. - © epa/Szenes New York/Genf. UN-Generalsekretär Ban Ki-moon pokert mit hohen Einsätzen. Er hat den Iran überraschend eingeladen, an der Syrien-Friedenskonferenz... weiter




Syrien

Das Versagen des Westens

Ein syrischer Regime-Gegner bereitet ein Katapult vor. - © reuters Azaz, eine kleine, von Aufständischen besetzte Stadt in Syrien, Ostern 2013: Der deutsche Fernsehjournalist Jörg Armbruster wird von seinem Guide Amar... weiter




Stefan Haderer

Putins Interessen in Syrien

Stefan Haderer ist Kulturanthropologe und Die Vereinigten Staaten und Russland konnten sich also auf einen UNO-Resolutionsentwurf zum Konflikt in Syrien einigen... weiter




Syrien

Waffenvernichtung im Chaos

U.S. Army Chemical Materials Agency - © U.S. Army Chemical Materials Agency Die Vernichtung syrischer Chemiewaffen würde die internationale Gemeinschaft nach Ansicht von Experten vor beispiellose Herausforderungen stellen... weiter




Syrien

Dokumente zum Giftgaseinsatz in Syrien

Giftgas Auf dem Weltgipfel 2005 beschlossen die Teilnehmer Maßnahmen zum Schutz von Zivilisten in Konflikten:"Jeder einzelne Staat hat die Verantwortung für... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Druck auf Moskau wächst
  2. "Russland will Garantien haben"
  3. MH17-Absturz bringt Putin in Bedrängnis
  4. Netzsperren gegen Urheberrechtsverletzungen
  5. TTIP-Gegner überschwemmten EU-Kommission mit Eingaben
Meistkommentiert
  1. Immer mehr weist auf Abschuss des Passagierflugzeugs hin
  2. MH17-Absturz bringt Putin in Bedrängnis
  3. Russland droht Kiew
  4. Stellungswechsel
  5. Kurz schaltet Staatsanwalt wegen antisemitischer Postings ein


Ein Mikroskop im Labor. Der Blick hinter die Kulissen der Brustkrebsforschung von Josef Penninger.

20140718mh7 22.07.2014 - Newcastle United-Kapitän Fabricio Coloccini trägt vor dem Spiel gegen Sydney FC in Dunedin, Neuseeland, Blumen, als Zeichen der Anteilnahme am Tod des Newcastle-Fans, der beim Abschuss der MH17 ums Leben kam,  auf das Spielfeld.

Müde? Dann geht es Ihnen wie der "lebendigen" Skultpur von Claude Pontis, zu sehen in Nantes in der Ausstellung <a href="http://www.levoyageanantes.fr/fr/" target="_blank"> "Le Voyage à Nantes"</a>. Ein Foto, das im Laufe der Zeit an Bedeutung gewonnen hat. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Smartphone. Vor der NSA-Spionagekrise noch ein Randthema nun topaktuell. Angela Merkel feiert am 17. 7. ihren 60. Geburtstag.

Werbung