Am 13. August 1961 wurde die Berliner Mauer errichtet. Das war ein Ereignis von weltpolitischer Dramatik, denn die Möglichkeit des Dritten Weltkriegs war damals bedrohlich nahe gerückt.

Berliner Mauer

Junge Menschen gehen an einem Rest der Berliner Mauer entlang, der heute als Kunstwerk gestaltet ist und den Namen "East Side Gallery" trägt. - © dpa/Rainer Jensen

Zeitgeschichte

Am Rand des Abgrunds6

  • Am 13. August 1961 wurde die Berliner Mauer errichtet.

Verdient ein Bauwerk der Moderne monströs genannt zu werden, dann die Mauer in Berlin. Die Menschenleben, die sie kostete, und die Gewalt, die sie verkörperte, haben in konkreter Weise Schuld begründet. Das ist die eine Ebene der Betrachtung. Es gibt aber auch eine zweite, abstraktere. Hier verschmilzt Stadtgeschichte mit Weltpolitik... weiter




Marcus Berger, heute technischer Leiter der Genossenschaft Oberwiera, die drei früheren Vorsitzenden Graichen, Kipping und Siewert, sowie der einstige österreichische Praktikant Hofer (v.l.n.r.). - © Foto:May

DDR

"Der Westen war weit entfernt"1

Wer durch die neuen deutschen Bundesländer fährt, dem fällt auf, dass die Landschaft anders kultiviert ist, als es das Auge gewohnt ist: Weizen-, Raps-, Maisfelder und Futterwiesen, soweit der Blick reicht. Es ist ein Vermächtnis von 40 Jahren DDR. Sie machte aus privatem Bauernland riesige Agrarflächen für - damals staatlich gelenkte -... weiter




Der Mauerbau wurde in Österreich nicht offiziell kommentiert. - © Foto: dpa

Neutralität

Wien ist nicht Berlin

Während des Kalten Krieges erlebten Österreich und das geteilte Deutschland höchst unterschiedliche Entwicklungen. Vor diesem Hintergrund kann fünfzig Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer Rückschau auf das Schicksal der beiden heute wieder als Kapitalen firmierenden Städte Wien und Berlin gehalten werden... weiter




Mehr als 60 Jahre nach dem Mord wurde Erich Mielke noch dafür verurteilt. - © Foto: dpa/Peer Grimm

Zeitgeschichte

"Rot Front nimmt Rache"2

Polizeiobermeister Richard Willig erkannte die Gefahr, als er hinter seinem Rücken eine Kommandostimme hörte: "Du übernimmst den Husar, du die Schweinebacke, und du den anderen". Willig zog die Waffe, wirbelte herum - und wurde von einem Bauchschuss getroffen. Sein Vorgesetzter, der 49-jährige Polizeihauptmann Paul Anlauf... weiter





Werbung




Werbung