Disruption und Veränderung.

Dossier
Digitalisierung

Über die Disruption durch Technologie und Innovation
Von den großen Umwälzungen durch disruptive Technologien und den daraus resultierenden, neuen Herausforderungen rund um gesellschaftspolitische Themen.

Digitalisierung

TEXTILPRODUKTION

Digitalisierung sorgt für Rückkehr nach Europa

  • Unternehmensberater McKinsey: Geringere Kosten und kürzere Lieferzeiten für Modehandel.

Wien. Die Digitalisierung wird auch in der Textilbranche für einen Umbruch sorgen. Teile der Fertigung dürften von Asien wieder zurück nach Europa oder in die USA verlagert werden. "Für die Wahl des Produktionsortes sind in Zukunft digitale Fähigkeiten entscheidend", teilte der Leiter der Modeindustrieberatung bei McKinsey, Achim Berg... weiter




Vor allem in Europa stieg zuletzt der politische Druck auf Facebook und andere Online-Dienste, härter gegen terroristische Inhalte vorzugehen. - © APAweb/AP, Matt Rourke

Extremismus

Facebook sucht Terrorinhalte auch mit künstlicher Intelligenz1

  • Ganz ohne Menschen geht es aber in Zeiten der Digitalisierung auch nicht.

Menlo Park. Facebook setzt künstliche Intelligenz ein, um terroristische Inhalte auf seiner Plattform zu entdecken. Dabei gehe es unter anderem darum, bereits bekannte Bilder und Videos beim erneuten Hochladen zu stoppen, erklärte die zuständige Facebook-Managerin Monika Bickert in einem Blogeintrag... weiter




Internet der Dinge

Deutsche Angestellte beklagen Mehrbelastung durch Technologie

  • Parallel zu erledigende Arbeiten belasten Beschäftigte

Berlin. Beschäftigte des deutschen Dienstleistungssektors klagen über eine hohe Mehrbelastung durch die Digitalisierung der Wirtschaft. Wie eine Auswertung des DGB-Index "Gute Arbeit" durch die Gewerkschaft Verdi ergab, aus dem das "Handelsblatt" am Donnerstag zitierte... weiter




Am 1. Juni 2017 nahm Staatssekretärin Muna Duzdar (im Bild) im Rahmen des Pioneers Festival 2017 an einem Workshop zum Thema GovTech teil. - © Foto: BKA/Christopher Dunker

Interview

Digitalisierung als Eliteprojekt?4

  • Interview mit der für Digitalisierung zuständigen Staatssekretärin Muna Duzdar am #Pioneers17

"Wiener Zeitung": Sind Sie das erste Mal beim Pioneers Festival? Muna Duzdar: Ja. Voriges Jahr ist es sich zeitlich nicht ausgegangen. "Wiener Zeitung": Wie ist Ihr erster Eindruck? Muna Duzdar: Ich bin beeindruckt. Es ist ein riesiges Festival mit so vielen innovativen Ideen... weiter




Mobilitätslösungen

"Mixed Reality"-Technologien ermöglichen neue Dienstleistungen

  • Microsoft und Thyssenkrupp passen Treppenlift mit Datenbrillen an.

Hannover/Redmond/Essen. Passt ein Treppenlift überhaupt in mein Haus? Die Antwort darauf liefert der Industriekonzern Thyssenkrupp seinen Kunden künftig mit Hilfe von Datenbrillen. Auf der Hannover Messe demonstriert das Unternehmen eine Lösung auf Basis von Microsofts HoloLens-Technologie... weiter




Durch Digitalisierung mittelfristig gefährdete Arbeitsplätze in Österreich, gesamt und nach Berufsgruppen. - © Grafik: APA

IHS-Studie

Digitalisierung bedroht 9 Prozent der Jobs in Österreich

  • 360.000 Arbeitsplätze gefährdet, Hilfsarbeitskräfte und Handwerker am stärksten betroffen.

Wien. Die fortschreitende Digitalisierung der Wirtschaft und Arbeitswelt gefährdet mittelfristig rund 9 Prozent aller Jobs (360.000 Stellen) in Österreich. Auf Hilfsarbeiter und Handwerker entfallen gemeinsam über 50 Prozent der bedrohten Jobs, geht aus einer heute veröffentlichten Studie des... weiter




"Roboter sind in gewisser Weise Spiegel der menschlichen Gesellschaft." Sie könnten Freiraum für die Menschen schaffen, um sich intensiver als bisher weiterzubilden." - © APAweb/dpa, Friso Gentsch

CeBIT

"Aufbruchstimmung" bei Digitalisierung2

  • Roboter werden in der digitalen Transformation wichtiger.

Hannover (APA/dpa) - Der digitale Wandel ist für Deutschlands Unternehmen keine Zukunftsvision mehr. Nach dem Branchenverband Bitkom sprach am Dienstag auch der Cloud-Spezialisten Salesforce auf der IT-Messe CeBIT von einer deutlichen "Aufbruchstimmung"... weiter




Durch das selbstfahrende Auto und den Trend zum Car-Sharing werden Autosin Zukunft nach dem Szenario von mehreren Menschen genutzt, so dass dieNutzung steige und der Bedarf an Autos sinke. - © APAweb/REUTERS, Lukas Barth

Selbstfahrende Autos

Porsche will Digitaldienste gegen Absatzschwund ausbauen

  • Zweistelliger Umsatzanteil mit digitalen Diensten angepeilt und Entwicklungsausgaben sollen steigen.

Stuttgart. Der deutsche Sportautobauer Porsche will in den kommenden Jahren das Angebot digitaler Dienste aufbauen, um sich gegen drohenden Absatzschwund zu wappnen. In sieben bis zehn Jahren werde sich durch das automatisierte Fahren der Absatz von Neuwagen der gesamten Autoindustrie und auch von... weiter




Digitalisierung für Senioren weiterhin eine Herausforderung1

  • Initiative für Digitalcoachings feiert einjähriges Jubiläum

Wien. Die fortschreitende Digitalisierung ist für Senioren eine Herausforderung. "Sie haben nach wie vor Berührungsängste bei digitalen Medien und Zweifel an ihrer eigenen Kompetenz", sagte Daniela Weinholtz, Gründerin der Initiative "Qualitätszeit", bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Wien... weiter




zurück zu Dossiers


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kern boykottiert "Österreich"
  2. Komm, blasser Tod
  3. Ex-Kanzler Gusenbauer klagt "Österreich"
  4. Lungenleiden COPD entwickelt sich zur Volkskrankheit
  5. Der Unfassbare
Meistkommentiert
  1. Kern boykottiert "Österreich"
  2. Als Morak und Metropol noch wild waren
  3. kurz gesagt: so gehts
  4. ORF wünscht sich ein Dutzend Gesetzesänderungen
  5. Neues Mateschitz-Projekt ist online

Werbung






Werbung