Euro-Krise

Bankenabwicklung

ESM soll bei Bankenabwicklung aushelfen

Brüssel. Der Europäische Rettungsmechanismus (ESM) soll einem Vorschlag für die Euro-Finanzminister zufolge künftig auch bei der Abwicklung von Banken als Financier einspringen können. Dies kann solange geschehen, bis ein einheitlicher Fonds auf EU-Ebene ausreichend mit Kapital bestückt ist, wie aus einem Reuters vorliegenden Papier hervorgeht... weiter




ESM

ESM und EFSF erzielen 2013 moderate Überschüsse1

Berlin. Die beiden Euro-Rettungsinstrumente ESM und EFSF haben in diesem Jahr bisher einen Gewinn erwirtschaftet. Das geht aus einem Schreiben des Berliner Finanzministeriums an den Deutschen Bundestag hervor, das Reuters vorliegt. Nach einem Verlust von 0,5 Millionen Euro 2012 habe der permanente Euro-Rettungsschirm ESM bis Ende September nun... weiter




José Manuel Barroso

"Wie beim Bergsteigen"

  • Barroso warnt: Wir können in Euro-Krise noch abstürzen

Berlin. EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso hat vor Rückschlägen bei der Bewältigung der Euro-Krise gewarnt. Die EU habe zwar "allen Grund zur Zuversicht", dass sie die Euro-Krise bewältigen könne, sagte Barroso in einem im Voraus veröffentlichten Interview mit der "Bild-Zeitung". "Es ist jedoch wie beim Bergsteigen: Auch auf dem Rückweg... weiter






Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kiew zögert bei EU-Assoziierungsabkommen
  2. Woki mit dem Popo
  3. Netzsperren gegen Urheberrechtsverletzungen
  4. MH17-Absturz bringt Putin in Bedrängnis
  5. "Größte Herausforderung seit dem Kalten Krieg"
Meistkommentiert
  1. Immer mehr weist auf Abschuss des Passagierflugzeugs hin
  2. MH17-Absturz bringt Putin in Bedrängnis
  3. Russland droht Kiew
  4. "Größte Herausforderung seit dem Kalten Krieg"
  5. Kurz schaltet Staatsanwalt wegen antisemitischer Postings ein


Streets musicians can be seen up and down the cobblestone side streets of Lviv.

Ein Mikroskop im Labor. Der Blick hinter die Kulissen der Brustkrebsforschung von Josef Penninger. In den Niederlanden war der Mittwoch ein Tag im Zeichen von Trauer und Wut.

23.7.2014: Der eine oder andere Disput wird im ukrainischen Parlament mit Fäusten augetragen. Müde? Dann geht es Ihnen wie der "lebendigen" Skultpur von Claude Pontis, zu sehen in Nantes in der Ausstellung <a href="http://www.levoyageanantes.fr/fr/" target="_blank"> "Le Voyage à Nantes"</a>.

Werbung