Poker um Casinos: Das Finanzministerium könnte auf drei neue Casinos verzichten. - © APAweb, HERBERT PFARRHOFER

Jetzt wird richtig gepokert6

  • Staat könnte auf drei neue Casinos verzichten. Erhält Novomatic Anteile an Casinos Austria? Lotterien mehr wert als Mutter.

Wien. Das Finanzministerium hatte sich das mit den Casinos Austria so schön überlegt, aber von den Überlegungen ist nicht viel übrig geblieben. Bei der Vergabe von drei Casino-Lizenzen setzte es - wie berichtet - eine herbe Niederlage beim Bundesverwaltungsgericht. Offiziell will das Ministerium dazu nicht Stellung nehmen, aber es ist nun möglich... weiter




Clemens Neuhold

Lizenz zum Scheitern6


Wien. Ein Hotelturm mit überdimensionalen, blinkenden Leuchtjetons, die bereits beim Landeanflug auf Schwechat Gäste ins Novomatic-Casino Bruck an der Leitha locken; ein Prunkpalais eines Schweizer Anbieters am Wiener Schwarzenbergplatz, das spielfreudige Touristen aus allen Herren Länder anlockt und in Wien Montecarlo-Flair verbreitet - beide... weiter

Zurück an den Start bei Casino Monopoly. - © Moritz Ziegler



WZOnline, red/APA

Zu viel Roulette in der Casinos-Ausschreibung12


Wien. Die Vergabe der Wiener Kasino-Lizenz an die Schweizer "Grand Casino Baden AG" im Palais Schwarzenberg war für die Casinos Austria ein Schlag in die Magengrube. Dass der heimische Glücksspielkonzern auch bei einer niederösterreichischen Lizenz nicht zum Zug kam, vervollständigte das Desaster. Casinos-Chef Karl Stoss kritisierte die Vergabe... weiter

Das Bundesverwaltungsgericht hob Casino-Lizenzen auf, die das Finanzministerium erst vor einem Jahr vergeben hatte.  - © APAweb/ AP, Wayne Parry



WZOnline/APA

Finanzministerium erwägt Internetsperren


Wien. Das Finanzministerium erwägt, Online-Glücksspielportale zu sperren. Bisher agieren Anbieter von Internet-Roulette und Co. in einer Grauzone. Laut Glücksspielgesetz darf einzig auf der Seite der Lotterien-Tochter win2day gegambelt werden, gegen die Konkurrenz wird bisher aber nicht vorgegangen. Nun lässt das Ministerium Maßnahmen evaluieren... weiter

Bezüglich Online-Glücksspiel erwägt das Finanzministerium Internet-Sperren. - © APAweb/dpa, Axel Heimken



Clemens Neuhold

Automaten haben in Wien ausgespielt32


Die Hauptstadt ist nun das vierte Verbotsland. Das bringt Novomatic in die Bredouille. weiter

Grafik_NEU_1sp



Clemens Neuhold

"Automat ist größer als Kapsel im Hintern"26


"Wiener Zeitung": Heute wird das Ende der Glücksspielautomaten in Wien besiegelt. Schmeißt die "Sektion 8" eine Party? Niki Kowall: Das machen wir erst dann, wenn das Verbot der Automaten außerhalb von Kasinos auch exekutiert wird. Dann erlegen wir das Fell des Bären. Die Felle des Bären schwimmen gerade davon... weiter

Niki Kowall vor einer verglasten Automatenkabine. Ab 1. 1. 2015 muss diese - auch auf sein Betreiben hin - sperren. - © Clemens Neuhold



Bankräuber in der Zockerfalle


Der Grund für Banküberfälle in Wien sind fast immer Spielschulden der Täter. Gleich 98 Prozent der Festgenommenen gaben als Motiv Spielschulden an. "Dann lassen sich manche hinreißen, einen Überfall zu begehen. Mit dem erbeuteten Geld gehen sie häufig gleich wieder spielen oder ins Bordell", berichtete Robert Klug vom Landeskriminalamt gegenüber... weiter




Clemens Neuhold

Das Geistercasino3


Wien. "Du musst deinen Feind kennen, um ihn besiegen zu können." (Sunzi). Hubertus Thonhauser kennt seinen "Feind", aber er würde ihn nie so nennen. Denn es handelt sich immerhin um seinen ehemaligen Arbeitgeber, für den er fast seit gesamtes Berufsleben tätig war: die Casinos Austria (Casag). Seine Mission damals: In den 2000ern das... weiter

 - © Jürg Christandl/KURIER/picturedesk.com



Clemens Neuhold

Anwälte statt Croupiers13


Wien. Die Casinos Austria gehen All-in und fechten alle drei neuen Casino-Lizenzen an. Die entsprechenden Beschwerden langten am Donnerstag Nachmittag kurz vor 16 Uhr im Finanzministerium ein, bestätigt das Ministerium gegenüber der "Wiener Zeitung". Damit wollen die Casinos, die selbst leer ausgingen... weiter

 - © Pavle/Fotolia



zurück zu Dossiers


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die aufwendigsten Vasen von Wien
  2. Der leichtere Sprung
  3. Stenzel startet für Strache
  4. In Stellung gebracht
  5. Die Lady trägt nun blau
Meistkommentiert
  1. Stenzel startet für Strache
  2. Ausgedönert
  3. Die Lady trägt nun blau
  4. Fernab der Glitzerwelt
  5. "Die Polizei verzerrt die Wirklichkeit"

Werbung