ImPulsTanz

Performance-Kritik

Assoziationen bis zur totalen Verwirrung

Choreografie - Bildende Kunst, also Bewegung versus Stillstand: Art & Dance nennt das Impulstanz-Festival seine Reihe für die das Mumok, wie schon im letzten Jahr, für unterschiedliche Arbeiten und Premieren österreichischer und internationaler Künstler seine Räume zur Verfügung stellt. Das Leopold Museum lässt hierfür gleich eine ganze Etage... weiter




Fensterln bei "Sons of Sissy". - © Rania Moslam

Performance-Kritik

Um-pa-pa und Olé!1

  • Die Choreografen und Performer Simon Mayer und Israel Galván tanzen auf den Spuren der Folklore.

Jodeln, stampfen, klatschen, dazu Kuhglocken, Ratschen, Peitschen und Weihrauch: Alles, was die österreichische Folklore zu bieten hat, vermengt Simon Mayer zu "Sons of Sissy". Sissys Söhne sind vier an der Zahl - unter ihnen auch der heimische Choreograf und Shootingstar der Szene - mit einer Quetschen, zwei Fiedeln und einem Bass... weiter




Massenpanik im Männerreich: Sind die Zähne der Wim-Vandekeybus-Performer schwarz geworden? - © Danny Willems

ImPulsTanz

Wann ist ein Mann ein Mann?3

  • Anne Teresa de Keersmaeker und Wim Vandekeybus beim Impulstanz-Festival.

Sie sind beide gebürtige Belgier und Stars der Tanztheater-Szene. Und sie sind Stammgäste beim Impulstanz-Festival. Das war’s dann auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Denn ihre choreografischen Arbeiten und Herangehensweisen könnten nicht unterschiedlicher sein: Anne Teresa de Keersmaeker und Wim Vandekeybus... weiter




Die Grenzen zu Theater und Musik sind für die Akteure des zeitgenössischen Tanzes ohnehin schon lange fließend, ihre Transgressioneine Selbstverständlichkeit auch bei den Protagonisten des heurigen Festivals. - © APAweb, Georg Hochmuth

ImPulsTanz

Kunst und Tanz treffen sich im Museum zum Pas de Deux

  • 40 Workshops und 18 Performances loten die Zwischenräume und "Hybridformen" zwischen Choreographie und Bildender Kunst aus.

Wien. Ein Pas de Deux im Museum und ein nächtliches Denkabenteuer für Transdisziplinäre: Das heurige ImPulsTanz-Festival hat sich "Visual Arts x Dance" auf die Fahnen geschrieben und bringt Bildende Kunst und Choreographie zusammen. Neben 40 Workshops kommen auch reguläre Festivalbesucher in den Genuss des von Tino Sehgal kuratierten... weiter




Impulstanz 2016

Der Tanz um den Sex4

  • Impulstanz-Eröffnung mit Maguy Marins düsterem Kettentanz "BiT".

Man ahnt nicht, wie gewaltig diese Impulstanz-Eröffnung werden wird, wenn sich sechs Performer an den Händen haltend volkstanzähnlich durch die im Halbkreis aufgestellten Rampen schlängeln. Sie setzen leise und bedächtig - in Röcken und flachen Schuhen sowie bunten Anzügen mit Hut - ihre Wiege- und Gehschritte... weiter




Impulstanz-Chef Karl Regensburger

Impulstanz-Festival 2016

Regensburger macht den Ecclestone3

  • Auch nach 33 Jahren denkt Impulstanz-Intendant Karl Regensburger nicht ans Aufhören. Ganz im Gegenteil.

Wien. Es wird wieder internationaler beim Impulstanz-Festival: Nach einer Programmreduktion im Vorjahr lädt Intendant Karl Regensburger von 14. Juli bis 14. August wieder die großen Namen der Tanzszene nach Wien ein. Im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" erklärt er Krisen zu Ideenbringern und Abnützungserscheinungen als Chance für die Jugend... weiter




Wim Vandekeybus‘ Tänzer fliegen zum Festival. - © Danny Willems

Impulstanz-Festival 2016

Impulstanz

  • Das Programm von Impulstanz

Das Impulstanz-Festival zeigt heuer von 14. Juli bis 14. August wieder internationale Größen des Tanzes. Die 33. Ausgabe wird mit "BiT" der französischen Choreografin Maguy Marin diesmal im Volkstheater und nicht als Open Air im Museumsquartier eröffnet. Auf dem Programm steht ferner die belgische Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker mit ihrer... weiter




Der spanische Choreograf Israel Galván in "Solo". - © Luis Castilla

ImPulsTanz

Tanz die bildende Kunst!

  • Die 33. Ausgabe des Impulstanz-Festivals eröffnet am 14. Juli mit Maguy Marin.

Wien.Es wird wieder internationaler bei Impulstanz: Haben die großen internationalen Namen im Vorjahr aus Budgetgründen gefehlt, geben sich heuer wieder Stars zwischen 14. Juli und 14. August in Wien die Ehre. Hochkarätig ist auch die Annäherung zwischen Tanz und Kunst, für die etwa Tino Sehgal, Peaches und Xavier Le Roy verpflichtet wurden... weiter




Gemalte Gräueltaten auf Galgen- Spraydosen. - © Raphael Brand

Nachlese 2015

Kriegerisches Kopfkino4

  • Christine Gaigg spürt mit kühler Distanz den Kriegsschrecken nach.

Kühl ist es. Nicht nur die Halle des 21er Haus mit knapp über 20 Grad. Auch die Performance "Look, Look, Come Closer" der heimischen Performerin Christine Gaigg verbreitet kühle Distanz. Im Rahmen des Impulstanz-Festivals setzt sich Gaigg mit erstaunlich einfachen Mitteln mit Angst, Gewalt und Krieg auseinander... weiter




Nachlese 2015

Happy Karl und echte Fäkalien3

  • Impulstanz: Miguel Gutierrez’ und Jennifer Laceys Sicht auf den Wiener Aktionismus.

Eigentlich wollte Miguel Gutierrez beim diesjährigen Impulstanz-Festival sein Stück "Age And Beauty II" zeigen, in dem er sich tänzerisch mit dem Älterwerden als schwuler Mann und der Marktlogik der Tanzszene auseinandersetzt. Er wurde eingeladen, ausgeladen und schließlich gebeten, doch etwas anderes zu machen: eine Auseinandersetzung mit dem... weiter




Nachlese 2015

Flamme oder Strohfeuer1

  • Impulstanz zeigt Uraufführung des Tanztheater Wien.

Es ist ein Revival: Das Tanztheater Wien präsentiert beim Impulstanz-Festival einen Blick zurück in die Zukunft: "Back To The Future" nennt das Ensemble seine Uraufführung - 12 Jahre nach seiner Auflösung. Es war 1982, als unter Liz King "Mid Atlantic" im Künstlerhaus uraufgeführt wurde, und somit der zeitgenössische Tanz auch in Wien etabliert... weiter




zurück zu Dossiers
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "ORF1 völlig neu aufstellen"
  2. Peter Fröhlich verstorben
  3. Neue Frau als Rampenkönigin
  4. Ich, Helmut Zilk
  5. "Kunst lässt Unerträgliches genießen"
Meistkommentiert
  1. "ORF1 völlig neu aufstellen"
  2. Geschiedene Geister
  3. Welches Team bist du?
  4. Monster in der Skinner-Box
  5. Schattengewächse des Terrors