Der Mensch in Zeiten der Digitalisierung.

Dossier
Netzpolitik

Über die Tiefen und Untiefen des Internet
Von Hackerangriffen, Viren, Trojanern und den neuen Herausforderungen rund um gesellschaftspolitische Themen, wie Netzneutralität und Anonymität im WWW. Die WWWelt und ihre rechtlichen und politischen Herausforderungen im aktuellen Überblick.

Patentrechte

Qualcomm weitet Patentklage gegen Apple nach Deutschland aus2

  • Unternehmen will Einfuhrstopp für iPhones erreichen.

San Diego. Der US-Chipkonzern Qualcomm zieht in seinem eskalierenden Streit mit Apple nun auch in Deutschland vor Gericht. In Mannheim und München seien Klagen mit dem Vorwurf der Verletzung jeweils eines Patents eingereicht worden, teilte Qualcomm am Mittwoch mit. Dabei will Qualcomm einen Einfuhrstopp für iPhones nach Deutschland erreichen und... weiter




"Bisher diskutieren wir seit drei Jahren darüber, vor welchem Gericht wir den Inhalt der Klage diskutieren können, ob in Österreich, Irland, Kalifornien oder nirgends. Facebook ist im Zweifel natürlich für 'nirgends'", sagte der Jurist Schrems in einer Stellungnahme. - © APAweb/AFP, Joe Klamar

Irland

EuGH befasst sich mit "Datenschutz-Sammelklage" gegen Facebook2

  • Zweites Verfahren in Irland wegen Datenübermittlung in die USA.

Dublin/Menlo Park/Europa. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg befasst sich ab heute, Mittwoch, mit der Zulässigkeit der Sammelklage von Max Schrems gegen Facebook, die der Österreicher wegen angeblicher Datenschutzverletzungen des sozialen Netzwerks eingebracht hatte. 25.000 Personen haben sich Schrems angeschlossen und ihre Rechte an... weiter




In einigen Bereichen der Digitalisierung sei Österreich führend, aber gesamt gesehen schreite die Digitalisierung langsamer voran als etwa in Finnland, Schweden, den Niederlanden und Dänemark. - © APAweb, dpa

Länderbericht

OECD ortet Digitalisierungs-Nachholbedarf1

  • "Die Anpassung an die globale digitale Revolution verlief in Österreich langsamer als in den am meisten fortgeschrittenen OECD-Ländern".

Wien. Österreich soll den Wirtschaftsaufschwung für Reformen im Bildungs-, Gesundheits- und Pensionssystem sowie in der öffentlichen Verwaltung nutzen und die Digitalisierung im Land forcieren. Das schreibt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) in ihrem Länderbericht... weiter




Eine Hacker-Gruppe hatte im Juli 2015 Daten von rund 37 Millionen Kundendes Dating-Portals gestohlen und im Internet veröffentlicht. - © APAweb/REUTERS, Mark Blinch

Ashley Madison

Datendiebstahl bei Seitensprung-Portal: Einigung nach Sammelklage1

  • Betreiber von Dating-Plattform zur Zahlung von 11,2 Millionen Dollar bereit.

Toronto. Zwei Jahre nach dem großen Datendiebstahl bei der Seitensprung-Plattform Ashley Madison könnte es eine Einigung vor Gericht geben. Die Betreiber des Portals haben sich nach einer Sammelklage in den USA zur Zahlung von 11,2 Millionen Dollar (9,81 Mio. Euro) bereit erklärt. Das Übereinkommen muss noch vom Richter genehmigt werden... weiter




"Durch die verpflichtende Registrierung werden vor allem kleinere Mobilfunkprovider vor große Probleme gestellt." - © APAweb/AFP, Indranil Mukherjee

Sicherheitspaket

"Radikale Einschränkung von Bürgerrechten"21

  • Heftige Kritik an Bundestrojaner und mehr Videoüberwachung sowie am Aus für anonyme SIM-Karten.

Wien. Seit Montag ist das von der ÖVP forcierte Sicherheitspaket in Begutachtung. Wird es umgesetzt, ist künftig die Überwachung von Messenger-Diensten wie WhatsApp und damit verbunden der Einsatz von Bundestrojanern möglich. Zudem sollen ab Jahresbeginn 2018 die Video-Überwachung erleichtert und anonyme SIM-Karten verboten werden... weiter




Für insgesamt rund zwei Stunden war die Website nicht erreichbar. Es habe sich um eine sogenannte DDOS-Attacke gehandelt. - © APAweb, Helmut Fohringer

Hacker-Attacke

Cyberattacke auf Außenministerium abgewehrt4

  • Website des Ministeriums am Montag für rund zwei Stunden offline

Wien. Die Website des Außenministeriums ist am Montagnachmittag von Hackern attackiert worden. Das teilte Thomas Schnöll, Sprecher des Außenministeriums am Dienstag mit. "Es kam zu keinem Datenabfluss und somit zu keinem Schaden", betonte Schnöll. Die Attacke gegen den Server der Website sei in zwei Wellen erfolgt, die erste von 13.30 bis 14... weiter




Lediglich einige englischsprachige Staatsmedien, die gezielt Chinas Stimme in der Welt verbreiten sollen, dürfen unterdessen über den Fall Liu Xiaobo berichten.  - © APAweb/AP, Kin Cheung

Medienzensur

Liu Xiaobo? Wer ist das?3

  • Im Inneren der Volksrepublik wurden alle Informationen zum Schicksal des todkranken Friedensnobelpreisträgers gekappt.

Peking. Wer Passanten im Pekinger Einkaufsviertel Sanlitun befragt, was für sie in diesen Tagen das wichtigste Thema in den Nachrichten ist, bekommt viele Antworten: "Das Wetter", platzt es aus einer 45-jährigen Frau heraus. "Hier in Peking die schreckliche Hitze. Und im Süden wird alles vom Regen überflutet... weiter




Seit 2016 sind der Erpressungs-Trojaner "Petya" und seine Varianten wie "GoldenEye" oder "NotPetya" weltweit in Umlauf. - © APA/HELMUT FOHRINGER

Cybercrime

Generalschlüssel für Erpresser-Software "Petya" veröffentlicht

  • Dieser funktioniert allerdings nicht bei Abwandlung "NotPetya"

Berlin. Einige Opfer von Cyberattacken mit Erpresser-Software können möglicherweise aufatmen. Die Entwickler von "Petya" und einiger Unterarten des Schädlings haben einen Generalschlüssel veröffentlicht, mit dem sich die Daten wieder lesbar machen lassen. Er funktioniere für alle Versionen der Schadsoftware, inklusive "GoldenEye"... weiter




zurück zu Dossiers


Twitter Wall


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Eine kriminelle Geschäftemacherei"
  2. Identität aus der Museumslade
  3. EuGH befasst sich mit "Datenschutz-Sammelklage" gegen Facebook
  4. Der Ritt auf dem Beat
  5. Qualcomm weitet Patentklage gegen Apple nach Deutschland aus
Meistkommentiert
  1. Mythos Wald
  2. "Radikale Einschränkung von Bürgerrechten"
  3. OECD ortet Digitalisierungs-Nachholbedarf
  4. Cyberattacke auf Außenministerium abgewehrt
  5. Ich glaub’, mich knutscht der Fabre