• vom 05.10.2017, 12:14 Uhr

Netzpolitik

Update: 05.10.2017, 12:18 Uhr

Twitter

Trump führt "Twiplomacy"-Liste an




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline, APA, KAP

  • Auf Platz zwei landet Papst Franziskus.

Most Followed Leaders 2017.

Most Followed Leaders 2017.© Screenshot/Twitter Most Followed Leaders 2017.© Screenshot/Twitter

Washington/Vatikanstadt/San Francisco. US-Präsident Donald Trump ist derzeit die Führungsperson mit den meisten Followern beim Kurznachrichtendienst Twitter.

Laut einer aktuellen "Twiplomacy"-Rangliste liegt Trump mit 39,7 Millionen Followern vor Papst Franziskus, dessen Botschaften 39,5 Millionen Nutzer verfolgen.

Like Saint Francis of Assisi, let us be transformed by the love of Christ in order to live in simplicity and joy.


Auf Platz 3 liegt demnach der indische Premierminister Narenda Modi. Die New Yorker Agentur Burson-Marsteller untersucht für "Twiplomacy" die Twitter-Präsenz von Politikern, Diplomaten und Regierungsorganisationen. Auf der Rangliste werden ausschließlich amtierende Führungspersonen erfasst.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-10-05 12:15:51
Letzte nderung am 2017-10-05 12:18:13



Twitter Wall


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Parlament erzwingt Veto-Recht über Brexit-Abkommen
  2. Selbstversuch im Bitcoin-Fieber
  3. Stabiles Börsen-Debüt von Bitcoin
  4. Fake News lassen sich allein an Netzwerkstruktur erkennen
  5. Nur Israel jubelt
Meistkommentiert
  1. Nur Israel jubelt
  2. Es wird enger für Amazon und Ebay
  3. Finanzspielerei oder Währung der Zukunft?
  4. Selbstversuch im Bitcoin-Fieber
  5. Stabiles Börsen-Debüt von Bitcoin


Werbung


Werbung