Der Mensch in Zeiten der Digitalisierung.

Dossier
Netzpolitik

Über die Tiefen und Untiefen des Internet
Von Hackerangriffen, Viren, Trojanern und den neuen Herausforderungen rund um gesellschaftspolitische Themen, wie Netzneutralität und Anonymität im WWW. Die WWWelt und ihre rechtlichen und politischen Herausforderungen im aktuellen Überblick.

Affäre Silberstein

Facebook-Affäre: Genehmigung zur Strafverfolgung erteilt2

  • Laut Staatsanwaltschaft Wien haben SPÖ und ÖVP zur Verfolgung wegen Beleidigung und Übler Nachrede grünes Licht gegeben.

Wien. In der Facebook-Affäre des abgelaufenen Wahlkampfs haben sowohl SPÖ und ÖVP grünes Licht für Strafverfahren gegeben. Das hat die Staatsanwaltschaft Wien der APA am Freitag bestätigt. Kritik übt die SPÖ indessen daran, dass es keine Ermittlungen gegen den Sprecher von Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) gibt, dem die SPÖ vorwirft... weiter




Afghanistan könnte ein Interesse daran haben, die beiden Dienste zu sperren, weil die radikalislamischen Taliban sie sehr aktiv für ihre Kommunikation untereinander sowie mit Medienvertretern nutzen. - © APAweb/REUTERS, Thomas White

Zensur

Afghanistan sperrt Chatdienste Whatsapp und Telegram

  • Die Entscheidung basiere auf "Beschwerden über schlechte Qualität".

Kabul/Santa Clara. Die afghanische Regierung hat die beliebten Messengerdienste Whatsapp und Telegram für 20 Tage gesperrt. Das bestätigte am Freitag der Sprecher des Ministeriums für Kommunikationstechnologie, Najib Nangial, am Freitag. Die Entscheidung basiere auf "Beschwerden über schlechte Qualität"... weiter




Der Vorfall vom Donnerstag warf nun eine Reihe von Fragen auf, wie Twitter das Konto Trumps, das offizielle Konto des US-Präsidenten "@potus" und andere wichtige Konten schützt. - © APAweb/REUTERS

Unterbrechung

Trump auf Twitter kurzzeitig offline5

  • Twitter-Mitarbeiter hat Konto vorübergehend stillgelegt.

Washington. Ein Twitter--Mitarbeiter hat an seinem letzten Arbeitstag bei dem Kurznachrichtendienst das Konto von US-Präsident Donald Trump kurzzeitig vom Netz genommen. Das Nutzerkonto "@realdonaldtrump" sei für elf Minuten nicht erreichbar gewesen, teilte der Internet-Konzern am Donnerstagabend mit. Es seien Ermittlungen aufgenommen worden... weiter




Die Autoren des Berichts, Claire Wardle vom Journalismuszentrum First Draft am Shorenstein Center der Harvard Kennnedy School und der iranische Forscher, Schriftsteller und Blogger Hossein Derakhshan, sehenals wesentlichen Aspekt im Kampf gegen Desinformation im Internet die stärkere Beachtung von emotionalen und rituellen Aspekten der Kommunikationsverbreitung. - © APAweb/dpa, Jens Kalaene

Propaganda

Wider die globale "Informationsverschmutzung"6

  • Ein neuer Bericht des Europarats zeigt, dass Faktenchecks wirkungslos gegen Propaganda und Fake-News sind.

Soziale Medien schaffen eine ganz neue Qualität der Desinformation in Form einer "Informationsverschmutzung auf globaler Ebene". Faktenchecks und das bloße Einstreuen von faktischen Informationen helfen nicht, um die zunehmende "Informationsunordnung" und die "globale Informationsverschmutzung" einzudämmen... weiter




Bei Facebook kann man dafür bezahlen, dass Beiträge in den Nachrichtenstrom von Nutzern eingefügt werden. - © APAweb/Reuters, Dado Ruvic

Facebook

Russische Propaganda verbreiteter als bekannt5

  • Schätzungen zufolge sahen während des US-Wahlkampfs rund 126 Millionen Nutzer russische Propaganda.

Menlo Park. Nach Angaben von Facebook ist die Verbreitung der aus Russland stammenden Polit-Anzeigen zur Spaltung der US-Gesellschaft deutlich größer gewesen als zunächst berichtet wurde. Insgesamt könnte die Werbung 126 Millionen Nutzern angezeigt worden sein, schätzt das weltgrößte Online-Netzwerk in einer Stellungnahme an den US-Kongress... weiter




Auch du kannst erfolgreich sein, du musst nur vorher rausfinden, wer du bist, meint Gary Vaynerchuk. - © Gary VaynerchukPorträt

Social Media

Der Kuchen ist für alle da1

  • Gary Vaynerchuck hat sich vom Weinverkäufer zur Social-Media-Ikone gemausert. Der Selfmade-Multimillionär ist davon überzeugt, dass jeder erfolgreich sein kann.

Nicht reden, sondern machen. Smart und laut sein. Den eigenen Wert erkennen und vermarkten. Nonstop. Das lebt Gary Vaynerchuk alias GaryVee. Er ist der US-amerikanische Internetguru, wenn es um die perfekte Eigenvermarktung geht. Man mag ihm Erfolgsbetrunkenheit ankreiden und dass sein geschwollenes Geschwafel ohnehin nur im Internet greift... weiter




Das US-Heimatschutzministerium gab unterdessen eine Warnung zu "BadRabbit" heraus und rief die Nutzer auf, nicht auf die Geldaufforderungen einzugehen, da selbst dann die Rückgabe von Daten nicht gesichert sei. - © APAweb/AFP, Fred Tanneau

Schadsoftware

"BadRabbit" wütet in mehreren Ländern Europas4

  • Hacker forderten Geld für Datenfreigabe, vor allem Russland und Ukraine betroffen.

Moskau/Europa. Eine Erpressersoftware namens "BadRabbit" treibt derzeit ihr Unwesen vor allem in Russland und der Ukraine, aber auch anderen europäischen Ländern. Der "böse Hase" war am Dienstag aufgetaucht.Wie die IT-Sicherheitsfirma Kaspersky am Mittwoch mitteilte, sind außer dem ukrainischen Flughafen von Odessa und russischen Medienportalen wie... weiter




Kaspersky

Mutmaßliche NSA-Software aufgespürt - aber gelöscht3

  • Die russische IT-Sicherheitsfirma fand auf Rechnern US-amerikanische Spionage-Software.

Moskau/Washington.  Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat eingeräumt, dass ihr mutmaßliche Spionage-Software des US-Geheimdiensts NSA in die Hände geraten war. Der Quellcode sei bei der Inspektion eines Computers als Beispiel für eine bisher unbekannte Variante von Schadsoftware zur Analyse auf einen Kaspersky-Server geladen worden... weiter




zurück zu Dossiers


Twitter Wall


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Kein Punkt oder Beistrich wird geändert"
  2. Parlament erzwingt Veto-Recht über Brexit-Abkommen
  3. Selbstversuch im Bitcoin-Fieber
  4. USA erkennen Jerusalem als Israels Hauptstadt an
  5. Dicke Luft bei den britischen Tories
Meistkommentiert
  1. Nur Israel jubelt
  2. Finanzspielerei oder Währung der Zukunft?
  3. Selbstversuch im Bitcoin-Fieber
  4. Stabiles Börsen-Debüt von Bitcoin


Werbung