Nobelpreise 2013

Oslo

Friedensnobelpreis für Chemiewaffenkontrollore

  • Giftgaszerstörer für hartnäckige Arbeit gewürdigt.

Oslo/Den Haag. Für ihren Kampf gegen Chemiewaffen sind die Giftgasvernichter der OPCW am Dienstag in Oslo mit dem Friedensnobelpreis geehrt worden. "Unsere Aufgabe ist es, Chemiewaffen für immer Geschichte werden zu lassen - eine Aufgabe, die wir in stiller Entschlossenheit ausgeführt haben"... weiter




Die drei ausgezeichneten Ökonomen. - © APAOweb/EPA, CLAUDIO BRESCIANI

Nobelpreis-Finale in Schweden

Auszeichnung an Fama, Hansen, Shiller

  • Preisentwicklung von Aktien, Anleihen und Immobilien im Fokus der drei US- Ökonomen.

Wien/Stockholm. Der Nobelpreis für Wirtschaft geht dieses Jahr an die drei US-Forscher Eugene Fama, Lars Peter Hansen und Robert Shiller. Die Ökonomen erhalten die Auszeichnung für ihre Forschungen zur Preisentwicklung von Aktien, Anleihen und Immobilien... weiter




Giftgas-Experten im Einsatz: Internationaler Applaus, nur Russland übt Kritik an der Politik des Nobel-Komitees. - © epa

Friedensnobelpreis

Friedensnobelpreis geht "back to the roots"

  • Organisation für das Verbot von Chemiewaffen geehrt - gefährlicher Einsatz in Syrien.

Wien. Die Geehrten waren zunächst gar nicht erreichbar. "Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir versuchen, zu Ihrem Büro durchzukommen", appellierte das Nobelpreis-Komitee per Twitter an die OPCW, doch das war leichter gesagt als getan. Aufgrund der zahllosen Glückwünsche aus aller Welt waren sämtliche... weiter




Gemischte Gefühle beim Nobelpreisträger

Higgs: "Ich bin froh, dass alles vorbei ist"

  • Physiker befürchtet, wegen des Rummels in den nächsten Monaten kaum "Herr über sein eigenes Leben" sein zu können.

Edinburgh/Stockholm. Positive, aber auch ein bisschen gemischte Gefühle nach einer großen Auszeichnung. Der britische Physik-Nobelpreisträger Peter Higgs (84) hat sich bei einer Pressekonferenz in Edinburgh zu der Zuerkennung des Preises geäußert: "Natürlich habe ich mich sehr gefreut... weiter




Friedensnobelpreis

Friedensnobelpreis geht an Chemiewaffenkontrolleure2

  • Für außerordentliche Bemühungen zur Abschaffung chemischer Waffen ausgezeichnet.

Stockholm. Der Friedensnobelpreis 2013 geht an die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW). Das teilte das Nobelkomitee des norwegischen Parlaments am Freitag in Oslo mit. Der mit umgerechnet 930.000 Euro dotierte Preis gilt als prestigeträchtigste Auszeichnung der Welt... weiter




Nobelpreis

Die Hüter der Chemiewaffenkonvention2

  • Unter OPCW-Aufsicht wurden bereits 58.000 Tonnen an Chemiewaffen vernichtet.

Den Haag (red). 1000 Tonnen Giftgas hortet das syrische Regime. Ein Bruchteil davon kam Ende August in der Nähe von Damaskus zum Einsatz, mit verheerenden Folgen: Mehr als 1400 Menschen starben. Die USA und ihre Verbündeten drohten mit einer Militärintervention, doch am 27... weiter




Hintergrund

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel im Nobel Museum in Stockholm. - © APA/dpa

Nobelpreis 2014

Die heißesten Kandidaten

  • Thomson Reuters nennt mögliche Nobelpreis-Gewinner

Wien. Diese Woche werden in Stockholm die diesjährigen... weiter





Werbung



Werbung