Dossier
Der Nobelpreis

Nobelpreis
Im Namen des schwedischen Geschäftsmanns und Dynamit-Erfinders Alfred Nobel werden jedes Jahr im Oktober sechs Wissenschaftspreise in den Gebieten Physik, Chemie, Physiologie oder Medizin, Literatur und für Friedensbemühungen verteilt.

Die Nobelstiftung wurde am 29. Juni 1900, vier Jahre nach dem Tod Alfred Nobels, gegründet, die ersten Preise 1901 verliehen. Jedes Jahr werden die Preise an Nobels Todestag, dem 10. Dezember, verliehen. Der Friedensnobelpreis wird in Oslo übergeben, alle anderen Preise in Stockholm.

Nobelpreise 2016

Bob Dylan kam nicht, statt ihm sang Patty Smith 'A Hard Rain's A-Gonna Fall'. - © APAweb/AP, Ekstromer

Preisverleihung

Patti Smith sang statt Dylan

  • Die Nobelpreise wurden in Stockholm verliehen.

Stockholm. Die Nobelpreisträger 2016 sind am Samstag bei Feiern in Stockholm und Oslo geehrt worden. Zuerst nahm der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos in der norwegischen Hauptstadt am Mittag den Friedensnobelpreis entgegen. Die Auszeichnung war ihm für seine Bemühungen um ein Ende des... weiter




Juan Manuel Santos erhält die Urkunde vom Komitee-Mitglied Berit Reiss-Andersen. - © APAweB/REUTERS, Aaserud

Preisverleihung

Frieden in letzter Minute

  • Santos wurde für das Ende des blutigen Bürgerkriegs durch den historischen Vertrag mit der FARC ausgezeichnet.

Bogota/Oslo. Am Samstag nahm Juan Manuel Santos in Oslo den Friedensnobelpreis für einen Frieden entgegen, der wirklich einer ist - wenn auch vorerst vor allem auf dem Papier. "Ein Krieg, der den Menschen in unserem ganzen schönen Land soviel Leid und Verzweiflung gebracht hat, ist endlich zu Ende"... weiter




1964 lehnte der Verfasser zahlreicher Dramen, Filmdrehbücher, Romane und Essays den Literaturnobelpreis ab. - © APAweb/dpa

Nobelpreis

Literaturnobelpreisträger, die nicht kamen

  • Von Sartre bis Jelinek.

Stockholm. Literaturnobelpreisträger Bob Dylan hat im Dezember leider "andere Verpflichtungen". Andere Preisträger kamen nicht zur Preisverleihung nach Stockholm, weil sie erkrankt waren oder auch politische Gründe hatten. Beispiele: Boris Pasternak ("Doktor Schiwago") wies den ihm 1958 verliehenen... weiter




Bob Dylan brach sein Schweigen. - © APAweb/AP, Pizzello

Literaturnobelpreis

Bob Dylan spricht6

  • US-Musiker nimmt den Preis an und will wenn möglich zur Verleihung nach Stockholm reisen.

Stockholm/London. Der US-Songwriter Bob Dylan will den Literaturnobelpreis annehmen. Der Rocksänger war am 13. Oktober als Gewinner der Auszeichnung bekannt gegeben worden, allerdings war es der schwedischen Akademie danach nicht gelungen, den als schüchtern bekannten Musiker zu erreichen... weiter




In meist ausverkauften Konzerten strahlt der ältere Herr mit dem schmalen Bärtchen, den grauen Locken und dem schicken Hut Würde und Gelassenheit aus. - © APAweb / Reuters, Rob Galbraith

Nobelpreis 2016

Bob Dylan gewinnt Literaturnobelpreis8

  • Jury zeichnete Musiker "für seine poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Gesangstradition" aus.

Stockholm. "Wie Einstein für die Physik" sei Bob Dylan für die Popkultur, schrieb das US-Magazin "Newsweek". Die Nobelpreis-Jury würdigte ihn nun für seine "poetischen Neuschöpfungen in der großen amerikanischen Gesangstradition". "Einer der großen - wenn nicht der größte - Songschreiber des 20... weiter




Die Träger des Wirtschaftsnobelpreises 2016 werden angekündigt. - © APAweb/Reuters, Stina Stjernkvist

Nobelpreis 2016

Wirtschaftsnobelpreis geht an Vertragsforscher3

  • Der US-Brite Oliver Hart (Harvard) und der gebürtige Finne Bengt Holmström (MIT) wurden ausgezeichnet.

Stockholm. Der Nobelpreis für Wirtschaft 2016 geht an die Vertragsforscher Oliver Hart und Bengt Holmström. Die in den USA lehrenden Wissenschafter bekommen die Auszeichnung, weil sie mit ihren Beiträgen zur Kontrakttheorie helfen, Verträge sinnvoll zu konstruieren und besser zu verstehen... weiter




Hintergrund

Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel im Nobel Museum in Stockholm. - © APA/dpa

Nobelpreis 2014

Die heißesten Kandidaten

  • Thomson Reuters nennt mögliche Nobelpreis-Gewinner

Wien. Diese Woche werden in Stockholm die diesjährigen... weiter





Werbung