D. Trump posiert für ein Foto für die Nacherichtenagentur Reuters.

Dossier Donald Trump

45. US-Präsident
Donald John Trump ist seit dem 20. Januar 2017 der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Er ist der erste US-Präsident, der vor seiner Wahl weder ein politisches Amt noch einen hohen militärischen Rang innehatte. Auch gilt er mit dem Alter von 70 Jahren als der bislang älteste Amtsinhaber.

Donald Trump Junior, eine Person "von hoher Qualität", wie es sein Vater, Donald Trump Senior, am Mittwoch formuliert. - © APAweb / AP Photo, Matt York

Russland-Affäre

Trump Junior im Fokus4

  • Der Sohn des US-Präsidenten hat eine russische Anwältin getroffen, um schädliche Infos über Clinton zu erhalten.

Washington. Nach der Veröffentlichung brisanter E-Mails zu Russland-Kontakten wächst der Druck auf den ältesten Sohn von US-Präsident Donald Trump. Die Dokumente belegen, dass sich Donald Trump Junior während des US-Wahlkampfs auf ein Angebot einließ, belastendes Material über die Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton aus russischer Quelle zu erhalten... weiter




Präsident Trump ignoriert den Klimawandel, den die NASA dokumentiert hat.  - © NASAAnimation

Donald Trump

USA verlassen das Klimaabkommen5

Die USA steigen aus dem Pariser Klimaschutzabkommen aus. Das verkündete Präsident Donald Trump um 15.30 Uhr Ortszeit (21.30 Uhr MESZ) in einer Rede im Weißen Haus . "Ab heute werden die USA jegliche Umsetzung der nicht bindenden Teile des Abkommens beenden", sagte Trump in seiner Ansprache. Man kann daher davon ausgehen, dass Washington die Vier-Jahres-Frist für den Ausstieg wahrnehmen werde... weiter




Ivanka Trumps Gatte (r.) im Zwielicht: "The Donald" hält Jared Kushner (noch) die Treue. - © afp

Jared Kushner

Russland-Affäre erreicht den innersten Kreis um Trump12

  • Schwiegersohn des US-Präsidenten, Jared Kushner, muss vor US-Kongress aussagen.

Washington D.C. (ag.) Nach Vorwürfen im Zusammenhang mit der Russland-Affäre stellt sich US-Präsident Donald Trump schützend vor seinen Schwiegersohn und Berater Jared Kushner. "Ich habe volles Vertrauen in ihn", so Trump gegenüber der "New York Times". "Jared macht eine sehr gute Arbeit für das Land", gibt der Präsident eine Ehrenerklärung ab. "Er wird praktisch von allen respektiert und arbeitet... weiter




USA

Russische Hydra

  • Nach seiner Auslandsreise wird US-Präsident Trump in der Russland-Affäre mit immer neuen Vorwürfen konfrontiert.

Washington D.C. (dpa/afp) Nach seiner Rückkehr von einer neuntägigen Auslandsreise holt die Russland-Affäre Donald Trump wieder voll ein. Nach Medienberichten steht der US-Präsident mittlerweile unter derart großem Druck, dass er eine Art Krisenzentrum ("War Room") im Weißen Haus zur Bewältigung der wachsenden politischen und juristischen Herausforderungen plant... weiter




Trump besteigt die der Airforce One. Den Enthüllungen kann er aber nicht davonfliegen. - © ApaWeb / Reuters - Jonathan Ernst

USA

Trumps loses Mundwerk14

  • Der US-Präsident plaudert sich weiter ins politische Abseits.

Kaum ist US-Präsident Donald Trump zu seiner ersten Auslandsreise aufgebrochen, werden in US-Medien neue schwere Vorwürfe gegen ihn laut. Bei einem Treffen mit Russlands Außenminister Sergej Lawrow in der Vorwoche soll Trump erklärt haben, der Rauswurf von FBI-Chef James Comey habe Druck aus den Ermittlungen wegen der angeblichen Verstrickungen des Trump-Wahlkampfteams mit Russland genommen... weiter




Als Opfer einer Hexenjagd sieht sich US-Präsident Donald Trump. - © reuters/Lamarque

Donald Trump

Ignoranz macht sicher3

  • Donald Trump hat seine schlimmste Woche als US-Präsident hinter sich. Politisch hat er aber noch längst nicht verloren.

Washington D.C. Wer verstehen will, muss streamen. Voriges Wochenende präsentierte der Online-Filmservice Netflix eine neue Produktion aus eigenem Haus, die binnen Tagen zur meistgeschauten Politdokumentation des Landes aufstieg. Ihr Titel lautet: "Get me Roger Stone". Im Mittelpunkt steht ein Mann, der maßgeblich Anteil daran hat, dass Donald Trump heute im Weißen Haus sitzt... weiter




Robert Mueller gilt als durchsetzungsstark und unbeugsam. Das macht ihn auch für die Demokraten akzeptabel. - © ap

Donald Trump

Von Hexen und ihren Jägern6

  • Die Bestellung von Ex-FBI-Chef Robert Mueller zum Sonderermittler in Sachen "Kremlgate" bringt US-Präsident Donald Trump in schwere Bedrängnis - politisch und möglicherweise gar juristisch.

Washington. Zurückhaltung ist eine Tugend, die in bewegten Zeiten hintanstehen muss, selbst im Todesfall. Mal hinter vorgehaltener Hand, mal offen: Das Urteil der professionellen Analystenklasse der US-Innenpolitik am Tag nach der Bestellung eines Sonderermittlers, der sich der Verbindungen zwischen Donald Trump, seinem Wahlkampfteam und Russland annehmen wird, lautete eindeutig... weiter




Kein Buch mit sieben Siegeln: Trump (M.) mit Russlands Außenminister Lawrow (l.) und dem russischen Botschafter Kislyak. - © ap

Donald Trump

Der ganz normale Wahnsinn10

  • Eine Trump'sche Amtsenthebung scheint erstmals nicht mehr ausgeschlossen, ist aber nicht wahrscheinlich.

Washington D.C. Und täglich grüßt das russische Murmeltier. Am Mittwochvormittag Ortszeit Washington bot Russlands Präsident Wladimir Putin an, das Protokoll eines Gesprächs zwischen seinem Außenminister Sergej Lawrow, dem scheidenden US-Botschafter Sergej Kislyak und US-Präsident Donald Trump öffentlich zu machen. Einzige Bedingung: dass das Weiße Haus damit einverstanden sei... weiter




zurück zu Dossiers


Inauguration 2017

Revolution per Erlass

Das Ehepaar Trump salutiert vor der Inauguration vor dem Lincoln Memorial in Washington. - © reu/Segar Washington/Wien. Donald Trump ist oft sein eigener Pressesprecher. Über den Kurznachrichtendienst Twitter lässt er die Welt an seinen Meinungen und... weiter




Inauguration 2017

Fed bereitet Boden für Zinserhöhungen

Washington. (reuters) Noch kurz vor der Vereidigung des neuen US-Präsidenten Donald Trump hat die US-Notenbank Fed das Land auf Zinserhöhungen... weiter




USA

Amerikas Linke mobilisiert gegen Trump

Barack Obama

Inauguration 2009: Glaube und Entschlossenheit"

Obama wird angelobt - © Creative Commons - Master Sgt. Cecilio Ricardo, U.S. Air Force  "Egal, wo wir hinsehen, es gibt viel zu tun. Der Zustand der Wirtschaft ruft nach raschem, entschlossenem Handeln... weiter





Werbung