Die große Fahrt des alten Mazda


Mit einem 14 Jahre alten Mazda bestriiten Andreas Zilka und Christoph Ruprecht die Rallye München - Barcelona. Für die Wiener Zeitung berichteten sie während der Fahrt von 9. bis 14. Juli 2011 täglich in Wort und Bild von ihren spannenden Erlebnissen während und abseits der Fahrt.



  • vom 17.02.2013, 14:49 Uhr

Rallye


Hirscher gewinnt Slalom-Gold




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





Marcel Hirscher ist Slalom-Weltmeister. Der 23-jährige ÖSV-Superstar aus Salzburg triumphierte am Sonntag in der letzten Entscheidung der 42. Ski-WM in Schladming und holte damit nach Gold mit Österreich im Teambewerb und Riesentorlauf-Silber sein drittes Edelmetall beim Heim-Event, die erste Einzel-Medaille in Gold. Der Tiroler Mario Matt (+0,65 Sek.) sicherte sich hinter dem Deutschen Felix Neureuther (0,42) Bronze.

Werbung

  Der Tiroler Ex-Weltmeister Manfred Pranger, nach dem ersten Durchgang Sechster, schied aus, Routinier Benjamin Raich (2,59), bei Halbzeit Achter, fiel nach einem schweren Fehler im Finale auf Platz 13 zurück. Österreich holte damit bei der Heim-WM je zwei Gold- und Silber- sowie vier Bronzemedaillen.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2013-02-17 14:49:45


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Netzsperren gegen Urheberrechtsverletzungen
  2. Waffenembargo in Vorbereitung
  3. "Russland will Garantien haben"
  4. "Größte Herausforderung seit dem Kalten Krieg"
  5. Kiew zögert bei EU-Assoziierungsabkommen
Meistkommentiert
  1. Immer mehr weist auf Abschuss des Passagierflugzeugs hin
  2. MH17-Absturz bringt Putin in Bedrängnis
  3. Russland droht Kiew
  4. Stellungswechsel
  5. Kurz schaltet Staatsanwalt wegen antisemitischer Postings ein

Werbung




Ein Mikroskop im Labor. Der Blick hinter die Kulissen der Brustkrebsforschung von Josef Penninger.

20140718mh7 22.07.2014 - Newcastle United-Kapitän Fabricio Coloccini trägt vor dem Spiel gegen Sydney FC in Dunedin, Neuseeland, Blumen, als Zeichen der Anteilnahme am Tod des Newcastle-Fans, der beim Abschuss der MH17 ums Leben kam,  auf das Spielfeld.

Müde? Dann geht es Ihnen wie der "lebendigen" Skultpur von Claude Pontis, zu sehen in Nantes in der Ausstellung <a href="http://www.levoyageanantes.fr/fr/" target="_blank"> "Le Voyage à Nantes"</a>. Ein Foto, das im Laufe der Zeit an Bedeutung gewonnen hat. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr Smartphone. Vor der NSA-Spionagekrise noch ein Randthema nun topaktuell. Angela Merkel feiert am 17. 7. ihren 60. Geburtstag.

Werbung