Tarife und Informationen

Alle Informationen zu den Ticket-Preisen der Wiener Linien. - © Wiener Linien

Wiener Linien

Tarife der Wiener Linien12

  • Seit 1. Juli 2014

Was es an Fahrkarten für die Wiener Linien gibt und wieviel sie kosten. weiter




Aktuell

Auch Schwarzfahren wird leicht teurer

Zahlreiche Wiener Öffi-Tickets werden ab 1. Juli teurer5

  • Kurzstrecken werden abgeschafft.

Wien. Die Wiener Linien erhöhen mit 1. Juli zahlreiche Ticketpreise. Ein Sprecher der Verkehrsbetriebe bestätigte am Freitagnachmittag der APA einen Vorabbericht der Tageszeitung "Kurier". Teurer werden eine Reihe von Tarifkategorien. So kostet der Einzelfahrschein künftig 2,10 Euro statt derzeit zwei Euro... weiter




Fahrschein-Kauf kann sich lohnen - denn alte Tickets bleiben bis 31. Dezember 2012 gültig.

Tarifreform

Alte Fahrscheine bleiben gültig11

  • Vorverkaufstickets und Netzkarten sind bis Jahresende zum alten Preis verwendbar.

Wien. Alles neu macht der Mai - diese alte Weisheit trifft heuer in besonderem Maß auf die Wiener Linien zu: Denn mit 1. Mai tritt die neue Tarifstruktur, die als markantesten Teil eine Verbilligung der Jahreskarte von 449 auf 365 Euro bringt, in Kraft. Besitzer von Fahrscheinen, die nun ab Monatsende teurer werden... weiter




Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel mit Dauerkarten wird günstiger, Einzelfahrten werden teurer. - © Johannes Zinner

Jahreskarte

Jahreskarte um 365 Euro ab sofort im Vorverkauf

  • Ab 1. Mai gültig.

Wien. Ab 1. Mai kostet die Öffi-Jahreskarte in Wien nur mehr 365 statt bisher 449 Euro. Darauf hat sich die rot-grüne Stadtregierung im vergangenen Herbst nach zähen Verhandlungen geeinigt. Ein Monat vor Inkrafttreten der Tarifreform ist die vergünstigte Dauernetzkarte nun bereits bei allen Vorverkaufsstellen der Wiener Linien bzw... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Unbegründete Sorge
  2. Software gegen Spionageprogramme
  3. Heftige Diskussion um Netzneutralität
  4. Sterbefasten
  5. Tendenz zur Selbstbestimmung
Meistkommentiert
  1. Tendenz zur Selbstbestimmung
  2. EU-Parlamentarier schlagen Aufspaltung von Google vor
  3. NSA-Angriff auf Merkel-Handy?
  4. Unbegründete Sorge
  5. Wie viel kostet ein Krieg?

Werbung




Der Act der die Carsonys nach Las Vegas katapultierte: Karls einarmiger Handstand in schwindelnder Höhe auf dem neuen Sahara Hotel, 1953.

Im Zuge der Arbeiten wurde der alte Bahnsteig abgetragen und erneuert. Eine neue Isolierung sowie neue Bahnsteigkantenschützen das Mauerwerk vor Feuchtigkeitseintritt. Der Fliesenbelag wurde originalgetreu nach den Vorgaben Otto Wagners rekonstruiert und ein taktiles Leitsystem zur besseren Orientierung von sehbehinderten Personen integriert. Riesige rote Kugeln schweben über den Köpfen der Passanten in der Rotenturmstraße.

Die griechische Küstenwache hat ein in Seenot geratenes Flüchtlingsboot mit 750 Menschen an Bord in Sicherheit gebracht. Das Schiff sei am Donnerstag vor den Hafen der Stadt Ierapetra auf der Insel Kreta geschleppt worden. Martin Winter als "Don Juan" (Mitte) und das Ensemble vom Wiener Staatsballett in "Don Juan" in der Volksoper in Wien. Siehe dazu auch: <a href="http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/708343_Wuestling-dreigeteilt.html" target="_blank"> Wüstling, dreigeteilt</a>

Werbung