• vom 18.12.2015, 13:04 Uhr

Wald

Update: 18.12.2015, 13:59 Uhr

Eiche zum "Baum des Jahres 2016" gekürt




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline/APA, red

  • Reagiert flexibel auf sich verändernde Umweltbedingungen

Wien. Der "Baum des Jahres 2016" wird die Eiche sein, teilte das

 Kuratorium Wald mit. Aufgrund ihrer charakteristischen ökologischen und physiologischen Eigenschaften zeige sie "ein besonders hohes Anpassungs- und Regenerationspotenzial". Die Eiche löst die Weißtanne als Baum des Jahres ab.

Im Zuge des Klimawandels erlange die Eiche somit ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, da sie in der Lage ist, flexibel auf sich verändernde Umweltbedingungen und extreme Trockenperioden zu reagieren und diese gut zu überstehen. Die Eiche wird am Internationalen Tag des Waldes am 21. März öffentlich präsentiert.

Mehr zum Thema im Dossier Wald.

Werbung



1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2015-12-18 13:10:57
Letzte nderung am 2015-12-18 13:59:23



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir alle wollen Astronauten werden"
  2. Der Sitz der Eifersucht
  3. Hippokratischer Eid einer Neufassung unterzogen
  4. Tod durch Umweltsünden
  5. Umweltwächter im All
Meistkommentiert
  1. Am Gängelband der Gestapo
  2. Hirse für die Welternährung
  3. Der Sitz der Eifersucht
  4. Hatschi!
  5. Frauen großzügiger als Männer

Werbung




Werbung


Werbung