• vom 14.12.2012, 14:49 Uhr

Wunder

Update: 14.12.2012, 21:22 Uhr

Elisabeth Kulman

Wunder von Liebe und Lied




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Daniel Wagner

  • Mozartsaal

Es muss ein Wunderbares sein - kein Telefon zu haben. Davon konnte sich das Wiener Publikum im bestens besuchten Mozartsaal überzeugen. Denn süß ist die Rache der Sängerin. Gelassen ließ sie mit Klavierbegleiter Eduard Kutrowatz die Introduktion zu Liszts "Drei Zigeunern" stocken und kommentierte den Störenfried: "Naaa, wollen wir nicht abheben?"

Information

Konzert
Elisabeth Kulman (Mezzosopran)
Eduard Kutrowatz (Klavier)
Lieder von Fries, Schumann u.a.
Mozartsaal


Offenbar nicht, zum Telefonieren war die folgende Interpretation viel zu spannend. Kulman ging in den Literaturperlen auf, sie spielte mit den Emotionen ihrer Konzerthaus-Gäste. Schaurig schön gelang Schuberts "Zwerg", in Liszts "Vergifteten Liedern" ließ sie die Furie raus, die "Zigeuner" wurden ein wahres Dramolett. Robert Schumanns "Frauenliebe" op. 42 wurde ohne Pathos zum nachvollziehbaren Monolog. Bonus: drei uraufgeführte Lieder aus der Feder von Albin Fries wurden dankbarst aufgenommen. Auf Gedichte von Ferdinand von Saar, Gisela von Berger und Hugo von Hofmannsthal schuf der oberösterreichische Komponist ab 2008 diese freiromantischen, melodiösen Werke. Auch der Pianist Kutrowatz ging bei so viel gelebtem Einfallsreichtum im virtuosen Element auf. Kulman genoss.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2012-12-14 14:53:05
Letzte ─nderung am 2012-12-14 21:22:04



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Hängenden Gärten von Ninive
  2. Der Zusammenhang aller Dinge
  3. Den Wundern auf der Spur
  4. Wie die Kirche Erscheinungen bewertet
  5. Die neuen Weltwunder
Meistkommentiert
  1. Die Wunder des Wachsfigürchens
  2. Baum wird nach Tsunami konserviert
  3. Den Wundern auf der Spur

Werbung



Katharina Sieverding: Die Sonne um Mitternacht schauen.


Twitter Wall



Werbung


Werbung