• 26. Juli 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:




  • vom 13.07.2017, 08:55 Uhr

Gewinnspiel

Update: 13.07.2017, 10:15 Uhr

ImPulsTanz

Jetzt 2 x 1 Workshop-Platz mit STORM gewinnen!




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • 31.07.-04.08.2017, jeweils 16 bis 17.45 Uhr

STORM - © Karolina Miernik

STORM © Karolina Miernik

Popping/Animation
Kosmopolitischer Forscher des urbanen Tanzes

Information

STORM: Popping/Animation
Workshop von 31.07.-04.08.2017
jeweils 16-17.45 Uhr
Arsenal F
Infos unter: https://www.impulstanz.com/

In diesem Workshop wird die Philosophie, Geschichte und Technik des Tanzes vermittelt. Die Architektur wird anhand von Konterbewegungen, Fixpunkten und Stopps erklärt. Diese eigens von Storm entwickelte Methode hilft dabei, die haptische Tiefen-Dimension dieses Tanzstils besser zu verstehen. Isolations- und Rhythmusübungen sind die Hilfsmittel und vereinfachen den Lernprozess beim Erschaffen eines visuellen Instrumentes nach den Regeln von Musik.

DIE Gelegenheit für alle Tanz-Begeisterten: Jetzt mitmachen!
Die Wiener Zeitung verlost 2 x 1 Workshop-Platz (5-tägig) für "Popping/Animation" mit STORM!

Beantworten Sie folgende Frage:
Wann begann die professionelle Karriere von STORM?

Schicken Sie eine E-Mail mit der korrekten Antwort an gewinnspiel@wienerzeitung.at - und mit ein bisschen Glück sind Sie dabei!

STORM - Artist-Bio
Storm ist einer der berühmt-berüchtigsten Persönlichkeiten der weltweiten HipHop Tanz Bewegung. Seine professionelle Karriere begann 1983. Nachdem er Mitglied der ersten HipHop Theater Compagnie "Ghettoriginal" war, gründete er 1996 seine eigene Compagnie "Storm and Jazzy Project". 2001 wurde sein Buch "From Swipe to Storm" über die Geschichte des Bboying veröffentlicht. 2006 choreografierte er die Eröffnung des FIFA Weltcups. Seine Expertise aus kosmopolitischer Forschung im Bereich der urbanen Tanzbewegung legte einen Grundstein für viele Tanzgemeinschaften und Events weltweit.

Teilnahmeschluss: 24.07.2017 (12 Uhr). Unter allen Einsendungen entscheidet das Los. Die Gewinner werden schriftlich verständigt. Die Gewinner erklären sich einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Gewinneinlösung an den Kooperationspartner ImPulsTanz weitergeleitet werden. Barablöse nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB der Wiener Zeitung GmbH.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-07-13 09:06:16
Letzte Änderung am 2017-07-13 10:15:40



Werbung




Werbung