Walter Hämmerle

Grassers Schutzwall bröckelt29


Selten, viel zu selten, zeigt sich der Öffentlichkeit die Kraft, ja die Magie, die ein Strafverfahren zu entfalten imstande ist. Am Freitag erlebte Österreich einen solchen Moment, als der ehemalige Lobbyist Hochegger überraschend ein Teilgeständnis im Prozess um die Privatisierungen der Buwog-Wohnungen ablegte... weiter

Walter Hämmerle



Walter Hämmerle

Eine gute Nachricht18


Einige Stunden noch, dann hat Alexander Van der Bellen seine bisher schwerste Prüfung überstanden. Der Bundespräsident musste eine Regierungsbildung choreografieren, deren Angelobung ein Gutteil jener Wähler verhindern wollte, die den ehemaligen Bundessprecher der Grünen vor einem Jahr mit deutlicher Mehrheit ins Amt hievten... weiter

Walter Hämmerle



Simon Rosner

Ein Tritt ans Schienbein37


ÖVP und FPÖ haben einen Kompromiss zu den Sozialpartnern gefunden. Es ist aber keine Reform, sondern ein Tritt ans Schienbein der Kammern, die künftig weniger Geld erhalten werden. Die Frage ist: warum? Arbeiter- und Wirtschaftskammer sind mit heterogener werdenden Bedürfnissen der von ihnen vertretenen Gruppen konfrontiert: der Anstieg atypischer... weiter

Simon Rosner.



Walter Hämmerle

Krise des politischen Denkens19


Unter reger Anteilnahme einer kritischen Öffentlichkeit ereignet sich derzeit eine Debatte darüber, was es heute bedeute, links zu sein. Das ist natürlich eine in der Tat spannende und angebrachte Diskussion, zumal viele politisierte Bürger diese Zuordnung für sich in Anspruch nehmen und darin so etwas wie einen Wegweiser in eine bessere Welt... weiter

Walter Hämmerle



Thomas Seifert

Türkis-blauer Dunst45


Das Kippen des lange diskutierten und für Mai 2018 geplanten kompletten Rauchverbots in der Gastronomie durch die gerade in statu nascendi befindliche türkis-blaue Koalition ist einigermaßen retro. In den vergangenen Jahren haben sich die Gesundheitspolitiker von SPÖ und ÖVP abgemüht, die Österreicherinnen und Österreicher vom blauen Dunst... weiter

Thomas Seifert.



Walter Hämmerle

Kanzler für viele Jahre22


In den theoretischen Auslassungen über und öffentlichen Appellen an die Politik erfreut sich der Kompromiss seit einiger Zeit gesteigerter Popularität, im Gegenzug entscheidet sich der Pragmatismus der täglichen Praxis zunehmend gegen den Brückenschlag zwischen den Gegensätzen. Man kann das von Linz bis Wien, von Washington bis Berlin beobachten... weiter

Walter Hämmerle



Thomas Seifert

Trumps Reise nach Jerusalem14


Das Spiel erfreut sich bei Kindern ungebrochener Beliebtheit: die Reise nach Jerusalem. Stühle stehen im Kreis - in jeder Runde ein Stuhl weniger, als der Anzahl der Teilnehmer entspricht. Die Musik spielt, alle bewegen sich um die Stühle: Wenn die Musik stoppt, gibt es stets einen Verlierer, denn irgendjemand findet keinen Sessel mehr... weiter

Thomas Seifert.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Grassers Schutzwall bröckelt
  2. Wo Zwang zur liberalen Notwendigkeit wird
  3. Das Schweigen der Stamser Ski-Stars
  4. Chef oder Chefchen?
  5. Schanigärten sind dann aber natürlich nicht mehr jugendfrei
Meistkommentiert
  1. Vielleicht ist der Vollholler mit dem Vollkoffer verwandt
  2. Türkis-blauer Dunst
  3. Wo Zwang zur liberalen Notwendigkeit wird
  4. Ein Tritt ans Schienbein
  5. Wird ein "Herzensanliegen" Realität?

Werbung




Werbung