Reinhard Göweil

Schluss mit Analysen!41


Donald Trumps jüngster Auftritt, der vor allem in psychopathologischer Hinsicht auffällig war, soll hier nicht kommentiert werden, eine Rolle spielt er sehr wohl. Denn der überaus kluge Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, sprach bei der Münchner Sicherheitskonferenz wenige Stunden danach über die Zukunft Europas... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Walter Hämmerle

Getäuscht und abgezockt17


Abgezockt und über den Tisch gezogen: So fühlt sich die Republik beim Kauf der Eurofighter. Zu diesem Ergebnis kommt die "Task Force Eurofighter". Und zwar nicht - das ist die Überraschung - von irgendwelchen dunklen Hintermännern unter Schwarz-Blau (obwohl das schon auch), sondern vom Weltkonzern Airbus... weiter

Walter Hämmerle



Reinhard Göweil

Wehrhafte Demokratie23


In den liberalen Gesellschaften Europas hat sich grundsätzlich durchgesetzt, dass jeder nach seiner Fasson glücklich werden soll. Das entspricht dem Charakter einer offenen Gesellschaft und ist nur zu begrüßen. Allerdings hat sich das auch in Richtung einer politischen Laissez-faire-Mentalität entwickelt, und das ist falsch... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Schwach, schwächer, Trump41


Mit dem Rücktritt des Nationalen Sicherheitsberaters Michael Flynn hat sich die Sache für US-Präsident Donald Trump noch nicht erledigt. Dem Vernehmen nach wusste Trump seit Wochen, dass Flynn - noch in der Amtszeit Barack Obamas - mit russischen Offiziellen die Rücknahme der Sanktionen besprochen hatte... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Flexibel arbeiten4


"Die Bundesregierung arbeitet gemeinsam mit den Sozialpartnern an der Lösung der Frage der Flexibilisierung der Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie der Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber. Bis 30. Juni 2017 sollen die Sozialpartner ein Paket vereinbaren... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Erdogans "EU-Beitritt"94


Der offizielle Umgang mit Opposition und Medien in der Türkei zeigt deutlich, dass Präsident Recep Erdogan Demokratie recht einseitig definiert. Nun hat er das Verfassungsreferendum auf den Weg gebracht, das ihm nach dem 16. April noch mehr Macht einräumen wird. Damit nimmt sich die Türkei für den EU-Beitritt selbst aus dem Spiel... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Reinhard Göweil

Aus neun mach eins7


Was werden die künftigen Landeschefs Johanna Mikl-Leitner (NÖ) und Thomas Stelzer (OÖ) anders machen als ihre Vorgänger Erwin Pröll und Josef Pühringer? Nun, zuerst einmal, so ist zu vermuten, müssen sie ihre Rolle im jeweiligen Bundesland finden - eine Art politische Markenbildung. Das bedeutet wohl... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die echte Verschwörung der Verschwörungstheoretiker
  2. Schluss mit Analysen!
  3. Fehlgeleitet
  4. Drei kapitale Böcke des US-Präsidenten
  5. Sex mit Schnarch
Meistkommentiert
  1. Erdogans "EU-Beitritt"
  2. Wüterich im Weißen Haus
  3. Schluss mit Analysen!
  4. Aus neun mach eins
  5. Die echte Verschwörung der Verschwörungstheoretiker

Werbung