Meinungen

Andreas Rauschal

Ei, ei!1


Sieht man sich die Möglichkeiten an, seinem Erstaunen oder seiner Besorgnis Ausdruck zu verleihen, schien diesen Sommer vor allem eine Formulierung zu passen: Immerhin ließ ein gewisser Skandal geneigte Konsumenten spätestens vor dem leeren Regal... weiter

Andreas Rauschal, 1984 in Vöcklabruck geboren, schr-ei-bt und lebt in Wien.



Christopher Hoffman

Es sterben immer noch Kinder3


Es gibt kaum noch Medienberichte darüber, und doch ist es Fakt: Millionen Familien im östlichen Afrika sind nach wie vor von einer lähmenden Hungerkrise betroffen. Zeitungen und Magazine widmen sich anderen Themen, die die Welt beschäftigen... weiter




Isolde Charim

Die grüne DNA19


Jede politische Richtung hat auch eine Kultur. Sie entwirft also einen eigenen Subjekt-Typus. Das grüne Subjekt ist das autonome, vernünftige, ethische Subjekt. Kurzum - das, was man früher einmal das bürgerliche Subjekt genannt hat... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.



Walter Hämmerle

Das dritte Österreich21


Wie einfach sich der politische Gefühlshaushalt eines Landes in Wallung bringen lässt, haben die Wahlen fast nebenbei demonstriert. Kein Wunder, immerhin gibt es etliche Profiteure: die Parteien vor allem, aber eben auch die Medien jeder Sorte... weiter

Walter Hämmerle



Severin Groebner

Wir sind wieder wir46


Ist irgendwas passiert? Eigentlich nicht. Ein bisserl gewählt haben wir. Und zwar so, dass wir wieder einmal in die internationalen Schlagzeilen kommen. Das brauchen wir auch. Das ist kostenlose Werbung für den Tourismusstandort Österreich... weiter

Severin Groebner ist Kabarettist und Mitbegründer der letzten Wiener Lesebühne. Sein neues Programm "Der Abendgang des Unterlands" spielt er von 5. bis 7. Oktober im Kabarett Niedermair.



Martyna Czarnowska

Der Preis für gleichen Lohn


Die meisten gehen nach Deutschland, Frankreich und Belgien. Doch schon an vierter Stelle befindet sich Österreich. In der Liste der Länder, wohin die meisten Arbeitnehmer entsandt werden, liegt es weit oben. Mehr als 100... weiter




Christian Mayr

Die Form des neuen Teamchefs4


Teamspieler werden naturgemäß nach ihrer aktuellen Form beurteilt - nicht anders wird es auch mit dem Neuen auf der rot-weiß-roten Trainerbank sein. Zur Erinnerung: Spätestens am 30. Oktober, also in neun Tagen... weiter




Christina Böck

Trost bei Google und McDonald’s1


Auf Google ist auch als Lebensstilorakel Verlass. Gibt man zum Beispiel den Begriff "Minirock" ein, wird man unter den ersten fünf Suchvorschlägen finden: "Minirock ab 40 tragen?" Rasch gefolgt von gar abstrusen Ideen wie "Minirock ab 50 tragen... weiter




Leserforum1


Ein Denkzettel für die Grünen Wer am Wahlsonntag im Fernsehen, kurz vor Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen, den unglaublich arroganten Auftritt von David Ellensohn gesehen hat, kann das grüne Wahldebakel nur als Genugtuung empfinden... weiter




Walter Hämmerle

Balanceakt am Ballhausplatz15


Am Vorabend des 100. Jahrestags der Gründung der Republik inszeniert sich das politisch interessierte Österreich als tief gespaltenes Land. Die Bundespräsidentenwahl und die Nationalratswahl legen davon beredtes Zeugnis ab... weiter

Walter Hämmerle



zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Schluss mit der Inszenierung
  2. Das dritte Österreich
  3. Wir sind wieder wir
  4. Die grüne DNA
  5. Die Sache mit Rot-Blau
Meistkommentiert
  1. Der Umbruch
  2. Das dritte Österreich
  3. Der grüne Pilz
  4. Stimmen, Clicks und Likes
  5. Der Sino-Sputnik-Schock

Werbung



Jüdisch leben

Am Nein zur FPÖ ändert sich vorerst nichts

Aktuell gibt es keine Beziehungen zwischen Israelitischer Kultusgemeinde und der FPÖ. Geändert werden kann das nur durch einen Beschluss des Kultusvorstands. - © Alexia Weiss Die Israelitische Kultusgemeinde (IKG) Wien unterhält derzeit keine wie auch immer gearteten Beziehungen zur FPÖ: Es gibt keine Treffen mit... weiter




Pop-Mottenkiste

Der wiedergeborene Protestsong

20170822joanbaez - © APAweb / Keystone, Martial Trezzini Seit Donald Trump ist der Protestsong wieder en vogue. In den 60er und 70er Jahren schaffte es dieser Begriff sogar in diverse Enzyklopädien wie... weiter




Heinrich Strößenreuther

Fahrrad-Aktivist Strößenreuther nimmt den Hut

Heinrich Strößenreuther, Initiator des Volksentscheid Fahrrad Berlin - © Volksentscheid Fahrrad Heinrich Strößenreuther, der Initiator des Volksentscheid Fahrrad in Berlin, nimmt den Hut. Warum eigentlich? "Nach vier Jahren und viel... weiter






Werbung