Meinungen

Reinhard Göweil

Kampf um die Aufklärung7


Seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs sind Christen in dieser Region besonderer Verfolgung ausgesetzt. Sie werden verschleppt, getötet - im besten Fall vertrieben. Radikale islamistische Organisationen und die Terrorbande IS wollen dem... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Leserforum: Terror, Schwarzenbergplatz, Nachhaltigkeit


Terror kann keine echten Veränderungen erzwingen Vielen von uns genügt im Moment schon ein kurzer Blick in eine Zeitung oder das Lauschen von Nachrichten, um mit Schweißperlen bedeckt zurückzuweichen. Mich erschreckt jeden Tag aufs Neue... weiter

Trauer über die Ermordung des Priesters in Saint-Etienne du Rouvray. - © Foto: apa/afp/Matthieu Alexandre



Klaus Jurgens

Mehr Objektivität, bitte!7


Vorige Woche: Ein vereitelter Militärputsch in der Türkei - und ein Land bricht auf, um seine Demokratie zu verteidigen. Menschen erklimmen Panzer, zeigen selten vorher erlebte Zivilcourage unter Bedrohung ihres eigenen Lebens... weiter

Klaus Jurgens hat bis vor kurzem in der Türkei gelebt und als Universitätslektor (BWL, Schwerpunkte KMU und Europarecht) sowie als Journalist gearbeitet. Er hat Artikel für die englischsprachige türkische Tageszeitung "Today’s Zaman" geschrieben, behielt aber auch nach der Neuorganisation des Medienkonzerns Feza Gazetecilik seine Kolumne. - © privat



Christina Böck

Labile Strukturen im Gegenwind11


"Völlig unverständlich", "inakzeptabel" "irritiert" - das sind Worte, die man aus dem Mund eines Kulturministers bei einer öffentlichen Pressekonferenz auch nicht oft hört. Thomas Drozda machte am Mittwoch kein Hehl aus seiner Verärgerung über das... weiter




Stefan Brocza

EU-Flüchtlingsdeals ohne Erfolg


Nach der Türkei nun also Afrika: Die EU plant neuartige Migrationspartnerschaften. Mit viel Geld soll die Migrantenzahl nachhaltig reduziert werden. Ob das Vorhaben auch Aussicht auf Erfolg hat, ist mehr als ungewiss... weiter

Beim EU-Afrika-Gipfel im November 2015 wurden mehrere Maßnahmen beschlossen, um den Migrationsdruck zu reduzieren. Foto: afp/Monteforte



Thomas Seifert

Das Zeitalter der Extreme31


Der 2012 verstorbene britische Historiker mit Wiener Wurzeln Eric Hobsbawm gab seinem Band über das "kurze 20. Jahrhundert" (von 1914 bis 1991, dem Jahr des Zerfalls der Sowjetunion) den Titel "Das Zeitalter der Extreme"... weiter

Thomas Seifert.



Lea Six

Ein Stich ins Wespennest35


Der neue Medienminister Thomas Drozda verspricht eine Reform der Presseförderung und der öffentlichen Inserate, deren Eckpunkte sind: Erhöhung der Presseförderung unter anderem durch Verringerung öffentlicher Inserate... weiter

Lea Six hat angewandte Mathematik in Salzburg studiert und arbeitet in Wien als Mathematikerin. Sie ist Aktivistin der Sektion 8 in der SPÖ Wien-Alsergrund.



Christoph Rella

Der Moment der Corinna Kuhnle


Vor wenigen Tagen sind mit den Kanuten Corinna Kuhnle und Mario Leitner die ersten österreichischen Athleten ins olympische Dorf in Rio de Janiero eingezogen. Am 7. und 8. August wird es für die beiden dann im Wildwasser-Kanal von Deodoro Ernst... weiter

Christoph Rella



Walter Hämmerle

Welterklärung für Dummies6


Zugegeben, es ist alles andere als leicht, tatsächlich sogar verdammt schwierig, unsere verwirrende Gegenwart in knappen Sätzen prägnant und erhellend zugleich zusammenzufassen. Und vielleicht ist es sogar unmöglich, das zu schaffen... weiter




Robert Sedlaczek

Ein Jubiläum und nichts zu feiern7


"20 Jahre Rechtschreibreform" - unter diesem Titel bat die "Krone" vor wenigen Tagen einen Kritiker und einen Befürworter der Reform um ihre Meinung. Der Kritiker war ein Studiendirektor im Ruhestand, was immer das sein mag... weiter

Robert Sedlaczek ist Autor zahlreicher Bücher über die Sprache. Eben ist "Österreichisch fia Fuaßboifäns" im Verlag Amalthea erschienen, ein heiteres Lexikon, illustriert von Martin Czapka.



zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. EU-Flüchtlingsdeals ohne Erfolg
  2. Ein Stich ins Wespennest
  3. Mehr Objektivität, bitte!
  4. Kampf um die Aufklärung
  5. Das Zeitalter der Extreme
Meistkommentiert
  1. Stellungnahme des türkischen Botschafters
  2. FPÖ = Rückseite des Mondes
  3. Der europäische Islam und andere Irrtümer
  4. Die Antwort auf den Hass
  5. Demokratie ist die einzige Lösung gegen den Putsch

Werbung



Jüdisch leben

Weil: "Kindness builds the world"

Shalom Alaikum - © Shalom Alaikum Es war in etwa vor einem Jahr, als sich tausende und abertausende Menschen aus Syrien, aus dem Irak, aus Afghanistan auf den Weg nach Europa machten... weiter




Pop-Mottenkiste

Heißer Soul-Pop als Soundtrack der 70er Jahre

20160720errolbrown - © APAweb / Maurizio Gambarini, EPA / picturedesk.com Auch in der Pop-Musik gibt es eine Zwei-Klassengesellschaft. Während die einen Senioren Hallen, Stadien und ihre Geldbörsen kräftig füllen... weiter




USA

4.800 Kilometer langer Radweg von Maine nach Florida

- © http://www.greenway.org/ In nicht allzu langer Zeit werden Radfahrer die 4.800 Kilometer lange Strecke von Maine nach Florida auf einem durchgängigen Radweg zurücklegen können... weiter