Meinungen

Christian Mayr

Bewerbe-Mixen bei den Nordischen


Der Reiz gemischtgeschlechtlicher Sportveranstaltungen hält sich bekanntermaßen in engen Grenzen - wer das anders sieht, möge umgehend die Grand-Slam-Sieger im Tennis-Mixed-Doppel im vergangenen Jahr aufzählen... weiter




Judith Belfkih

Wer tröstet jetzt die schönen Barbies?


Auf die inneren Werte kommt es an. Dieser Rat kommt ja meist von denen, die die Natur mit besonders ebenmäßigen Zügen bedacht hat. Und richtet sich an jene, deren Aussehen nicht ganz mit den aktuellen Schönheitsidealen konform geht... weiter




Auf nach Russland: Die OMV im Schlepptau der BASF


Wenn man die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Russland aus einer auf das rein Kommerzielle gekürzten Sicht betrachtet, ergibt sich - grob skizziert - folgendes Bild (das nebenbei auch auf die wirtschaftlichen Beziehungen... weiter

Wolfgang Schollnberger (70) hat mehrere Jahrzehnte lang als Manager bei den Konzernen OMV, Shell, Amoco undBP in ber 50 Ländern gearbeitet. Der gebrtige ֳterreicher war auchVorsitzender der International Association of Oil and Gas Producers (IOGP) inLondon und Honorarprofessor an der Montanuniversität in Leoben.Schollnberger lebt in den USA. - © privat



Reinhard Göweil

Zeitgeist7


Im Englischen gibt es keine adäquate Beschreibung dafür, also wurde einfach das deutsche Wort "Zeitgeist" eingebürgert. US-Kommentatoren verwendeten es nun nach den Siegen von Donald Trump und Bernie Sanders in den Vorwahlen von New Hampshire... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Clemens M. Hutter

Am Syrien-Konflikt würde sogar Clausewitz irre


"Der Krieg ist nichts als eine Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einmischung anderer Mittel. Die politische Absicht ist der Zweck, der Krieg ist das Mittel, und niemals kann das Mittel ohne Zweck gedacht werden... weiter

Clemens M. Hutter war Chef des Auslandsressorts bei den "Salzburger Nachrichten".



Leserforum: Integration, US-Wahl, Elektroautos


Zur Analyse von Simon Rosner, 28. Jänner Keine Ghettos für Flüchtlinge Wenn man Menschen rasch integrieren will, so muss man von Anfang an jede Ghettobildung vermeiden und sowohl im Berufs- wie auch im Privatleben auf möglichst kleine Gruppen... weiter

Asylwerber aus Syrien bauen in Deutschland den ersten Schneemann ihres Lebens. - © Foto: apa/dpa/Felix Kästle



Walter Hämmerle

Die, die einen Plan erkennen2


Das Bild, das die Medien von der Politik zeichnen, ist zugegeben wankelmütig. Und das ist noch vorsichtig ausgedrückt. Tatsächlich schwankt die mediale Darstellung des politischen Alltags zwischen zwei Extremen: Zwischen Unfähigkeit auf der einen... weiter




Matthias Winterer

Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?30


Wien. Ein 22 Jahre alter Mann soll in Wien mehrere versuchte Vergewaltigungen begangen haben. Im Zeitraum vom 4. Jänner bis zum 2. Februar soll er an drei verschiedenen Orten drei junge Frauen verfolgt und gewaltsam bedrängt haben... weiter

Der kulturelle Hintergrund der Täter ist für viele Beobachter eine Ursache für das Verbrechen. Vor allem seit der Silvesternacht in Köln. - © apa/dpa/Oliver Berg



Tamara Arthofer

Ein Signal an eine ganze Liga


Immerhin, die Proteste zeigen Wirkung. Angeblich. Jedenfalls haben die Besitzer des FC Liverpool und die Vereinsführung für diese Woche Dringlichkeitssitzungungen zur künftigen Ticket-Preisgestaltung einberufen... weiter

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.



Petra Paterno

Mehr Courage bei kritischen Debatten4


Das Volkstheater ließ kürzlich mit einer Meldung aufhorchen: "Homohalal" von Ibrahim Amir werde nicht uraufgeführt, stattdessen Neil Simons "Brooklyn Memoiren" gezeigt. Spielplanänderungen an großen Häusern sind an sich nicht unüblich... weiter




zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?
  2. Europas Wahnsinn
  3. Schengen 2.0 statt Kleinstaaterei mit Stacheldraht
  4. Nichts hält das Elektroauto auf
  5. Auf nach Russland: Die OMV im Schlepptau der BASF
Meistkommentiert
  1. Nichts hält das Elektroauto auf
  2. Wehret den Anfängen
  3. Bargeld und andere Freiheiten
  4. Mit Mörsergranaten gegen Kurden
  5. Wie geschmiert

Werbung



Jüdisch leben

Meine Sorgen

Alexia Weiss_aktuell - © Stanislav Jenis 60 Prozent der Franzosen meinen, dass die Juden zumindest eine gewisse Verantwortung für den jüngsten Anstieg des Antisemitismus in Frankreich tragen... weiter




Pop-Mottenkiste

Die schönsten Anti-Valentinstag-Songs

20160210valentinstag - © APAweb / Kazuhiro Nogi, AFP, picturedesk.com Der Valentinstag ist auch nicht mehr das, was er einst war. Wer denkt heute in Zeiten von Viren und Trojanern noch an Blumen und Liebe... weiter




Urban Gardening

Buntes Popcorn aus Karls Garten

Bienen, Menschen und Weinreben erobern ein Fleckchen Grün mitten am Karlsplatz – in "Karls Garten". - © Verein KarlsGarten Wien. Meist sind es Touristen, die durch den Rosa-Mayreder-Park, rund um die Kunsthalle am Karlsplatz, spazieren. Seit kurzem entdecken aber auch die... weiter




Schwedenplatz

Präsentation und Mitsprache bei der Umgestaltung

20141124Schwedenplatz - © WZ, Stanislav Jenis Ab heute (Montag, 8. Februar 2016) können Bürgerinnen und Bürger  Wünsche und Anregungen zu den Umbauplänen für den Schwedenplatz einbringen... weiter




Henry James

Das Gesprochene im Geschriebenen

Wie verhalten sich Rede und Aufgeschriebenes zueinander? 1896, im Alter von 53 Jahren, stellte sich bei Henry James aufgrund des jahrelangen... weiter





Werbung