Meinungen

Mario Rausch

Vandalenakte


Es war im Jahr 404 v. Chr., als ein griechisches Söldnerheer durch das nördliche Zweistromland zurück in die Heimat marschierte. Diesen Zug hat der antike Abenteurer und Schriftsteller Xenophon in seiner "Anabasis" beschrieben... weiter




Gerald Schmickl

Kuriose Emails: Gaswerk-Voodoo im Netz2


Bei den meisten Smartphone-Benutzern ist der Daumen - in prädigitalen Zeiten eher ein Stiefkind bzw. -finger - zum haupt-strapazierten Handarbeiter geworden. Bei mir hingegen verrichtet der rechte Zeigefinger täglich Schwerarbeit... weiter

In der freien Natur dem E-Mail-Wahnsinn entkommen: Gerald Schmickl. - © Peter Jungwirth



Tamara Arthofer

Katarkater4


Der Katarkater hat den Europarat erreicht: Am Donnerstag stimmte die Mehrheit der Abgeordneten aus 47 Europaratsländern für eine Entschließung, wonach die Fifa die WM 2022, die dem winzigen Wüstenstaat vor knapp fünf Jahren zugesprochen wurde und... weiter

Tamara Arthofer ist Sport-Ressortleiterin.



Christian Ortner

Beim Impfen darf die Freiheit nicht grenzenlos sein15


Wenn es darum geht, die Bürger vor sich selbst zu beschützen, kennt der Staat gemeinhin kein Pardon. Die Liste der Verbote und Gebote, mit denen er uns drängt, jenes Leben zu führen, das er für richtig hält, wird länger und länger... weiter

Christian Ortner.



Reinhard Göweil

Im Jahr 208513


Vor 70 Jahren unterzeichneten Karl Renner und Adolf Schärf für die SPÖ, Leopold Kunschak für die ÖVP und Johann Koplenig für die KPÖ die Unabhängigkeitserklärung Österreichs - es war die Geburtsstunde der Zweiten Republik. Seit dem 27... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Clemens Neuhold

Selbst fahren, im Gebrauchtwagen, Herr Minister!1


Dienstwagen, Chauffeur, ein Minister wie Gott in Frankreich. Die "Dienstwagen-Affäre" rund um den privaten Tagestrip von Verteidigungsminister Gerald Klug hat alle Zutaten eines Politkrimis. Deswegen wird über die Frage... weiter




Severin Groebner

Wir Heuchler8


Zusehen ist eigentlich das, was wir am allerbesten können. HD-TV mit 124 Kanälen, Live-Streams im Internet oder unsere liebsten YouTube-Channels. Allerdings, wenn wiedermal ein paar hundert verzweifelte Menschen im Mittelmeer ertrinken (und es müssen... weiter

Severin Groebner ist Kabarettist, sein neues Programm heißt "Vom kleinen Mann, der wissen wollt, wer ihm auf den Kopf g’schissen hat" und er spielt es da und dort.Alle Beiträge dieser Rubrik unter:www.wienerzeitung.at/glossenhauer



Christina Böck

Die Welt, ein Bilderrätsel1


Aufrüttelnde Nachrichten aus der Schweiz: In Zermatt wird es verboten, Fotos von Bernhardinern mit der Kulisse des Matterhorns zu machen. Aber der traditionsbewusste Alpentourist muss sich keine Sorgen machen: Man arbeite an Alternativen... weiter




Isolde Charim

Was bedeutet "Grenze" heute?3


Wenn es heute einen virulenten Begriff gibt, dann ist es der Begriff der "Grenze". Die Ereignisse der letzten Zeit, die Katastrophen im Mittelmeer und die Verschärfung der Asylgesetze, haben deutlich gezeigt: Die Definition von Grenze ist heute eine... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien.



Leserforum


Zum Leserbrief von Christina Kern, 21. April Lehrerarbeitszeiten sind mehr als nur Unterrichtszeiten Darf ich mich vorstellen? Ich bin jener Lehrer, den Sie suchen. Ich habe meine Arbeitszeiten eine Zeit lang in eine Excel-Tabelle eingetragen... weiter




zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wer profitiert vom Rauchverbot?
  2. Beim Impfen darf die Freiheit nicht grenzenlos sein
  3. Im Jahr 2085
  4. Katarkater
  5. Wir Heuchler
Meistkommentiert
  1. Wer profitiert vom Rauchverbot?
  2. Befreiung, nicht Besatzung
  3. TTIP: Wohlstandsgenerator oder Teufelswerk?
  4. Ein Alptraum, aber alternativlos
  5. Beim Impfen darf die Freiheit nicht grenzenlos sein

Werbung



Wien-Blog

Ein Genie im Rahmen

20130517joshuabell - © Sony, Chris Christodoulou Den edelsten Geigenklang, den Wien am Donnerstagabend zu bieten hatte, erheischten vermutlich die Ohren im Wiener Konzerthaus... weiter




Jüdisch leben

Gar nicht koscher!

20150424koscher - © Kein & Aber Was früher der jüdische Witz war, scheint inzwischen die Glosse gewordene Schnurre über die Alltagspannen im observanten jüdischen Leben geworden zu... weiter




Musik-Blogothek

Mawangu Mingiedi ist tot

20150517konono - © Konono Nr.1, Crammed Disk Die Musikwelt trauert um Mawangu Mingiedi, Gründer der kongolesischen Band Konono Nr.1. Er starb im Alter von 85 Jahren in Kinshasa... weiter




Österreich radelt zur Arbeit

Neustart für die Aktion "Radelt zur Arbeit"

Auch Peter Koren, Vize-Generalsekretär der Industriellenvereinigung, fährt mit dem Fahrrad zur Arbeit - © Fahrradwien / Sebastian Philipp Ab sofort ist die Anmeldung zu "Radelt zur Arbeit" möglich. Teilnehmende können im Aktionsmonat Mai zahlreiche Preise gewinnen... weiter




In 100 Tagen um die Welt

45. Ein Geständnis

20130530_weltreiseblog - © Schediwy Liebe Leser unseres Weltreiseblogs: Wir geben es zu - wir waren unter Pseudonym unterwegs. Aber nun sind wir ja gut zurück, nun sagen wir offen... weiter




Religion im Blick

Kardinalserhebungen mit Signalwirkung

Dr. Heiner Boberski ist Redakteur der "Wiener Zeitung" und mehrfacher Buchautor (2013 veröffentlichte er mit Josef Bruckmoser "Weltmacht oder Auslaufmodell - Religionen im 21. Jahrhundert"). Sie waren ja recht nett, die Spekulationen im Vorfeld, wen Papst Franziskus zum Kardinal befördern könnte. Aber die Mehrzahl der Männer... weiter




Sexualität

Der Zusammenhang zwischen Essen und Sex

Berlin. Nervenzellen im Gehirn, welche die Sexualität steuern, können nach einer neuen Studie auch das Körpergewicht beeinflussen... weiter





Werbung