Meinungen

Holger Rust

Verhandlung in Echtzeit


Allein der Begriff: Verhandlungspartner! Klingt nach entspannter Atmosphäre, zielstrebiger Konsensorientierung und zivilisierter Professionalität. Wir wissen es aber besser: Der Begriff verschleiert die wahre Konstella-tion: Es sind Gegner! Charmant... weiter

Holger Rust, geboren 1946, ist Publizist und Professor für Soziologie in Hannover.



Martyna Czarnowska

Wandelbare Demokratie1


Die Osteuropäer als begeisterte EU-Mitglieder? Das mag für manchen Westeuropäer weit hergeholt wirken. Immerhin mussten Polen, die Slowakei oder Tschechien den Vorwurf mangelnder Solidarität einstecken... weiter




Matthias G. Bernold

Festmahl des Bösen3


Das Böse kommt in vielerlei Gestalt. Das wissen wir nicht erst seit Quentin Tarantinos jüngstem Streifen, "The Hateful 8", einem eigenwilligen Lehrstück über Töten und Moral, das derzeit in den Kinos läuft... weiter

Matthias G. Bernold, geboren 1975, lebt als Journalist in Wien.



Reinhard Göweil

Die Geld-Scheindebatte31


Deutschland will Bargeldkäufe mit 5000 Euro beschränken, die EZB lässt durchsickern, dass sie an die Abschaffung des 500-Euro-Scheins denkt. Damit soll organisierte Kriminalität bekämpft werden, denn Konto-Überweisungen und die Verwendung von Karten... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Severin Groebner

Think Big!6


Der freiheitliche Präsidentschaftskandidat ist ein Mann mit Weitblick. Er möchte das Amt des Bundespräsidenten und das des Bundeskanzlers zusammenlegen. Nicht schlecht, aber warum macht er auf halbem Weg halt? Eigentlich brauchen wir doch ein noch... weiter

Severin Groebner istKabarettist. Sein aktuelles Programm "Vom kleinen Mann, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf g’schissen hat" spielt er am 25. und 26. Februar im Theater Forum Schwechat.



Isolde Charim

Die Flüchtlingsdebatte - ein Clash der Meinungen15


Scheindebatte nennt sie Jens Jessen in der "Zeit". Die Diskussion um die Flüchtlinge. Scheindebatten sind solche, in denen keine Argumente ausgetauscht werden. Nur Meinungen. Meinungen aber sind jene Vorurteile, die man immer schon hatte... weiter

Isolde Charim ist Philosophin und Publizistin und arbeitet als wissenschaftliche Kuratorin am Kreisky Forum in Wien. - © Daniel Novotny



Judith Belfkih

Die fressen ihre eigenen Kinder!4


Von einem charmanten Muster zum Zwang ist es oft nur ein kleiner Schritt. Was nicht von sich aus menschelt, wird menschelnd gemacht. Da kennen wir nichts. Und die menschliche Empathie ist sowieso ein Hund... weiter




Leserforum: Lopatka, Asylpolitik, BORG1


Zum Artikel von Werner Reisinger, 3. Februar Befremdliche Ausdrucksweise Wie können Politiker einen verbindlichen Wertekanon für Asylberechtigte fordern und selber im Umgang mit ideologisch anders Gesinnten nötigen Respekt vermissen lassen? Der... weiter

ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka erntet Kritik für manche seiner Aussagen. - © Foto: apa/Georg Hochmuth



Christian Ortner

Bundesweiter Weichei-Alarm?58


Gehört es im Europa des 21. Jahrhunderts noch zu den Verpflichtungen eines Mannes, eine ihm nahestehende Frau im Fall des Falles mit Gewalt gegen einen oder auch mehrere Angreifer zu beschützen, wenn sie in der Öffentlichkeit physisch bedrängt wird?... weiter

Christian Ortner.



Thomas Seifert

Krieg, Hilflosigkeit, Hilfe40


Die Reaktionen Europas auf die von der Arabellion des Arabischen Frühlings in Syrien zu einem brutalen, blutigen Bürgerkrieg metastasierenden Tragödie waren beschämend und lassen sich mit drei Substantiven beschreiben: Zögern, Unvermögen, Unwille... weiter

Thomas Seifert.



zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Nichts hält das Elektroauto auf
  2. Bundesweiter Weichei-Alarm?
  3. Die Geld-Scheindebatte
  4. Das Geheimnis des Heerlagers der Heiligen
  5. Die Flüchtlingsdebatte - ein Clash der Meinungen
Meistkommentiert
  1. Wehret den Anfängen
  2. Nichts hält das Elektroauto auf
  3. Bargeld und andere Freiheiten
  4. Wie geschmiert
  5. Böses Erwachen

Werbung



Jüdisch leben

Meine Sorgen

Alexia Weiss_aktuell - © Stanislav Jenis 60 Prozent der Franzosen meinen, dass die Juden zumindest eine gewisse Verantwortung für den jüngsten Anstieg des Antisemitismus in Frankreich tragen... weiter




Pop-Mottenkiste

Patty Pravo, Nonkonformismus auf Italienisch

20160128pattypravo - © AP, Antonio Calanni Mit "La bambola" hatte die italienische Sängerin Patty Pravo 1968 einen Riesen-Hit. Mehr als 40 Millionen Mal verkaufte sich der Song weltweit... weiter




Urban Gardening

Buntes Popcorn aus Karls Garten

Bienen, Menschen und Weinreben erobern ein Fleckchen Grün mitten am Karlsplatz – in "Karls Garten". - © Verein KarlsGarten Wien. Meist sind es Touristen, die durch den Rosa-Mayreder-Park, rund um die Kunsthalle am Karlsplatz, spazieren. Seit kurzem entdecken aber auch die... weiter




Freitritt

Filmnacht bei United in Cycling

Die Betreiber des Fahrrad-Cafés United in Cycling in der Seestadt Aspern. - © Matthias Bernold Im neuen Fahrrad-Café/Shop ... weiter




Henry James

Das Gesprochene im Geschriebenen

Wie verhalten sich Rede und Aufgeschriebenes zueinander? 1896, im Alter von 53 Jahren, stellte sich bei Henry James aufgrund des jahrelangen... weiter





Werbung