Meinungen

Reinhard Göweil

Grüne Autoaggression29


Eigentlich sollte die Regierungskoalition ausreichen, um das Geschäft der Opposition zu erledigen. Für diese genügt es, nichts zu machen - wie die FPÖ beweist. Dass die Grünen ausgerechnet in einer vagen Vorwahlzeit gleich in eine hausgemachte... weiter

Chefredakteur Reinhard Göweil.



Christina Böck

Gehstock und Stöckelschuhe1


Jeder hat sie, diese eine Großtante, die es sich auch mit Gehstock nicht nehmen lässt, ihre Stöckelschuhe anzuziehen. So ein Foto gibt es auch von Ernestine Stollberg. Da trägt die 95-Jährige nicht nur einen fluffigen Animalprint-Rock mit farblich... weiter




Walter Hämmerle

Politischer Vatermord6


Den richtigen Zeitpunkt für eine akkordierte Machtübergabe zu finden, ist nur die eine Hälfte der Herausforderung. Womöglich sogar die leichtere, auch wenn das Michael Häupl anders sehen sollte. Mindestens so wichtig... weiter




Wolfgang Wolte

Parlamentarische Demokratie - eine Wertung1


In einem Gastkommentar in der "Wiener Zeitung" zitierte Heinz Kienzl unlängst eine Reihe von Fällen, die die Problematik der Anwendung von Verfahren direkter Demokratie aufzeigen. Die parlamentarische Demokratie sollte nicht durch Aushebelung mittels... weiter

Wolfgang Wolte war Botschafter bei den Europäischen Gemeinschaften in Brüssel.



Christoph Rella

Grüne Fäuste und kein Halleluja3


Irgendwie erinnert das Bild, das der SK Rapid Wien aktuell in der Öffentlichkeit abgibt, an eine muntere Schlägerei im Stile von Bud Spencer und Terence Hill. Wer hier jetzt die Guten oder die Bösen sind... weiter

Christoph Rella



Christina Böck

Neue Busen zu verschenken!10


Nackte Frauenkörper verkaufen sich gut. Das hat man kürzlich wieder bei der Debatte über ein Werbesujet einer Unterwäschemarke mit leidig-ausführlichen Diskursfolgen gesehen. Das beweist auch Kronehit derzeit mit einer irritierenden Aktion... weiter




Robert Sedlaczek

"Ein Buch, das am Tisch liegt, fällt zu Boden!"24


Der Witz hat bereits einen Bart, ich erzähle ihn trotzdem. "Warum sind die österreichischen Schulkinder gescheiter als die deutschen?" - weil sie nicht zur Schule gehen, sondern in die Schule." Es handelt sich dabei um ein Beispiel für den... weiter

Robert Sedlaczek ist Autor zahlreicher Bücher über die Sprache. Eben ist "Österreichisch fia Fuaßboifäns" im Verlag Amalthea erschienen, ein heiteres Lexikon, illustriert von Martin Czapka.



Gerd Valchars

Warum nicht einfach doppelt?76


Wer sich bei Gesprächen dieser Tage damit vorstellt, dass er zur österreichischen Staatsbürgerschaft arbeitet, ernten typischerweise folgende paradoxe Reaktionen: Während zwei von drei Gesprächspartnern erklären... weiter

Gerd Valchars ist Politikwissenschafter und unterrichtet an den Universitäten Wien und Klagenfurt zu Fragen der (österreichischen) Staatsbürgerschaft. Er ist außerdem Österreich-Länderexperte des EUDO Citizenship Observatory on Citizenship am Europäischen Hochschulinstitut Florenz. - © privat



Kommentare1


Zum Interview von Jakob Buhre und Daniel Schieferdecker, 15. April Die Rosinenpickerei moderner Theologie Margot Käßmann ist ein Musterbeispiel für die moderne Theologie. Während Martin Luther umfassend versuchte, aus der Schrift zu argumentieren... weiter




Melanie Sully

Der Brexit-Katalysator und die vier Nationen10


Das Vereinigte Königreich ist nicht unweigerlich dazu verdammt, in seine einzelnen Bestandteile zu zerfallen, die oft spöttisch als "Little Britain" bezeichnet werden. Selbst wenn es so wäre, wäre dies ein logischer Evolutionsprozess... weiter




zurück zu Meinungen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Trump im Porzellanladen
  2. Schützen sich Frauen am besten mit Laufschuhen?
  3. Aneignung 1
  4. Wie viel Strafe ist angemessen für Kinderschändung?
  5. Was tun?
Meistkommentiert
  1. Expedition ins Ungewisse
  2. Wie viel Strafe ist angemessen für Kinderschändung?
  3. Bizarre Polit-Logik
  4. Kranke Zeiten
  5. Trump im Porzellanladen

Werbung



#AGleaks - Jüdische Studierende lassen nicht locker

David Pinchasov (links), Benjamin Hess (Mitte) und Samy Schrott (rechts) vom Vorstand der Jüdischen Österreichischen HochschülerInnen (JÖH) am Sonntag beim jüdischen Straßenfest in den Rathaus-Arkaden. #AGleaks ist bei der JÖH derzeit ein großes Thema, zumal die beiden Co-Vorsitzenden Hess und Benjamin Guttmann Jusstudenten sind. - © Alexia Weiss Da machen antisemitische und rassistische Memes mit NS-Bezug die Runde - und die Konsequenzen fallen mager aus. Und wenn man meint... weiter




Musikblog

Pop für Seidenraupen - und andere Spinner

Während die Prozession vermeintlich wichtiger Pop-Acts mit medialem Pomp an einem vorbeistolziert - alphabetisch aufgereiht... weiter




Rob Greenfield

Mit Rob Greenfield auf dem TV-Radl

Umwelt-Aktivist Rob Greenfield im Trash Suit - © Rob Greenfield Auf Einladung der NGO Zero Waste Austria besuchte der US-amerikanische Umweltaktivist und Video-Blogger Rob Greenfield Wien... weiter