Walter Hämmerle

Kurze Geschichte einer Entfremdung32


Wien. Wie konnte es nur so weit kommen? Wenn SPÖ und ÖVP nun sagen, sie wollen nicht mehr miteinander, so ist das eine Zäsur in der Zweiten Republik. Der Auftakt zur Dritten ist es nicht, jedenfalls noch nicht. Sollten die beiden Parteien, die - gemeinsam mit der KPÖ - die Republik nach 1945 wiederbegründet und anschließend per Doppelpass aufgebaut... weiter

Dietmar Hollenstein



Bernd Vasari

Grüne Katerstimmung51


Wien. Die Mehrheit des Gemeinderats stimmte für die Umwidmung des Heumarkts und damit für den 66 Meter hohen Luxuswohnturm des Investors Michael Tojner. Das Projekt, für das sich die SPÖ und die grüne Planungsstadträtin Maria Vassilakou starkgemacht haben, kann somit verwirklicht werden. Die SPÖ ist zufrieden... weiter

Geschwächt hat die Heumarkt-Debatte die grüne Parteichefin Maria Vassilakou. - © apa/Georg Hochmuth



Walter Hämmerle

Ohne Wackler37


Wien. Die Scheidungsverhandlungen der rot-schwarzen Koalition waren der erste große Belastungstest für Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Sofern man dies mit dem derzeitigen Wissensstand beurteilen kann, hat er diese ohne Wackler und bemerkenswert souverän gemeistert. Dabei hat sich der erste Bundespräsident... weiter

AUT, FPÖ Parteiobmann Strache beim Bundespräsidenten zu einem Arbeitsgespräch - © Michael Gruber/expa/picturedesk.com



Simon Rosner

Vorhang zu, alle Fragen offen12


Wien. Der Zug fährt nun ab. Ohne Eva Glawischnig. Die langjährige Bundessprecherin der Grünen bediente sich bei ihrer Abschiedsrede dieser Metapher, um die Beweggründe für ihren Rückzug zu schildern. Durch die Neuwahl hat sich eine neue Situation ergeben, quasi ein Zug-fährt-ab-Signal, das eine Entscheidung notwendig machte: steigt man ein... weiter

- © apa/Robert Jäger



Arian Faal

"Scheich der Hoffnung" will weitermachen3


Teheran/Wien. Das Wort "Richtungsentscheidung" wird rund um Wahlen sehr gerne überstrapaziert. Doch im aktuellen Präsidentschaftswahlkampf im Iran, in dem sich die beiden großen Machtblöcke - Hardliner und Gemäßigte - in ihren Wertehaltungen diametral unterscheiden, ist dieses Wort mehr als eine reine Worthülse... weiter




Walter Hämmerle

Die Legende vom freien Spiel der Kräfte32


Wien. Wer einen Schnellsiedekurs in politischer Bildung zu den besonderen Verhältnissen der österreichischen Demokratie belegen will, dem soll die Nationalratsdebatte vom Dienstag empfohlen werden, samt Erklärungen von Christian Kern und Sebastian Kurz. Die ungeschriebene Realverfassung ging dabei auf Kollisionskurs mit ihrer geschriebenen Variante... weiter

- © afp/Alexander Klein



Walter Hämmerle

Zwei Gegner und ein lachender Dritter40


Etwas Neues wird kommen, so viel immerhin steht fest: Der müde Gaul der großen Koalition wurde von SPÖ und ÖVP zu Tode geritten, Österreichs Politik wird nach den Nationalratswahlen ein völlig neues Gesicht haben. Das rückt die Rolle der FPÖ in den Fokus, zumal ein Dreikampf zwischen Christian Kern (SPÖ)... weiter

Die FPÖ kann sich freuen, wenn es SPÖ und ÖVP zerreisst. - © wz (Quelle: fotolia)



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kurze Geschichte einer Entfremdung
Meistkommentiert
  1. Kurze Geschichte einer Entfremdung

Werbung