Arian Faal

"Es braucht Unabhängigkeit"12


Seit Montag hat das umstrittene Abdullah-Zentrum in Wien (KAICIID) damit begonnen, die am vergangenen Freitag von den Gründungsmitgliedern Spanien, Saudi-Arabien, Österreich sowie vom Vatikan beschlossene Neustrukturierung in Angriff zu nehmen. Wesentlich ändern wird sich nichts am KAICIID. Das ambitionierte Ziel... weiter




Michael Schmölzer

Athen spannt Eurogruppe auf die Folter4


Athen/Brüssel. Die Zeit drängt und immer noch haben sich Athen und die Eurogruppe nicht auf eine Verhandlungsgrundlage einigen können. Gestern hätte ein Brief einlangen sollen, in dem Athen um die Fortführung des Kreditprogramms ansucht. Allein, das Schreiben kam nicht. Der Ärger über die Griechen, die tief in die Trickkiste greifen und Haken... weiter

Wer noch Geld hat, der hebt es ab: Straßenszene im Zentrum von Athen. - © epa/Kolesidis



WZ Online, Andreas Rinke (Reuters)

Warum Minsk-Abkommen trotz Debalzewe nicht tot ist3


Kiew. In einem waren sich alle westlichen Beobachter einig: Der Angriff der prorussischen Separatisten auf den ostukrainischen Eisenbahnknotenpunkt Debalzewe verstößt eklatant gegen den in Minsk vereinbarten Waffenstillstand. Doch trotz aller Dramatik und Kritik dürfte der Fall des Ortes nach Ansicht von EU-Diplomaten nichts daran ändern... weiter

Die Lage der Zivilbevölkerung ist bedrückend: Draußen vor dem Bunkern erstreckt sich eine zerstörte Stadt. - © APAweb / EPA, Sergey Vaganov



WZ-Korrespondent Klaus Stimeder

Neues Jahrhundert, alte Logik3


Wenn es um Wladimir Putins Reich geht, hat US-Präsident Barack Obama seit der jüngsten State-of-the-Union-Rede eine Handvoll Schlagwörter und Phrasen zur Beschreibung bereit. Die vielleicht wichtigste: Bei Russland handle es sich laut dem Weißen Haus um eine "Regionalmacht"; eine, die sich aufbläst und stets darauf bedacht ist... weiter




Arian Faal

Vergessener Inselstaat als Ping-Pong-Ball in der Region5


Verhaftungen, Auspeitschungen, Repression und Unterdrückung der Opposition: Im Westen nehmen die Medien kaum Notiz davon, was sich im reichen Inselstaat Bahrain abspielt. Über Unruhen wie die aktuelle wird eher nur berichtet, wenn sie rund um Formel-1-Rennen stattfinden. Letztere haben durch eine offensive Verhaftungspolitik der sunnitischen... weiter




Simon Rosner

Wie integrationswillig ist die Gesellschaft?11


Wien. Der Topf ist wieder gefüllt, in dem der Migrationseintopf vor sich hinköchelt und in dem alles wild hineingeschmissen wird, was thematisch irgendwie verwandt klingt: Asyl und Zuwanderung, Religion und Spracherwerb und jetzt neu: Radikalisierung und Integration. Denn so muss man wohl die Rufe nach Sanktionen gegen "Integrationsunwilligkeit"... weiter

 - © Luiza Puiu



Walter Hämmerle

Die Logik der Basiswappler2


Es gibt, in Bezug auf den Zustand der Demokratie in Österreich, eine gute Nachricht und leider auch eine schlechte. Die schlechte ist: Es knirscht vernehmbar im Gebälk der Republik, das Ansehen der Classe politique , dem vagen Amalgam von Berufs- und Profipolitikern, von denen man allenfalls den Namen und die Partei kennt... weiter

Karikatur: "Wiener Zeitung"/Wolfgang Ammer



zurück zu Meinungen   |   RSS abonnieren
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Es braucht Unabhängigkeit"
Meistkommentiert
  1. "Es braucht Unabhängigkeit"

Werbung



Werbung