Alle Informationen rund ums Fahrrad, aktuelle Debatten um Verkehrsberuhigung und Sicherheit für Radfahrer sowie Trends und Tipps um jene Tätigkeit, die – wie der amerikanische Naturforscher Louis J. Halle es nannte – dem "Flug der Vögel am nächsten kommt": Das ist das Programm von "Freitritt", dem neuen Fahrrad-Blog der "Wiener Zeitung". Anmerkungen, Ideen, Kritik bitte an freitritt@wienerzeitung.at.


Matthias G. Bernold

Krankenbesuche mit dem Fahrrad2


Dieser Arzt ist ein Vorbild: Arno Brandhuber aus Klagenfurt macht Hausbesuche per Rad und motiviert seine Patientinnen, auf das Fahrrad umzusteigen. Jetzt erhielt er den VCÖ-Mobilitätspreis. weiter

Mit dem VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichnet: Der Kärntner Allgemein-Mediziner und Facharzt für Psychiatrie Arno Brandhuber - © <a href="http://www.abrand.at/arzt-klagenfurt-10-brandhuber.html" target="_blank">http://www.abrand.at/arzt-klagenfurt-10-brandhuber.html</a>



Edwin Baumgartner

Umgestiegen: Wie Edwin Baumgartner zum Radfahrer wurde23


"Wiener Zeitung"-Feuilleton-Redakteur Edwin Baumgartner schildert für den Fahrrad-Blog "Freitritt" seine ersten Erfahrungen mit dem E-Bike. weiter

Edwin Baumgartner auf seinem E-Bike - © Verena Franke



Matthias G. Bernold

Robin Williams: Zum Tod eines großen Radfahrers5


Mit dem Tod von Robin Williams im August hat die Welt nicht nur einen herausragenden Schauspieler und Komiker, sondern auch einen der lautesten Fürsprecher des Radfahrens verloren. weiter

File photo of U.S. actor Robin Williams posing during a photocall to present his then new movie "The Final Cut" at the 54th Berlinale International Film Festival in Berlin - © APAweb / Reuters, Arnd Wiegmann



Matthias G. Bernold

Auf dem Donau-Radweg nach Budapest2


In drei Tagen von Wien nach Budapest. Ein Radreise in Bildern. weiter

Startpunkt: Wiener Prater. Die dreiköpfige Reisegesellschaft rund um "Wiener Zeitung"-Fahrrad-Reporter Matthias Bernold. Links im Bild: Clemens L., rechts Jan K.



Matthias G. Bernold

Fahrrad-Revolution in Bangladesch6


Junge Leute bringen das Fahrrad zurück auf die Straßen Bangladeschs. Es hat sein Image als Verkehrsmittel der armen Leute verloren, berichtet die deutsche "TAZ". weiter




Matthias G. Bernold

Zürich: Radwege statt Parkplätze11


Die Stadt Zürich will Parkplätze abbauen und stattdessen Radwege und Alleen errichten. Nicht jeder freut sich darüber. weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



Matthias G. Bernold

Sternfahrt von Benevento nach Rom3


Vom 9. bis zum 13. September feiert die European Cyclists Federation (ECF) die neue Ausschilderung des italienischen Teils des Eurovelo 5 mit einer Sternfahrt von Benevento nach Rom. Die Registrierung
ist ab sofort möglich. weiter

 - © http://bicistaffetta.it/b/



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Michael Cramer präsentiert Iron Curtain Trail in Wien7


Der Eurovelo 13, der Eiserne Vorhang-Radweg, der von der Barentssee bis zum Schwarzen Meer verläuft, war Thema einer Präsentation im Haus der Europäischen Union in Wien. Mit dabei: Michael Cramer, Erfinder des Radweges und neu gewählter Vorsitzender des Verkehrsausschusses im EU-Parlament. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Online-Umfrage zu Fahrrad Leihsystemen9


Die NGO Smarter Than Car arbeitet derzeit an einem (Forschungs)Projekt zum Thema Bike Sharing. Mittels Online-Umfrage soll herausgefunden werden, wie Fahrrad Leihsysteme eine breitere Verwendung in Städten bekommen und das Leben von einkunftsschwächeren Bevölkerkerungsschichten verbessern können. weiter

Das Leihradsystem in Wien. Foto: www.wien.gv.at



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

VCÖ-Umfrage: Juli und August sind stärkste Fahrrad-Monate6


Juli und August sind in Österreich die Fahrrad Hoch-Zeiten: Wie eine von market durchgeführte repräsentative Umfrage zeigt, radeln in den beiden Sommer-Monaten 61 Prozent der Radfahrerinnen täglich oder mehrmals pro Woche. weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Klug oder Unsinn? Essay über Googles "Self Driving Car" in der FAZ7


Niklas Maak, Redakteur im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ), hat ein lesenswertes, aber fragwürdiges Stück über Googles "Self-Driving Car" und das "Ende des des selbstbestimmten Autofahrers" geschrieben. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

VCÖ-Umfrage: Elektro-Fahrräder auch bei Jungen immer beliebter2


Jeder 11. Radfahrer im Alter von 65+ besitzt ein Elektro-Fahrrad. Das zeigt eine repräsentative market-Umfrage im Auftrag des Verkehrsclub Österreich. Doch auch jüngere interessieren sich zunehmend für E-Bikes.
weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Essenslieferung mit dem Lastenrad: Rita bringt's1


Rita Huber (25) betreibt seit April das Gastronomie-Start-up "Rita bringt’s", ein vegetarisches Koch- und Zustellservice, das auf regionale Bio-Ingredienzien, frische Zubereitung und Lieferung per Lastenfahrrad setzt. weiter

Rita Hubers Arbeitstag beginnt oft um 4.30 Uhr in der Früh. - © Freitritt / Bernold



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad und Sicherheit: Neues von der Helm-Frage8


Radfahrerinnen in Deutschland haben bei unverschuldeten Unfällen Anspruch auf den vollen Schadensersatz. Dies, auch wenn sie keinen Helm getragen haben. Das hat der deutsche  Bundesgerichtshof entschieden. weiter

Neues von der Helmfrage: Weil es in Deutschland keine gesetzliche Helmpflicht gibt, bedeutet "Oben Ohne"-Fahren auch keine Mitschuld des Radfahrers.



Jan Gehls Thesen zur lebenswerten Stadt26


Der dänische Stadtplaner und Architekt zur Frage, wie Städte in menschenfreundliche Lebensräume umgewandelt werden können, verpackt in acht Thesen... weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



Matthias G. Bernold

Reisekekse: Die ultimative Fahrrad Nahrung14


Nachdem sich immer mehr Anfragen häufen: Hier das Rezept für Bernolds Kalorienkekse – die ultimative Radreise-Nahrung. weiter

Nachdem wir im letzten Jahr fast an der schlechten Ernährung gescheitert waren, überlegte ich mir für heuer eine gesunde Alternative zu Heißhunger-Attacken, Pizza und Eis: Reis-Hafter-Kinoa-Kekse mit Honig und Erdnussbutter. Knusprig, nicht sehr süß und äußerst nahrhaft. Mit einem Backblech voll kamen wir zwei Tage lang durch. - © Matthias Bernold



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad Reise: Von Wien ans Meer und in die Berge4


"Wiener Zeitung"-Autor Matthias Bernold radelte eine Runde durch Österreichs südliche Nachbarländer: Schön war's! weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Urlaubssperre: Freitritt Autor auf Fahrrad Reise5


Bis Ende Juni bin ich auf Fahrrad Reise nach Rovinj. Bericht folgt! weiter

Im Bild: Der Reis-Quinoa-Bananen-Erdnussbuttermatsch, der sich in Kalorien-Kekse verwandeln soll - © Matthias Bernold



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Rückzugsgefecht des Automobils: Immer mehr Menschen steigen auf Fahrrad um10


Das Auto ist in Großstädten auf dem Rückzug. In Städten ab einer halben Million Einwohner steigen immer mehr Menschen auf Fahrrad und Öffentliche Verkehrsmittel um. Das zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts in Deutschland. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Mit dem Fahrrad nach Zwentendorf7


Am Donnerstag (29. Mai) ist es wieder so weit: Radfahrerinnen treffen sich an verschiedenen Orten, um gemeinsam zum Tomorrow Festival der österreichischen Umwelt NGO Global 2000 zu fahren. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Eine Facebook Seite für Wiens Radfahrer26


Interview mit Klaus Brixler, dem Gründer der Facebook-Gruppe "Radfahren in Wien". Die Seite ist mit fast 3.500 Mitgliedern eine der  wichtigsten Fahrrad Diskussionsplattformen der Wiener Radszene. weiter

Klaus Brixler gründete vor vier Jahren die Facebook-Gruppe Radfahren  in Wien - © privat



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Globale Fahrrad Dachorganisation gegründet10


Vertreter der Mitglieder-Organisationen der European Cyclists’ Federation (ECF) verständigten sich bei ihrer Generalversammlung in Dublin auf die Gründung einer World Cycling Alliance (WCA).

weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Vienna Tweed Ride 2014: Rad Ausflug mit Stil3


Der Wiener Fotograf und Radfahrer Peter Provaznik hat den Vienna Tweed Ride am vergangenene Sonntag (26. April 2014) abgelichtet. Hier eine Auswahl seiner schönsten Aufnahmen. weiter

Eindrücke vom Vienna Tweed Ride am 27. April 2014. Links im Bild: Matthias Bernold (Freitritt), rechts im Bild: Christopher Wurmdobler (Falter) - © Peter Provaznik



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad Aktionist Stefan Draschan steht auf Autowracks14


Der Künstler und Fahrrad Aktivist Stefan Draschan fotografiert sich und sein Fahrrad an den seltsamsten Orten. Ich habe ihn für Freitritt, den Fahrrad Blog der "Wiener Zeitung" interviewt. weiter

Der Künstler und Fahrrad Aktivist Stefan Draschan in Aktion. - © Stefan Draschan



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad Aktivist auf Autowracks8


Der Künstler und Fahrrad Aktivist Stefan Draschan fotografiert sich und sein Fahrrad an den seltsamsten Orten. Ich habe mit ihm diese Woche gesprochen. Hier einmal vorab eine kleine Kostprobe seines Schaffens. Das Interview folgt in Kürze. weiter

Der Künstler und Fahrrad Aktivist Stefan Draschan in Aktion. - © Stefan Draschan



Matthias G. Bernold

Fahrrad Sonntag: Die Tweed-Rider sind los3


Kommenden Sonntag (27. April) findet der erste Vienna Tweed Ride "Get Your Tweed Tunes" der heurigen Saison statt. Start der Fahrrad Ausfahrt in stilvoller Kleidung ist um 15 Uhr im Burggarten. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

CycleCraft: Lastenräder nach Maß10


Diese Woche habe ich mit Alexander Wolf und Helmuth Bronnenmayer von CycleCraft gesprochen. Das Firmenporträt der beiden Wiener Lastenrad Gestalter wird voraussichtlich am Dienstag (22. April) in der Printausgabe der "Wiener Zeitung" erscheinen. Hier bereits erste fotografische Eindrücke...  weiter

Das DJ-Bike von CycleCraft - © <a href="http://www.cyclecraft.at" target="_blank">www.cyclecraft.at</a>



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Feines Wochenende mit dem Argus Bike Festival7


Der April zeigte sich gnädig beim Argus Bike Festival am vergangenen Wochende. Die sonntägliche Radparade ging bei Sonnenschein über den Ring und motivierte diesmal rund 9.000 Teilnehmerinnen, in die Pedale zu treten. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Krieg auf den Straßen als Erfindung der Medien13


Der Berliner Wolfgang Scherreiks betreibt das Blog www.fahrradjournal.de. Im Interview erklärt er, warum "Kampfradler" und der "Krieg auf den Straßen" vor allem eine Erfindung der Medien sind. weiter

Wolfgang Scherreiks, Herausgeber von "fahrradjournal - Das Kultumagazin", beim Interview im Giro d'espresso in Berlin - © Matthias Bernold



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad Messe: Auf zur VeloBerlin3


Am Samstag (29. März) beginnt die VeloBerlin, die größte deutsche Fahrrad-Messe. Freitritt ist dabei.
weiter

 - © <a href="http://www.VELOBerlin.com" target="_blank">www.VELOBerlin.com</a> / Michele Princigalli



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Diskussion um Strafen für Radfahrer2


Die Frage, ob die Verkehrsstrafen für Radfahrer laut Straßenverkehrsordnung angemessen sind oder nicht, wird derzeit heftig diskutiert. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

ECF: Internationales Radfahrer Treffen in Dublin6


Von  24. bis 30. April findet  in Dublin die Generalversammlug der Europäischen Radfahrer-Vereinigung, der European Cyclists’ Federation (ECF), statt. weiter

 - © http://dublincitycycling.ie/



Matthias G. Bernold

Neue Mahü: Gekommen um zu bleiben14


Die Bewohner von Mariahilf und Neubau haben sich für Verkehrsberuhigung und mehr Lebensqualität entschieden. Jetzt ist ist zu hoffen, dass dieses Beispiel auch in anderen Bezirken Schule macht. weiter

Die Bürgerinnen haben abgestimmt: Die Mahü bleibt verkehrsberuhigt, auch die Radfahrer bleiben. - © <a href="http://www.wien.gruene.at/" target="_blank">www.wien.gruene.at/</a>



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad Kampagne in Wiener Neustadt1


In Wiener Neustadt starten Stadtverwaltung, Radlobby und  Klimabündnis Österreiches heuer eine Fahrrad-Kampagne.
weiter

 - © <a href="http://wnradelt.wordpress.com/2014/02/21/5-4-neustadter-fahrradbazar/" target="_blank">http://wnradelt.wordpress.com/2014/02/21/5-4-neustadter-fahrradbazar/</a>



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad Leitsystem für Wiener Neustadt4


In Wiener Neustadt wird heuer das aus sechs Hauptrouten und 400 Schildern bestehende Radleitsystem installiert. Außerdem werden mehrere Fußgängerzonen für die Radfahrer geöffnet. weiter

 - © <a href="http://wnradelt.wordpress.com/2014/02/21/5-4-neustadter-fahrradbazar/" target="_blank">http://wnradelt.wordpress.com/2014/02/21/5-4-neustadter-fahrradbazar/</a>



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

VELOBerlin Film Award mit Online-Voting5


Derzeit läuft das Online-Voting für die zweite Ausgabe des internationalen Onlinepreises für Fahrrad Filme, den VELOBerlin Film Award. Noch bis Ende März können auf der Website die 18 nominierten Kurzfilme angesehen und bewertet werden. weiter

Screenshot aus dem Fahrrad Film Cycle of Love", einem der 18 nominierten Kurzfilme beim VELOBerlin Film Award 2014 - © <a href="http://www.veloberlinfilmaward.com/" target="_blank">www.veloberlinfilmaward.com/</a>



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Wien: neuer Betreiber für die Citybikes?5


Seit dem Jahr 2002 betreibt das Werbeplakate-Unternehmen Gewista das Leih Fahrrad System im Auftrag der Stadt Wien. Jetzt läuft der Vertrag aus und die Gemeinde schaut sich nach Alternativen um. weiter

Das Leihradsystem in Wien. Foto: www.wien.gv.at



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Favoritens Radfahrer organisieren sich7


Kommenden Montag, dem 17. Februar tritt erstmals die neue Arbeitsgruppe zur Verbesserung des Radverkehrs in Favoriten zusammen. Unter anderem sollen die Sicherheit... weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Studie: Zu wenige Fahrrad-Stellplätze in Wien4


30.000 Fahrrad-Abstellplätze gibt es in Wien. Wenn der Anteil der Fahrradfahrten weiter steigen soll, braucht es in den kommenden Jahren allerdings 32.000 bis 47.000 weitere. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der TU Wien. weiter

Rund 30.000 Fahrrad Abstellplätze gibt es in Wien. - © TU Wien



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Update: Die besten Fahrrad Filme aller Zeiten2


Die Liste mit den - meiner Meinung nach - fünf besten
Fahrrad-Filmen ever. Ich freue mich über eure Zuschriften, damit ich die Liste auf die Top-10 erweitern kann. Was ist wirklich der beste Fahrrad-Film aller Zeiten? Oder - falls es ihn noch nicht gibt - wie sollte er aussehen? weiter

Platz 3. Das große Rennen von Belleville (2003)Als ihr Enkel während der Tour de France entführt wird, machen sich  Madame Souza and ihr Hündchen Bruno auf zur Befreiungsaktion. Unterstützt werden sie dabei von den Belleville Sisters, einer betagten Sing-und-Tanz-Formation. Entzückender Trickfilm!



Matthias G. Bernold

TU-Ringvorlesung Radfahren startet wieder8


Im Sommersemester geht an der Technischen Universität (TU) Wien die Ringvorlesung Radfahren in die zweite Runde. In 15 Vorlesungen werden Vortragende aus verschiedensten Fachrichtungen Themen wie Verkehrs- und Stadtplanung, Fahrradtechnik und Sicherheitsfragen beleuchten. weiter

Ringvorlesung Radfahren an der TU: Überfüllter Hörsaal beim Vortrag von Rechtsanwalt Johannes Pepelnik. Foto: M. Bernold



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Die besten Fahrrad Filme aller Zeiten10


Die Liste mit den - meiner Meinung nach - fünf besten
Fahrrad-Filmen ever. Ich freue mich über eure Zuschriften, damit ich die Liste auf die Top-10 erweitern kann. Was ist wirklich der beste Fahrrad-Film aller Zeiten? Oder - falls es ihn noch nicht gibt - wie sollte er aussehen? weiter

Platz 5: Breaking Away (1979)Als absoluter Klassiker verbindet dieser Film aus dem Jahr 1979 die Genres College-Movie, Sport-Drama und Liebesgeschichte. Das alles auf sehenswerten Retro-Rennrädern. Eine absoute Empfehlung.http://www.imdb.com/title/tt0078902/



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrradwege perfekt geräumt2


Schneefall in Wien. Doch das Verkehrschaos bleibt aus. Zumindest auf Wiens Radwegen. Denn der Magistrat hat gute Arbeit geleistet und die meisten Wege vorbildlich geräumt. weiter

Standort: Friedensbrücke. Der Radweg entlang der Lände ist perfekt geräumt - © Matthias Bernold



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

In FuZos: Radfahren generell erlauben?4


Soll das Radfahren in Fußgängerzonen grundsätzlich erlaubt sein oder nicht? Hier mein Bericht für die Printausgabe der Wiener Zeitung. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Umbau zum E-Bike: Wettrennen der Erfinder12


Innovative Umbausätze machen aus dem Fahrrad ein E-Bike. Mehrere Hersteller haben heuer neue Nachrüst-Kits auf den Markt gebracht. Doch jetzt steht ein Patentrechtsstreit im Raum. weiter

Ähnliche Fahrrad Technologie, aber zwei unterschiedliche Entwickler: Links der Umbausatz von FlyKly, rechts das "Copenhagen Wheel" des Unternehmens Superpedestrian.  - © <a href="http://www.flykly.com/" target="_blank">www.flykly.com/</a>, <a href="http://www.superpedestrian.com" target="_blank">www.superpedestrian.com</a>



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Radfahrer Statistik 2013: Zwiespältige Bilanz7


Zwiespältig fällt die Fahrrad Statistik 2013 aus. Trotz Radjahr und Velo City-Konferenz blieben die Zahlen auf dem Niveau des Vorjahres. Grund dafür dürfte der lange Winter sein: Bis März 2013 waren ein Drittel weniger Radfahrer unterwegs als 2012. weiter

Automatisierte Zählstellen wie diese am Karlsplatz, die heuer neu errichtet wurde, ermitteln die Zahl der Radfahrer. - © <a href="http://www.fahrradwien.at" target="_blank">www.fahrradwien.at</a>



Matthias G. Bernold

Hauptstadt der Autos im Wandel11


Auch die Stadt Los Angeles drängt den Autoverkehr zugunsten von Fahrrad und Fußgängern zurück. Aber nicht jeder hat mit diesem Trend seine Freude. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Tipps und Tricks für Radler im Winter


Meine Kollegin Eva Zelechowski hat für die Print-Ausgabe der "Wiener Zeitung" alle Tipps und Tricks fürs vergnügliche Radfahren im Winter zusammen gefasst.
weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Kater-Ausfahrt am 1. Jänner9


Die erste gemeinsame Ausfahrt für das Radfahren und für die Rechte von Radfahrerinnen gibt es gleich am ersten Jänner des neuen Jahres. weiter

Gleich am ersten Jänner 2014 findet die erste gemeinsame Fahrrad-Ausfahrt statt. - © Foto: Walter Skokanitsch



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

Kalender für Fahrrad-Fans10


Ein Last-Minute Geschenk für Fahrrad-Fans: Der Fahrrad-Kalender 2014 mit feinen Illustrationen...
weiter

 - © Fahrrad-Kalender 2014 / Johanna Kurz



Matthias G. Bernold

Zehn Irrtümer zum Autoverkehr12


Schonungslos und ehrlich zeigt die Autorevue zehn Irrtümer des Autoverkehrs auf und entlarvt unter anderem die Absurdität des Autobahnbaus in Österreich mit all seinen kontraproduktiven Folgen. weiter




Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

ARGUS lädt zum "RAdvent"3


Die Radlobby ARGUS lädt morgen Samstag zum "RADvent" in die Frankenberggasse in 1040 Wien: Es gibt Kekse, Heißgetränke und einen Flohmarkt für Räder und Fahrradzubehör. weiter




Matthias G. Bernold

Studie: Was bringen die grün gefärbten Radwege?4


Seit vergangenen Sommer sind drei neuralgische Punkte im Wiener Radwegenetz grün gestrichen. Diese Maßnahme sollte die Sichtbarkeit der Radwege verbessern. Jetzt liegt die erste Studie zum Pilotversuch vor.
weiter

Grüne Signalfarbe auf dem Radweg vor dem Westbahnhof. - © PID / Christian Fürthner



Matthias G. Bernold (Twitter @mgbernold)

TAZ: Baut Autobahnen! Für Radfahrer!6


In seinem Kommentar für die deutsche TAZ plädiert Gereon Asmuth, der Leiter der taz.eins-Redaktion, für die Einrichtung von Radschnellwegen in Berlin. weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Kritik an Freitritt: Offener Brief an Juraczka22


Wiens VP kritisiert den am Sonntag veröffentlichten Freitritt-Blog-Eintrag "Die Wahrheit hinter der Hetze gegen Martin Blum": Hier meine Antwort in Form eines offenen Briefes und gleich die Frage an die Leserinnen und Leser: Was meinen Sie dazu? weiter

Manfred Juraczka ist Landesparteiobmann der VP Wien und seit 2011 Stadtrat im Wiener Stadtsenat - © ÖVP Wien



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Wiener VP kritisiert Freitritt-Kommentar1


Zum am vergangenen Sonntag veröffentlichten Freitritt-Kommentar "Die
Wahrheit hinter der Hetze gegen Martin Blum" meldet sich die Wiener VP zu Wort.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Die Wahrheit um die Hetze gegen Martin Blum61


Die Kampagne von Stadtopposition und Boulevard gegen den Chef der Wiener Mobilitätsagentur ist heuchlerisch und peinlich. Aber deren Urheber wissen genau was sie tun. weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

NYT: Ist es o.k., Radfahrer zu töten?16


Die New York Times stellt in einem Essay mit dem provokanten Titel "Is it o.k. to kill cyclists?" die Frage, wie sich Kultur und Gesetze im Straßenverkehr  so ändern lassen, dass die Mobilitätswende glückt.
weiter




Matthias Bernold

"Jaywalking", "Kampfradler": Wörter als Waffen23


Mit dem sprachlichen Kampf um die Vorherrschaft auf der Straße und abwertende Begrifflichkeiten wie "Kampfradler", "Rad-Rowdie" & Co beschäftigt sich dieser gelungene Beitrag im deutschen Fahrrad-Blog "Alle Macht den Rädern". weiter

 - © <a href="http://www.alle-macht-den-raedern.de/2013/06/vom-jaywalking-zum-kampfradeln/" target="_blank">http://www.alle-macht-den-raedern.de/2013/06/vom-jaywalking-zum-kampfradeln/</a>



Matthias Bernold

Welt: Fahrrad schlägt Auto


Jetzt weiß es auch die deutsche Tageszeitung Die Welt: Das Fahrrad läuft in Europa dem Auto den Rang ab. In fast jedem Land werden aktuell mehr Fahrräder als Pkw verkauft – selbst in eingeschworenen Autofahrer-Nationen, berichtet das konservative Blatt.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Zombies auf Fahrrädern!!!2


Wer die Serie The Walking Dead schaut oder sich hin und wieder einen Streifen von George Romero reinzieht, dem sind sie wohlbekannt: Die lebenden Toten. Am Donnerstag sind sie sogar auf Fahrrädern unterwegs. Noch blutiger, noch gefährlicher...
weiter




Matthias Bernold

Bikes vs. Cars: Fahrrad-Doku braucht Geld9


Die schwedische Produktionsfirma WG Film steht hinter dem  Film-Projekt "Bikes vs. Cars" von Filmemacher Frederik Gertten. Mittels Crowdfunding soll die Dokumentation ausfinanziert werden.
weiter

Filmemacher Frederik Gertten - © Michel Thomas



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Ai Weiweis Fahrrad-Kunstwerk in Toronto5


Ein monumentales Standbild hat der chinesische Künstler Ai Weiwei in
Toronto aufgebaut: Die mehr als 30 Meter lange Skulptur besteht aus 3.144
Fahrrädern. weiter

 - © Ryan Devey



Matthias Bernold

Herbstliche Funktionskleidung fürs Fahrrad8


Kleidungstipps für die kalte Jahreszeit: Vor allem die Rainlegs sind für das Radfahren im regnerischen Herbst unverzichbar.
weiter

Rainlegs - Notfallhosen für den urbanen Wolkenbruch - © <a href="http://www.rainlegs.com/en/home" target="_blank">http://www.rainlegs.com/en/home</a>



Matthias Bernold (Twitter@mgbernold)

Peak Car: Smartphone wichtiger als Auto6


Für die Schweizer Soziologin Katharina Manderscheid sind die Hoch-Zeiten des Automobils vorbei: In den Städten Europas und der USA sei längst schon der "Peak Car" erreicht.
weiter




Matthias Bernold

Petition Auto-freie Sonntage am Ring5


Für Auto-freie Sonntage auf der Ringstraße machen sich die Initiatoren dieser Petition stark. Ab sofort kann sie auf www.wien.gv.at unterzeichnet werden.
weiter

Wenn es nach den Befürwortern der Petition geht, dann gehört der Ring künftig jeden Sonntag den Fußgängern und den Radfahrerinnen. - © Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Citybike-Systeme weltweit: die Übersicht6


Diese grafische Übersicht stellt die Citybike-System von 29 Städten einander gegenüber. Die Unterschiede im Hinblick auf Ausdehnung und Dichte der Netzwerke sind erstaunlich...
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Ab heute: Urbanize, das Stadtforschungs-Festival2


Mein Vorbericht zum Festival Urbanize, das heute, Freitag, im Hundsturm in Margareten beginnt. Eine Woche lang werden Künstler, Aktivisten und Forscher unter dem Motto Citopia Now städtische Entwicklungen diskutieren.
weiter

PARK(ing) Stumpergasse - Verein zur Förderung experimenteller Raumpraktiken - © xraum



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Erinnert sich noch jemand an BMX?6


In den 1980er-Jahren war es ganz groß und unglaublich im Trend. Dann wurde es von anderen Trends abgelöst: Die Rede ist von Bicycle Moto Cross - besser bekannt als BMX. Ein paar Enthusiasten sind niemals abgestiegen. Einer von ihnen ist Tim Knoll.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Wetter ideal für Tweedride am Sonntag5


Kommenden Sonntag (6. Oktober) ist wieder Gelegenheit für eine Fahrrad-Sternfahrt mit Stil: Ab 15 Uhr radeln die Tweed Rider von Pötzleinsdorf in die Innenstadt.
weiter

Tweed Ride Vienna Mitwirkende in zünftiger Adjustierung. Am Sonntag, den 27. April, findet wieder die Fahrrad Ausfahrt in stilvoller Kleidung statt. - © Matthias Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Wiens Bezirke im Fahrrad-Ranking9


Thomas Blimlinger ist Wiens Fahrrad-freundlichster Bezirksvorsteher. In keinem anderen Stadtteil wird so viel für die Radfahrer unternommen wie in Neubau. Auf Platz Zwei und Drei im "Wiener Zeitung"-Ranking liegen Leopold Plasch (Wieden) und Norbert Scheed (Donaustadt).
weiter

Die Bezirksvorsteher Thomas Blimlinger (Neubau, Grüne), Leopold Plasch (Wieden, SPÖ) und Norbert Scheed (Donaustadt, SPÖ) sind die Sieger im "Wiener Zeitung"-Fahrrad-Ranking - © Stanislav Jenis



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Waffenrad-Rallye in Frankenburg am Samstag3


Am kommenden Samstag, den 28. September 2013, findet in Frankenburg am Hausruck eine Waffenrad-Rallye statt. Teilnahme-Voraussetzung ist ein Waffenrad oder ähnliches klassisches Fahrrad. Extrapunkte gibt es für stilsicheres Auftreten im  Woll-Trikot. weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Wahlaufruf der RADpublik4


Noch bis kommenden Sonntag, den Tag der Nationalratswahl, haben Radfahrerinnen die Gelegenheit, sich auf der Webseite der RADpublik einen Überblick über die Positionen der politischen Parteien zum Thema Fahrrad zu verschaffen. weiter




Matthias Bernold

Rasen am Ring: Bitte mehr davon13


Kein Lärm, keine Abgase und endlich genug Platz fur Fußgängerinnen und Radfahrer. Heute, Sonntag, ist wieder "Rasen am Ring". Warum eigentlich bloß einmal im Jahr? weiter

Wo sich sonst die Blech-Kolonne durchwälzt, freuen sich an diesem Sonntag die Fußgänger. Foto: Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Der Dick Van Dyke-Effekt: Gibt's den überhaupt?5


John Greenfield schreibt im US-Fahrradblog LGRAB (Let's Go Grab A Bike) über den sogenannten Dick Van Dyke-Effekt: Autofahrer gehen demnach mit Radfahrerinnen rücksichtsvoller um, wenn diese eher elegant als sportlich gekleidet sind. weiter

John Greenfield testet den Dick Van Dyke-Effekt



Matthias Bernold

Auf Tour mit den Mülltauchern2


Vergangene Woche war ich mit den Mülltauchern auf Nahrungsmittelsuche. Die führten drei Tage lang in Wien-Ottakring ein Gasthaus und kochten mit dem, was andere wegwerfen... weiter

Auf Tauchgang in den Bio-Tonnen am Yppenmarkt. Foto: Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold]

Fahrrad-Polizei: Mehr als eine Touristenattraktion16


Das ist die Langfassung meines Interviews mit den Fahrrad-Polizisten der Wiener Innenstadt.
weiter




Matthias Bernold (Twitter@mgbernold)

Über das Radfahren mit und ohne Rock


Meine Kollegin Eva Zelechowski hat für die "Wiener Zeitung" einen feinen Bericht über die Feminisierung der Fahrrad-Kultur geschrieben.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Radkult Festival ab 13. September5


Von 13. bis 19. September 2013 findet das von der IG-Fahrrad organisierte Radkult-Festival im  MAK statt.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Das erfundene Chaos16


Bei näherer Betrachtung entlarvt sich die geäußerte Kritik an der neuen Mariahilferstraße als inszenierter Medienhype in den Boulevard-Blättern bzw. als Versuch der Stadtopposition, Stimmen erboster Autofahrer abzuräumen. weiter

Bericht im Satire-Webportal "Die Tagespresse". Foto: www.dietagespresse.com



Matthias Bernold

Mit Rückenwind: Von Melk nach Salzburg5


Am Wochenende bin ich von Melk nach Salzburg geradelt. Eine feine Tour, mit Rückenwind und Regen erst beim Zeltln. Eine Begnungszone gab es auch...
weiter

Start Freitag Vormittag in Melk. Eigentlich wollten wir den Donauradweg entlang fahren. Aber die Vielzahl von Fahrrad-Touristen schreckt uns ab. Foto: Tourist



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Gesichter des Todes: Folge 13A8


Mit Witz gegen die Panikmacher. Ein Video zeigt, wie gefährlich es auf der neuen Mariahilferstraße wirklich zugeht.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

"In 20 Jahren gibt es keine Privatautos mehr"5


Im Jahr 2030 wird es genau so absurd sein, ein eigenes Auto zu besitzen, wie heute über ein privates Flugzeug zu verfügen. Diese Meinung vertrittder deutsche Innovationsforscher Andreas Knie im Interview mit dem ORF. weiter

Der deutsche Soziologe Andreas Knie - © Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

"Rechtslage erklärt sich nicht durch bauliche Maßnahmen"5


Tadej Brezina vom Forschungsbereich Verkehrsplanung an der TU Wien im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" über den Start des neuen Verkehrskonzeptes für die Mariahilfer Straße. weiter

Tadej Brezina vom Forschungsbereich Verkehrsplanung der Wiener TU. Foto: Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Mariahilferstraße Neu: Die ersten Tage4


Wie verliefen die ersten Tage auf der verkehrsberuhigten
Mariahilferstraße? Meine Berichte für die Printausgabe der "Wiener
Zeitung"... weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Ein Airbag für Radfahrer6


Helm ohne Schwammerl-Optik? Die Airbag-Halskrause der schwedischen Firma Hövding will das ästhetische Problem des Fahrrad-Helm-Tragens lösen. weiter




Matthias Bernold

Neue Webseite gegen Falschparker19


Das Web-Portal www.falschparker.cc erleichtert es, Verkehrssünder anzuzeigen. Die Betreiber sehen ihr Service als eine Notwehrmaßnahme, damit Gehsteige und Radwege nicht andauernd blockiert sind. weiter




Matthias Bernold

Bodenmarkierungen auf Mahü entfernt3


In Vorbereitung auf die Verkehrsberuhigung werden auf der Mariahilferstraße derzeit die Bodenmarkierungen entfernt. Die Folge: Manche Autofahrerinnen sind noch rücksichtsloser unterwegs als sonst.
weiter




Matthias Bernold

Selbstversuch in Sachen Armut9


Fernseh-Journalist David Gross wandert und trampt sechs Wochen lang durch die reichsten und ärmsten Orte Österreichs. Geld hat er keines dabei. weiter

David Gross beim Interview im Alten AKH - © M. G. Bernold



Matthias G. Bernold

Fahrrad-Termine im August5


Alle Fahrrad-Termine auf einen Blick im Freitritt Google Kalender. Gerade habe ich die August-Termine im Freitritt Google Kalender aktualisiert. Höhepunkte dieses Monats sind der ... weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Rom: Gelände um Kolosseum wird Auto-frei9


Revolution in Rom: Ab kommendem Wochenende wird das Gelände um das Kolosseum  vom Autoverkehr befreit. weiter

Roms Bürgermeister Ignazio Marino (in der Regenjacke) bei einer Wahlkampfveranstaltung - © <a href="http://www.ignaziomarino.it/" target="_blank">http://www.ignaziomarino.it/</a>



Matthias Bernold

Als Autostadt tot - als Radstadt neu geboren?6


Wie sich die Pleitestadt Detroit als Fahrrad-Metropole neu erfinden will, berichtet das deutsche Wochenmagazin Der Spiegel. weiter




Matthias Bernold

Fahrrad-Blog auch auf Facebook und Twitter6


Hinweis: Wer vom Radfahren und vom Lesen übers Radfahren nicht genug bekommen kann, dem stehen die Freitritt-Beiträge und weiterführende Diskussionen dazu auch auf Facebook zur Verfügung. Die Geschehnisse live mitverfolgen kann man auf Twitter @mgbernold weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Fahrrad-Rikschas: Die totale Entschleunigung5


Max Falkner und Andi Penninger sind Wiens neueste Transport-Unternehmer. Diesen Sommer haben sie sich Fahrrad-Rikschas angeschafft. Seither firmieren sie als Freie Rikscha Fahrer Wien. weiter

Rikschas am Donaukanal - © Bernold



Matthias Bernold (twitter @mgbernold)

Fahrrad-Rikscha in Wien: Die neuen Treter15


Max Falkner und Andi Penninger sind die Neuen in Wiens Fahrrad-Rikscha-Business. Seit kurzem befördern sie Fahrgäste mit ihren selbst gebauten bzw. behübschten  Vehikeln durch die Stadt. Inklusive Reggae Musik und WiFi... weiter

"Es kommt vor, dass wir hübsche Mädchen gratis mitfahren lassen" - © Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Erfindungen zum Fahrrad: Ein Griller für den Packlträger9


Ein Griller für den Packlträger, ein fliegender Getränkehalter, ein "Vaporizer" gegen offen stehende Autotüren: Einige der "Erfindungen", die  es beim  Fahrrad-Online-Versandes Lemonride zu bewundern gibt. weiter

 - © <a href="http://www.lemonride.de" target="_blank">www.lemonride.de</a>



Matthias Bernold

Reparieren statt Kaufen? Nicht bei Sony19


Dieser Blog-Eintrag handelt nur mittelbar vom Radfahren. Dafür vom Reparieren von Computern und wie der Elektronik-Konzern Sony und dessen Service-Partner die Kunden am Schmäh halten. weiter

Wieder da: Bei R.U.S.Z. wurde das defekte Display rasch und günstig getauscht. - © Bernold



Matthias Bernold

Lesenswertes Magazin: Zoll+11


Das Magazin "Zoll+" befasst sich mit Landschaftsplanung und Architektur. In der aktuellen Ausgabe heißt das Schwerpunktthema Mobilität.
weiter

Das Cover des aktuellen Magazins "Zoll+ – Schriftenreihe für Landschaft und Freiraum". - © <a href="http://www.foruml.at" target="_blank">www.foruml.at</a>



Critical Mass geht baden5


Die rund 600 Teilnehmerinnen der Critical Mass  beendeten die Fahrrad-Parade am vergangenen Freitag mit Baden in der Neuen Donau. weiter

Critical Mass in Wien am vergangenen Freitag. - © Foto: Christoph Hopf



Matthias Bernold

Petition für City-Durchfahrt: Kann ab sofort unterschrieben werden9


Die Wiener Radlobby wagt einen weiteren Vorstoß, Radfahrern endlich eine vernünftige Querung der Wiener Innenstadt zu ermöglichen. Eine Petition drängt auf den Umbau der Habsburgergasse in eine Begegnungszone. weiter

"Die Habsburgergasse ist eine von FußgängerInnen stark frequentierte Straße in einem zentralen Bereich der Wiener Innenstadt, der angrenzend bereits vorbildlich durch eine Fußgängerzone verkehrsberuhigt ist.



Matthias Bernold

Critical Mass am Freitag5


Morgen, Freitag (19. Juli), startet die Juli-Critical Mass (CM). Die Fahrrad-Demo, die sich für mehr Raum für Radfahrerinnen einsetzt und jeden dritten Freitag im Monat stattfindet, kommt diesmal wieder mit Bekleidung. weiter

Gleich am ersten Jänner 2014 findet die erste gemeinsame Fahrrad-Ausfahrt statt. - © Foto: Walter Skokanitsch



Matthias Bernold

Österreichs Fahrradhauptstadt heißt Graz4


Wie im Vorjahr heimste Graz den Titel der radfreundlichsten Laneshauptstadt ein. Vorarlberg wurde zum – mittlerweile achten Mal in Folge – Rad-Bundesland Nummer Eins erkoren. weiter




Matthias Bernold

Radeln durch Amerika: Ohne Abfall, Stromverbrauch und Fluchen7


Rob Greenfield durchquert mit dem Fahrrad die USA. Damit nicht genug: Der Amerikaner ist auf seiner Reise vollkommen energie-autark unterwegs und produziert keinen Abfall. weiter

 - © Rob Greenfield



Matthias Bernold

VCÖ-Umfrage: Österreich ist fahrradfreundlicher geworden1


Laut Umfrage des  VCÖ geben 37 Prozent der Befragten an, heuer häufiger mit dem Rad zu fahren als im Vorjahr.  48 Prozent sagen, dass sie  heute Strecken radeln, die sie früher mit dem Auto gefahren sind.  weiter




Matthias Bernold

Vortrag zum Iron Curtain Trail4


Michael Cramer (Bild), Grüner EU-Parlamentarier und "Erfinder" des Eurovelo 13  und Beppo Beyerl, Publizist und "Wiener Zeitung"-Autor, befassen sich sich mit den politischen, historischen und touristischen Dimensionen des Iron Curtain Trail.
weiter

Michael Cramer spricht über den Radweg, der entlang des verschwundenen Eisernen Vorhangs führt. - © WZ Online / Matthias Bernold



Matthias Bernold

Neue Selbsthilfewerkstatt in Wien: Die Flickerei9


Seit 2. Juli gibt es in Wien – neben dem Wuk und der Bike Kitchen – eine dritte Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt: Die Flickerei. Jeden Dienstag ist die Werkstätte von 15h bis 21 Uhr geöffnet, heißt es auf der Webseite. Die Flickerei befindet sich im Innenhof der Schönbrunnerstraße 111, im 5. Bezirk. Zur Verfügung steht Werkzeug für die Wartung und... weiter

Die Flickerei befindet sich im Innenhof der Schönbrunnerstraße 111, im 5. Bezirk. - © Foto: Archiv



Matthias Bernold

Wien – Rovinj: Mit dem Rad zum Salsa-Kongress6


Zwei Männer, sechs Tage, 650 Kilometer (abzüglich 72 Kilometer Busfahrt zwischen Celje und Laibach) , 66.000 Kalorien verbraucht, ca. 42.000 Kalorien Nahrung aufgenommen (hauptsächlich Spagetti Bolognese, Pizza, Obst, Frühstück und Eis), c a. 40 Liter Wasser, acht Liter isotonische Getränke, vier Liter Cola... weiter

Der erste Grenzubertritt: Gerade das Leitha-Gebirge überwunden. - © Foto: Archiv



Matthias Bernold (twitter @mgbernold)

Nowak bläst "Wohnraum-Gemütern" den Marsch29


Endlich entdeckt auch Presse-Chefredakteur Rainer Nowak sein Herz für Wiens am grausamsten unterdrückte Minderheit: Die Autofahrer.
weiter




Matthias G. Bernold

"Auto hat in der Stadt ausgedient"11


Michael Cramer, Berliner Polit-Urgestein, grüner Abgeordneter im Europäischen Parlament und Mitglied im Transport und Tourismus-Ausschuss, ist einer der Referenten bei der Radkonferenz Velo-City 2013 im Wiener Rathaus. Im Interview erklärt er, warum das Streiten über die Radfahrer nichts Ungewöhnliches ist, wieso es sicher ist... weiter

Michael Cramer bei der Fahrrad Messe VeloCity im Wien 2013. - © Matthias Bernold



Matthias G. Bernold

"Am Anfang zählten keine logischen Argumente"5


Wien. Die Velo-City Konferenz im Wiener Rathaus lieferte gestern den Rahmen für eine Podiumsdiskussion von Bürgermeistern europäischer Groß-Städte. Thema: Die Mobilitätswende und wie sich der Umstieg vom Automobil auf umweltfreundlichere Transportmittel erreichen lässt. Es sind Städte wie sie gegensätzlicher kaum sein könnten: Während Stockholm... weiter

Die Mobilitätswende war einer der Schwerpunkte der Velocity 2013. - © Peter Provaznig



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Nachbericht: Tweed Ride samt Picknick, Rennen und Schokokuchen14


Lustig und ein bisschen konfuser als die letzten Male verlief der Tweed Ride am vergangenen Sonntag. Dass mit rund 300 Radfahrerinnen mehr mitradelten als jemals zuvor und dass die Stadt an diesem sonnigen Tag voller Touristen war, machte die Sternfahrt nicht einfacher. So ging es dann ungewohnt gemächlich zur Sache und an manchen Stellen riss die... weiter

Rund 300 Radfahrerinnen beteiligten sich an der Tweed Ride in Wien. - © M. Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Gemälde-Serie: Mensch und Fahrrad8


Dem Menschen und seinem rollenden Untersatz widmet sich der Wiener Grafiker und bildende Künstler Georg Wagenhuber in seinem aktuellen Projekt. Für seine Gemälde-Serie sucht der 47-Jährige Modelle, die sich und ihr Fahrrad in einem Gemälde verewigt wissen wollen. Kommerzielles Interesse verfolgt Wagenhuber keines: Wer will... weiter

Georg Wagenhuber sucht Radfahr-begeisterte Modelle. - © M. Bernold



Matthias Bernold

Alle Termine der Radwoche im Freitritt Google-Kalender8


Sternfahrten, Tweed-Rides, Bike Polo-Workshops, Vorträge, Buchpräsentationen, Modeschauen und Filmabende: Wien hat die kommende Woche zur "Radwoche" erhoben. Jeden Tag gibt es ein reichhaltiges Programm.  Damit der Überblick nicht verloren geht, finden sich alle Termine im ... weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Das Fahrradhaus macht Station am Wallensteinplatz10


Seit ein paar Wochen ist das mobile Fahrradhaus der Stadt Wien auf Tour. Derzeit steht der Container am Wallensteinplatz in der Wiener Brigittenau. Das Wetter ist nicht wirklich einladend. Dennoch stehen immer ein paar Wienerinnen vor dem mobilen Container und untersuchen neugierig das halbe Dutzend Testräder... weiter

Das Fahrradhaus war im Radjahr 2013 durch die Wiener Bezirke unterwegs. Die Wiener konnten dort diverse Fahrräder ausprobieren und Workshops besuchen. - © M. Bernold



Matthias Bernold

Österreich auf Platz Sieben im EU-Fahrrad-Ranking9


Für den ersten Vergleich aller 27 EU-Staaten berücksichtigten die Macher der Studie fünf Faktoren: Zahl der Radfahrer, die täglich unterwegs sind, Fahrrad-Tourismus, Aktivität der Fahrrad-Interessensvertretungen, Verkaufszahlen und Sicherheit. Alle Faktoren zusammen wurden in ein Bewertungsschema überführt; den Ländern Punkte vergeben... weiter




Matthias Bernold

New York hat endlich ein City Bike-System6


Spät aber doch verfügt New York City über ein
Fahrrad-Verleih-System. Eigentlich sollte es die City-Bikes schon seit
letztem Sommer geben.
weiter




Matthias Bernold

Veranstaltungshinweis: Sternfahrt zum Tomorrow Festival, heute, zehn Uhr2


Zum  viertägigen Tomorrow-Festival vom Global 2000 in Zwentendorf kann Mensch auch mit dem Fahrrad fahren. Um 10 Uhr ist heute Treffpunkt beim Schulschiff auf der Wiener Donau weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

In der Zeit: Wien auf dem Weg zur Fahrrad-Stadt9


Mein Feature in der Österreich-Ausgabe der Zeit zum Thema Radfahren in Wien. Mit feinen Fotos vom vergangenen Tweed Ride. Hier der Link dazu. weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Was Wiens Gemeinderäte über das Radfahren sagen14


Am Mittwoch wurde im Wiener Gemeinderat der Grundsatzbeschluss über das Radfahren in der Stadt gefasst. Die Debatte darüber verlief – wie immer bei diesem Thema – turbulent. Hier ein paar Auszüge aus den Reden der Abgeordneten... weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Im Wiener Journal: Mode für urbane Radfahrer5


Ohne Spandex, ohne bunt. Statt in hautengen Radler-Hosen und knallbunten Rennfahrer-Trikots gleiten Wiens Radfahrer immer häufiger elegant gewandet durch die Stadt. Es ist augenfällig: Radfahren wandelt sich vom Sport zum Ausdruck eines Lebensgefühls. weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Presseschau: Freitritt im Standard Rondo3


Standard-Journalistin Eva Tinsobin lieferte im letzten Rondo, der Wochenendbeilage der Tageszeitung, einen Überblick über die deutschsprachige Fahrrad-Blogger-Szene. Freitritt ist mit dabei. Das freut uns! Cheers!
weiter




Matthias Bernold

Gratulation an die Stadt: Radwegbenutzungspflicht in der Operngasse ist gefallen14


Dass die Stadt Wien die Radwegebenutzungspflicht für den völlig überlasteten Radweg in der Operngasse zwischen Karlsplatz und Preßgasse aufgehoben hat, ist ein echter Gewinn für die Radfahrer.
weiter

Martin Blum zeigt das neue Verkehrsschild: Hier ist die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben. - © christian fürthner/PID



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Zurück aus Brüssel: Gent ist besser12


Gestern bin ich von meiner viertägigen Belgien-Reise mit Vertretern des
österreichischen Radlobby zurückgekommen. Fazit: Brüssels Straßen sind
schlecht für Radreifen, die Infrastruktur mitunter beispielhaft,
aber Radfahren insgesamt weniger angenehm als in Wien. weiter

Supermoderne Rad-Garage unter dem Bahnhof von Gent. Diese hier fasst 1.500 Räder. Insgesamt bietet das Stellplätze sein. - © Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Stadt Wien startet Charity-Aktion bike2help5


Heute Montag (6. Mai 2013) startet die Stadt Wien ihre große Charity-Aktion bike2help.  Alle registrierten Kilometer, die Teilnehmer im Aktionszeitraum von 6. Mai bis 13. Juni 2013 in der Stadt mit dem Rad zurücklegen, werden in Spendengelder für soziale Projekte umgemünzt.
weiter

Harald Krassnitzer leiht der Kampagne sein Gesicht - © <a href="http://www.bike2help.at" target="_blank">www.bike2help.at</a>



Matthias Bernold

Das Prinzip Schuldumkehr: Die Radfahrer (und die Alten) sind an allem schuld26


Kommt es nur mir so vor, oder häufen sich in letzter Zeit Medienberichte, die Radfahrern automatisch die Schuld an Verkehrsunfällen zuweisen? weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Mariahilferstrasse: Ein kleines Stückchen autofrei5


Gestern Freitag (3. Mai 2013) war Startschuss für den ersten (dreitägigen) Probelauf zur Verkehrsberuhigung der Mariahilferstrasse. weiter

Daniel Dutkowski vom Planungsbüro Stadtland. - © Bernold



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Heute Abend: Podiumsdiskussion mit Christoph Chorherr im Radlager4


Heute Abend stellt sich der Grüne Planungssprecher und überzeugte Radfahrer Christoph Chorherr Fragen von Fahrrad-Organisationen und aus dem Publikum.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Veranstaltungshinweis: Probelauf für Fußgängerzone auf der Mariahilferstrasse11


Jippie! Am Wochenende ist es soweit: Drei Tage lang gibt es eine
Marialhilferstrasse ohne Autos. Dafür mit reichhaltigem Rahmenprogramm. Etwa dem Cycle Cinema Club oder einem Tweed-Picknick.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Argus Generalversammlung bestätigt Andrzej Felczak10


Am Freitag (26. April 2013) fand im Wiener Fahrradhaus die Generalversammlung der Radfahrer-Interessensvertretung Argus statt. weiter

Argus-Vorsitzender Andrzej Felczak. - © <a href="http://www.argus.or.at" target="_blank">www.argus.or.at</a>



Matthias Bernold

Ärgerlich auf den Straßen: Die Flop Sieben21


Meine Liste der sieben übelsten Ärgernisse im Straßenverkehr.
weiter




Matthias Bernold

Die große Kroatien-Italien-Rammstein-Hippie-Tour15


Was tun im Sommer? Heuer muss es eine Rad-Tour in den Süden sein. Ljubljana, Rovinj, Krk, Assisi, Rom und weiter. In Udine gibt es dann das Rammstein-Konzert.
weiter

Im Sommer geht es mit dem Fahrrad in die kroatische Hafenstadt Rovinj. - © <a href="http://www.inforovinj.com" target="_blank">www.inforovinj.com</a>



Matthias Bernold

Konkurrenzveranstaltungen: Knoflacher vs. Ringvorlesung3


Ganz schön patschert: Während heute Abend in der Wiener Buchhandlung Thalia in der Mariahilferstraße Verkehrspapst Hermann Konflacher sein neues Buch  "Zurück zur Mobilität" präsentiert, findet an der Wiener TU wie jeden Montag die Ringvorlesung Radfahren statt.

weiter

Hermann Knoflacher präsentiert heute Abend sein neues Buch. - © APA/Pfarrhofer



Matthias Bernold

Nett war's: Nachbetrachtung zum Vienna Tweed Ride7


Am vergangenen Sonntag (21. 4. 2013) trafen sich Wiens Tweed Rider zur gemeinsamen Ausfahrt. Ich war für Freitritt dabei und fand's ganz großartig.
weiter

Tweed Ride Vienna Mitwirkende in zünftiger Adjustierung. Am Sonntag, den 27. April, findet wieder die Fahrrad Ausfahrt in stilvoller Kleidung statt. - © Matthias Bernold



Matthias Bernold

Bald: Interview mit Wiens Tweed-Ridern!7


Am Sonntag, dem 21. April laden Wiens Tweed-Rider zur Sternfahrt. (Treffpunkt 14.30h am Heldenplatz.) Ein Interview mit den Organisatoren gibt es in Kürze in der Wiener Zeitung. Hier ein kleiner optischer Vorgeschmack! Nachtrag vom 17. April 2013:... weiter

Tweed Ride Vienna Mitwirkende in zünftiger Adjustierung. Am Sonntag, den 27. April, findet wieder die Fahrrad Ausfahrt in stilvoller Kleidung statt. - © Matthias Bernold



Matthias Bernold

Mode für tretende Städter: Die Top Sieben14


Meine Liste der sieben besten Kleidungsstücke fürs urbane Fahrradfahren.
weiter

Die kleidsamen City Trousers von Rapha - © Rapha



Matthias Bernold

Alle Rad-Termine im Freitritt Google-Kalender19


Orientierung im wilden und von Veranstaltungen nur so strotzenden Radjahr 2013 gibt der Freitritt-Google Kalender.
weiter




Matthias Bernold

Freitritt ist auch auf Facebook5


Weiterführende Informationen, Diskussionen und interessante Links finden sich auch auf der Facebook-Seite zu "Freitritt - dem Radblog der Wiener Zeitung". Feedback wie immer willkommen! weiter




Matthias Bernold

Nachbetrachtungen zum Rad-Fest am Rathausplatz4


So, das Argus Bike-Fest ist zu Ende. Toll war's, fein war's. Das Wetter ok und die Sprünge der Dirt Bike-Artisten atemberaubend. Die Rad-Parade am vergangenen Sonntag: überhaupt wunderbar. Ein Erlebnis, wenn es auf dem Ring einmal ganz ohne Motorenlärm und Gestank abgeht. Schon bemerkenswert, wie viel Platz dort eigentlich besteht... weiter




Matthias Bernold

Kuchelauer Hafenstraße ist Wiens erste Fahrradstraße4


Die jüngste StVO-Novelle macht es möglich: Die Stadt Wien hat mit der Kuchelauer Hafenstraße ihre erste Fahrradstraße.
weiter

Wiens erste Fahrradstraße ganz in Matsch und Grau (den Trendfarben dieses Frühlings...). Foto: Fahrrad Wien/Sebastian Philipp - © Fahrrad Wien/Sebastian Philipp



Matthias Bernold

Radparade am kommenden Sonntag4


Am kommenden Sonntag (7. April) findet auf der Wiener Ringstraße zum bereits dritten Mal die Radparade statt. Treffpunkt: 11 Uhr vor dem Burgtheater.
weiter




Matthias Bernold

Interview mit Verkehrsplaner Tadej Brezina: "Mobil, aber nicht Automobil"12


Verkehrsplaner Tadej Brezina, der Erfinder der TU-Ringvorlesung zum Thema Radfahren, im Interview. weiter

Tadej Brezina vom Forschungsbereich Verkehrsplanung der Wiener TU. Foto: Bernold



Matthias Bernold

Cycling Visionaries Awards: Einreichen noch bis 31. März7


Noch bis 31. März 2013 können Fahrrad-Projekte bei den Cycling Visionaries Awards eingereicht werden. Im April werden die besten Ideen in einer Online-Abstimmung gekürt.
weiter

Mobiles Lampionfest: Eine von rund 80 bisher eingegangenen Ideen.



Matthias Bernold

Ringvorlesung Teil Drei: Die Macher in der Verkehrspolitik9


Den dritten Teil der TU-Ringvorlesung zum Radfahren bestritt Alec Hager, Sprecher der Radlobby Österreich. Thema: Das komplexe Machtgefüge in der heimischen Verkehrspolitik. weiter

Alec Hager bei der Ringvorlesung an der Wiener TU. Foto: Margit Palman



Lisa Bolyos, Flo Weber, Wolfgang Höfler

Peter Pilsl: Nach langer Krankheit viel zu früh von uns geradelt28


Fahrrad-Aktivist Peter Pilsl stand für Lebenslust. Er ist am 10. März 2013 verstorben. weiter




Matthias Bernold

TU-Ringvorlesung "Rad und Recht": Link zum Video4


Bei der Ringvorlesung "Rad und Recht" des Forschungsbereichs für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik  der TU wurde mitgefilmt: Hier der Link zum Video.
weiter




Matthias Bernold

Rechtsanwalt Pepelnik: "Radfahrer werden diskriminiert"16


In der zweiten Ringvorlesung zum Thema Radfahren an der Wiener TU befasste sich Rechtsanwalt Johannes Pepelnik mit der Straßenverkehrsordnung und aktuellen Rechtsfragen.
weiter

Ringvorlesung Radfahren an der TU: Überfüllter Hörsaal beim Vortrag von Rechtsanwalt Johannes Pepelnik. Foto: M. Bernold



Matthias Bernold

Berliner Fahrradschau: Zelebriertes Lebensgefühl4


Spiegel Online (Spon) berichtet umfassend über die soeben zu Ende gegangene Berliner Fahrradschau.
weiter




Matthias Bernold

Vassilakou will heuer vier Millionen Euro in Radinfrastruktur investieren6


Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou hat am Freitag Maßnahmen vorgestellt, die das Jahr 2013 zum "Fahrrad-Rekordjahr" machen sollen. weiter

Maria Vassilakou Foto: www.velocity2013.com



Matthias Bernold

Grüne Welle für Radfahrer8


Die Wiener Fahrrad-Lobby fixiert beim Jour Fixe ihre Ziele für das Radjahr 2013: Radkorridore, Radweg-Benützungsfreiheit, Radstraßen, ein Rad-Infrastruktur-Leitfaden und Grüne Welle für die Radfahrer stehen auf dem Forderungskatalog. weiter




Margit Palman

Knoflacher bei Podiumsdiskussion an TU: "Tempo 30 für die gesamte Stadt"12


Am Montag (4. März) begann die Ringvorlesung an der Wiener TU zum Thema Radfahren mit einer Podiumsdiskussion. Freitritt-Leserin Margit Palman hat mitgeschrieben.
weiter

Podiumsdiskussion zum Thema Fahrrad: Martin Blum, Hermann Knoflacher, Moderatorin Hamann,  Lydia Ninz, Alec Hager. Foto: Margit Palman



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Prozess gegen neun Critical Mass-Teilnehmer in London13


Diese Woche könnte in London der Prozess gegen neun Teilnehmer der Critical Mass zu Ende gehen. Die Fahrrad-Aktivisten waren von der Polizei festgenommen worden, weil sie sich der Anordnung widersetzen wollten, die Londoner Innenstadt wegen der olympischen Spiele nicht zu befahren.
weiter




Matthias Bernold (twitter @mgbernold]

Filmkritik Janapar: Prädikat sehenswert8


Nicht nur Romantiker und Rad-Enthusiastinnen werden sich an der Radreise-Doku Janapar erfreuen.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

Performance im Radladen: Der Sack bewegt sich7


Taschen-Designerin Eva Blut präsentierte ihre neue Kollektion in einer extravaganten Performance vergangenen Dienstag im Stilrad in der Jordangasse 3.
weiter

 - © Matthias Bernold



Matthias Bernold (twitter @mgbernold)

Velogemel: Das Schweizer "Fahrrad" für den Winter11


Was ist es nur? Was ist es nur? Erinnert an einen Ski-Bob, für unsere Schweizer Kollegen ist es ein  Velogemel. weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

TU startet Ringvorlesung zu Radfahren in der Stadt11


Die Technische Universität Wien startet am Montag, dem 4. März ihre Ringvorlesung zum Thema Radfahren in der Stadt.
weiter




Matthias Bernold (Twitter @mgbernold]

Nächsten Mittwoch: Fahrrad-Filmnacht zeigt "JANAPAR"7


Die 13. Filmnacht der Wiener Bike Community kommenden Mittwoch  im Schikaneder zeigt den britischen Film "JANAPAR". weiter

Platz 1: Janapar (2012)Der Dokumentar/Romantik/Abenteuer-Streifen des Briten Tom Allen, der sich von England mit dem Fahrrad in die Welt aufmacht, um dabei die Liebe seines Lebens zu finden, beeindruckt mit großartigen Bildern und einem packenden Narrativ.Link zur Freitritt-Filmkritik: http://www.wienerzeitung.at/meinungen/blogs/freitritt/528187_Filmkritik-Janapar-Praedikat-sehenswert.html



Matthias Bernold (Twitter @mgbernold)

"Haben die kritische Masse noch nicht erreicht"13


Der Mobilitätsexperte Andrew Nash im Interview über sein neues Fahrradspiel "GrrGrr-Bike", die Fehler der Stadtplaner und das Potential von Social Media in der Verkehrspolitik. weiter

Andy Nash beim Interview im Café Nil. Foto: Bernold



Matthias Bernold

Radweg Getreidemarkt: Chorherr reagiert auf Kritik7


In der wilden Debatte um den geplanten Radweg am Wiener Getreidemarkt antwortet der Grüne Planungssprecher Christoph Chorherr den Kritikern. weiter

Die Grafik zeigt den Verlauf der Radweg-Verlängerung am Getreidemarkt.



Matthias Bernold

Radweg Getreidemarkt: Die Debatte im Internet10


Der geplante Radweg am Wiener Getreidemarkt sorgt im Internet für wilde Diskussionen unter Radfahrern. Hier ein Überblick.
weiter

Die geplante Radverkehrslösung für den Getreidemarkt. Foto: Die Grünen



Matthias Bernold

Bloomberg Nachfolge: Bald rauhere Zeiten für Radfahrer?4


Michael Bloomberg unternahm mehr für New Yorks Radfahrer als je ein Bürgermeister zuvor. Doch heuer endet seine Amtszeit. Und die Kandidaten für seine Nachfolge geben sich durchwegs Fahrrad-kritisch.
weiter

Fahrrad-Spur in Brooklyn nahe der Williamsburg-Bridge



Matthias Bernold

Fahrrad-Schnellstrasse für Strecke Berlin-Brandenburg9


Die erste Fahrrad-"Autobahn" Deutschlands soll es den 170.000 Brandenburgern, die täglich nach Berlin pendeln, erleichtern, aufs Rad umzusatteln.
weiter




Matthias Bernold

Fleischbeschau: Gute Räder für die Haut7


Der nächste Frühling kommt bestimmt. Und damit wieder die richtige Zeit, Attitüde auf nackter Haut zu zeigen. Aber welches Fahrrad-Tattoo sieht am besten aus? weiter

thestreetkings.blogspot.com



Matthias Bernold

Nicht vergessen: Morgen ist Fashion CM und Bike Ball!2


Bei der morgigen Februar Critical Mass (Freitag, 15. Februar) geht es elegant zu und danach BikeBall der Vienna BikeKitchenweiter




Matthias Bernold

Bike Sharing World Map: Alle Leih-Räder dieser Welt7


Eine komplette Übersicht aller derzeit in der Welt vorhandenen Fahrrad-Leih-Systeme liefert die Bike Sharing World Map. weiter

Das Leihradsystem in Wien. Foto: www.wien.gv.at



Matthias Bernold

Wadjda - Traum von Freiheit und Radfahren12


Der saudiarabische Film "Wadjda" über ein Mädchen, das Fahrrad fahren will und sich damit gegen die strikten Regeln der saudiarabischen Gesellschaft auflehnt, kommt diese Woche in die französischen Kinos.
weiter




Matthias Bernold

Freitag nächste Woche: Critical Mass zum Bike Ball6


Die Februar Critical Mass (am Freitag, dem 15. Februar) lädt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, sich elegant zu gewanden und gemeinsam zum Bike Ball, dem Höhepunkt der Ballsaison, aufzubrechen. 
weiter

Foto: Critical Mass Austria



Matthias Bernold

Studie: Wer mit dem Rad pendelt, ist am glücklichsten11


Eine neue Studie der Portland State University hat herausgefunden, dass jene Menschen ihren Weg in die Arbeit am meisten genießen, die mit dem Fahrrad unterwegs sind.
weiter




Matthias Bernold

Zum ersten Mal im neuen Radlager10


Jede Menge alte Rennräder, kühles Ambiente und ein feiner Salat mit Roten Rüben: Das ist das neue Radlager in der Operngasse. weiter

www.radlager.at



Matthias Bernold

Wahre Härte: 40 Meilen Rad-Pendeln täglich12


Künftig keine Ausreden mehr, wenn draußen der Winter wütet: Wie das Beispiel von Christian Edstrom in dieser Reportage der New York Times zeigt, sind auch 40 Meilen zwischen Wohnung und Arbeitsplatz bei tiefwinterlichen Bedingungen kein Grund, auf das Fahrrad zu verzichten.
weiter

Christian Edstrom pendelt von Chappaqua, in Upstate N.Y nach Manhattan. Foto: New York Times



Matthias Bernold

Bicycle Game sucht Sponsoren8


Ein innovatives Computerspiel-Konzept aus Wien will  Radfahren noch populärer machen.
weiter

www.indiegogo.com/projects/293201



Matthias Bernold

Gut: Wiener weniger mit dem Auto unterwegs8


Laut aktueller Mobilitätsstudie für Wien werden bereits 73 Prozent aller Wege mit öffentlichen Verkehrsmiteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück gelegt.  weiter




Matthias Bernold

Fotografiert: Die Eisenreiter von Hamburg20


"We are Traffic" porträtiert Hamburgs Radfahrer fotografisch weiter

Foto: wearetraffic.de



Matthias Bernold

Bunte Räder mit Seele33


Der Wiener Marcin Dopieralski baut aus alten Rahmen und bunten Komponenten schnittige Stadträder. Besuch in einer Wohn-Werkstatt. weiter

Sieht schneidig aus: Ein Fahrrad mit Farbkonzept. Foto: Bernold



Matthias Bernold

Ideenwettbewerb zur Zukunft des Radverkehrs13


Im Rahmen der Cycling Visionaries Awards werden Ideen zur Zukunft des städtischen Radverkehrs ausgezeichnet.
weiter




Matthias Bernold

Wo genau fällt die Radwege-Benützungspflicht?7


IG-Fahrrad und ARGUS rufen Wiens Radfahrerinnen zur Abstimmung auf.
weiter

Grafik: BMVIT



Matthias Bernold

Die wahren Rotlichtsünder: 31.008 Autofahrer angezeigt18


Wie absurd die Debatte um "Kampfradler" ist, wird klar, wenn man auf die jüngste Anzeigen-Statistik zu Rotlichtsündern blickt: Wie der ÖAMTC am Mittwoch in einer Aussendung mitteilte, überquerten 2012 in Wien 31.008 Autofahrer Kreuzungen bei Rotlicht und wurden deshalb angezeigt. Das sind  um knapp 40 Prozent mehr als noch 2011 - damals gab es... weiter




Matthias Bernold

Sieh die Stadt wie Dein Fahrrad-Fuß!6


New York City by bike: Tom Olesnevich hat eine Fotoserie  vom Pedal seines Fahrrads gemacht Fotos von New York aus einer ungewöhnlichen Perspektive bietet der Sportfotograph Tom Olesnevich:  Er hat die Kamera ans Pedal seines Fahrrades geschraubt und inszeniert New York damit auf eine... weiter




Matthias Bernold

Im Land der Fahrrad-Taxis9


Grad zurück aus Kuba und mit gemischten Gefühlen. Eines, das jedenfalls beeindruckt: Die Zahl der nicht-motorisierten Verkehrsmittel auf den Straßen. Überall hat es Räder, Transporträder, Fahrrad-Taxis und Kutschen. Hin und wieder reitet auch einer entlang der Autobahn. Benzin gibt es zwar wieder seit Chavez Öl im Austausch gegen kubanische Ärzte... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Einkaufswagen zum Lastenrad für urbane Nomaden

Werbung




Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a>

Alejandro Gonzalez Inarritu. "Breaking Bad" heißt der klare Sieger der diesjährigen Emmys. Die düstere Krimiserie um den Drogenbaron Walter White räumte gleich sechs goldene Statuen ab.

29.08.2014: Die Berlinische Galerie befindet sich momentan im Umbau. Während der Sanierungsarbeiten haben Künstler davor das "Küchenmonument" aufgeblasen. Die mobile, soziale Skulptur, bringt die Küche in den öffentlichen Raum. Zu Beginn seiner Karriere leitet Michael Spindelegger das Sekretariat seines Mentors Robert Lichal im Bundesministerium für Landesverteidigung. Mit ihm war er in den Oerlikon-Skandal verwickelt.