• vom 05.05.2012, 08:19 Uhr

Freitritt

Update: 05.05.2012, 08:31 Uhr

Ausstellungseröffnung von Rad-Künstler Rainer Ganahl

Fahrrad-Flashmob vor dem Kunstforum am 9. Mai




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





Kommenden Mittwoch, den 9. Mai, lädt das  Bank Austria Kunstforum  anlässlich der Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion mit dem österreichischen Fahrradkünstler Rainer Ganahl zum Flashmob mit anschließendem gratis Ausstellungsbesuch. Um  18:30h geht es vor dem Kunstforum (Freyung 8, 1010 Wien) los: "Wer eine Minute lang vor unserer Haustür klingelt, darf gratis die Ausstellung besuchen", heißt es im Pressetext. Um 19:30 findet eine Diskussion zur urbanen Mobilität "Die Tangente als Fahrradweg" statt.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-05-05 08:21:11
Letzte Änderung am 2012-05-05 08:31:24


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Einkaufswagen zum Lastenrad für urbane Nomaden

Werbung



Schlagwörter



22. 8. 2014: Die Brasilianerin Fernanda Rodrigues schaut dem Volleyball hinterher, den sie zum Service gegen Belgien warf.

Die Linzer Hauptbahnhof wurde heuer von den VCÖ-Bahntester zum schönsten Österreichs gekürt. Köln steht ganz im Zeichen der Computerspiele. Noch bis 17. August läuft die Gamescom 2014. Hier testet ein Besucher Sonys "Project Morpheus"-Headset für Virtuelle Realität.

Am 9. August wurde der unbewaffnete 18-jährige Michael Brown in Ferguson von einem Polizisten erschossen. Lila Nebel wabbert, Marilyn Manson singt-

Werbung