• vom 05.05.2012, 08:19 Uhr

Freitritt

Update: 05.05.2012, 08:31 Uhr

Ausstellungseröffnung von Rad-Künstler Rainer Ganahl

Fahrrad-Flashmob vor dem Kunstforum am 9. Mai




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





Kommenden Mittwoch, den 9. Mai, lädt das  Bank Austria Kunstforum  anlässlich der Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion mit dem österreichischen Fahrradkünstler Rainer Ganahl zum Flashmob mit anschließendem gratis Ausstellungsbesuch. Um  18:30h geht es vor dem Kunstforum (Freyung 8, 1010 Wien) los: "Wer eine Minute lang vor unserer Haustür klingelt, darf gratis die Ausstellung besuchen", heißt es im Pressetext. Um 19:30 findet eine Diskussion zur urbanen Mobilität "Die Tangente als Fahrradweg" statt.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-05-05 08:21:11
Letzte Änderung am 2012-05-05 08:31:24


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Happelstadion ins Marchfeld
  2. "Keine Ahnung vom Vorrang"
Meistkommentiert
  1. "Keine Ahnung vom Vorrang"

Werbung




In Florenz. © Clet Abraham

15.09.2014: Deutsche Taxifahrer warten auf Kundschaft vor dem Frankfurter Flughafen. Der Goethehof ist eine Ikone unter den Gemeindebauten der Stadt. Doch dem Prestigeprojekt des "roten Wiens" fällt mittlerweile der Putz ab - ietzt wird renoviert. Ein Lokalaugenschein.

"Big Bambu: 5,000 Arms to Hold You" im Israel Museum in Jerusalem  von Doug und Mike Starn besteht aus 10.000 Bambusästen und bedecken eine Fläche von rund 700 m2.  Jean-Claude Juncker präsentiert seine neue Kommission.

Werbung