• vom 14.06.2012, 09:03 Uhr

Freitritt

Update: 15.06.2012, 12:46 Uhr

Critical Mass: Heute mit blanken Rücken!




  • Artikel
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold

Flyer zur Naked Critical Mass, Freitag 15. Juni, 16.30h Schwarzenbergplatz

Flyer zur Naked Critical Mass, Freitag 15. Juni, 16.30h Schwarzenbergplatz Flyer zur Naked Critical Mass, Freitag 15. Juni, 16.30h Schwarzenbergplatz

Geschmäcker und Ohrfeigen sind bekanntlich verschieden. Und manch einer sitz eben gern mit blanker Rückseite auf seinem Fahrradsattel. Aber nicht nur für die Nackt-Radler ist die Critical Mass heute Freitag (15. Juni 2012)  ein Pflichttermin. Auch die Konservativeren, Bekleideten, Hosentragenden sind herzlich eingeladen, sich für mehr Raum in der Stadt einzusetzen. Um 16.30 Uhr beginnt die spontane Sternfahrt, wie immer am Schwarzenbergplatz, wenn es heißt: Platz da, jetzt kommen wir Radfahrer!



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-06-13 12:04:37
Letzte Änderung am 2012-06-15 12:46:57


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir werden mehr"
Meistkommentiert
  1. "Wir werden mehr"

Werbung




Abstimmungsverhalten 14.-17.4.2014

18.04.2014: Der Iran zelebriert heute den Nationalen Tag des Militärs. Bei einer Parade präsentieren Soldaten das neueste Camouflage-Outfit. Eine Fähre mit 459 Menschen an Bord ist vor der Küste Südkoreas gesunken.

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich erneut zu. Hier eine Barrikade der pro-russische Seperatisten vor dem Parlament in Slovyansk. Die Sozialdemokratische Partei Europas (SPE), der auch die SPÖ angehört, kürte ihren Spitzenkandidaten am 1. März in Rom:
<span style="font-weight: bold;">Martin Schulz</span>: Der 58-jährige Deutsche gilt als wortgewandt, streitlustig, ehrgeizig. 2004 übernahm der gelernte Buchhändler den Fraktionsvorsitz der Sozialisten, 2012 wurde er Präsident des Europaparlaments. Schulz ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Werbung