• vom 15.07.2012, 08:37 Uhr

Freitritt

Update: 15.07.2012, 10:50 Uhr

metallhase

Metallhase: Die Foto-Schau


Winterausflug mit dem Hasen.           



  • Kommentare (3)
  • Sehenswert (6)




Von Matthias Bernold

  • Freitritt

Einigen Leserinnen und Lesern waren meine jüngsten Ausführungen über die geplante, aber verhinderte radfreundliche Straße in der Josefstadt zu deftig. Deshalb wird an dieser Stelle in Hinkunft wieder mit etwas feinerer Klinge gefochten. (Selbst wenn mich diese scheinheilige Debatte rund um die angebliche Sicherheitsgefährdung von Schulkindern durch Radfahrer maßlos aufregt. Ich selbst wohne in einer Straße unweit einer Volksschule. Wie da jeden Tag Autofahrer vorbei rasen, spottet jeder Beschreibung...)

Egal - heute jedenfalls noch ein Nachtrag zum Metallhasen, weil mir dessen Importeure, das Architekten-Paar Karen Allmer und Florian Macke noch ein paar Bilder zukommen ließen. Viel Spaß mit der Fotostrecke!




Schlagwörter

metallhase, tretmobil

3 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-07-15 08:46:39
Letzte Änderung am 2012-07-15 10:50:45

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wiens Antwort auf Amazon & Co
  2. "Keine Ahnung vom Vorrang"
  3. Klagemauern für die Radfahrer
  4. Wien stellt Radfahrern Luft zur Verfügung
  5. Licht-Coaching für die Radfahrer
Meistkommentiert
  1. Klagemauern für die Radfahrer
  2. "Keine Ahnung vom Vorrang"
  3. Licht-Coaching für die Radfahrer
  4. Wiens Antwort auf Amazon & Co

Werbung




Martin Winter als "Don Juan" (Mitte) und das Ensemble vom Wiener Staatsballett in "Don Juan" in der Volksoper in Wien. Siehe dazu auch: <a href="http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/708343_Wuestling-dreigeteilt.html" target="_blank"> Wüstling, dreigeteilt</a>

Der Pavillon X am Otto-Wagner-Areal. Das gesamte Areal bleibt im Eigentum der Stadt Wien. Nutzungsrechte für die Pavillons werden nur zeitlich begrenzt und für geeignete Nutzungsformen vergeben werden. Schneebedeckte Häuser in West Seneca im US-Bundesstaat New York. Für Donnerstag werden weite Schneefälle erwartet.

Die Fleischerei RINGL in der Gumpendorferstraße ist einer der letzten "traditionellen" Betriebe in Wien, die alles selbst machen. 24.11.2014: Das Organisationskommittee Rio 2016 hat die Maskottchen für die kommenden Olympischen Spiele (links) und Paralympics (rechts) enthüllt. Als Inspiration dienten den Designern die brasilianische Flora und Fauna. 

Werbung