• vom 16.07.2012, 10:48 Uhr

Freitritt


Gratis-Sicherheitscheck am Donaukanal




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold

Am Donaukanalradweg - direkt neben der summerstage Terrasse - kann man
jeden Samstag im Juli und August einen Gratis-Sicherheitscheck für's
Fahrrad machen lassen. Auch kleinere Services und Reparaturen sind vor
Ort möglich. So werden z.B. Luftdruck im Reifen, Bremsen, Schaltung und
Kette kontrolliert, Kabelverbindungen und Anschlüsse in der Lichtanlage
und die Einstellung von Sattel überprüft, Kette, Brems und Schaltzüge
geschmiert. Weiters stehen die Fahrradexperten für Information rund ums
Fahrrad zur Verfügung.



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-07-16 10:48:31


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Einkaufswagen zum Lastenrad für urbane Nomaden

Werbung




Marlies Schild beendet ihre aktive Laufbahn.

Bundespräsident Heinz Fischer (links) mit Bundeskanzler Werner Faymann (Mitte) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Angelobung der neuen Regierungsmitglieder. 1.9.2014: Ein Bub vom Stamm der Musqueam im Norden von Vancouver, Kanada.

Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a> Alejandro Gonzalez Inarritu.