• vom 18.09.2012, 12:12 Uhr

Freitritt

Update: 18.09.2012, 12:21 Uhr

Party

Programmhinweis: Heute Lesung "Ich lenke also bin ich" im Radlager




  • Artikel
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold


    Blick ins Radlager. Foto: www.radlager.at

    Blick ins Radlager. Foto: www.radlager.at Blick ins Radlager. Foto: www.radlager.at

    Dichtes Programm dieser Tage. Die Radku.lt-Woche lässt wenig Raum zu verschnaufen. Dienstag Abend (18. September 2012) wird im Radlager in der Westbahnstraße 16, 1070 Wien, aus Kai Schächteles neuem Buch "Ich lenke, also bin ich" gelesen. Hinterher gibt es Videos, Musik und Party.




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
    Dokument erstellt am 2012-09-18 12:20:21
    Letzte Änderung am 2012-09-18 12:21:40


    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. HausTrike-Fahrradcamper für urbane Nomaden

    Werbung




    27.7.2014: Schlamm, Dreck, Hindernisse aller Art: In Klettwitz  in Deutschland fand am Wochenende das Freizeitsportspektakel "Tough-Mudder" statt.

    Ko Murobushi unterrichtet beim Impulstanz die japanische Tanzform Butoh. Seit Oktober erreichten allein aus Mittelamerika mehr als 57.000 unbegleitete Kinder die Grenze. Sie fliehen vor Gewalt, Kriminalität und schlechten wirtschaftlichen Aussichten in ihren Heimatländern.

    Freie Bahn für Ebbe und Flut: Zum Klosterfelsen Mont-Saint-Michel gelangen Besucher künftig über eine Stelzen-Brücke des österreichischen Architekten Dietmar Feichtinger. Link: <a href="http://www.ot-montsaintmichel.com/index.htm" target="_blank"> Mont-Saint-Michel </A> Streets musicians can be seen up and down the cobblestone side streets of Lviv.

    Werbung