• vom 18.10.2012, 20:12 Uhr

Freitritt

Update: 18.10.2012, 21:05 Uhr

Freitritt

Critical Mass feiert Jubiläum mit 20 Stunden-Fahrrad-Demo




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold

Diesen Freitag, den 19. Oktober 2012, ist es soweit:  Die Fahrrad-Demo Critical Mass (CM) feiert in Wien ihr 20-jähriges Bestehen mit einer ununterbrochenen 20-Stunden Radrundfahrt. Nach der regulären CM, die wie jeden dritten Freitag im Monat um 17h am Schwarzenbergplatz startet und ca. zwei Stunden später (diesmal) am Yppenplatz endet, werden abwechselnd Kleingruppen die Fahrt bis Samstag Mittag fortsetzen. Alle zwei Stunden können sich Radlerinnen an vorher benannten Checkpoints spontan einklinken und mittreten.

Werbung

Die Fahrrad-Demo Critical Mass wurde im September 1992 in San Francisco ins Leben gerufen. Seither fahren Radfahrerinnen weltweit in einer Mission zur Rückeroberung der von Autos besetzten Straßen. 

Link zur Jubliäums-CM hier



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-10-18 20:16:26
Letzte Änderung am 2012-10-18 21:05:22


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Einkaufswagen zum Lastenrad für urbane Nomaden

Werbung




Marlies Schild beendet ihre aktive Laufbahn.

Bundespräsident Heinz Fischer (links) mit Bundeskanzler Werner Faymann (Mitte) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Angelobung der neuen Regierungsmitglieder. 1.9.2014: Ein Bub vom Stamm der Musqueam im Norden von Vancouver, Kanada.

Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a> Alejandro Gonzalez Inarritu.