• vom 15.11.2012, 06:57 Uhr

Freitritt

Update: 15.11.2012, 14:39 Uhr

Freitritt

Eindrücke aus New York City


Das New York auf dem besten Weg dazu ist, eine Fahrradstadt zu werden, zeigt dieses Büro in Manhattan. Ebenerdig, hinter der Glas-Fassade sind im Foyer des Hochhauses Fahrradstellplätze untergebracht. Foto: Bernold  Ein schönes Rad in der 14. Straße in Manhattan  Unterwegs mit dem Fahrrad in New York City: Auch der kleine Hund fährt mit. Foto: Bernold  "Das Rad gefällt mir auch deswegen so gut, weil Halloween mein Lieblings-Fest ist" Foto: Bernold  Lastenrad in Park Slope, Brooklyn, mit nicht geklärter Funktion. Es hat eine Heizölfass? Und offenbar einen Rauchfang. Ich hatte das Foto auf meiner Facebook-Seite gepostet. Theorien bisher: Ein Maronibrater, eine Kanonenofen, eine Schnapsbrennerei. Einer schrieb unfein: "Das ist eine Schastrommel". Weiterhin bitte ich um Tipps zur Aufklärung des Mysteriums... Foto: Bernold  Fahrrad-Spur in Brooklyn nahe der Williamsburg-Bridge  Fahrrad als Werbeträger: Britney Spears wirbt mittels Lastenrad. Zwei Flatscreen-Bildschirme zeigen Videos der Pop-Sängerin. Leider ist die Energieversorgung nicht autonom. Im inneren der Box verbirgt sich ein Benzin-Generator. Foto: Bernold 



  • Kommentare (1)
  • Sehenswert (6)




Von Matthias Bernold

Komm gerade zurück von meiner Wahlbeobachtungsreise nach Washington und New York. Nebenbei hab ich ein paar Eindrücke mit der Kamera festgehalten.

Werbung



1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-11-15 06:58:04
Letzte Änderung am 2012-11-15 14:39:13

Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Keine Ahnung vom Vorrang"
  2. Klagemauern für die Radfahrer
  3. Licht-Coaching für die Radfahrer
  4. Wiens Antwort auf Amazon & Co
  5. Wien stellt Radfahrern Luft zur Verfügung
Meistkommentiert
  1. Klagemauern für die Radfahrer
  2. "Keine Ahnung vom Vorrang"
  3. Licht-Coaching für die Radfahrer
  4. Wiens Antwort auf Amazon & Co
  5. OGH: Radwege müssen benützt werden

Werbung




Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten.

17.12.2014: Väterchen Frost unternimmt einen Spaziergang im "Dinosaurier Park" im russischen Royev Ruchey Zoo in der Nähe der sibirischen Stadt Krasnojarsk. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung