• vom 21.12.2012, 09:00 Uhr

Freitritt

Update: 21.12.2012, 09:26 Uhr

Film

Fahrrad im Urban Survival-Test




  • Artikel
  • Lesenswert (7)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold

  • Freitritt

Wie lange überlebt ein Fahrrad in Manhattan? Foto: Lifecycle

Wie lange überlebt ein Fahrrad in Manhattan? Foto: Lifecycle© RedPeakVideos Wie lange überlebt ein Fahrrad in Manhattan? Foto: Lifecycle© RedPeakVideos

Falls sich jemand schon einmal die Frage gestellt hat, wie viele Tage eine angehängtes Fahrrad iin einer Stadt überleben kann, ohne den Beseitzer zu wechseln: Das Film-Projekt Lifecycle – 365 days in the life of a bike in NYC - gibt Auskunft darüber.

Werbung

Ein komplett ausgerüstetes Fahrrad - mit Körbchen und Trinkflasche - wurde  im New Yorker Stadtteil Soho mittels U-Lock an einen Radständer gekettet und sich selbst überlassen. Jeden Tag innerhalb eines Jahrs wurde ein Foto geschossen bis sich am Ende des Jahres eine Reise im Zeitraffer ergab.

Die Erkenntnisse: Die Trinkflasche hielt immerhin 182 Tagen durch, dann ging sie aber gleich samt Getränkehalter perdü. Das Körrbchen und das Schloss sind  am Tag 223 verschwunden.  Nach 270 Tagen war überhaupt Endstation. Das Fahrrad verschwunden…

Dank an Itstartedwithafight für den Tipp!!!




Schlagwörter

Film, experiment, Diebstahl, Fahrrad

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-12-16 09:02:42
Letzte Änderung am 2012-12-21 09:26:19


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Licht-Coaching für die Radfahrer
  2. Klagemauern für die Radfahrer
Meistkommentiert
  1. Klagemauern für die Radfahrer
  2. Licht-Coaching für die Radfahrer

Werbung




Victor Noir war ein französischer Journalist und Gegner Napoleon Bonapartes. Er wurde <span class="st">1870 </span>von Prinz Pierre Napoleon Bonaparte, einem Großneffen Napoleon Bonapartes, erschossen.

Die FPÖ-Abgeordneten zeigten sich bei der Plenartagung 20.-23. Oktober im EU-Parlament mit nichts einverstanden. Sie stimmten etwa gegen die neue EU-Kommission (wie auch die Grünen), gegen Nachbesserungen für den Haushalt von 2014 oder auch gegen den Budgetentwurf für 2015. Zudem sprachen sich die FPÖ-Vertreter im Gegensatz zu den Parlamentariern von ÖVP, SPÖ, Grüne und Neos auch dagegen aus, dass der zollfreie Zugang für Waren aus der Ukraine in den EU-Markt verlängert wird - womit die Bruchstellen in der heimischen Politik in der Ukraine-Krise sichtbar wurden. 31.10.2014: Fast ein Jahr nach dem verheerenden Taifun Haiyan auf den Philippinen gedenken Angehörige und Überlebende den 8.000 Opfern. Die Regierung hat ein Milliardenprogramm für den Wiederaufbau genehmigt.

Diego Velazquez im KHM. Die Ausstellung "Velazquez" läuft von 28. Oktober bis 15. Februar 2015 im Kunsthistorischen Museum in Wien. Der Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt am Main (Hessen) im Abendhimmel.

Werbung