• vom 25.01.2013, 09:01 Uhr

Freitritt

Update: 19.03.2013, 12:07 Uhr

Freitritt

Bicycle Game sucht Sponsoren




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold

Gerade hat mich jemand auf diese nette Computer-Spiel-Idee aufmerksam gemacht: "Grr-Grr-Bike!" entwickelt vom in Wien lebenden Verkehrsplaner Andy Nash. Das Spiel, entwickelt von der Wiener Software-Schmiede Platogo  soll auf unkonventionelle Weise das Bewusstsein für umweltverträglich Mobilität stärken und kommt im Paket mit einem Forum und einer Wiki. Auf der Webseite ist derzeit leider nur ein Video von dem Spiel zu sehen. Die Entwickler bitten um Spenden, damit das Game auf den Markt gebracht werden kann. Wäre neugierig, ob das ganze Spaß macht...

Werbung

Vielleicht eine nette Idee für die Velo City heuer in Wien?

Dank an Anna M. für den Tipp!



2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2013-01-24 09:02:41
Letzte Änderung am 2013-03-19 12:07:41


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Keine Ahnung vom Vorrang"
Meistkommentiert
  1. "Keine Ahnung vom Vorrang"

Werbung




14.09.2014: Mit einer Statue wird im Londoner  Camden Stables Market an die vor drei Jahren verstorbene Sängerin Amy Winehouse gedacht.

Der Goethehof ist eine Ikone unter den Gemeindebauten der Stadt. Doch dem Prestigeprojekt des "roten Wiens" fällt mittlerweile der Putz ab - ietzt wird renoviert. Ein Lokalaugenschein. "Big Bambu: 5,000 Arms to Hold You" im Israel Museum in Jerusalem  von Doug und Mike Starn besteht aus 10.000 Bambusästen und bedecken eine Fläche von rund 700 m2. 

Jean-Claude Juncker präsentiert seine neue Kommission. Das HTC One (M8) besticht durch ein wertiges Metallgehäuse und sehr gute Leistung und ist aktuell um rund 530 Euro zu haben.