• vom 25.01.2013, 09:01 Uhr

Freitritt

Update: 19.03.2013, 12:07 Uhr

Freitritt

Bicycle Game sucht Sponsoren




  • Artikel
  • Kommentare (2)
  • Lesenswert (8)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Matthias Bernold

Gerade hat mich jemand auf diese nette Computer-Spiel-Idee aufmerksam gemacht: "Grr-Grr-Bike!" entwickelt vom in Wien lebenden Verkehrsplaner Andy Nash. Das Spiel, entwickelt von der Wiener Software-Schmiede Platogo  soll auf unkonventionelle Weise das Bewusstsein für umweltverträglich Mobilität stärken und kommt im Paket mit einem Forum und einer Wiki. Auf der Webseite ist derzeit leider nur ein Video von dem Spiel zu sehen. Die Entwickler bitten um Spenden, damit das Game auf den Markt gebracht werden kann. Wäre neugierig, ob das ganze Spaß macht...

Werbung

Vielleicht eine nette Idee für die Velo City heuer in Wien?

Dank an Anna M. für den Tipp!



2 Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2013-01-24 09:02:41
Letzte Änderung am 2013-03-19 12:07:41


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Einkaufswagen zum Lastenrad für urbane Nomaden

Werbung




Marlies Schild beendet ihre aktive Laufbahn.

Bundespräsident Heinz Fischer (links) mit Bundeskanzler Werner Faymann (Mitte) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Angelobung der neuen Regierungsmitglieder. 1.9.2014: Ein Bub vom Stamm der Musqueam im Norden von Vancouver, Kanada.

Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a> Alejandro Gonzalez Inarritu.