• vom 12.02.2013, 10:44 Uhr

Freitritt

Update: 12.02.2013, 11:52 Uhr

welt karte

Bike Sharing World Map: Alle Leih-Räder dieser Welt








Von Matthias Bernold

  • Freitritt

Das Leihradsystem in Wien. Foto: www.wien.gv.at

Das Leihradsystem in Wien. Foto: www.wien.gv.at Das Leihradsystem in Wien. Foto: www.wien.gv.at

Eine komplette Übersicht aller derzeit in der Welt vorhandenen Fahrrad-Leih-Systeme liefert die Bike Sharing World MapRussell Meddin and Paul DeMaio, zwei Blogger aus Philadelphia bzw. Washington DC, haben die Google Map erstellt und alle derzeit operierenden bzw. geplanten Systeme samt Besonderheiten eingetragen. Das Ergebnis ist ziemlich beeindruckend. Die Blogger bitten um Mithilfe, um die Karte weiter zu verbessern und noch akkurater zu gestalten.

Werbung

Dank an Daniel und seinen Blog Itstartedwithafight für den Hinweis!

Das Wiener Leihrad-System Citybike Wien meldete übrigens für 2012 ein Rekordjahr: In 714.000 Fahrten -  das ist ein Plus von 25 Prozent im Vergleich zum Jahr davor - wurden insgesamt mehr als 2,3 Millionen Kilometer zurückgelegt. Weiter so!





Schlagwörter

welt karte, leihen, city bike

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2013-02-12 10:54:58
Letzte Änderung am 2013-02-12 11:52:12


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Lastenräder nach Maß
  2. Citybike-Rekord

Werbung




"Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück." ("Cymbeline", vierter Akt, zweite Szene)

Die Grünen, die sich auch als Antikorruptionspartei positionieren, enthüllen ihre Plakate - einmal gegen krumme Geschäfte ... Francesca Woodman, Untitled, Rome, Italy, 1977–1978/2006
Schwarz-Weiß-Silbergelatineabzug auf Barytpapier.

24.4.2014: Ein afghanischer Polizist hält eine Waffe und steht vor einem "Waffen Verboten"-Schild. Er bewacht ein Spital, nachdem drei Amerikaner am 24. April getötet wurden. Mal Ungeheuer, mal erotischer Verführer. Vampire und Vampirinnen haben viele Gesichter.

Werbung