Alle Informationen rund ums Fahrrad, aktuelle Debatten um Verkehrsberuhigung und Sicherheit für Radfahrer sowie Trends und Tipps um jene Tätigkeit, die – wie der amerikanische Naturforscher Louis J. Halle es nannte – dem "Flug der Vögel am nächsten kommt": Das ist das Programm von "Freitritt", dem neuen Fahrrad-Blog der "Wiener Zeitung". Anmerkungen, Ideen, Kritik bitte an freitritt@wienerzeitung.at.

Matthias G. Bernold

Wiener Lastenradförderung: Am ersten Tag fast hundert Anträge7


Am ersten möglichen Tag sind bereits mehr als 90 Anträge für die neue
Wiener Lastenradförderung eingegangen. Damit dürfte die Fördersumme von
200.000 Euro bereits zur Hälfte ausgeschöpft sein. weiter

Die Stadt Wien fördert Transporträder im Jahr 2017 mit bis zu 1.000 Euro - © www.cylclelogistics.eu



Matthias G. Bernold

Warum die Wahl zur Goldenen Speiche wichtig ist5


Mit dem Infrastruktur-Preis "Goldene Speiche" zeichnet die Radlobby Wien jedes Jahr die radfreundlichste Maßnahmen in der Stadt aus. Das ist umso wichtiger als derzeit immer noch die halbherzigen Infrastruktur-Lösungen vorherrschen...
weiter

Mit der "Goldenen Speiche" werden die besten Fahrrad-Infrastrukturmaßnahmen ausgezeichnet - © Radlobby / Margit Palman



Matthias G. Bernold

In Berlin: Autospur wird zu Radspur


Die rot-rot-grüne Koalition treibt die Umschichtung des Verkehrs vom Kfz zu alternativen Mobilitätsformen voran. Auf der Frankfurter Allee wird eine Kfz-Fahrspur zum Radweg. Ab 2019 wird der Boulevard "Unter den Linden" autofrei.
weiter

Die Frankfurter Allee in Berlin gewinnt einen Radweg auf Kosten einer Kfz-Fahrspur - © frei



Matthias G. Bernold

Verkehrspolitik: Mit schlechten Gewohnheiten brechen27


Vielleicht ist es Kennzeichen unseres postfaktischen Zeitalters. Vielleicht bloß – typisch menschliches – Festhalten an schlechten Gewohnheiten. Klar ist: Viele Menschen und viele Politiker haben offenbar größte Probleme damit, sich eine Stadt ohne Lärm, Stau und giftige Abgase vorzustellen... weiter




Matthias G. Bernold

Diesel statt Fakten83


Ab März 2017 will die Stadt Wien den Kauf von Lastenrädern mit einer Förderung bedenken, um Anreize für den Umstieg von Kfz auf umweltfreundlichere Verkehrsmittel zu schaffen. Widerstand gegen diesen grundvernünftigen Ansatz kommt von einem, der es eigentlich besser wissen müsste... weiter

Ein Transportrad der Deutschen Post im Einsatz. Für Karl Baron, Wiener Landtagsabgeordneter der FPÖ und selbst Transportunternehmer, sind Lastenräder eine "Schnapsidee" und ein "Schaden für die Wirtschaft" - © DHL



Matthias G. Bernold

Botendienst Hermes feiert Geburtstag


Das Wiener Fahrradboten-Kollektiv Hermes feiert am Samstag, dem 11. Februar sein 25-jähriges Bestehen. weiter

Der Fahrradbotendienst Hermes lädt zur Geburtstagsfeier. - © Hermes



Matthias G. Bernold

Mit dem Lastenrad: Oder willst du es selber tragen?9


Am 20. und 21. März 2017 findet im Wiener Museumsquartier die große
Lastenradkonferenz der European Cycle Logistics Federation statt. Die
Tagung wird das enorme Potenzial des Fahrrades für den gewerblichen
Transport beleuchten. weiter

Die Stadt Wien fördert Transporträder im Jahr 2017 mit bis zu 1.000 Euro - © www.cylclelogistics.eu



Matthias G. Bernold

Maßnahme gegen Luftverschmutzung: Paris will Autoverkehr halbieren3


Den privaten Autoverkehr um die Hälfte reduzieren: Das ist das Ziel der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo.

weiter

Freitritt - Der Radblog der "Wiener Zeitung". - © Wiener Zeitung



zurück zu Blogs   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Abstimmung war unverantwortlich"
Meistkommentiert
  1. "Abstimmung war unverantwortlich"

Werbung



Schlagwörter