Alexia Weiss

Meine Sorgen14


60 Prozent der Franzosen meinen, dass die Juden zumindest eine gewisse Verantwortung für den jüngsten Anstieg des Antisemitismus in Frankreich tragen. Das ergab nun eine Umfrage der Ipsos-Martkforschung (Quelle: jüdisches Wochenmagazin tachles). Die Studie wurde über 18 Monate durchgeführt und auch die Details sind erschreckend: So meinen 56... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Stanislav Jenis



Alexia Weiss

Warum ich nicht anders kann74


Seit Köln scheint alles anders. Die Bilder der vielen Helfer, welche im Spätsommer täglich tausende Flüchtlinge an den Wiener Bahnhöfen willkommen hießen, die Bilder der spendenfreudigen Wiener, die unermüdlich für Nachschub an Schuhen, Kleidung, Wasserflaschen, Bananen sorgten: sie scheinen in weite Ferne gerückt... weiter




Alexia Weiss

Obergrenzwertig?16


Seit Monaten beschäftigt auch die Wiener jüdische Gemeinde die Frage: was bedeutet die massive Zuwanderung durch vorrangig muslimische Flüchtlinge? Soll man sich in Willkommenskultur üben oder doch eher in Zurückhaltung? Droht Gefahr durch steigenden Antisemitismus? Und gibt es in der aktuellen Situation Parallelen zur Geschichte... weiter




Alexia Weiss

Meet Sophie Freud12


Seit Jahren heißt es: ein Zeitzeuge nach dem anderen, eine Zeitzeugin nach der anderen stirbt und so wird bald niemand mehr da sein, der uns, den nach 1945 und noch viel später Geborenen, erzählen kann, wie das damals war, als Juden und Jüdinnen nahezu von einem Tag auf den anderen personae non gratae wurden, vertrieben, verfolgt, rechtlos... weiter

Sophie Freud. - © ESRA, privat



Alexia Weiss

Ask the Rabbi!10


Oft werden Rabbiner mit christlichen Priestern verglichen, doch der Vergleich hinkt: Rabbiner sind vor allem Rechtsgelehrte. Sie legen die Halacha, das jüdische Religionsrecht, aus. Ein beliebtes Format sowohl in Print- als auch in elektronischen Medien ist die Rubrik "Ask the Rabbi". Inzwischen gibt es auch eine (geschlossene) deutschsprachige... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

#AniTelAviv46


2016 war noch nicht einmal einen ganzen Tag alt, da gab es bereits die ersten Toten eines Anschlags zu beklagen: in Tel Aviv eröffnete am Freitag ein junger Mann auf der beliebten Dizengoff Straße in einem Lokal das Feuer. Shimon Rawimi (30) und Alon Bakal (26) starben, mehrere Personen wurden verletzt... weiter




Alexia Weiss

Kabarett, Kabarett5


Gegen Jahresende hat der Mensch offenbar ein Bedürfnis nach Humor und befreiendem Lachen: die Nachfrage nach Kabarett, Sketches, Operette feiert zu Silvester Hochkonjunktur. Wenn jüdischer Humor ins Spiel kommt, bin ich oft skeptisch: jüdische Witze, schlecht oder zu pointiert erzählt, bekommen schnell einmal einen unangenehmen Beigeschmack... weiter

Thill schlüpft dabei in die Rolle des Kabarett-Archäologen Dr. Emil Schöberl, der in Privatsammlungen, Stadtbibliotheken, Videotheken und Verlagen zur Frage "Worüber lachen wir?" recherchiert. - © Foto: Thill



Alexia Weiss

Der Feind meines Feindes …8


Es wurde dann doch nicht der überwältigende Sieg des Front National bei den Regionalwahlen in Frankreich, und dennoch: die rechtsextreme Partei verzeichnete im ersten Wahlgang Zugewinne. Auftrieb gab der Fraktion dabei nicht zuletzt der verheerende Terroranschlag diesen Herbst in Paris. Im Sorgen Schüren ohnehin bereits besorgter Menschen sind... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Stanislav Jenis



zurück zu Blogs   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Nichts hält das Elektroauto auf
  2. Bundesweiter Weichei-Alarm?
  3. Die Geld-Scheindebatte
  4. Wehret den Anfängen
  5. Die Flüchtlingsdebatte - ein Clash der Meinungen
Meistkommentiert
  1. Wehret den Anfängen
  2. Nichts hält das Elektroauto auf
  3. Bargeld und andere Freiheiten
  4. Wie geschmiert
  5. Böses Erwachen

Werbung



Werbung