Alexia Weiss

"Moralische Atombombe"7


Erstmals in ihrer Geschichte haben die Vereinten Nationen diese Woche in einer Sondersitzung das Thema Antisemitismus behandelt. Das ist insoferne bemerkenswert, als die UNO seit Jahren nur durch negative Berichte über die Verhältnismäßigkeit des israelischen Vorgehens gegenüber Angriffen von palästinensischer Seite auffällt... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

#jesuisjuif / #jesuisjuive18


Es war am heutigen Montag das Thema Nummer eins: mit wem immer man von der Wiener jüdischen Gemeinde gesprochen hat – die Empörung war groß. Viele sind dem Aufruf der Bundesregierung sowie der in Österreich anerkannten Religionsgemeinschaften gefolgt und haben Sonntag Nachmittag an der Kundgebung unter dem Motto #jesuischarlie am Ballhausplatz... weiter




Alexia Weiss

Wie ein Seismograph10


"Wir haben davor gewarnt, dass sich dies auf ganz Frankreich ausbreitet – zu unserem Bedauern ist es genau so gekommen", sagte der jüdische französische Parlamentsabgeordnete Meyer Habib diese Woche nach dem grauenhaften Attentat auf die Redaktion des Satiremagazins Charlie Hebdo in Paris. 2012 war es in Toulouse zu einem Anschlag auf eine jüdische... weiter




Alexia Weiss

Superhelden dringend gesucht!6


Ferienzeit, vor allem im Winter, ist Kinozeit und so habe ich mir mit meiner Tochter jüngst den Film "Paddington" angesehen. Very British, fällt einem dazu als erstes ein und Sie denken sich sicher schon: und was hat das mit jüdischem Leben zu tun? Nun, dem kleinen Bären wird von seiner Tante ein Schildchen umgehängt, mit der Botschaft... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

Lichter und Hass20


Am Donnerstag zündeten Jüdinnen und Juden weltweit die dritte Kerze, zur Erinnerung an das Chanukka-Wunder, als die Griechen versuchten, die jüdische Religion auszulöschen und die tapferen Makkabäer sich dagegen stellten. Fünf Kerzen werden in den kommenden Tagen noch dazukommen, bis schließlich alle acht Lichter leuchten... weiter

Chanukka-Kekse - © Alexia Weiss



Alexia Weiss

Schächten in Polen wieder erlaubt7


Der oberste Gerichtshof Polens fällte am Mittwoch ein Richtung weisendes Urteil: Das mit Beginn 2013 in Kraft getretene Schächtverbot ist demnach verfassungswidrig – und wurde nun aufgehoben. Dafür hatten die jüdischen Gemeinden Polens in den vergangenen beiden Jahren vehement gekämpft, mit starker Unterstützung durch die Europäische... weiter

Was ist nun besser? Die moderne Fleischindustrie oder doch die traditionelle Form des Schlachtens? - © Alexia Weiss



Alexia Weiss

Ignoranz15


Unlängst wurde das Kind gefragt, wie es in seiner Religion denn Weihnachten feiere: gemeint war Chanukka, das Lichterfest, das jeweils im Winter – und heuer auch in zeitlicher Nähe zu Weihnachten – begangen wird. Das Kind hat sich inzwischen bereits an Fragen dieser Art gewöhnt, aber wenn es mir dann davon erzählt, schwingt da dieser Unterton mit... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

Ein bisserl Kitsch4


Wenn die Stadt sich weihnachtlich schmückt und die Auslagen festlich dekoriert werden ist nicht nur Advent – auch Chanukka, das jüdische Lichterfest, naht. Mit diesem ist zwar traditionell nicht ein Geschenkesegen im weihnachtlichen Ausmaß verbunden – aber die Mehrheitskultur hinterlässt gerne ihre Spuren im Alltag von Minderheiten... weiter

20141130chann - © Foto: Alexia Weiss



zurück zu Blogs   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Danke, Herr Voves!
  2. Haltet den Dieb - das Machtspiel rund um die Spitalsärzte
  3. Griechenland ist Europa
  4. Die Amerikanisierung Europas
  5. Die Logik der Basiswappler
Meistkommentiert
  1. Neue, alte Werte
  2. Ein Kuss und 1000 Peitschenhiebe
  3. Die Amerikanisierung Europas
  4. Euro und Öl, Gott erhalt’s
  5. Werte, abseits des Euro

Werbung




Werbung