Alexia Weiss

Es geht auch anders8


Zu Beginn dieses Schuljahres ging die Wiener Historikerin und Psychotherapeutin Anna Wexberg-Kubesch mit ihrer Projektidee "NEVER FORGET WHY?" an die Öffentlichkeit: statt ein Buch über die 15.000 in der NS-Zeit in Theresienstadt ermordeten beziehungsweise verstorbenen Kinder zu schreiben, schafft sie mit 15... weiter

Karten einer ersten Klasse der Neuen Mittelschule Kinzerplatz für das Erinnerungsprojekt "NEVER FORGET WHY?", das sich dem Gedenken an die 15.000 in der NS-Zeit in Theresienstadt ermordeten und gestorbenen Kinder widmet. - © Alexia Weiss



Alexia Weiss

"Judensau"29


"Judensau" hat Marc Winkelbauer kürzlich an einem Sonntag auf dem Fußballplatz von einem gegnerischen Spieler zu hören bekommen, und "Arschjude" auch. Der 17jährige Wiener Schüler besucht das Lycée Francais und spielt für den SC Maccabi Wien bei U18-Matches. "Du bist Jüdin. Bist du reich?", wurde Danielle Eisenberg an ihrer Schule bereits... weiter

Marc Winkelbauer, Danielle Eisenberg, Dan Fischman, Jonathan Djanashvili, Naomi Shoval (v.l.n.r.) - © Alexia Weiss



Alexia Weiss

Extreme5


Zwei Gesprächsthemen gibt es derzeit in der jüdischen Gasse: das erste - wen wählen bei der Wien-Wahl im kommenden Herbst? Die SPÖ hat mit ihrem Koalieren mit der FPÖ im Burgenland eine Menge an Glaubwürdigkeit in ihrem antifaschistischen Engagement eingebüßt (was wirklich schade ist und so viel Gutes der vergangenen Jahrzehnte... weiter

Alexia Weiss. - © Stanislav Jenis



Alexia Weiss

Befremdlich8


Natürlich wird auch in der jüdischen Community die rot-blaue Allianz, die da gerade im Burgenland geschmiedet wird, diskutiert und durch die Bank heftig abgelehnt. So etwas auch nur anzudenken, geschweige denn so rasch und unbeirrt auch von den Stimmen in der eigenen Partei umzusetzen wie nun Landeshauptmann Hans Niessl, ist in der Tat befremdlich... weiter

Alexia Weiss. - © Stanislav Jenis



Alexia Weiss

Emotionen3


Ich liebe die Bücher von Lizzie Doron. Sie erzählt so eindringlich aus dem heutigen Israel, und dennoch fühlt sich alles ganz nah an, wahrscheinlich, weil es immer auch um die Beziehung zu ihrer Mutter, um die Verkorkstheit ihrer Mutter, um die Verkorkstheit von Beziehungen innerhalb Familien geht, etwas, was der Holocaust mit sich gebracht hat... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

Es wird milchig3


Am Ende wurde es eine Zitterpartie: der israelische Songcontest-Beitrag wurde gestern Abend als letzter als für das Finale nominiert bekannt gegeben. Die Freude auch in der Wiener jüdischen Gemeinde war groß. Da kam viel Stolz durch auf den erst 16jährigen Nadav Guedj, der mit seinem Song "Golden Boy" in beflügelten... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

Golden boy4


Ob sich Nadav Guedj beim diesjährigen Eurovision Song Contest in Wien am Ende tatsächlich als golden boy (so der Titel seines Beitrags) entpuppen wird, bleibt abzuwarten – die Wiener jüdische Gemeinde freut sich jedenfalls schon auf das Get-together mit dem israelischen Teenager (er gehört dieses Jahr zu den jüngsten Teilnehmern des... weiter

Nadav Guedj vertritt Israel beim Song Contest in Wien. - © APAweb / APA, Robert Jäger



Alexia Weiss

Billroth, zum Beispiel10


"Es ist ein ziemlich allgemein verbreiteter Irrtum, von den Juden als von Deutschen oder Ungarn oder Französen zu sprechen, die nur zufällig eben eine andere Konfession haben als die meisten Bewohner von Deutschland, Ungarn oder Frankreich. Man vergisst oft ganz, dass die Juden eine scharf ausgeprägte Nation sind und dass ein Jude ganz ebensowenig... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



zurück zu Blogs   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ist Europa blöd?
  2. Mal was ganz anderes...
  3. Warum das Schlagobers männlich wird
  4. Jörg Haider von links
  5. Tsipras' Irrglaube
Meistkommentiert
  1. Ist Europa blöd?
  2. Die falschen Minister
  3. Tsipras' Irrglaube
  4. (Ver-)Fassungslosigkeit
  5. Kaufen Politiker denn nie Lebensmittel?

Werbung



Werbung