Alexia Weiss

Was nicht möglich war8


Die Jause im Wiener Rathaus ist inzwischen eine Jahre lange Tradition. Wenn der Jewish Welcome Service jüdische Emigranten sowie Nachfahren von österreichischen Jüdinnen und Juden, welche sich vor der NS-Verfolgung ins Ausland retten konnten, nach Wien einlädt, dann ist die Gruppe auch immer im Rathaus zu Gast... weiter




Alexia Weiss

Kaschern15


Das Bundespräsidentschaftswahlkämpfen verlängert sich also um zwei Monate. Das ist insofern gut, als dann hoffentlich (endlich) sichergestellt ist, dass jeder Staatsbürger und jede Staatsbürgerin gesichert seine oder ihre Stimme abgeben kann. Das ist insofern aber auch mühsam, als wir uns nun weitere lange Wochen mit Kandidateninterviews... weiter

Norbert Hofer meinte in einem Interview, werde er Bundespräsident, dann werde er das Fastenbrechen für Muslime in der Hofburg abschaffen. - © APAweb / Roland Schlager



Alexia Weiss

Ghetto3


Man könnte auch sagen: die Juden haben es bis ins Zentrum geschafft. Mein Sommerurlaub hat mich heuer in verschiedene Städte Italiens geführt – letzte Station war Venedig. Dort ist aktuell im Dogenpalast am Markusplatz die Ausstellung "Venedig, die Juden und Europa. 1516-2016" zu sehen. Die Schau begibt sich auf die Spuren der Juden der... weiter

Ein Straßenschild im jüdischen Bezirk in Venedig. - © Alexia Weiss



Alexia Weiss

Weil: "Kindness builds the world"14


Es war in etwa vor einem Jahr, als sich tausende und abertausende Menschen aus Syrien, aus dem Irak, aus Afghanistan auf den Weg nach Europa machten. Am Anfang wurden sie willkommen geheißen. Spätestens seit den Vorfällen zu Silvester in Köln wich das "Wir schaffen das"-Credo der "Wir müssen unsere Grenzen dicht machen"-Politik... weiter

"Kindness builds the world" lautet das Motto des Vereins "Shalom alaikum". Hier bei einem gemeinsamen Picknick. - © Shalom Alaikum



Alexia Weiss

Neue Handschrift18


Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg ist inzwischen seine Halbpension angetreten – er ist nun sozusagen Oberrabbiner von Österreich (offiziell heißt die Funktion: Oberrabbiner des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden Österreichs), wird sich dabei punktuell um die Gemeinden außerhalb Wiens kümmern, viele... weiter

Kommt ab nun wöchentlich auf die Bildschirme der Gemeindemitglieder: Der vom neuen Oberrabbiner Arie Folger konzipierte Newsletter "Der Punkt".



Alexia Weiss

Leichte Opfer8


Die US-Amerikanerin Leah Vincent hat ein verstörendes Buch geschrieben. "Cut me loose. Sin and Salvation after my ultra-orthodox girlhood" hinterlässt einen zunächst etwas sprachlos: Ist es wirklich nötig, dass jemand, der aus der ultra-orthodoxen Welt ausbricht, ins Gegenteil kippt? Explizite Sexszenen sind in der Literatur nichts Ungewöhnliches... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Paul Divjak



Alexia Weiss

Anstößig21


Antisemitisches, Verhetzendes, Rassistisches auf Facebook: Alltag. Wie oft haben andere oder ich schon Gruppen gemeldet, deren Namen auf Wiederbetätigung schließen lassen. Man bekommt dann eine Nachricht, dem werde nachgegangen und einige Wochen später meist die Verständigung, das verstoße nicht gegen Gemeinschaftsstandards... weiter

Alexia Weiss ist Journalistin und Autorin. - © Stanislav Jenis



Alexia Weiss

Bestsellerautor Adolf Hitler3


"Hitler, Mein Kampf – Eine kritische Edition" kletterte in den vergangenen Monaten die Spiegel-Bestsellerliste Sachbuch hinauf und hinunter. Letzte Woche bekleidete das mehr als umstrittene Werk des Schöpfers des Nationalsozialismus Rang 15. Diese Woche scheint es nicht mehr in der Spiegel-Reihung auf. Amazon... weiter

Unterschiedliche Versionen von Hitlers "Mein Kampf" auf dem Institut für Zeitgeschichte in München. Seit kurzem ist das Werk in kommentierter Fassung wieder auf dem deutschsprachigen Markt. - © APAweb / AP



zurück zu Blogs   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Dieser Witz hat einen Bart
  2. Erst Witz, jetzt Dämon
  3. Scham und Schamlosigkeit in der Politik
  4. Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt
  5. Mit neuem Wahlrecht mehr Sicherheit und Bürgerfreundlichkeit schaffen
Meistkommentiert
  1. Lügenpresse!
  2. Was geht uns unser Unsinn von gestern an?
  3. Wie unmoralisch ist Sparsamkeit?
  4. Politisches Ge-Ceta
  5. Vielleicht war es einfach nur Pech

Werbung